Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Werder (Bonhomme) (21.06.2018 - 24.06.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg

Online-Veröffentlichung:

11.04.2018 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Werder (Bonhomme)

Landesverband:

Berlin-Brandenburg

Online-Nennschluss:

28.05.2018 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

20.06.2018 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Silvia Burfeind

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

14542, Werder (Havel) / OT Kemnitz,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Cornelia Albrecht
Britta Bando
Elke Ebert
Gudrun Hofinga
Jan Holger Holtschmit
Freddy Leymann
Friedrich Lueken
Peter Olsson
Marco Orsini
Wolfgang Schierloh
Ralph Schmidt
Torsten Schmiedt

Teilnahmeberechtigung:

Stammmitglieder aus Vereinen der Bundesrepublik Deutschland und 20 persönlich eingeladene Einzelreiter für die gesamte PLS.
LP 20-31 - Para-Equestrian:
Bundesrepublik Deutschland, internationale Gäste aus Belgien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz und Tschechien, sowie internationale Einzelreiter auf Sondereinladung ( gem. LPO Durchführungsbestimmungen zu § 20.5 - 15 Einzelreiter aus 4 Nationen pro PLS)
Deutsche Reiter, die nicht einem Kader angehören, müssen gesichtet worden sein bzw. benötigen eine Starterlaubnis des Bundes- bzw. Co-Bundestrainers.

Besondere Bestimmungen:

Einsätze/Nenngelder sowie 1.00 € LK-Abgabe pro reserviertem Startplatz sind mit der Nennung fällig.
Für Zusendung der Zeiteinteilung bitte Emailadresse angeben oder unter www.turnierservice-burfeind.de .
Stallgeld pro Strohbox 120,00 € incl. 1. Einstreu Stroh, Spänebox 140,00 € incl. 1. Einstreu Späne.
Wohnwagen/Stromanschluss sind mit der Nennung anzumelden, pro Stromanschluss 60 €.
Die Boxen sind mit der Nennung zu bezahlen.
Die Pferde sind nur in einer Tour zugelassen Prf. 1-12 oder Prf. 13-18.
Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen.
Mit Abgabe der Nennung unterwirft sich jeder Nenner den Bestimmungen der LPO und der LK Berlin- Brandenburg 2018.
Die LKBB erteilt Dispens zu § 23.3. LPO.
Sonderehrenpreis für das erfolgreichste Reiter/Pferdepaar :
Ritt um das goldene Pferd
Gewertete Prüfungen: 16,17,18.
Bestimmungen für die Deutschen Meisterschaften Dressur Para-Equestrian:
- Für die Prüfungen der Deutschen Meisterschaften Dressur Para-Equestrian (LP 20-31) gelten die einschlägigen Bestimmungen der FEI (Rules for Para-Equestrian Dressage Events, Para-Equestrian Generic Rules, Generals Regulations) in der jeweils letztgültigen Fassung. Dies gilt auch für die Dopingbestimmungen und die Medikationskontrollen.
- Die Einteilung der Grade erfolgt gem. der FEI Klassifizierung - Grades I, II, III,IV und V, wobei Grades I und II zusammen gewertet werden. Eine Kopie des aktuell gültigen Sportgesundheitspasses für nationale Teilnehmer ist der Nennung beizufügen. In allen Prüfungen sind nur 6jährige und ältere Pferde/Ponys zugelassen.
- Die Wertung für die Deutschen Meisterschaften erfolgt durch Addition der erreichten Prozentzahlen in dem Individual Championship Test und dem Freestyle Test jeweils für die Grades I, II, III, IV und V. Deutscher Meister /Deutsche Meisterin wird der/die Teilnehmer/-in mit der höchsten Prozentzahl (mind. aber 120 %), bei Gleichheit der Prozentzahlen auf den ersten drei Plätzen zählt das bessere Ergebnis im Freestyle Test. Neben den Deutschen Meisterschaften wird ein Deutsches Nachwuchschampionat für Teilnehmer/-innen der Jahrgänge 1997 und jünger gewertet. Es ist jedoch nur eine Teilnahme entweder bei der Deutschen Meisterschaft oder dem Deutschen Nachwuchschampionat möglich.
- In den Einlaufprüfungen (Team Test) und in den Individual Championship Tests ist jede/r Teilnehmer/-in mit zwei Pferden startberechtigt. Vor den Individual Championship Tests müssen die Teilnehmer/-innen verbindlich erklären, ob sie bei den Deutschen Meisterschaften oder dem Deutschen Nachwuchschampionat starten. Für die Deutschen Meisterschaften/das Deutsche Nachwuchschampionat wird jedoch nur ein Pferd gewertet. Werden zwei Pferde gestartet, muss der / die Teilnehmer/-in bei Erklärung der Startbereitschaft für die erste Wertungsprüfung (Individual Championship Test) verbindlich das Pferd benennen, welches für die Deutschen Meisterschaften/das Deutsche Nachwuchschampionat gewertet werden soll. In den Freestyle Tests ist pro Teilnehmer/-in nur ein Pferd zugelassen, sofern im Individual Championship Test mindestens 58 % erreicht wurden. Auf Wunsch des Bundestrainers/der Equipechefin können auch Reiter/-innen mit zwei Pferden zugelassen werden -( 58 %-Regelung gilt aber auch hier).
Landesverbands-Wertung:
Gewertet werden die 3 besten Paare aus einem Landesverband (es gilt die Stamm-Mitgliedschaft) aus Championatsaufgabe und Kür, unabhängig der Grades.
Bei der ersten Startbereitschaftsmeldung muss in der Meldestelle angeben werden, welcher Reiter für welchen Landesverband reitet. Die Landesverbands-Mannschaften werden nicht vorher nominiert, sondern es werden automatisch die 3 besten Paare eines Landesverbandes gewertet.
Es gibt keine gemischten Mannschaften.
Bei Prozentgleichheit entscheiden die besseren Prozente in der Kür.

Beschaffenheit der Plätze:

2 Prüfungsplätze 20 x 60 m Sand, 2 Abreiteplätze 20 x 60 m Sand + Halle 30 x 70 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 1; nachm.: 7,15
Fr. vorm.: 2,8,10,13,22,23; nachm.: 3,16,20,21
Sa. vorm.: 4,6,9,24,25; nachm.: 11,17,26,27
So. vorm.: 12,14,28,29; nachm.: 5,18,19,30,31
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Kopfnummern 13.06.2018 2018-06-13 11:51:00 51,88 KB PDF
Zeiteinteilung 13.06.2018 2018-06-13 10:37:00 349,10 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
21.06.2018 ( v) 2018-06-21 00:00:00 1. Dressurpferdeprfg.Kl.L 1 DPF 300,00  € 300.00 1 2 3 LP
22.06.2018 ( v) 2018-06-22 00:00:00 2. Dressurpferdeprfg.Kl.L 2 DPF 400,00  € 400.00 1 2 3 LP
22.06.2018 ( n) 2018-06-22 00:00:00 3. Dressurpferdeprfg. Kl.M 3 DPF 400,00  € 400.00 1 2 3 LP
23.06.2018 ( v) 2018-06-23 00:00:00 4. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 4 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
24.06.2018 ( n) 2018-06-24 00:00:00 5. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 5 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
23.06.2018 ( v) 2018-06-23 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl.M* 6 DRE 400,00  € 400.00 2 3 LP
21.06.2018 ( n) 2018-06-21 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.M** 7 DRE 600,00  € 600.00 1 2 3 LP
22.06.2018 ( v) 2018-06-22 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl. S* 8 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 3 LP
23.06.2018 ( v) 2018-06-23 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.S* 9 DRE 2.000,00  € 2000.00 1 2 3 LP
22.06.2018 ( v) 2018-06-22 00:00:00 10. Dressurprüfung Kl.M** 10 DRE 600,00  € 600.00 1 2 3 LP
23.06.2018 ( n) 2018-06-23 00:00:00 11. St.Georg Special* 11 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
24.06.2018 ( v) 2018-06-24 00:00:00 12. St.Georg Special* 12 DRE 3.000,00  € 3000.00 1 2 LP
22.06.2018 ( v) 2018-06-22 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl. S*** 13 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 LP
24.06.2018 ( v) 2018-06-24 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.S*** 14 DRE 4.000,00  € 4000.00 1 2 LP
21.06.2018 ( n) 2018-06-21 00:00:00 15. Dressurprüfung Kl. S*** 15 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 LP
22.06.2018 ( n) 2018-06-22 00:00:00 16. Dressurprüfung Kl.S**** 16 DRE 5.000,00  € 5000.00 1 2 LP
23.06.2018 ( n) 2018-06-23 00:00:00 17. Dressurprüfung Kl.S**** 17 DRE 8.000,00  € 8000.00 1 2 LP
24.06.2018 ( n) 2018-06-24 00:00:00 18. Dressurprüfung KI.S**** 18 DRE 8.000,00  € 8000.00 1 2 LP
24.06.2018 ( n) 2018-06-24 00:00:00 19. Führzügel-WB / WBO WB 221 19 SOS 0,00  € 0.00 0 7 WB
22.06.2018 ( n) 2018-06-22 00:00:00 20. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade I/II 20 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
22.06.2018 ( n) 2018-06-22 00:00:00 21. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade III- 21 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
22.06.2018 ( v) 2018-06-22 00:00:00 22. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade IV- 22 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
22.06.2018 ( v) 2018-06-22 00:00:00 23. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade V- 23 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
23.06.2018 ( v) 2018-06-23 00:00:00 24. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade I/II- 24 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
23.06.2018 ( v) 2018-06-23 00:00:00 25. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade III- 25 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
23.06.2018 ( n) 2018-06-23 00:00:00 26. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade IV- 26 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
23.06.2018 ( n) 2018-06-23 00:00:00 27. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade V- 27 DRE 300,00  € 300.00 0 WB
24.06.2018 ( v) 2018-06-24 00:00:00 28. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade I/II- 28 DRE 600,00  € 600.00 0 WB
24.06.2018 ( v) 2018-06-24 00:00:00 29. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade III- 29 DRE 600,00  € 600.00 0 WB
24.06.2018 ( n) 2018-06-24 00:00:00 30. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade IV- 30 DRE 600,00  € 600.00 0 WB
24.06.2018 ( n) 2018-06-24 00:00:00 31. Dressurprfg.f.beh.Reiter -Grade V- 31 DRE 600,00  € 600.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN