Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Riesenbeck (18.06.2020 - 19.06.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

28.05.2020 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Riesenbeck

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

11.06.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

Eine Online Nachnennung ist nicht möglich.

Turnierverwalter:

Katharina Wieneke

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48477, Riesenbeck

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Lieselotte Ebrecht
Stefan Luczak
Peter Mannheims
Gunda Reimers
Stefan Steinkemper

Teilnahmeberechtigung:

A. LP Nr. 1 - 6 für Stamm-Mitglieder der den Pferdesportverbänden Rheinland, Weser-Ems und Westfalen angeschlossenen RV sowie Angehörige eines Landes- oder Bundeskaders.



B. LP Nr. 1 - 6 für Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20 Einzelreiter pro Late-Entry.



Leistungsprüfungen gem. LPO



Dressur-Late-Entry am Donnerstag, 18.06.2020

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe werden mittels Nennung Online durch Lastschriftverfahren eingezogen.

- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!

- Die Bereitstellung der Zeiteinteilung erfolgt im Internet unter www.nennung-online.de und www.riesenbeck-international.com.

- Die Begrenzungen über die Anzahl der zugelassenen Startplätze je Teilnehmer entfallen für Stamm-Mitglieder des Veranstalters, jedoch sind die Bestimmungen der LPO und KLW einzuhalten.

- In allen LP dieser Ausschreibung werden gem. § 25.2 LPO 50 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt.

- Die LK erteilt Dispens zu § 34 der Durchführungsbestimmungen. Der Veranstalter ist berechtigt, einen Organisationsbeitrag gem. Durchführungsbestimmungen zu § 27 Abs. 3 a) als Infrastrukturabgabe (1,00 Euro/je Startplatz) zu erheben. Der Betrag ist im Einsatz enthalten.

- Bei der Nennung - spätestens bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn - darf jeder Teilnehmer max.
eine Begleitperson pro Pferd benennen, die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mittels in NeOn veröffentlichten Anwesenheitsnachweis erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt auf das Veranstaltungsgelände.

- Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens erteilt (keine Siegerehrung). Es werden keine Preisschleifen und Ehrenpreise ausgegeben.

- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Untere Gesundheitsbehörde) genehmigt.

- Richter 18.06.2020: Peter Mannheims, Gunda Reimers, Liselotte Ebrecht und Stefan Luczak.
- Richter 19.06.2020: Peter Mannheims, Gunda Reimers und Stefan Steinkemper).
- Ein Hufschmied steht während der Veranstaltung NICHT zur Verfügung.

- Hygienebeauftragte: Gunda Reimers.



- Die unter www.nennung-online.de und www.riesenbeck-international.com veröffentlichten Teilnehmerinformationen/Verhaltenshinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.

Besondere Beachtung der Vorgaben in Folge der Corona-Pandemie, die Bestandteil der Ausschreibung werden:

a) Unter www.nennung-online.de/Teilnehmerinformation und www.riesebeck-international.com ist ein Formular "Anwesenheitsnachweis" veröffentlicht. Dieses Formular ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich . Hier erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder sowie ggf. Mund-/Nasenschutz.

b) Für Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder einem Teilnehmer zuzuordnende Begleitpersonen sind bzw. nicht auf der Anwesenheitsliste des Veranstalters geführt werden, ist der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände nicht gestattet.

c) Teilnehmer und Begleitperson/en dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd/die Pferde gestartet werden (i. d. R. 1,5 Std. vor Beginn des 1. Starts bis 30 Min. nach Beendigung des letzten Starts des Teilnehmers). Ein unnützes Verweilen auf dem Turniergelände ist nicht gestattet.

d) Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tagesband) ist ständig zu tragen und bei Verlangen vorzuzeigen.

e) Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss!

f)
Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind. Auf dem gesamten Gelände besteht die Pflicht des Tragens von Mund-/Nasenschutz (ausgenommen Teilnehmer bei der Vorbereitung ihrer Pferde und auf dem Vorbereitungs- bzw. Prüfungsplatz).

g) Keine Turnier-Gastronomie, Verpflegung ist selbst mitzubringen. Der Verzehr ist nur im/am eigenen Fahrzeug unter Einhaltung des evtl. bestehenden Kontaktverbots erlaubt.

h) Die jeweils aktuelle Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO), insbesondere der Sicherheitsabstand, sind jederzeit auch bei den Parcoursbesichtigungen, auf den Vorbereitungs- und Parkplätzen, beim Ent- und Verladen der Pferde usw.) einzuhalten.
Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:

- Prüfungshalle 40 x 80 m (Sand), Vorbereitungshalle 25 x 60 m (Sand), Vorbereitungsplätze 25 x 60 m und 30 x 70 m (Sand).

- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reitsportzentrum Riesenbeck International, Surenburg 20, 48477 Hörstel.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 1; nachm.: 2,3
Fr. vorm.: 4; nachm.: 5; abend: 6
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesenheitsnachweis RI 29.05.2020 2020-05-29 09:22:00 101,56 KB PDF
Dressur LE Ausschreibung 18.-19.06.2020 29.05.2020 2020-05-29 09:16:00 28,71 KB PDF
Teilnehmer Dressur 18.-19.06.2020 12.06.2020 2020-06-12 15:56:00 45,54 KB PDF
Zeiteinteilung Dressur 18.-19.06.2020 17.06.2020 2020-06-17 10:31:00 127,53 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
18.06.2020 ( v) 2020-06-18 00:00:00 1. Dressurpferdeprfg. Kl.L 1 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
18.06.2020 ( n) 2020-06-18 00:00:00 2. Dressurpferdeprfg. Kl.M 2 DPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
18.06.2020 ( n) 2020-06-18 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl. S*** 3 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 3 LP
19.06.2020 ( v) 2020-06-19 00:00:00 4. Dressurprüfung Kl.M* 4 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
19.06.2020 ( n) 2020-06-19 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl.S* 5 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP
19.06.2020 ( a) 2020-06-19 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl.L* 6 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN