Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Westergellersen (18.07.2024 - 21.07.2024)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reitsport Magazin. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reitsport Magazin

Online-Veröffentlichung:

29.04.2024 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 26.05.2024

Vorspann zu Prüfung 8
Amateur-Landesmeisterschaften Springen des PSV Hannover
Zugelassene Reiter: Reiterinnen und Reiter (Ü22) der Geburtsjahrgänge 2002 und älter mit Leistungsklasse S 2,3, nur Stammmitglieder aus Vereinen des PSV Hannover, Teilnehmer, die international für Deutschland startberechtigt sind (des PSV Hannover, deutsche Staatsbürgerschaft) sowie als Amateur eingestuft sind, mit mindestens 1 Platzierung in SM** u./o. höher (im aktuellen Anrechnungszeitraum (gem. LPO § 62.1) bzw. 01.10.2023 bis Nennungsschluss)
Die Teilnehmer dürfen kein Einkommen gewerbsmäßig durch Beritt von Pferden für Dritte, durch das Erteilen von Reitunterricht, durch regelmäßigen Handel mit Pferden erzielen.
Pferde, die an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen, dürfen nach ihrer Ankunft ausschließlich von den jeweiligen Teilnehmern an den Meisterschaftsprüfungen geritten werden.
Je Teilnehmer 2 Pferde erlaubt.
Es wird jeweils das Paar (Reiter/Pferd) bewertet. Reiter und Pferd müssen in allen Wertungsprüfungen dieselben sein.
Zugelassene Pferde: 7jährige und ältere Pferde mit mind. einer Platzierung an 1.-5. Stelle in Springen der Kl. M** u./o. höher im aktuellen Anrechnungszeitraum bzw. 01.10.2023 bis Nennungsschluss mit dem/der jeweiligen qualifizierten Reiter*in erzielt haben.

Vorspann zu Prüfung 27
Amateur-Landesmeisterschaften Dressur des PSV Hannover
Zugelassene Reiter: Reiterinnen und Reiter (Ü22) der Geburtsjahrgänge 2002 und älter mit Leistungsklasse D 2,3, nur Stammmitglieder aus Vereinen des PSV Hannover, Teilnehmer, die international für Deutschland startberechtigt sind (des PSV Hannover, mit deutscher Staatsbürgerschaft) sowie als Amateur eingestuft sind, mit mindestens
1 Platzierung in DS* u./o. höher (im aktuellen Anrechnungszeitraum (gem. LPO § 62.1) bzw. 01.10.2023 bis Nennungsschluss)
Die Teilnehmer dürfen kein Einkommen gewerbsmäßig durch Beritt von Pferden für Dritte, durch das Erteilen von Reitunterricht, durch regelmäßigen Handel mit Pferden erzielen.
Pferde, die an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen, dürfen nach ihrer Ankunft ausschließlich von den jeweiligen Teilnehmern an den Meisterschaftsprüfungen geritten werden.
Es wird jeweils das Paar (Reiter/Pferd) bewertet. Reiter und Pferd müssen in allen Wertungsprüfungen dieselben sein.
Zugelassene Pferde: 8jährige und ältere Pferde, die mindestens 1 Platzierung in DS* u./o. höher (im aktuellen Anrechnungszeitraum (gem. LPO § 62.1) bzw. 01.10.2023 bis Nennungsschluss) mit dem/der jeweiligen qualifizierten Reiter*in erzielt haben.
Je Teilnehmer 2 Pferde erlaubt

46. Pony-Dressurprüfung Kl.A* (E+250,00 €, ZP)
für Mannschaften
- 1. Wertungsprüfung Landesponystandarte-
Aufgabe A3 gem. Leitfaden IV.2.1.2 Aufg.-Heft 2024,

Vorspann zu Prüfung 8:
Amateur-Landesmeisterschaften Springen des PSV Hannover
- Hier wurden keine Änderungen vorgenommen.
Qualifikation zur Deutschen Amateur-Meisterschaft 2024 - Springen
27.-29.09.2024 Münster-Handorf
Zugelassene Reiter: Reiterinnen und Reiter (Ü26) der Geburtsjahrgänge 1998 und älter mit Leistungsklasse S 2,3, nur Stammmitglieder aus Vereinen des PSV Hannover, Teilnehmer, die international für Deutschland startberechtigt sind (des PSV Hannover, deutsche Staatsbürgerschaft) sowie als Amateur eingestuft sind, mit mindestens 1 Platzierung in SS* u./o. höher ab dem 01.10.2023
Die Teilnehmer dürfen kein Einkommen gewerbsmäßig durch Beritt von Pferden für Dritte, durch das Erteilen von Reitunterricht, durch regelmäßigen Handel mit Pferden erzielen.
Zugelassene Pferde: 8jährige und ältere Pferde, die ab dem 01.10.2023 mindestens eine S-Platzierung mit dem/der jeweiligen qualifizierten Reiter*in erzielt haben. Je Teilnehmer 1 Pferd erlaubt
Vergabe der Finalplätze nach Quote (= 5 Plätze). 3 Plätze gemäß Rangierung der Ü26 Teilnehmer LM Amateure (mit mindestens 1 Platzierung in SS* u./o. höher ab dem 01.10.2023. Pferde: 8jährige und älter, ab dem 01.10.2023 mindestens eine S-Platzierung mit dem/der jeweiligen qualifizierten Reiter*in. 2 Plätze nach Rangliste der FN.

Vorspann zu Prüfung 27
Amateur-Landesmeisterschaften Dressur des PSV Hannover
- Hier wurden keine Änderungen vorgenommen.
Qualifikation zur Deutschen Amateur-Meisterschaft 2024 - Dressur
27.-29.09.2024 Münster-Handorf
Zugelassene Reiter: Reiterinnen und Reiter (Ü26) der Geburtsjahrgänge 1998 und älter mit Leistungsklasse D 2,3, nur Stammmitglieder aus Vereinen des PSV Hannover, Teilnehmer, die international für Deutschland startberechtigt sind (des PSV Hannover, mit deutscher Staatsbürgerschaft) sowie als Amateur eingestuft sind,
mit mindestens 1 Platzierung in DS* u./o. höher ab dem 01.10.2023
Die Teilnehmer dürfen kein Einkommen gewerbsmäßig durch Beritt von Pferden für Dritte, durch das Erteilen von Reitunterricht, durch regelmäßigen Handel mit Pferden erzielen.
Zugelassene Pferde: 8jährige und ältere Pferde, ab dem 01.10.2023 mindestens eine S-Platzierung mit dem/der jeweiligen qualifizierten Reiter*in erzielt haben. Je Teilnehmer 1 Pferd erlaubt
Vergabe der Finalplätze nach Quote (= 4 Plätze). 3 Plätze gemäß Rangierung der Ü26 Teilnehmer LM Amateure. 1 Platz über die Rangliste der FN.

Hier war A** aufgeführt, in den Anforderungen stand schon korrekt A*
56. Vielseitigkeitsprfg. KL.A* (E+450,00 €, ZP)
Ponys: 5j.+ält.
Teiln: U16, Jahrg.2008+jün. LK: V1-V6
Ausr. 70 Richtv: 601,660
Anforderungen:
a) Dressurprüfung Kl. A* gem. § 402, A LPO 2024, Aufgabe VA1, auswendig - Hier stand noch LPO 2018
b) Sprinprüfung Kl. A* gem. § 650 LPO
c) Geländeprüfung Kl. A* gem. § 620, ca. 2500m mit ca. 22 festen Hindernissen
Einsatz: 38,50 €; VN: 15, SF: S

Änderung vorläufige Zeiteinteilung:
Prfg. 41 Dressurprüfung Kl. A* für Mannschaften
Neu: Samstagvormittag - vorher Samstagnachmittag
Prfg. 43 Springprüfung Kl. L
Neu: Samstagvormittag - vorher Samstagnachmittag

52. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.A* 95cm (E+150,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. , die nicht an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen
Teiln: U14 (Children, Jahrgang 2011 und jünger sowie Ponyreiter, Jahrgang 2010 und jünger)
LK: 4,5,6, die nicht in den Meisterschaftsprüfungen Junioren oder Children Springen teilnehmen. Das Reiter-/Pferde-Paar muss mindest. eine Platzierung in SA* bis NS nachweisen. Bitte per Mail an katharina.gausmann@web.de
Ausr. 70 Richtv: 537
Einsatz: 17,50 €; VN: 15, SF: C

53. Springprüfung Kl. A** 100cm (E+150,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält. , die nicht in an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen
Teiln: U14 (Children, Jahrgang 2011 und jünger sowie Ponyreiter, Jahrgang 2010 und jünger)
LK: 4,5,6, die nicht an den Meisterschaftsprüfungen Junioren oder Children Springen teilnehmen. Das Reiter-/Pferde-Paar muss mindest. eine Platzierung in SA* bis NS nachweisen. Bitte per Mail an katharina.gausmann@web.de
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 17,50 €; VN: 15, SF: M

Veranstaltungsort:

Westergellersen

Landesverband:

Hannover

Online-Nennschluss:

03.07.2024 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

15.07.2024 , 18:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Beate Greifenberg

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

21394, Westergellersen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Marco Behrens - Friedrich-Wilhelm Buhr - Axel Kögler

Richter:

Katja Bentler
Alyona Bilan
Waltraud Böhmke
Susanne Borchers
Dirk Braun
Christoph Brüseke
Gundula Fischer
Katharina Gausmann
Joachim Geilfus
Wiebke Hennig
Gudrun Hofinga
Heinz-Holger Lammers
Marret Maucher
Andrea Moritz
Susanne Rauth
Hanna Rogge
Peter Schmerling
Anna von Holten-Jungheit
Kerstin Weber
Jonas Weikum

Teilnahmeberechtigung:

1. Teilnahmeberechtigt sind:
in allen Prüfungen nur Stammmitglieder der Vereine des Pferdesportverbandes Hannover e.V.
In den Prüfungen 2-22, 25-39, 56 nur Teilnehmer der jeweiligen Altersklassen, die Inhaber der deutschen Staatsangehörigkeit mit gültigem FN-Reiterausweis 2024 sind. Ausländische Teilnehmer sind in den jeweiligen Altersklassen startberechtigt, wenn die Stammmitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des PSV Hannover seit dem 01.01.2022 besteht.
2 . Pferde und Ponys, die an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen, dürfen nach ihrer Ankunft am Veranstaltungsort bzw. im Bereich ihrer Unterkünfte a u s s c h l i e ß l i c h von den jeweiligen Teilnehmern an den Meisterschaftsprüfungen geritten werden.
Die Pferde/Ponys sind nur in einer Meisterschaft startberechtigt. Teilnehmer, die sich diesen Bestimmungen widersetzen, werden disqualifiziert und haben eine Geldbuße gem. § 920 zu erwarten.
Pferde und Ponys, die an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen, sind in keiner anderen Prüfung startberechtigt
3. Eine Teilung der Meisterschaftsprüfungen/Prüfungen 2-22, 25-39, 56 entfällt.
4. Alle Teilnehmer dürfen nur an einer Meisterschaft der jeweiligen Disziplin teilnehmen. Ausnahmen: die Teilnehmer Landesmeisterschaft Children sowie Teilnehmer Landesmeisterschaft Junioren dürfen grundsätzlich an der Landesmeisterschaft Pony teilnehmen. Die Teilnehmer an der Landesmeisterschaft Springreiterinnen dürfen grundsätzlich an der Landemeisterschaft Springreiter teilnehmen.
5. Die jeweiligen Disziplinausschüsse und Verbandstrainer behalten sich vor, Teilnehmer/innen aus leistungsbedingten Gründen nicht zum Finale zuzulassen.
6. Teilnehmer und Pferde/Ponys müssen in allen drei Wertungsprüfungen die gleichen sein.
a. Meisterschaften –Springen
Siehe Vorspann der jeweiligen Meisterschaftsprüfungen
b. Meisterschaften –Dressur
Addition der Richter-Prozentzahlen der Wertungsprüfungen, bei Altersklasse Reiter Multiplikator der Wertungsprüfungen beachten. Es wird jeweils das Paar (Reiter und Pferd/Pony) bewertet, keine einzelne Bepunktung der Reiter. Bei Punktgleichheit entscheidet die bessere Punktzahl aus der dritten Wertungsprüfung. Reiter und Pferde/Ponys müssen in allen drei Wertungsprüfungen die gleichen sein.
c. Goldmedaille dem (der) erstplatzierten Reiter(in),
Silbermedaille dem (der) zweitplatzierten Reiter(in),
Bronzemedaille dem (der) drittplatzierten Reiter(in).
7. Nennungen für die Pony-, Children-, Junioren, Jungen Reiter und U25-Reiter –Meisterschaften (Springen und Dressur) sind nur mit Genehmigung der Vertreter Leistungssport der Kreisreiterverbände/ Pferdesportverbände/Regionsverbände möglich, dies gilt auch für den Pferdetausch gem. § 35 (Vertreter siehe Ausschuss Leistungssport unter www.psvhan.de). Teilnehmer/innen, in deren Kreisreiterverbände/ Pferdesportverbände/Regionsverbände kein Vertreter benannt worden ist, können sich an den jeweiligen Disziplinausschuss wenden. Dieser stimmt die Genehmigung mit dem zuständigen Kreisreiterverband/ Pferdesportverband/Regionsverband ab.
Ausnahme NK 1 / 2 - und S- (U25) sowie F-und E- Kaderangehörige (jeweilige Akl.) und die Perspektivgruppe dürfen ihr(e) Kaderpferd(e)/-pony(s) direkt nennen. Zweitpferde-/ponys nur in Abstimmung mit dem jeweiligen Disziplinausschuss / den PSV-Verbandstrainern
Nennung für die Meisterschaft braucht nicht zu erfolgen.
Alle drei Wertungsprüfungen einer Meisterschaftswertung sind zu nennen.
Der Start in der jeweils 1. Wertungsprüfung ist verpflichtend.
_____________________________________________________________________
8. Über die Nominierung für die Deutsche Jugendmeisterschaft entscheidet der jeweilige Disziplinausschuss des PSV Hannover. Die Platzierungen der LM-Prüfungen sind Hilfskriterien, entscheidend ist neben den Vorerfolgen die Zukunftsperspektive.

Besondere Bestimmungen:

und Allgemeine Bestimmungen:
Maßgebend für die Durchführung der Pferdeleistungsschau sind die LPO 2024, das Aufgabenheft 2024, das akuelle internationale Aufgabenheft, jeweils letzter Druckstand und die Besonderen Bestimmungen des Ausschusses Turniersport (LK) im Pferdesportverband Hannover e.V.. Sämtliche in den Ausschreibungen aufgeführten §§ beziehen sich auf die LPO.
- Verlangte Erfolge bis Nennungsschluss: bitte eine Aufstellung der Nennung beifügen bzw. NEON-Nenner bitte die Aufstellung per Mail senden
- Für die an den Meisterschafts-Wertungsprüfungen Pony-Children-Junioren-Junge Reiter/U25-Reiter Dressur und Springen teilnehmenden Pferde/Ponys besteht Aufstallpflicht im Veranstaltungsstallbereich nach Absolvierung der 1. Wertungsprüfung.
Die Unterbringung der Pferde erfolgt in Stallzelten auf dem Veranstaltungsgelände in vorbereiteten Späne-Boxen. Kostenbeitrag Euro 180,-; erste Einstreu frei, Futter und Krippen sind mitzubringen. Späne, Heu können vor Ort (Stallmeisterbüro) gekauft werden.Die Quartieranforderung muss mit der Nennung erfolgen.
Stornierung von gebuchten Leistungen (Boxen, Strom, Buffet etc.) nur bis Nennungsschluss ( 03.07.2024) über Neon oder schriftlich an bg@psvhan.de möglich.
Tagesboxen (Späne) stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Kosten EUR 35,00 . Anfrage nur vor Ort direkt in der Meldestelle.
Hotellisten: siehe www.psvhan.de
http://www.psvhan.de Stromanschluß: Gebühr € 70,--
Zusatzgebühr gem. LPO 2024 §26.5 von 5 € pro Startplatz , die im Nenngeld enthalten ist. Der Beitrag beinhaltet Mehraufwendungen aufgrund der Bereitstellung der Infrastruktur.
Die Zeiteinteilung wird im Internet unter www.psvhan.de http://www.psvhan.de sowie www.nennung-online.de veröffentlicht.
Der Veranstalter lehnt ausdrücklich jede Verantwortung für Unglücksfälle und Krankheiten ab,die Besitzern, Zuschauern, Reiter/innen, Pflegern und Pferden während der Veranstaltung zustoßen können, desgleichen jede Verantwortung für Diebstähle, Feuer und ähnliche Vorfälle.
- Hufschmied ist vor Ort von Freitag bis Sonntag
- Tierarzt von Donnerstag bis Sonntag in Rufbereitschaft, ausgenommen Samstag zu den Geländeprüfungen (dann vor Ort)
- Geldpreisauszahlung zu 100 % in allen Prüfungen
Am Freitagabend findet für alle Reiter, Begleiter etc. ein - "Come Together HA.LT-Buffet" - für jeden Geschmack ist etwas dabei - statt.
Bitte Karten unter "Weitere Gebühren" in Neon, wo auch die Boxen bestellt werden, buchen. Kosten: 22 Euro
Die gebuchten und bezahlten Karten können dann vor Ort in der Meldestelle abgeholt werden.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplätze:
Springen: ca. 70x100 m Sand
Dressur: 2x 20x60m Sand
Vorbereitungsplätze:
Springen : ca. 37 x62 m Sand
Dressur: 2x 20x60m Sand
Mannschaftsdressuren (Prfg. 42 und 47): 20x40m Gras/Sand
Geländeplatz: Gras/Sand
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 2,23; nachm.: 1,5,24,49,50
Fr. vorm.: 3,6,51,52,54; nachm.: 11,14,17,20,25,27,29,32,35,53,55; abend: 8
Sa. vorm.: 12,15,18,21,33,38,41,42,43,56; nachm.: 7,9,26,28,30,36,40,44; abend: 4
So. vorm.: 10,19,34,39,46,47,48,57,58,59,60; nachm.: 13,16,22,31,37,45
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung Stand 27.05.2024 27.05.2024 2024-05-27 15:44:00 504,93 KB PDF
Boxen- und Buffetreservierungen Stand 15.07.2024 15.07.2024 2024-07-15 18:43:00 714,94 KB PDF
Hotelverzeichnis 23.05.2024 2024-05-23 12:14:00 332,92 KB PDF
Teilnehmerinformation Stand 12.07.2024 12.07.2024 2024-07-12 20:32:00 666,35 KB PDF
Zeiteinteilung Dressur 09.07.2024 2024-07-09 08:58:00 697,68 KB PDF
Zeiteinteilung Kombinierte Prüfungen 11.07.2024 2024-07-11 21:05:00 644,13 KB PDF
Zeiteinteilung Springen 18.07.2024 2024-07-18 09:19:00 737,91 KB PDF
Zeiteinteilung Stand 17.07.2024 17.07.2024 2024-07-17 17:29:00 759,74 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
18.07.2024 ( n) 2024-07-18 00:00:00 1. Warm up 1 SOS 0,00  € 0 1 2 3 4 5 WB
18.07.2024 ( v) 2024-07-18 00:00:00 2. Springprüfung Kl.S* 140cm 2 SPR 2.000,00  € 2000 1 2 LP
19.07.2024 ( v) 2024-07-19 00:00:00 3. Springprüfung Kl.S** 145cm 3 SPR 5.000,00  € 5000 1 2 LP
20.07.2024 ( a) 2024-07-20 00:00:00 4. Springprfg.Kl.S m.St.** 145cm 4 SPR 8.000,00  € 8000 1 2 LP
18.07.2024 ( n) 2024-07-18 00:00:00 5. Springprüfung Kl.M** 135cm 5 SPR 750,00  € 750 1 2 3 LP
19.07.2024 ( v) 2024-07-19 00:00:00 6. Springprüfung Kl.S* 140cm 6 SPR 1.500,00  € 1500 1 2 3 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 7. Springprfg.Kl.S m.St.* 140cm 7 SPR 4.000,00  € 4000 1 2 3 LP
19.07.2024 ( a) 2024-07-19 00:00:00 8. Amateur-Springprüfung Kl.M** 135cm 8 SPR 500,00  € 500 2 3 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 9. Amateur-Springprüfung Kl.S* 140cm 9 SPR 1.250,00  € 1250 2 3 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 10. Amateur-Springprfg.Kl.S m.St.* 140cm 10 SPR 1.500,00  € 1500 2 3 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 11. Zeitspringprfg. Kl.M** 135cm 11 SPR 500,00  € 500 1 2 3 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 12. Springprüfung Kl.S* 140cm 12 SPR 1.000,00  € 1000 1 2 3 LP
21.07.2024 ( n) 2024-07-21 00:00:00 13. Springprüfung Kl.S* 140cm 13 SPR 2.000,00  € 2000 1 2 3 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 14. Zeitspringprüfung Kl.M* 125cm 14 SPR 300,00  € 300 1 2 3 4 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 15. Springprüfung Kl.M** 130cm 15 SPR 500,00  € 500 1 2 3 4 LP
21.07.2024 ( n) 2024-07-21 00:00:00 16. Springprüfung Kl.M** 135cm 16 SPR 600,00  € 600 1 2 3 4 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 17. Ponyspringprüfung Kl.L 110cm 17 SPR 200,00  € 200 2 3 4 5 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 18. Ponyspringprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L 115cm 18 SPR 200,00  € 200 2 3 4 5 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 19. Ponyspringprüfung Kl.M* 120cm 19 SPR 350,00  € 350 2 3 4 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 20. Springprüfung Kl.L 110cm 20 SPR 200,00  € 200 3 4 5 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 21. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L 115cm 21 SPR 200,00  € 200 3 4 5 LP
21.07.2024 ( n) 2024-07-21 00:00:00 22. Springprüfung Kl.M* 120cm 22 SPR 350,00  € 350 3 4 LP
18.07.2024 ( v) 2024-07-18 00:00:00 23. Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.M* 125cm 23 SPR 400,00  € 400 1 2 3 4 LP
18.07.2024 ( n) 2024-07-18 00:00:00 24. Springprüfung Kl.M** 130cm 24 SPR 500,00  € 500 1 2 3 4 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 25. Dressurprüfung Kl. S*** 25 DRE 1.500,00  € 1500 1 2 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 26. Dressurprüfung Kl.S*** 26 DRE 2.500,00  € 2500 1 2 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 27. Amateur-Dressurprüfung Kl.S* Kandare 27 DRE 750,00  € 750 2 3 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 28. Amateur-Dressurprüfung Kl. S* Kandare 28 DRE 750,00  € 750 2 3 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 29. Dressurprüfung Kl. S* Kandare 29 DRE 750,00  € 750 1 2 3 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 30. Dressurprfg.Kl.S* Kandare 30 DRE 750,00  € 750 1 2 3 LP
21.07.2024 ( n) 2024-07-21 00:00:00 31. Dressurprüfung Kl.S* - Kür für Kandare 31 DRE 750,00  € 750 1 2 3 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 32. Dressurprüfung Kl.M** Kandare 32 DRE 500,00  € 500 1 2 3 4 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 33. Dressurprüfung Kl.M** Kandare 33 DRE 500,00  € 500 1 2 3 4 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 34. Dressurprüfung Kl.M-Kür** Kandare 34 DRE 500,00  € 500 1 2 3 4 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 35. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 35 DRE 200,00  € 200 1 2 3 4 5 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 36. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 36 DRE 200,00  € 200 1 2 3 4 5 LP
21.07.2024 ( n) 2024-07-21 00:00:00 37. Pony-Dressurprfg.Kl.L-Kür**-Tr. 37 DRE 250,00  € 250 1 2 3 4 5 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 38. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 38 DRE 200,00  € 200 3 4 5 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 39. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 39 DRE 200,00  € 200 3 4 5 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 40. Komb.Prüfung 40 SOP 750,00  € 750 0 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 41. Dressurprüfung Kl.A* 41 DRE 450,00  € 450 0 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 42. Dressurprfg. Kl.L* - Kand. 42 DRE 300,00  € 300 1 2 3 4 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 43. Springprüfung Kl.L 110cm 43 SPR 300,00  € 300 1 2 3 4 5 LP
20.07.2024 ( n) 2024-07-20 00:00:00 44. Geländeritt Kl.A* 44 GEV 300,00  € 300 1 2 3 4 5 6 LP
21.07.2024 ( n) 2024-07-21 00:00:00 45. Komb.Prüfung Kl.A* 45 SOP 350,00  € 350 3 4 5 6 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 46. Pony-Dressurprüfung Kl.A* 46 DRE 250,00  € 250 3 4 5 6 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 47. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.A 47 DRE 150,00  € 150 3 4 5 6 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 48. Ponystilspringprfg.Kl.A* 90cm 48 SPR 150,00  € 150 3 4 5 6 LP
18.07.2024 ( n) 2024-07-18 00:00:00 49. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.A 49 DRE 150,00  € 150 4 5 6 LP
18.07.2024 ( n) 2024-07-18 00:00:00 50. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.L* 50 DRE 200,00  € 200 3 4 5 LP
19.07.2024 ( v) 2024-07-19 00:00:00 51. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.L* 51 DRE 200,00  € 200 3 4 5 LP
19.07.2024 ( v) 2024-07-19 00:00:00 52. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.A* 95cm 52 SPR 150,00  € 150 4 5 6 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 53. Springprüfung Kl. A** 100cm 53 SPR 150,00  € 150 4 5 6 LP
19.07.2024 ( v) 2024-07-19 00:00:00 54. Springprüfung Kl.L 110cm 54 SPR 200,00  € 200 3 4 5 LP
19.07.2024 ( n) 2024-07-19 00:00:00 55. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L 115cm 55 SPR 200,00  € 200 3 4 5 LP
20.07.2024 ( v) 2024-07-20 00:00:00 56. Vielseitigkeitsprfg. KL.A* 56 GEV 450,00  € 450 1 2 3 4 5 6 LP
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 57. Kombinierter Reit-WB (3Teil-WB) 57 FAP 0,00  € 0 7 0 WB
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 58. Dressurreiter-WB (DRW 2, 2 bis 4 Reiter) 58 DRE 0,00  € 0 7 0 WB
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 59. Springreiter-WB 60cm 59 SPR 0,00  € 0 7 0 WB
21.07.2024 ( v) 2024-07-21 00:00:00 60. Geländereiter-WB 60cm 60 GEV 0,00  € 0 7 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN