Hauptsponsoren der FN

Fragen und Antworten

Die häufigsten Fragen

  • Wie registriere ich mich auf Nennung Online neu?

    Bitte gehen Sie auf das RegistrierungsformularGeben Sie bitte in Schritt 1 ihre Daten ein. In Schritt 2 überprüfen Sie bitte ihre eingegebenen Daten. Um die Registrierung zu Nennung Online abzuschließen, drucken Sie bitte in Schritt 3 das Formular aus. Dieses schicken Sie bitte unterschrieben an die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Eine vorliegende Unterschrift bei der FN ist die Bedinungen, damit Sie die Zustimmung zum Nennung Online-Verfahren erhalten. Ihre Kennung und das dazugehörige Passwort erhalten Sie in separaten E-Mails, sobald ihr Zugang freigeschaltet wurde. Bitte ändern Sie nach dem erstmaligen Anmelden ihr Passwort unter Mein Konto > Passwort ändern.

  • Wie verlängere ich meine Jahresturnierlizenz?

    Am Ende des Jahres erhalten alle Reiter/Fahrer mit einer Jahresturnierlizenz oder Schnupperlizenz per E-Mail eine Benachrichtigung und können dann über "Nennung Online" die Lizenz über den Button "Jahresturnierlizenz" verlängern. Loggen Sie sich hierfür bei "Nennung Online" ein, klicken Sie auf den Button "Jahresturnierlizenz" und folgen Sie den Anweisungen. Wer zum ersten Mal auf einem Turnier startet, muss einen Antrag auf Erstausstellung einer Jahresturnierlizenz oder Schnupperlizenz bei der FN stellen.

    Achtung: Wer seine Jahresturnierlizenz länger als drei Jahre nicht mehr fortgeschrieben hat, muss diese ebenfalls neu beantragen. Aber keine Sorge, ein einmal erworbenes Reitabzeichen verfällt nie.

  • Wie schreibe ich mein Pferd fort?

    Bei der Ersteintragung als Turnierpferd/-pony wird das Pferd/Pony automatisch für "Nennung Online" freigeschaltet. Die Freischaltung ist für das jeweilige Kalenderjahr gültig. Danach muss das Pferd/Pony für jede Turniersaison erneut fortgeschrieben werden. Loggen Sie sich hierfür bei "Nennung Online" ein und öffnen Sie Ihre Pferdeliste. Bei noch nicht fortgeschriebenen Pferden ist dort ein Button mit einem Pfeil vorzufinden, der Sie durch den Vorgang der Pferdefortschreibung leitet. Der eingetragene Besitzer wird über die Fortschreibung des Pferdes informiert. Hat das Pferd den Besitzer gewechselt, so sollte der Besitzwechsel vor der Fortschreibung erfolgen.

  • Wie nenne ich für ein Turnier?

    Wer auf einem Turnier starten will, muss zuerst wissen, wie und wo er sich dafür anmelden kann. Er muss "nennen" oder eine "Nennung abschicken". Egal ob Einsteiger oder internationaler Profireiter, nennen müssen alle. Es gibt allerdings unterschiedliche Verfahren für Turniereinsteiger, Turnierreiter in der Klasse E bis S und Turnierstarter auf internationalen Turnieren und Turnieren im Ausland. Unter "Turniernennungen" sind die verschiedenen Verfahren erläutert.

  • Welchen Browser soll ich bei der Anwendung von Nennung Online verwenden?

    Zu den voll unterstützten Browsern gehören:

    • Safari ab Version 6.0
    • Opera ab Version 12
    • IE ab Version 10.0
    • Chrome ab Version 20
    • Firefox ab Version 20
    • Android ab Version 4.4

    Hinweis: Ältere Browser sind nicht ausgeschlossen, nur kann es theoretisch vorkommen, dass diese an einigen Stellen Darstellungsprobleme aufweisen.

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN