Hauptsponsoren der FN

Turnierverwaltung

Hier finden Sie Informationen rund um die Turnierverwaltung.

  • Warum kann ich die Nennungen noch nicht akzeptieren?

    Nennungen können erst nach dem Nennschluss akzeptiert werden.

    Hintergrund dieser neuen Regelung ist, dass, insbesondere bei Nennungen zu Prüfungen mit begrenzten Startplatzzahlen der Nenner so bis 24 Stunden vor Nennschluss die Möglichkeit hat die Nennung gefahrlos zu bearbeiten (z.B. nicht benötigte Startplätze "freigeben" oder noch ein Pferd gebührenfrei hinzufügen). Das ist bei einer bereits akzeptierten Nennung nicht mehr möglich.

    Nachnennungen können sofort akzeptiert werden. Allerdings ist es hier, anders als bei Nennungen, die freie Entscheidung des Veranstalters/Turnierverwalters ob und welche Nachnennungen akzeptiert werden.

  • Warum kann ich keine Vorerfassung runterladen?

    Dieser Punkt wurde (hier und in TORIS ab der Version 9.255) entfernt.

    In der Vorerfassungsdatei wurden nur akzeptierte Nennungen berücksichtigt. Mit der Einführung der Regel, dass Nennungen erst nach Nennschluss akzeptiert werden können war diese Datei also bis Nennschluss leer/wertlos.

    Kurze Zeit nach Ende Ihrer Bearbeitungsfrist ("normales" Turnier: 48 Stunden nach Nennschluss, LateEntry: 5 Stunden nach Nennschluss), kann die vollständige Nenndatei heruntgergeladen werden.

    Durch die Turnierstatistiken in Nennung Online haben Sie jederzeit den Überblick über die aktuellen Zahlen Ihres Turniers.

  • Warum kann ich die Nennungen noch nicht runterladen?

    Nennungen können erst nach dem Ende der Bearbeitungsfrist (normales Turnier: Nennschluss + 48 Stunden, LateEntry: Nennschluss + 6 Stunden) runtergeladen werden. Vorher ist der Downloadbutton der Nennungsdatei auch nicht sichtbar.

    Da Nachnennungen sofort nach Nennschluss abgegeben werden und sofort nach deren Akzeptierung auch runtergeladen werden können kann das dazu führen, dass der Downloadbutton der Nachennungen VOR dem der Nennungen angezeigt wird.

  • Warum wird unser Turnier über die Umkreissuche nicht gefunden?

    Wenn Ihr Turnier über die Umkreissuche nicht gefunden wird, wurde in der Regel bei der Veranstaltungsadresse (Ausschreibung) die Postleitzahl eines Postfachs und nicht die eines real existierenden Ortes eingetragen. Für diese Postleitzahlen existieren keine Geo-Koordinaten, somit sind sie für eine Umkreissuche ungeeignet (PLZ wird nicht gefunden).

    Als Turnierverwalter können Sie diese Postleitzahl in den Turnierdetails selber ändern. Verwenden Sie am besten die Postleitzahl des Ortes/der Stadt wo das Turnier stattfindet.

  • Warum lässt sich das Häkchen für Nachnennungen (NN) nicht entfernen?

    Bei der Verwendung des Internet Explorers kann es passieren, dass eine Seite nicht vollständig/richtig geladen wird. Das ist z.B. daran zu erkennen, dass das Kästchen für die Nachnennungen (NN) NICHT in einer Zeile hinter der Prüfungsbezeichnung, sondern eine Zeile darunter steht. Ist dies der Fall kann das Häkchen zwar entfernt/gesetzt werden, aber beim Speichern wird diese Änderung nicht übernommen.

    Abhilfe: Seite/Ansicht einmal (reicht in der Regel) aktualisieren (Refresh-Button) bis das Kästchen in einer Zeile mit der Prüfungsbezeichnung steht. Oder Sie verwenden generell einen anderen Browser (z.B. von Firefox oder Chrome sind uns bisher keine Probleme bekannt).

    RICHTIG:

  • Warum wird eine Nachtragsgebühr berechnet obwohl schon eine Nach-/Nennung existiert?

    Wenn schon eine Nach-/Nennung für den Teilnehmer/das Pferd abgeschickt wurde, diese zum Zeitpunkt der Erstellung der (weiteren) Nachnennung aber noch nicht akzeptiert ist wird Nennung Online (erneut) Nachtragsgebühren in Rechnung stellen. Das ist auch richtig da ja nicht ausgeschlossen werden kann, dass die noch nicht akzeptierte Nach-/Nennung abgelehnt wird.

    Werden letztlich alle Nach-/Nennungen akzeptiert merkt dann TORIS, dass hier zuviel gezahlt wurde und Sie können das Guthaben an der Meldestelle auszahlen.

    Um diesbezügliche Nachfragen/Irritationen bei Teilnehmern zu vermeiden raten wir dazu, die Nennungen möglichst schnell nach Nennschluss zu akzeptieren.

  • Warum gibt es gelegentlich im Pferdeverzeichnis Lücken bei der Kopfnummernvergabe?

    Wenn Sie feststellen, dass es im Pferdeverzeichnis evtl. Lücken bei der (fortlaufenden) Kopfnummernvergabe gibt (also z.B.: ...25,26,28,30,31,32,...) so ist das kein Grund zur Sorge. Es fehlen da keine Pferde sondern das hat technische Gründe und lässt sich leider nicht anders lösen.

  • Warum verschwinden manchmal Nennungen nach Turnierende aus der Nennungsübersicht?

    Jeder Nenner hat die Möglichkeit verfallene, abgelehnte, stornierte oder nach Turnierende auch akzeptierte Nennungen (in seiner Nennungsübersicht) zu löschen. In diesem Fall verschwinden die Nennungen auch in der Nennungsübersicht Ihres Turniers. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Buchungsstatistik. In der Buchungsstatistik bleiben alle Daten eines Turniers immer (für max. 2 Jahre!) erhalten.

  • Gibt es Hilfe zur Rückzahlung der Nenngelder nach einer Turnierabsage?

    Ja, wenn Ihr Turnier erst abgesagt wurde nachdem die Nenngelder schon eingezogen wurden können Sie eine csv-Datei mit Informationen zu Rückabwicklung runterladen. In der Datei finden sich u.a. die jeweils eingezogenen Beträge, sowie die Kontodaten von denen die Beträge eingezogen wurden.

    WICHTIG: Diese Datei steht nur zum Download zur Verfügung wenn die Lastschriftdatei (Einzug Nenngelder) erstellt UND Ihre Veranstaltung in Nennung Online als ABGESAGT gekennzeichnet wurde.

    Der Download-Button findet sich in der Turnierverwaltung bei der betroffenen Veranstaltung unter dem Punkt "Nennungen" neben dem Button zum Download der Nennungsdaten.

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN