Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Isterberg (20.12.2020 - 20.12.2020) Abgesagt

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PSVWE Info. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

PSVWE Info

Online-Veröffentlichung:

27.11.2020 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 17.12.2020

Das Turnier musste leider Aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden!

Durch die zeitliche Überschneidung wurden die Nenngelder durch die FN abgebucht. Für eine Rücküberweisung senden Sie uns bitte Ihre Bankverbindung zu, dann wird das Geld schnellstmöglich zurück überwiesen!

Vielen Dank, Frohe Feiertage, und bleiben Sie gesund!!!

Veranstaltungsort:

Isterberg

Landesverband:

Weser-Ems

Online-Nennschluss:

10.12.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

19.12.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Stefanie Pierzina

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48465, Isterberg,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Klaus Pierzina

Richter:

August Exeler
Heiner Messing

Teilnahmeberechtigung:

Stammmitglieder eines RV der Pferdesportverbände Weser-Ems, Westfalen und Hannover-Bremen, sowie 20 Einzelreiter für die gesamte PLS. Es sind nur Teilnehmer der Option A/Amateure startberechtigt.

Besondere Bestimmungen:

- Aufgrund der Coronapandemie erhebt der Veranstalter einen zusätzlichen Organisationsbeitrag in Höhe von 2,- € je reserviertem Startplatz. Dieser Betrag ist bereits im Einsatz enthalten.
- Mit dem Einsatz sind für jeden reservierten Startplatz 1,00€ Ausbildungs- und Förderungsbeitrag fällig
- Für nicht gedeckte Lastschriften werden gem. LPO § 33.4 Bearbeitungsgebühren in Höhe von 5,00 € zzgl. Bankgebühren in Rechnung gestellt.
- Pony sind in allen Prüfungen startberechtigt.
- Bei einer Platzierung bis zu 1/3 der gestarteten Teilnehmer hat jedoch nur das zu platz. 1/4 einen Anspruch auf Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25.
- Gem. §25.2 LPO werden in allen Prfg. nur 75% der Gewnngelder ausbezahlt.
- Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Schäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern und Pferdebesitzern durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen.
- Die LK Weser-Ems erteilt Dispens zu §59.2 LPO, es finden keine Siegerehrungen statt.
- Sofern in der Ausschreibung nichts anderes geregelt ist, so wird gem. § 504.3 das Tempo u. die Zeit in Springprfg. vom Parcourschef vor Ort bekanntgegeben.
- Hygienebeauftragter: Michael Heckmann
HINWEISE bzgl. Corona Pandemie:
Unter www.nennung-online.de - Teilnehmerinformation - finden Sie ein Formular "Anwesenheitsnachweis ". Dieses ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Reiter/Begleiter unterschrieben - bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) - an der Eingangskontrolle abgegeben werden . Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich. Hier erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder, ein Mund-/Nasenschutz ist mitzubringen. Die Anzahl der Begleiter (Trainer, Pfleger) ist auf das Nötigste zu reduzieren. Zuschauer sowie Pferdebesitzer sind nicht gestattet
Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tagesband) ist ständig zu tragen und bei Verlangen vorzuzeigen.
Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymtome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind Auf dem Turnier ist ausdrücklich der Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist bei Unterschreiten des Mindestabstandes von 1,50 Meter und in der gesamten Prüfungshalle, in der Abreitehalle und beim Betreten von geschlossenen Räumen sowie den Sanitäranlagen Pflicht. (ausgenommen Reiter bei der Vorbereitung ihrer Pferde und auf dem Prüfungsplatz.)
Die aktuellen gültigen Hyginebestimmungen werden mit der ZE bekannt gegeben.
Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920, 2.k. dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. §921 LPO belegt werden
Richter: August Exeler, Heiner Messing
Parcourschef: Klaus Pierzina
Hufschmied: Ein Hufschmied ist nicht anwesend.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungshalle: 31 x 61 m.Sand
Abreitehalle: 20 x 40 m.,Sand
Abreiteplatz: 20 x 60 m, Sand
 

Vorläufige Zeitenteilung:

So. vorm.: 1,2; nachm.: 3,4
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 20.12.2020 04.12.2020 2020-12-04 07:38:00 1,52 MB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
20.12.2020 ( v) 2020-12-20 00:00:00 1. Stilspringprüfung Kl.A* 1 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
20.12.2020 ( v) 2020-12-20 00:00:00 2. Springprüfung Kl. A** 2 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
20.12.2020 ( n) 2020-12-20 00:00:00 3. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.L 3 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
20.12.2020 ( n) 2020-12-20 00:00:00 4. Springprüfung Kl.M* 4 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN