Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Neustadt/Dosse (05.07.2024 - 07.07.2024)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiten & Zucht in Berlin-Brandenburg

Online-Veröffentlichung:

05.04.2024 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 03.07.2024

> Abgabe Mannschaftsaufstellung bis Freitag 17:30 Uhr.

Achtung! Jedes auf dem Turnier gestartete Pferd (auch ohne Boxenunterbringung) benötigt eine tierärztliche Gesundheitsbescheinigung , dass es aus einem seuchenfreien Bestand kommt. Das ausgefüllte und unter www.nennung-online.de hinterlegte Formular ist bei der Anreise vorzulegen.
Bitte Anreisezeiten beachten.
Die Unterbringung der Pferde erfolgt in Mobil-Boxen auf dem Gestütsgelände.
Mit der Nennung ist unter der Position „Zusatzleistungen“ pro Reiter eine Pauschale in Höhe von 25,- Euro fällig.

Veranstaltungsort:

Neustadt/Dosse

Landesverband:

Berlin-Brandenburg

Online-Nennschluss:

10.06.2024 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

04.07.2024 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Sabrina Ziegert

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

16845, Neustadt,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Frank Dieter

Richter:

Vera Beschnidt
Maria Hansen
Helmut Kannengießer
Antje Offinger

Teilnahmeberechtigung:

In den Prüfungen 5-16 sind alle Stamm-Mitglieder der ostdeutschen Landesverbände, Schleswig-Holstein, Bremen, Weser-Ems, Hamburg und Hannover teilnahmeberechtigt sowie eingeladene Reiter.
Stammmitglieder eines anerkannten Reitvereins der BRD
Small-Tour (Prüfung 1 und 2):
-Teilnehmer müssen bis Nennungsschluss in Springen der Klasse A platziert sein;
-Teilnehmer müssen in der Einlaufprüfung gestartet sein, um für die Finalqualifikation zugelassen zu werden ( Anm.: mit demselben/denselben Pony/s ).
Von der Teilnahme ausgeschlossen sind:
-Reiter, die in Springen der Kl. M platziert sind ( Anm.: Es gilt der Anrechnungszeitraum gem. LPO: 01. Oktober 2021 bis 30. September 2023).
-platzierte Teilnehmer des Finales Bundesnachwuchschampionat Springen (Pony)
Large-Tour (Prüfung 3 und4):
-Teilnehmer müssen bis Nennungsschluss in Springen der Klasse A** platziert sein;
-Teilnehmer müssen in der Einlaufprüfung gestartet sein, um für die Finalqualifikation zugelassen zu werden ( Anm.: mit demselben/denselben Pony/s ).
Von der Teilnahme ausgeschlossen sind:
-Mitglieder der Nachwuchskader 1 und 2 mit ihren Kaderponys
-Teilnehmer der EM Pony Springen des Vorjahres

Besondere Bestimmungen:

Einsätze/Nenngelder sowie 2.00 € Turniersportförderbetrag pro reserviertem Startplatz sind mit der Nennung fällig.
In jeder Prüfung werden 1/3 der Teilnehmer platziert, jedoch haben nur ¼ der Platzierten Anspruch auf Auszahlung des Geldpreises
(LPO § 25).
Die LKBB erteilt Dispens zu § 23.3. LPO.
Mit Abgabe der Nennungen unterwerfen sich die Teilnehmer und Besitzer der Pferde den Bestimmungen der LPO und der LK Berlin-Brandenburg 2024, den Bedingungen der Ausschreibung einschließlich aller Vorbemerkungen, Bestimmungen, Einsatz der Richter, Zeiteinteilung, Einrichtung der Prüfungsbahnen und Verteilen der Preise.
Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Sach- und Vermögensschäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern, Pferdepflegern und Pferdebesitzern durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen. Der Veranstalter haftet in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und in weiteren Fällen der zwingenden gesetzlichen Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Er schließt darüber hinaus die Haftung für Diebstähle und sonstige Vorfälle aus.
Die Unterbringung der Pferde in Mobil-Boxen ist auf dem Gestütsgelände möglich.
Benötigte Boxen sind mit der Nennung verbindlich zu reservieren und zu bezahlen:
(150,00 € Strohbox, 170,00 € Spänebox). Eine Auszahlung der Boxengebühr bei reservierten, jedoch nicht belegten Boxen erfolgt nicht.
Für die Unterbringung der Reiter haben diese selbst zu sorgen, Infos unter www.dosse-seen-land.de WW- bzw. LKW-Stellplätze mit Stromanschluss sind mit der Nennung anzumelden und gegen eine Gebühr von 80,00 € vorab zu bezahlen. Achtung: Für den Stromanschluss in den Verteilerkästen ist ein 3-poliger Eurostecker oder ein entsprechender Adapter erforderlich.
TN-Zusatzgebühr gem. LPO 2024 § 26.5 „Zusatzleistung Einsatzpauschale“ als Bestandteil der Nennung
Mit der Nennung ist unter der Position „Zusatzleistungen“ pro Reiter eine Pauschale in Höhe von 25,- Euro fällig. Diese Pauschale wird für die Deckung der Miet- und Nutzungskosten der Reitplätze, Sanitär- und Gestütsanlagen verwendet. Nennungen ohne Zusatzleistung werden nicht akzeptiert. Mitglieder des RFV HLG Neustadt/Dosse e.V. sowie Schüler der Schule Neustadt sind von der Zahlung der Pauschale ausgenommen.

Achtung! Jedes auf dem Turnier gestartete Pferd (auch ohne Boxenunterbringung) benötigt eine tierärztliche Gesundheitsbescheinigung , dass es aus einem seuchenfreien Bestand kommt. Das ausgefüllte und unter www.nennung-online.de hinterlegte Formular ist bei der Anreise vorzulegen.
Mannschaftsspringen der LV
In den Klassen L (U18), M* (U21) und S* (U25) werden am Samstag im Rahmen einer jeweiligen Einzelprüfung zugleich Mannschaftsspringen der LV mit je einem Umlauf ausgetragen. Hierfür müssen alle in der jeweiligen Tour startberechtigten 3- 4 Reiter durch die Equipechefs der LV benannt werden. Mixmannschaften aus mehreren LV sind grundsätzlich nicht zugelassen. Lediglich LV mit nur 2 verfügbaren Reitern können Mannschaften mit 1 Reiter eines anderen LV bis max. 3 Reiter auffüllen.
Die Auslosung der Mannschaftsfolge erfolgt am Freitagabend (gem. Zeitplan) unter Anwesenheit aller Equipechefs der LV.
Turnierparty mit Einmarsch der LV und deren Standarten am Samstagabend (gem. Zeitplan)

Beschaffenheit der Plätze:

- Prüfungsplatz: Sand 70 x 90m

- Abreiteplatz 50 x 70m

- Abreite- und Prüfungsplätze auf angelegtem Sandboden mit Aufbau (Paradeplatz)
Das Longieren auf sämtlichen Abreiteplätzen oder Parkplätzen ist nicht gestattet und führt bei Zuwiderhandlung zum sofortigen Ausschluss vom Turnier. Das Longieren ist nur möglich in der kleinen alten Reithalle (gegenüber der T-Halle)!
Das Freilaufenlassen von Hunden auf dem gesamten Turniergelände (einschließlich Stallbereichen) ist ebenfalls nicht gestattet. Hunde sind stets angeleint zu führen.
Auch hier können Zuwiderhandlungen zum Ausschluss vom Turnier führen.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. vorm.: 1,5; nachm.: 2,9,13
Sa. vorm.: 6,7,10,11; nachm.: 3,14,15
So. vorm.: 4,8; nachm.: 12,16
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 07.04.2024 2024-04-07 19:00:00 152,89 KB PDF
Gesundheitsbescheinigung 04.04.2024 2024-04-04 20:39:00 48,51 KB PDF
Kontodatenblatt 04.04.2024 2024-04-04 20:43:00 104,47 KB PDF
Mannschaftsaufstellung 03.07.2024 2024-07-03 23:22:00 11,69 KB PDF
Teilnehmer 25.06.2024 2024-06-25 15:53:00 33,50 KB PDF
Zeiteinteilung 25.06.2024 2024-06-25 15:48:00 253,95 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
05.07.2024 ( v) 2024-07-05 00:00:00 1. Ponyspringprüfung m.Idealzeit Kl.A* 90cm 1 SPR 150,00  € 150 4 5 LP
05.07.2024 ( n) 2024-07-05 00:00:00 2. Ponyspringprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.A** 100cm 2 SPR 200,00  € 200 4 5 LP
06.07.2024 ( n) 2024-07-06 00:00:00 3. Ponyspringprüfung m.Idealzeit Kl.L 110cm 3 SPR 200,00  € 200 3 4 5 LP
07.07.2024 ( v) 2024-07-07 00:00:00 4. Ponyspringprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L 110cm 4 SPR 250,00  € 250 3 4 5 LP
05.07.2024 ( v) 2024-07-05 00:00:00 5. Springprüfung Kl.L 110cm 5 SPR 200,00  € 200 1 2 3 4 5 LP
06.07.2024 ( v) 2024-07-06 00:00:00 6. Springprüfung Kl.L 115cm 6 SPR 200,00  € 200 1 2 3 4 5 LP
06.07.2024 ( v) 2024-07-06 00:00:00 7. Mannsch.-Springprfg.Kl.L 115cm 7 SPR 200,00  € 200 1 2 3 4 5 LP
07.07.2024 ( v) 2024-07-07 00:00:00 8. Springprfg.Kl.L m.St. 115cm 8 SPR 250,00  € 250 1 2 3 4 5 LP
05.07.2024 ( n) 2024-07-05 00:00:00 9. Springprüfung Kl.M* 120cm 9 SPR 300,00  € 300 1 2 3 4 LP
06.07.2024 ( v) 2024-07-06 00:00:00 10. Springprüfung Kl.M* 125cm 10 SPR 300,00  € 300 1 2 3 4 LP
06.07.2024 ( v) 2024-07-06 00:00:00 11. Mannsch.-Springprfg.Kl.M* 125cm 11 SPR 300,00  € 300 1 2 3 4 LP
07.07.2024 ( n) 2024-07-07 00:00:00 12. Springprfg.Kl.M* m.St. 125cm 12 SPR 350,00  € 350 1 2 3 4 LP
05.07.2024 ( n) 2024-07-05 00:00:00 13. Springprüfung Kl.M** 135cm 13 SPR 500,00  € 500 1 2 3 4 LP
06.07.2024 ( n) 2024-07-06 00:00:00 14. Springprüfung Kl.S* 140cm 14 SPR 1.000,00  € 1000 1 2 3 LP
06.07.2024 ( n) 2024-07-06 00:00:00 15. Mannsch.-Springprfg.Kl.S* 140cm 15 SPR 1.000,00  € 1000 1 2 3 LP
07.07.2024 ( n) 2024-07-07 00:00:00 16. Springprfg.Kl.S m.St.* 140cm 16 SPR 1.500,00  € 1500 1 2 3 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN