Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Warendorf-DOKR (05.08.2020 - 05.08.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

17.07.2020 , 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Warendorf-DOKR

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

28.07.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

04.08.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Gundula Deschner

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48231, Warendorf,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Teilnahmeberechtigung:

Alle Reiter

Besondere Bestimmungen:

1. Die Nennungen können nur über das Nennung-Online System abgegeben werden Die Bereitstellung der Zeiteinteilung und weiterer Informationen erfolgt im Internet unter www.fn-neon.de. Es erfolgt kein Postversand.
2. Das Training darf nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen erfolgen. Auf dem Turniergelände darf nur in ordentlichem Reitanzug mit Helm und Schutzweste gem. § 68 LPO geritten werden. Ausrüstung der Pferde gem. LPO § 70.
3. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des DOKR/ BSP Reiten in Warendorf statt.
4 . Für die Teilnahme an diesem Trainingstag müssen mindestens zwei Ergebnisse aus Qualifikationen vorliegen, sofern noch für 5- bzw. 6- jährige Geländepferde bis Nennungsschluss zum Bundeschampionat noch ein Ergebnis fehlt und die Möglichkeit der Qualifikation noch besteht, kann auf schriftliche Anfrage eine Startgenehmigung gegeben werden.
5. Bei Nennung bitte angeben, ab wann Boxe/Stroh / Boxe/Späne/ Tag oder Strom benötigt werden. Die Unterbringung der Pferde ist nur in begrenztem Maße- und auf schriftliche Anfrage per E-Mail unter dmuennich@fn-dokr.de möglich. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung des DOKR; BSP:
6. Ein Hufschmied steht während der Veranstaltung nicht zur Verfügung.
7. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bei schlechter Witterung abzusagen.
8. Hunde sind auf dem gesamten Veranstaltungsgelände an der Leine zu führen.
9.Die Meldestelle ist nur "kontaktlos" per Telefon und Online erreichbar. Startbereitschaft kann NUR über equiscore erklärt werden.
- Hygienebeauftragter: Markus Scharmann.
- Die unter www.nennung-online.de veröffentlichten Teilnehmerinformationen/Verhaltenshinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.
Besondere Beachtung der Vorgaben in Folge der Corona-Pandemie, die Bestandteil der Ausschreibung werden:
Unter www.nennung-online.de/Teilnehmerinformation ist ein Formular "Anwesenheitsnachweis" veröffentlicht. Dieses Formular ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Trainingsgeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist keine Teilnahme am Training möglich . (Hier erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder) Ein Nasen-/Mundschutz MUSS mitgebracht werden.
b) Für Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder einem Teilnehmer zuzuordnende Begleitpersonen sind bzw. nicht auf der Anwesenheitsliste des Veranstalters geführt werden, ist der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
Teilnehmer und Begleitperson dürfen nur am Trainingstag anwesend sein, an dem das Pferd/die Pferde gestartet werden.
c) Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tagesband)
ist ständig zu tragen und auf Verlangen vorzuzeigen.
d) Anreise: nur über die Rembrandtstraße.
e) Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymtome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind.
f) Verpflegung ist nur gem. den aktuellen Auflagen der zuständigen Behörde und nur unter Einhaltung der Regeln in der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung erlaubt.
g) Im Hinblick auf die Verhaltenpflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.
- Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen.
Parcourschef Gelände Karl-Heinz Nothofer



Aufsicht: Fritz Lutter

Beschaffenheit der Plätze:

 

Vorläufige Zeitenteilung:

Mi.: 1,2

Vorläufige ZE Mi: 05.08.2020 Prüfung Nr. 1 , anschließend Prüfung Nr.2

 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesenheitsnachweis - verpflichtend auszufüllen- 17.07.2020 2020-07-17 10:51:00 81,47 KB PDF
Einhufer -Blutarmut-Verordnung 30.07.2020 2020-07-30 12:19:00 376,46 KB PDF
Eventuelle Boxenreservierung 27.07.2020 2020-07-27 13:53:00 177,48 KB PDF
MELDESCHLUSS wichtige Information 30.07.2020 2020-07-30 14:15:00 363,02 KB PDF
Wichtige Teilnehmerinformation I 23.07.2020 2020-07-23 12:40:00 9,45 KB PDF
Zeitplan 05082020 30.07.2020 2020-07-30 11:58:00 10,46 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
05.08.2020 2020-08-05 00:00:00 1. Geländepferdetraining für 5-jährige für das Bundeschampionat 2020 qualifizierten Geländepferde 1 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
05.08.2020 2020-08-05 00:00:00 2. Geländepferdetraining für 6-jährige für das Bundeschampionat 2020 qualifizierten Geländepferde 2 SOS 0,00  € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN