Hauptsponsoren der FN

Legelshurst (09.09.2017 - 10.09.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Veranstaltungsort:

Legelshurst

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

14.08.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

08.09.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Desiree Müller

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

77731, Willstätt,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Rolf Saar

Richter:

Henning Lemcke
Bettina Rigbers-Böhnisch
Rolf Saar

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-12: Alle Fahrer aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Elsaß (mit Gastlizenz gem.LPO).

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Am Reitplatz 2, 77731 Willstätt.
- Informationen unter Tel. 0171/1233052 (Klaus Haag), Fax 07852/5388 oder Email: info@reitverein-legelshurst.de
- Der Veranstalter behält sich vor, die Prfg. 1 evtl. am Freitagnachmittag durchzuführen und die Prfg. 9 bei genügend Nennungen zu teilen.
- Meldeschluss ist 90 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
- Stallungen stehen im begrenzten Umfang zur Verfügung. Stallgeld beträgt 50 € pro Box und ist mit der Nennung zu bezahlen. Erste Einstreu (Späne) wird gestellt. Futter ist mitzubringen. Reservierung erfolgt nach Eingang der Nennungen. Nicht bezahlte Boxen werden nicht reserviert. Rückerstattung des Stallgeldes ist nicht möglich.
- Das Standgeld für Wohnwagen/Stallzelt 40 € (NeOn-Nenner mit Stallzelten bitte Prüfung 14 anhaken) ist mit der Nennung zu zahlen.
- 10 € für Strom, sind mit der Nennung zu zahlen (NeOn-Nenner die Strom benötigen, bitte unbedingt "Strom Lastwagen" anhaken), andernfalls keine Stromreservierung.
- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörter Fahrt.
- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Fahrern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.
- LKW und Hänger können teilweise nicht in der Nähe zu den Stallungen geparkt werden.
- Die Einstellung der Pferde erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.
- Wenn die VN nicht erreicht wird, findet die jeweilige Prüfung nicht statt.
- In den Geländeprüfungen darf jede Kutsche und jeder Beifahrer maximal zweimal eingesetzt werden, gem. den Besonderen Bestimmungen 2017 Baden-Württemberg
- Aus Sicherheitsgründen sind auf dem gesamten Turniergelände Motorfahrzeuge (Motorrad, Motorroller, Quad etc.) nicht erlaubt.
- Geländebesichtigungen sind mit dem eigenen Fahrzeug aus Rücksicht auf die Waldbewohner nicht erlaubt.
Meisterschaftswertung des Ortenauer Reiterring :
Für die Ringmeisterschaft zählen folgendes Prüfungen: 5, 6, 10, 12. Hinweis: Bei den Einspännern werden die Ergebnisse der Prüfung 5+6 zusammengefasst. Für Teilnehmer der Ringmeisterschaft entfallen die Handicap außer der LK.
Legelshurster Jugend-Cup:
Für den Jugendcup werden Fahrer U 16 (Jahrg. 2001+jünger) gewertet, die in den Prüfungen 5, 6, 10, 12 und 13 teilnehmen ohne in einer Teilprüfung ausgeschieden zu sein.

Beschaffenheit der Plätze:

Turnierplatz: 40x80 m Rasen, Vorbereitungsplatz: 40x50 m Sand.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa.: 14
Sa. vorm.: 1,13; nachm.: 4,7
So. vorm.: 2,3,8,11; nachm.: 5,6,9,10,12
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Boxenpläne 02.09.2017 2017-09-02 11:43:00 18,98 KB PDF
Startliste Geländeprüfungen 2017 09.09.2017 2017-09-09 18:05:00 225,37 KB PDF
Übersicht Prf. mit Gespannnummern 19.08.2017 2017-08-19 13:57:00 97,63 KB PDF
Zeiteinteilung 19.08.2017 2017-08-19 13:56:00 118,44 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
09.09.2017 (v) 2017-09-09 00:00:00 1. Dress.Fahrpf.Kl.A 1 FAP 150,00 € 150.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (v) 2017-09-10 00:00:00 2. Geländefahren für 2 FAP 200,00 € 200.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (v) 2017-09-10 00:00:00 3. Geländefahren für 3 FAP 200,00 € 200.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
09.09.2017 (n) 2017-09-09 00:00:00 4. Hindernisfahren 4 FAP 150,00 € 150.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (n) 2017-09-10 00:00:00 5. Komb. Prüfung Einspänner Kl.A 5 FAP 200,00 € 200.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (n) 2017-09-10 00:00:00 6. Komb. Prüfung Pony- 6 FAP 200,00 € 200.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
09.09.2017 (n) 2017-09-09 00:00:00 7. Dress.Fahrpf.Kl.A 7 FAP 200,00 € 200.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (v) 2017-09-10 00:00:00 8. Geländefahren für 8 FAP 250,00 € 250.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (n) 2017-09-10 00:00:00 9. Hindernisfahren m. Siegerrunde 9 FAP 250,00 € 250.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (n) 2017-09-10 00:00:00 10. Komb. Prüfung Zweispänner Kl.A 10 FAP 250,00 € 250.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (v) 2017-09-10 00:00:00 11. Geländefahren für 11 FAP 250,00 € 250.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
10.09.2017 (n) 2017-09-10 00:00:00 12. Komb. Prüfung Pony- 12 FAP 250,00 € 250.00 F6 F5 F4 F3 F2 F1 LP
09.09.2017 (v) 2017-09-09 00:00:00 13. Theorieprüfung Multiple Choice 13 SOS 0,00 € 0.00 WB
14. Nenngeldpauschale für teilnehmereigene Stallzelte von NeOn-Nennern 14 SOS 0,00 € 0.00 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN