Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Dallgow (22.06.2019 - 23.06.2019)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg

Online-Veröffentlichung:

30.04.2019 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 21.05.2019

Prüfung 19 findet am Sonntag Vormittag statt.
Aktuell ist nur eine Box als Spänebox ausgewiesen. Wenn Späneboxen benötigt werden, können wir Stroh- in Späneboxen umwandeln. Bitte meldet Euch dann vor der Bestellung über NeOn.
Für jedes startende Pferd ist eine Gesundheitsbescheinigung vorzulegen, die nicht älter als fünf Tage sein darf.

Veranstaltungsort:

Dallgow

Landesverband:

Berlin-Brandenburg

Online-Nennschluss:

27.05.2019 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

14.06.2019 , 18:00 Uhr

Turnierverwalter:

Volker Weiß

Internet:

https://www.lrvspandau.org/lmbb2019

PLZ, Ort:

14624, Dallgow-Döberitz,

Längengrad, Breitengrad

13° 04,78' O, 52° 32,21' N

Richter:

Holger Janssen
Johanna Krause
Martina Lachtrup
Hannah Moderow
Helma Schwarzmann
Marie-Sophie Specht

Teilnahmeberechtigung:

Teilnahmeberechtigt in Leistungsprüfungen gemäß LPO sind:
Teilnahmeberechtigt sind Voltigierer aus Vereinen, die über ihren zuständigen Regionalverband dem Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg angeschlossen sind sowie vom Veranstalter eingeladene Vereine anderer Landesver bände.
Darüber hinaus sind in den Prüfungen Nr. 3, 4, 6, 10, 11, 13, 15, 17 und 20 (Hippologica-Cup) Voltigierer der Landesver bände Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen teilnahmeberechtigt.
Teilnahmeberechtigt in Wettbewerben gemäß WBO sind:
Teilnahmeberechtigt sind Voltigierer des Regionalverbandes der Reit- und Fahrvereine Berlin und des Kreisreiterverban des Havelland sowie vom Veranstalter eingeladene Vereine anderer Kreisverbände des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg.
Darüber hinaus sind in den Wettbewerben Nr. 24, 25, 26, 27 und 28 (Einzel-, Doppelvoltigieren, Voltigierpferde-Eignung und Voltigierpferde) Voltigierer aller Kreisverbände des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg teilnahmebe rechtigt.

Besondere Bestimmungen:

Allgemeine Bestimmungen
1)Es gelten die Leistungs-Prüfungs-Ordnung 2019, das Aufgabenheft Voltigieren 2018, die WettBewerbsOrdnung für den Breitensport 2019 sowie die Besonderen Bestimmungen 2019 der Landeskom mission für Pferdeleistungsprüfungen Berlin-Brandenburg.
2)Alle Prüfungen und Teilprüfungen im Rahmen der Landesmeister schaften sind mit demselben Pferd zu absolvieren.
3)Vor Meldeschluss der ersten Prüfung wird für alle an den Landes meisterschaften teilnehmenden Pferde eine Verfassungsprüfung gemäߧ 67 LPO durchgeführt. Eine zweite Vorstellung desselben Pferdes ist nur möglich, wenn es in der Zwischenzeit im Verfü gungsbereich des Tierarztes oder der Richter bleibt.
4)Die an den Landesmeisterschaften teilnehmenden Pferde dürfen während der Veranstaltung nur von den genannten Teilnehmern oder einer vom Longenführer zu Beginn der Veranstaltung in der Meldestelle benannten Person longiert oder in korrekter Ausrüstung (beliebiger, zweckmäßiger Reitanzug und Reithelm) geritten wer den. Das Training darf nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen und mit Kopfnummer erfolgen.
5)In der zweiten Wertungsprüfung wird in umgekehrter Reihenfolge der Platzierung aus der jeweils ersten Wertungsprüfung gestartet. Über die Reihenfolge der Einzelvoltigierer, die auf demselben Pferd starten, entscheidet der Longenführer.
6)Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Sach- und Vermö gensschäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern, Pferdepflegern und Pferdebesitzern durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen. Der Veranstalter haftet in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und in weiteren Fällen der zwingenden gesetzlichen Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Er schließt darüber hinaus die Haftung für Diebstähle und sonstige Vorfälle aus.
7)Es wird besonders auf die einschlägigen Bestimmungen der LPO 2018 § 66, und § 67 sowie die FN Anti-Doping- und Medikations kontrollregeln für den Pferdesport (ADMR) hingewiesen und aus drücklich darauf aufmerksam gemacht, dass sich jeder Nenner mit Abgabe seiner Nennung diesen und den dazu erlassenen Durchfüh rungsbestimmungen - vgl. Teil D der LPO - unterwirft. Es erfolgen Kontrollen der Ausrüstung und des Zustand der Pferde. Bei Verwei gerung einer Medikationskontrolle wird der betreffende Longenfüh rer bzw. Voltigierer im Verfahren behandelt, als sei die Medikations kontrolle positiv.
8)Der Veranstalter behält sich das Recht vor, gemäß LPO
  1. die Ausschreibung bis zum Nennungsschluss abzuändern;
  2. einzelne Prüfungen ausfallen zu lassen;
  3. die Veranstaltung zu verlegen oder unter Rückzahlung der Einsätze/Nenngelder ausfallen zu lassen, wenn besondere Umstände dies erforderlich machen sollten.
9)Alle teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert, frei von ansteckenden Krankheiten und im Besitz einer gültigen Influenza-Schutzimpfung sein. Der Pferdepass ist mitzuführen.
Besondere Bestimmungen
1)Nennungen für Leistungsprüfungen werden nur über www.Nennung-Online.de angenommen.
2)Nennungen für Wettbewerbe werden nur auf FN-Nennungsformularen Voltigieren angenommen. Bei der Nennung sind anzugeben:
  • Vollständige Bezeichnung des Vereins und der Gruppe,
  • Namen und Vornamen der Voltigierer sowie deren Geburtsjahre,
  • in welchem Wettbewerb (Nr.) gestartet wird,
  • Name, Geschlecht, Farbe, Geburtsjahr,ISO-Nr.und Besitzer des Pferdes und des Ersatzpferdes,
  • Name, Anschrift und Telefonnummer des Longenführers und des Ersatzlongenführers sowie
  • e-Mail-Adresse des Nenners.
3)Einsätze/Nenngelder sowie 1,-- € LK-Abgabe pro reserviertem Startplatz sind mit der Nennung fällig. Die LK-Abgabe ist bereits im ausgewiesenen Einsatz/Nenngeld enthalten.
4)Die Einsätze sind zum Nennungsschluss auf folgendes Konto zu überweisen:
Ländl. Reiterverein Spandau
IBAN: DE05 1605 0000 1000 7975 77
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
BIC: WELA DE D1 PMB
5)Mit der Abgabe der Nennung unterwerfen sich alle Teilnehmer und die Besitzer der Pferde den Bedingungen dieser Ausschreibung.
Alle Anordnungen, die der Veranstalter im Rahmen der gültigen Bestimmungen zur Durchführung des Turniers trifft, sowie die Bestellung der Richter, die Zeiteinteilung und der Aufbau und die Einrichtung des Prüfungsplatzes werden vorbehaltlos anerkannt.
6)Der Veranstalter hat Zimmerkontingente in umliegenden Quartieren reserviert. Eine aktuelle Liste ist auf der Website www.LRVSpandau.org veröffentlicht. Die Buchung muss durch die Teilnehmer selbst vorgenommen werden.
7)Boxen stehen
  • im Reitsportpark Dallgow, Bahnhofstraße 7, 14624 Dallgow-Döberitz (Boxengröße ca. 11 qm)
  • auf der Reitanlage Schwolow, Seegefelder Straße 5, 14624 Dallgow-Döberitz (Entfernung ca. 500 m, Boxen größe ca. 10 qm) und
  • im Reitstall Kluchert, Seegefelder Straße 4, 14624 Dallgow-Döberitz (Entfernung ca. 550 m, Boxengröße ca. 10 qm)
zur Verfügung. Der Preis beträgt 25,-- € pro Kalendertag, einschließlich Ersteinstreu und zuzüglich Heu und Hafer. Der Preis für Späneboxen beträgt 35,-- € pro Tag (ausschließlich im Reitsportpark Dallgow). Die Boxen sind mit der Nen nung verbindlich zu bestellen und zu begleichen.
8)Transportkosten werden nicht erstattet.
9)Die Zeiteinteilung wird nach Nennungsschluss auf der Website www.LRVSpandau.org bekannt gegeben, per e-Mail oder per Post versandt. Für den Postversand ist der Nennung ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizu legen.
10)Eigene CDs bzw. DVDs (mit dem Namen der Gruppe bzw. EV beschriftet) können mitgebracht werden. Sie müssen bei der Meldung zusammen mit einer schriftlichen Anleitung (Gewünschter Titel, An- und Ausschalten, etc.) abgege ben werden.
11)Spätestens ½ Stunde vor Prüfungsbeginn ist die Reihenfolge der Voltigierer in der Meldestelle bekannt zu geben und sind die Leistungsnachweise von 2018 und 2019, die Pferdepässe sowie die Altersnachweise der Teilnehmer der Wettbewerbe 21 bis 23 vorzulegen.
Landesmeisterschaften von Berlin-Brandenburg im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren
Teilnahmeberechtigt sind Voltigierer aus Vereinen, die über ihren zustän digen Regionalverband dem Landesverband Pferdesport Berlin-Branden burg angeschlossen sind. Sie dürfen 2019 an keiner anderen Landes meisterschaft bzw. überregionalen Sichtung für einen anderen Landesver band teilnehmen bzw. teilgenommen haben.
Schärpe und Goldene Medaille dem Landesmeister, Silberne Medaille dem Zweiten und Bronzene Medaille dem Dritten.
A. Landesmeisterschaft im Gruppenvoltigieren: Für die Meisterschafts wertung zählen die in Prüfung Nr. 10 bzw. 11 erreichte Notensumme Pflicht zuzüglich Pferdenote Pflicht zu 40 %, die in Prüfung Nr. 10 bzw. 11 erreichte Notensumme Kür zuzüglich Pferdenote Kür zu 30 % und die in Prüfung Nr. 12 erreichte Endnote zu 30 %.
B. Landesmeisterschaft im Einzelvoltigieren: . Für die Meisterschafts wertung zählen die in Prüfung Nr. 15 bzw. 17 erreichte Notensumme Pflicht zuzüglich Pferdenote Pflicht zu 40 %, die in Prüfung Nr. 15 bzw. 17 erreichte Notensumme Kür zuzüglich Pferdenote Kür zu 30 % und die in Prüfung Nr. 16 bzw. 18 erreichte Endnote zu 30 %.
C. Landesmeisterschaft im Doppelvoltigieren: . Für die erste Wertungs prüfung zählen die in Prüfung Nr. 20 erreichten Wertnoten. Für die zweite Wertungsprüfung zählen die in Prüfung Nr. 21 erreichten Wertnoten.
D. Landesmeisterschaft im Gruppenvoltigieren der Junioren: Für die Meisterschaftswertung zählen die in Prüfung Nr. 4 erreichte Notensumme Pflicht zuzüglich Pferdenote Pflicht zu 40 %, die in Prüfung Nr. 4 erreichte Notensumme Kür zuzüglich Pferdenote Kür zu 30 % und die in Prüfung Nr. 5 erreichte Endnote zu 30 %.
E. Landesmeisterschaft im Einzelvoltigieren der Junioren: Für die erste Wertungsprüfung zählen die in Prüfung Nr. 6 erreichten Wertnoten. Für die zweite Wertungsprüfung zählen die in Prüfung Nr. 7 erreichten Wertnoten.
F. Landesmeisterschaft im Doppelvoltigieren der Junioren: Für die erste Wertungsprüfung zählen die in Prüfung Nr. 20 (Abt. Junioren) erreichten Wertnoten. Für die zweite Wertungsprüfung zählen die in Prü fung Nr. 21 (Abt. Junioren) erreichten Wertnoten.
G. Weitere Bestimmungen: Bei Notengleichheit entscheidet die bessere Pflicht-Wertnotensumme. Sollten weniger als drei Damen oder Herren zu den Landesmeisterschaften im Einzelvoltigieren nennen, erfolgt eine Zusammenlegung der Meisterschaften im Einzelvoltigieren der Damen und Herren. Sollten weniger als drei Senior- oder Junior-Paare zu den Lan desmeisterschaften im Doppelvoltigieren nennen, wird keine gesonderte Meisterschaft im Doppelvoltigieren der Junioren ausgetragen.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse (Leistungsprüfungen ab Kl. L):
Alle Prüfungen finden in der Halle statt. Die lichte Höhe der Halle beträgt 5 m. Der Durchmesser des Wettkampfzirkels beträgt 25 m. Außerdem stehen zwei Vorbereitungsplätze in der Halle (ø 20 m) und vier Vorbereitungsplätze im Freien (ø 20 m) zur Verfügung.
Platzverhältnisse (Leistungsprüfungen bis Kl. A und Wettbewerbe):
Alle Wettbewerbe finden in der Halle statt. Die lichte Höhe der Halle beträgt 4,50 m. Der Durchmesser des Wettkampfzir kels beträgt 19,50 m. Außerdem steht ein Vorbereitungsplatz in der Halle (ø 18 m) und vier Vorbereitungsplätze im Freien (ø 20 m) zur Verfügung.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 4,10,11,22; nachm.: 6,13,14,15,17,19,20,23
So. vorm.: 1,2,3,8,9,24,28; nachm.: 5,7,12,16,18,21,25,26,27,29

Sonnabend, d. 22. Juni 2019 (Große Halle) Morgen (ab 8 :30 Uhr) : Verfassungsprüfung in alphabetischer Reihenfolge der Pferdenamen Vormittag (ab 9 :30 Uhr) : Prüfung Nr. 4: Junior-Gruppen (Pflicht) Prüfung Nr. 10 und 11: M*- und M**-Gruppen (Pflicht) Nachmittag (ab 13 :00 Uhr) : Prüfung Nr. 4: Junior-Gruppen (Kür) Prüfung Nr. 13: S-Gruppen (Pflicht) Prüfung Nr. 10 und 11: M*- und M**-Gruppen (Kür) Prüfung Nr. 13: S-Gruppen (Kür) Siegerehrung für Prüfung Nr. 4, 10, 11, 13 Später Nachmittag (ab 17 :00 Uhr) : Prüfung Nr. 14, 6, 15, und 17: EV (Pflicht & Pflichtkür / Pflicht & Kür) Prüfung Nr. 20: DV (Kür) Abend (ab 20 :00 Uhr) : Siegerehrung für Prüfung Nr. 6, 14, 15, 17, 20 Sonnabend, d. 22. Juni 2019 (Kleine Halle) Vormittag (ab 9 :00 Uhr) : Wettbewerb Nr. 22: WBO WB 302 Nachmittag (ab 13 :00 Uhr) : Wettbewerb Nr. 23: WBO WB 303/A , 1. Abteilung Siegerehrung für Wettbewerb Nr. 22, 23/1 Später Nachmittag (ab 16 :00 Uhr) : Zusätzliche Ablongier-Möglichkeit für Einzel- und Doppelvoltigierer Sonntag, d. 23. Juni 2019 (Große Halle) Vormittag (ab 9 :00 Uhr) : Prüfung Nr. 3 und 9: L-Gruppen (Pflicht) Prüfung Nr. 3 und 9: L-Gruppen (Kür) Prüfung Nr. 19: EV (Technik) Nachmittag (ab 13 :00 Uhr) : Siegerehrung für Prüfung Nr. 1, 2, 3, 8, 9 Prüfung Nr. 7, 16 und 18: EV (Kür) Prüfung Nr. 21: DV (Kür) Prüfung Nr. 5: Junior-Gruppen (Kür) Prüfung Nr. 12: M-Gruppen (Kür) Später Nachmittag (ab 17 :30 Uhr) : Siegerehrung für Prüfung Nr. 5, 7, 12, 16, 18, 19, 21 Meisterehrung im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren der Junioren und Senioren Sonntag, d. 23. Juni 2019 (Kleine Halle) Vormittag (ab 9 :00 Uhr) : Prüfung Nr. 1: E-Gruppen (Pflicht & Pflichtkür) Prüfung Nr. 2 und 8: A-Gruppen (Pflicht & Pflichtkür) Wettbewerb Nr. 28: WBO WB 314 Wettbewerb Nr. 23: WBO WB 303/A , 2. Abteilung Wettbewerb Nr. 24: WBO WB 304/A Nachmittag (ab 13 :00 Uhr) : Siegerehrung für Wettbewerb Nr. 23/2, 24 u. 28 Wettbewerb Nr. 29: Voltigierpferde-WB Wettbewerb Nr. 25: WBO WB 306-A Wettbewerb Nr. 26: WBO WB 306-L Wettbewerb Nr. 27: WBO WB 307 Später Nachmittag (ab 17 :00 Uhr) : Siegerehrung für Wettbewerb Nr. 25, 26, 27, 29 Wichtiger Hinweis Die Leistungsprüfungen des 21. Spandauer Voltigiermeetings gelten als 6. und letzte Sichtung für die Deutschen Meisterschaften vom 8. bis 11. August 2019 in 36304 Alsfeld (Hessen), die Deutschen Jugend-Meisterschaften vom 12. bis 15. September 2019 in 39606 Osterburg (Altmark) - Krumke (Sachsen-Anhalt) und die Norddeutschen Meisterschaften vom 27. bis 29. September 2019 in 26629 Großefehn - Timmel (Weser-Ems). Für Senior-Einzelvoltigierer, die an der Deutschen oder Norddeutschen Meisterschaft teilnehmen möchten, ist der Start in Prüfung 19 (EV Tech nik) Voraussetzung zur Qualifikation. Turnierleitung:

Jana Turowski, Rückertstraße 15, 10627 Berlin (Charlottenburg)

Mobil: (0176) 378 420 38, e-Mail: Jana.Turowski@LRVSpandau.org

Volker Weiß, Kurmarkstraße 17, 14624 Dallgow-Döberitz

Mobil: (0172) 392 15 46, e-Mail: Volker.Weiss@LRVSpandau.org

 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 03.05.2019 2019-05-03 15:44:00 72,20 KB PDF
Boxenbelegung 21.06.2019 2019-06-21 11:41:00 171,00 KB PDF
Hallenplan (Große Halle) 09.06.2019 2019-06-09 23:53:00 35,78 KB PDF
Hallenplan (Kleine Halle) 09.06.2019 2019-06-09 23:53:00 33,69 KB PDF
Lageplan 20.06.2019 2019-06-20 22:45:00 45,62 KB PDF
Pferde-Gesundheitsbescheinigung 21.05.2019 2019-05-21 17:42:00 85,47 KB PDF
Pferdeliste 14.06.2019 2019-06-14 23:01:00 18,58 KB PDF
Verfassungsprüfung 20.06.2019 2019-06-20 22:45:00 155,05 KB PDF
Zeiteinteilung, aktualisiert 20.06.2019 2019-06-20 23:57:00 313,74 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 1. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.E 1 VOL 150,00  € 150.00 7 LP
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 2. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.A16 2 VOL 150,00  € 150.00 6 LP
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 3. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.L 18 3 VOL 150,00  € 150.00 5 LP
22.06.2019 ( v) 2019-06-22 00:00:00 4. Gruppen-Voltigier Prüfung Junior 4 VOL 250,00  € 250.00 0 LP
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 5. Gruppen-Voltigier Prüfung Junior 5 VOL 250,00  € 250.00 0 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 6. Einzel-Voltigier Prüfung Junior 6 VOL 250,00  € 250.00 1 2 3 LP
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 7. Einzel-Voltigier Prüfung Junior 7 VOL 250,00  € 250.00 1 2 3 LP
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 8. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.A 8 VOL 150,00  € 150.00 6 LP
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 9. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.L 9 VOL 150,00  € 150.00 5 LP
22.06.2019 ( v) 2019-06-22 00:00:00 10. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M* 10 VOL 200,00  € 200.00 4 LP
22.06.2019 ( v) 2019-06-22 00:00:00 11. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M** 11 VOL 200,00  € 200.00 1 2 3 LP
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 12. Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M 12 VOL 200,00  € 200.00 1 2 3 4 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 13. Gruppen-Voltigier-Prüfung Kl.S 13 VOL 250,00  € 250.00 1 2 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 14. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.L 14 VOL 150,00  € 150.00 3 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 15. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.M 15 VOL 200,00  € 200.00 2 LP
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 16. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.M 16 VOL 200,00  € 200.00 2 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 17. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.S 17 VOL 250,00  € 250.00 1 LP
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 18. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.S 18 VOL 250,00  € 250.00 1 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 19. Einzel-Voltigier Prüfung Kl.S 19 VOL 250,00  € 250.00 1 2 LP
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 20. Doppel-Voltigier Prüfung 20 VOL 200,00  € 200.00 1 2 3 LP
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 21. Doppel-Voltigier Prüfung 21 VOL 200,00  € 200.00 1 2 3 LP
22.06.2019 ( v) 2019-06-22 00:00:00 22. Gruppenvoltigier-WB im Schritt 22 VOL 0,00  € 0.00 0 WB
22.06.2019 ( n) 2019-06-22 00:00:00 23. Gruppenvoltigier-WB im Galopp - Schritt - Schritt 23 VOL 0,00  € 0.00 0 WB
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 24. Gruppenvoltigier-WB im Galopp - Galopp - Schritt 24 VOL 0,00  € 0.00 0 WB
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 25. Einsteiger-WB im Einzelvoltigieren (Förder-A) 25 VOL 0,00  € 0.00 0 WB
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 26. Einsteiger-WB im Einzelvoltigieren (Förder-L) 26 VOL 0,00  € 0.00 0 WB
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 27. Einsteiger-WB im Doppelvoltigieren 27 VOL 0,00  € 0.00 0 WB
23.06.2019 ( v) 2019-06-23 00:00:00 28. Voltigierpferde-Eignungs-WB 28 VOL 0,00  € 0.00 1 2 3 4 5 6 7 0 WB
23.06.2019 ( n) 2019-06-23 00:00:00 29. Voltigierpferde-WB 29 VOL 0,00  € 0.00 1 2 3 4 5 6 7 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN