Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Pausin (18.05.2021 - 18.05.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg

Online-Veröffentlichung:

30.04.2021 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 29.04.2021

Bitte beachten:
Aufgrund der Situation sind auf diesem Turnier keine Amateure zugelassen,sondern nur Berufsreiter und Kaderreiter.

Die detaillierte Ausschreibung entnehmen sie bitte den Teilnehmerinformation.
Das Datenblatt Pferd ist bis zum Nennschluss ausgefüllt an die Meldestelle zu senden.
Das Anwesenheitsformular ist bitte pro Turniertag ausgefüllt mitzubringen.

Veranstaltungsort:

Pausin

Landesverband:

Berlin-Brandenburg

Online-Nennschluss:

12.05.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

Eine Online Nachnennung ist nicht möglich.

Turnierverwalter:

Sebastian Bernholz-Koch

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

14621, Schönwalde/Glien - Pausin,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Cornelia Albrecht
Friedrich Lueken
Ralph Schmidt

Teilnahmeberechtigung:

Alle Stamm Mitglieder von Vereinen der ostdeutschen Landesverbände sowie weitere Teilnehmer auf Einladung und Kaderreiter der LV BBG, MV,SAC,SAN und THR.
Amateure sind ausgeschlossen!

Besondere Bestimmungen:

Einsätze/Nenngelder sowie 2.00 € Turniersportförderbeitrag pro reserviertem Startplatz sind mit der Nennung fällig. In allen Prüfungen wird 1/3 der gestarteten Teilnehmer platziert, jedoch haben nur 1/4 der Starter Anspruch auf Auszahlung des Geldpreises. Bei Nichterreichen der verlangten Nennungen behält sich der Veranstalter vor kein Geld gem. § 25.3 LPO auszuzahlen.

Der Veranstalter behält sich vor, unter besonderen Umständen das Turnier oder einzelne Prüfungen zu verlegen oder ausfallen zu lassen.

Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Sach- und Vermögensschäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern, Pferdepflegern und Pferdebesitzern durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen. Der Veranstalter haftet in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und in weiteren Fällen der zwingenden gesetzlichen Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Er schließt darüber hinaus die Haftung für Diebstähle und sonstige Vorfälle aus.

Alle teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert, frei von ansteckenden Krankheiten und im Besitz einer gültigen Influenza-Schutzimpfung sein.
Eine Impfung des Pferdes gegen Herpes ist zwingend erforderlich um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Der Pferdepass ist mitzuführen.

Mit Abgabe der Nennung unterwirft sich jeder Nenner den Bestimmungen der LPO / WBO und der LK Berlin-Brandenburg 2021.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Prüfungen ausfallen zu lassen, in einzelnen Prüfungen weitere Startplätze zu vergeben, oder das Turnier unter besonderen Umständen ausfallen zu lassen.
Einsprüche müssen spätestens 30 Minuten nach Beendigung der Prüfung beim Veranstalter unter Hinterlegung einer Kaution von 50,-€ schriftlich eingereicht werden gem. §§ 910-916 LPO.
Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen. Bei Zuwiderhandlungen haftet der Hundebesitzer dem Veranstalter für evtl. entstandene Schäden und Kosten.
Mit der Teilnahme an unserer Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer mit der elektronischen Speicherung der wettkampfrelevanten Daten und der Veröffentlichung der Startlisten und Ergebnisse in Aushängen, im Internet und in den Publikationen des Vereins/Verbandes sowie in Presse-mitteilungen des Vereins/Verbandes einverstanden.
Es stehen keine Boxen zur Verfügung.
Zu § 59 Abs. 2.1 LPO (keine Siegerehrungen) wird Dispens erteilt.
Zeiteinteilung und Pferdeliste wird unter www.nennung-online.de veröffentlicht
Alle Teilnehmer, Pfleger verpflichten sich mit der Abgabe der Nennung den offiziellen Regelungen zur Bekämpfung der Covid 19-Pandemie Folge zu leisten und die Anweisungen der Ordner zu befolgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Ausschluss. Sie können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.
HINWEISE bzgl.Corona Pandemie:
Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind. Personen die unter Quarantäne stehen haben keinen Zutritt.
Der Veranstalter erhebt eine Zusatzgebühr von 15 € pro Nennung. Diese ist UNBEDINGT bei der
Nennung mit anzuhaken (siehe Sonstiges). Ohne Bezahlung dieser Gebühr erhält der Teilnehmer keinen Zutritt zum Veranstaltungsgelände und keine Startberechtigung! Der Beitrag beinhaltet Parkgebühren, Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie sowie ggf. Mund-/Nasenschutz, ohne diese eine Durchführung des Turniers nicht möglich ist.
Das Betreten ist nur mit dem unter www.nennung-online.de unter Teilnehmerinformation hinterlegten Formular "Anwesenheitsnachweis" möglich. Dieses ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Reiter/Begleiter ausgefüllt und unterschrieben -bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist der Zutritt zum Turniergelände und damit kein Start möglich. Nach Abgabe dieses Formulars erfolgt die Ausgabe der Tagesbänder, die nur einen Tag gültig sind. Die gültige Tages -Einlassberechtigung (Tagesband) ist ständig zu tragen und bei Verlangen vorzuzeigen.
Pro 2 Pferde ist nur 1 Pfleger/Begleiter zugelassen.
Die Anwesenheit von Reiter und Begleitperson sind am Prüfungstag auf das geringste Zeitfenster zu begrenzen.
Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen.
Ein Mund-und Nasenschutz ist zu tragen wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. (ggf. Helfer auf dem Abreiteplatz, Parcours-besichtigung,Versorgung durch Sanitäter o.ä.)
Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Die entsprechenden Hygieneregeln sind einzuhalten. Auf dem Turniergelände sind die Möglichkeiten zur Handreinigung und -desinfektion zu nutzen.
Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920 dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. LPO § 921 belegt werden.

Beschaffenheit der Plätze:

Vorbereitungshalle 20x40m
Prüfungshalle 25x75m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Di. vorm.: 1,2,3; nachm.: 4,5
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesenheitsnachweis 29.04.2021 2021-04-29 17:25:00 81,48 KB PDF
Auszahlung Gewinngeld 29.04.2021 2021-04-29 17:24:00 73,19 KB PDF
Bescheinigung Seuchenfreiheit 29.04.2021 2021-04-29 17:24:00 201,01 KB PDF
Datenblatt Pferd 29.04.2021 2021-04-29 17:25:00 18,30 KB PDF
genehmigte Ausschreibung 03.05.2021 2021-05-03 10:03:00 86,94 KB PDF
Teilnehmerliste 13.05.2021 2021-05-13 10:29:00 13,56 KB PDF
Zeiteinteilung 16.05.2021 2021-05-16 18:31:00 221,21 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
18.05.2021 ( v) 2021-05-18 00:00:00 1. Dressurpferdeprfg. Kl.A 1 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 LP
18.05.2021 ( v) 2021-05-18 00:00:00 2. Dressurpferdeprfg.Kl.L 2 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 LP
18.05.2021 ( v) 2021-05-18 00:00:00 3. Dressurpferdeprfg. Kl.M 3 DPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
18.05.2021 ( n) 2021-05-18 00:00:00 4. Dressurprüfung Kl.M* 4 DRE 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
18.05.2021 ( n) 2021-05-18 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl.S* 5 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN