Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Münster-Handorf (25.09.2020 - 27.09.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

02.09.2020 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Münster-Handorf

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

11.09.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

24.09.2020 , 12:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Editha Ludewig

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48157, Münster,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Volker Wulf

Richter:

Eckhard Hilker
Harry Lorenz
Peter Mannheims
Heiner Messing
Dieter Müller
Gunda Reimers
Tina Viebahn
Michael Wassmann

Teilnahmeberechtigung:

A. Deutsche Amateur-Meisterschaft 2020 (LP Nr. 1 - 8 dieser Ausschreibung):
Startberechtigt sind Reiter/innen (Ü26), Jahrg. 1994 und älter, der LK 2-3 mit der Option "A", mit mind. 1 x S-Platzierung auf einer deutschen PLS im Zeitraum 1.3.2020 bis 6.9.2020 und international für Deutschland startberechtigt ist (deutsche Staatsbürgerschaft), die sich unter www.pferd-aktuell.de/dam registriert haben. Es sind nur Reiter teilnahmeberechtigt, die sich gem. Quote nach entsprechender Rangierung über die landesverbandsspezifische Rangliste qualifiziert haben und nicht in LP Nr. 8 - 10 dieser Ausschreibung (DAC-Finale) starten. Sonderregelungen kann es in einzelnen Landesverbänden geben, wenn eine Landes-Amateur-Meisterschaft (LAM) oder Qualifikationstour bzw. Sichtungsprüfungen angeboten werden. Sofern die FAB-Finals stattgefunden haben, gilt Folgendes: Desweiteren sind die jeweils Bestrangierten des letzten FAB-Bundesfinals (Kl. S) und der letzten FAB-Landesfinals (Kl. S) sowie der Bestrangierte des letzten Finals des Amateur-Springreiterclub Deutschlands e. V. startberechtigt, welche die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen (Stichtag: Nennungsschluss DAM). Nimmt ein qualifizierter Reiter nicht an der DAM teil, wird der Platz an die jeweilige Reserve vergeben (Info erfolgt über FN). Unter bestimmten Umständen kann von dieser Regelung abgewichen werden. Je Teilnehmer 1 Pferd. Ein qualifizierter Teilnehmer muss bei der Deutschen Amateur-Meisterschaft nicht zwangsläufig sein bestrangiertes Pferd einsetzen, sondern kann auch ein Pferd wählen, mit welchem der Teilnehmer seit dem 1.3.2020 eine S-Platzierung erzielt hat. Weitere Infos sind in der Informationsbroschüre unter www.pferd-aktuell.de/damzu finden.
Deutscher Amateur-Meister Springen ist der Reiter, der nach allen drei Wertungsprüfungen die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Anzahl Starter LP 1; 1.WP einfach; 2.WP 1,25-fach; 3.WP 1,5-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl aus der Finalprüfung.
Deutscher Amateur-Meister Dressur ist der Reiter, der nach Qualifikation und Kür die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Anzahl Starter LP 5; LP 5 Rang 1-12 bzw. LP 6 Rang 1-3 (analog Rang 13-15 aus LP 5) einfach; LP 7 Kür-Finale 1,25-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl aus der Kür).
Goldmedaille und Schärpe dem Deutschen Meister, Silbermedaille dem an 2. Stelle platzierten Teilnehmer, Bronzemedaille dem an 3. Stelle platzierten Teilnehmer.
B. M-Tour und Wertung zum Deutschen Amateur-Championat (LP Nr. 9 - 11 dieser Ausschreibung:
Startberechtigt sind alle Reiter/innen (Ü26), Jahrg. 1994 und älter, der LK 3 mit der Option "A", mit mind. 1 x M-Platzierung auf einer deutschen PLS im Zeitraum 1.3.2020 bis 6.9.2020 und international für Deutschland startberechtigt ist (deutsche Staatsbürgerschaft), die sich unter www.pferd-aktuell.de/dam registriert haben. Es sind nur Reiter zur Teilnahme berechtigt, die sich gem. Quote nach entsprechender Rangierung über die landesverbandsspezifische Rangliste qualifiziert haben und nicht an LP Nr. 1-3 dieser Ausschreibung (DAM-Finale) teilnehmen.
Nimmt ein qualifizierter Reiter nicht an dem DAC teil, wird der Platz an die jeweilige Reserve vergeben (Info erfolgt über FN). Unter bestimmten Umständen kann von dieser Regelung abgewichen werden. Je Teilnehmer 1 Pferd. Ein qualifizierter Teilnehmer muss bei dem Deutschen Amateur-Championat nicht zwangsläufig sein bestrangiertes Pferd einsetzen, sondern kann auch ein Pferd wählen, mit welchem der Teilnehmer seit dem 1.3.2020 eine M-Platzierung erzielt hat. Weitere Infos sind in der Informationsbroschüre unter www.pferd-aktuell.de/dam zu finden.
Deutsche/r Amateur-Champion/Championesse Springen ist der Reiter, der nach allen drei Wertungsprüfungen die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Anzahl Starter LP Nr. 8; 1.WP/LP 8 einfach; 2.WP/LP 9 1,25-fach; 3.WP/LP 10 1,5-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl aus LP 10.
Goldmedaille und Schärpe dem Sieger, Silbermedaille dem an 2. Stelle platzierten Teilnehmer, Bronzemedaille dem an 3. Stelle platzierten Teilnehmer.
C. Rahmenprüfungen (LP Nr. 12 - 18 dieser Ausschreibung)
Zugelassen sind Stamm-Mitglieder der dem Pferdesportverband Westfalen angeschlossenen RV, DAM-/DAC-Teilnehmer mit Pferden, die nicht in DAM-/DAC-Prüfungen gestartet werden (ausgenommen LP Nr. 4 dieser Ausschreibung) und max. bis zu 20 Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters. In den Rahmenprüfungen sind pro Teilnehmer 2 Pferde startberechtigt, wenn in der Prüfung nicht anders angegeben.
Leistungsprüfungen gem. LPO

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- Die Corona-Hygieneabgabe beträgt 10,00 € je Teilnehmer und ist mittels Nennung Online eigenverantwortlich unter sonstige Leistungen zu buchen. Unvollständige Nennungen - ohne Hygieneabgabe - werden abgelehnt.
- Reservisten nennen erst, wenn sie zum Einsatz kommen. Nachnenngebühren werden in diesem Fall nicht fällig.
- Für die in der DAM bzw. DAC teilnehmenden Pferde Teilnehmer besteht Einstallpflicht . Die Einstallung erfolgt in Stallzelten am Turnierplatz. Die Kosten pro Spänebox inkl. Ersteinstreu (2 Ballen Späne je Box) betragen 170,00 € bzw. pro Strohbox inkl. Ersteinstreu (2 Ballen Stroh je Box) 160,00 €. Nur bis zum Nennungsschluss über NeOn bezahlte Boxen gelten als bestellt. Bei Nichteinspruchnahme erfolgt keine Erstattung des Stallgeldes.
- Eigene Stallzelte sowie die Unterbringung von Pferden auf Transportern ist nicht gestattet.
- Späne, Stroh und Heu kann vor Ort erworben werden. Futter und Tröge sind mitzubringen.
- Stromanschlüsse stehen gegen eine Gebühr von 70,00 € pro Anschluss zur Verfügung und müssen verbindlich bis zum Nennungsschluss mittels NeOn bestellt und bezahlt werden.
- Hotels in Münster-Handorf (ca. 2 - 7 km Entfernung): Landhaus Eggert (Tel.: 0251/328040); Romantikhotel Hof zur Linde (Tel.: 0251/32750); Hotel Wersetürm'ken (Tel.: 0251/390830).
- Empfang Länderabend | Fohlenauktion
Weitere Informationen werden mit der Zeiteinteilung bekannt gegeben.
- Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens dahingehend erteilt, dass in den LP Nr. 1 - 2, 4 - 5, 8 - 10 und 12 - 18 dieser Ausschreibung jeweils die an 1.-6. St. platz. Teilnehmer und in den LP Nr. 3, 6 und 11 dieser Ausschreibung (Finalprüfungen der Meisterschaft) jeweils die an 1.-3. St. platz. Teilnehmer einreiten müssen.
- In allen DAM-/DAC-LP (LP Nr. 1 - 11 dieser Ausschreibung) werden gem. LPO werden 100 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt. In den Rahmenprüfungen (LP Nr. 12 - 18 dieser Ausschreibung) werden gem. § 25.2 LPO 75 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt.
- Eine Teilung gem. § 50 LPO der Meisterschaftsprüfungen (LP Nr. 1 - 11 dieser Ausschreibung) erfolgt nicht.
- Bei der Nennung - spätestens bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn - darf jeder Teilnehmer eine Begleitperson und zusätzlich prostartendes Pferd eine weitere Begleitperson benennen, die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mittels in NeOn veröffentlichten Anwesenheitsnachweis erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt auf das Veranstaltungsgelände.
- Weitere Personen (Zuschauer) sind bis zu einer max. Anzahl (300) zulässig, müssen jedoch mittels Anwesenheitsnachweis bis spätestens 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn angemeldet werden.
- Die Meldestelle ist nur kontaktlos erreichbar. Startmeldungen müssen ausschließlich online über https://my.equi-score.com/ erfolgen. Die Abrechnung erfolgt Bargeldlos per Überweisung nach der Veranstaltung.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.
- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen.
- Am Donnerstag, 24. September 2020, findet ein freies Training statt. Zugelassen sind ausschließlich Teilnehmer dieser Veranstaltung. Das Training ist nicht Bestandteil dieser PLS und unterliegt daher auch nicht den entsprechenden Rahmenbedingungen der LPO. Ausrüstung für Teilnehmer (Helmpflicht) und Pferd ist jedoch gem. LPO vorgeschrieben.
- Richter: Eckhard Hilker, Harry Lorenz, Peter Mannheims, Heiner Messing, Dieter Müller, Gunda Reimers, Tina Viebahn und Michael Wassmann.
- Parcourschefs: Volker Wulf und Kim Itzek.
- Ein Hufschmied steht während der Veranstaltung zur Verfügung.
- Hygienebeauftragter: Eileen Hermann.
Im Hinblick auf die Verhaltenspflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:
- Dressur: Außenplatz 40 x 70 m (Sand), Außenvorbereitungsplatz 20 x 60 m (Sand).
- Springen: Prüfungsplatz 60 x 80 m (Sand), Vorbereitungsplatz 30 x 50 m (Sand).
- Veranstaltungsort: Westf. Pferdezentrum, Sudmühlenstr. 33 - 35, 48157 Münster-Handorf.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. vorm.: 12,14,17; nachm.: 1,5,9
Sa. vorm.: 10,13,18; nachm.: 2,6,15
So. vorm.: 4,8,11,16; nachm.: 3,7
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesenheitsnachweis | Teilnehmer & Begleiter 09.09.2020 2020-09-09 13:25:00 99,99 KB PDF
Anwesenheitsnachweis | Zuschauer 09.09.2020 2020-09-09 13:25:00 112,54 KB PDF
EIA-VO Register Erfassung | Formular 16.09.2020 2020-09-16 21:56:00 57,70 KB PDF
Genehmigte Ausschreibung 09.09.2020 2020-09-09 13:07:00 164,05 KB PDF
Lageplan 16.09.2020 2020-09-16 21:54:00 159,75 KB PDF
Teilnehmerliste mit genannten Pferden/KNr. und reservierten Startplätzen 20.09.2020 2020-09-20 20:25:00 43,63 KB PDF
Turnierabrechnung | Formular 29.09.2020 2020-09-29 15:44:00 170,32 KB PDF
Zeiteinteilung (Stand: 16.09.2020) 16.09.2020 2020-09-16 21:51:00 270,59 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
25.09.2020 ( n) 2020-09-25 00:00:00 1. Springprüfung Kl.S* 1 SPR 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
26.09.2020 ( n) 2020-09-26 00:00:00 2. Springprüfung Kl.S* 2 SPR 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
27.09.2020 ( n) 2020-09-27 00:00:00 3. Springprf. Kl.S* m.Siegerrunde 3 SPR 2.500,00  € 2500.00 2 3 LP
27.09.2020 ( v) 2020-09-27 00:00:00 4. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M** 4 SPR 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
25.09.2020 ( n) 2020-09-25 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl. S* 5 DRE 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
26.09.2020 ( n) 2020-09-26 00:00:00 6. St.Georg Special* 6 DRE 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
27.09.2020 ( n) 2020-09-27 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.S* 7 DRE 2.000,00  € 2000.00 2 3 LP
27.09.2020 ( v) 2020-09-27 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.S* 8 DRE 750,00  € 750.00 2 3 LP
25.09.2020 ( n) 2020-09-25 00:00:00 9. Springprüfung Kl.M* 9 SPR 400,00  € 400.00 3 LP
26.09.2020 ( v) 2020-09-26 00:00:00 10. Springprüfung Kl.M* 10 SPR 400,00  € 400.00 3 LP
27.09.2020 ( v) 2020-09-27 00:00:00 11. Springprüfung Kl.M** m.Siegerrunde 11 SPR 1.200,00  € 1200.00 3 LP
25.09.2020 ( v) 2020-09-25 00:00:00 12. Springprüfung Kl.M* 12 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
26.09.2020 ( v) 2020-09-26 00:00:00 13. Springprüfung Kl.M* 13 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
25.09.2020 ( v) 2020-09-25 00:00:00 14. Springprüfung Kl.M* 14 SPR 400,00  € 400.00 1 2 3 LP
26.09.2020 ( n) 2020-09-26 00:00:00 15. Springprüfung Kl.M** 15 SPR 600,00  € 600.00 1 2 3 LP
27.09.2020 ( v) 2020-09-27 00:00:00 16. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.S* 16 SPR 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
25.09.2020 ( v) 2020-09-25 00:00:00 17. Dressurprüfung Kl.M* 17 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
26.09.2020 ( v) 2020-09-26 00:00:00 18. Dressurprüfung Kl.M** 18 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN