Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Riesenbeck (03.12.2020 - 06.12.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

05.11.2020 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 25.11.2020

Achtung Ausschreibungskorrektur!

Wir möchten alle Nenner der nationalen Prüfungen bitten die korrigierte Ausschreibung (24.11.2020) zu beachten!

Vielen Dank

Veranstaltungsort:

Riesenbeck

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

17.11.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

02.12.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Katharina Wieneke

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48477, Riesenbeck,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Peter Schumacher

Richter:

Joachim Geilfus
Eckhard Hilker
Carsten Rotermund

Teilnahmeberechtigung:

A. LP Nr. 1 - 11 (Internationale Prüfungen): CSI3*, CSI2* und CSIYH1* werden im Kalender der FN veröffentlicht.
B. LP 10 (Deutsche Meisterschaften der Springreiterinnen 2020) für Teilnehmerinnen der LK S1 und S2, die in den Prüfungen des CSI2* starten, nicht an der Deutschen Meisterschaft im Springreiten oder im CSI3* teilnehmen. Je Teilnehmerin 1 Pferd im CSI2* (siehe auch internationale Ausschreibung).
C. LP Nr. 11 (Deutsche Meisterschaften im Springreiten 2020) für Teilnehmer/innen, der LK S1, die in den Prüfungen des CSI3* starten. Je Teilnehmer 1 Pferd im CSI3* (siehe auch internationale Ausschreibung).

D. LP Nr. 12 - 13 (Finale Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport 2020). Startberechtigt für das Finale in Riesenbeck sind: - die Mitglieder des NK1 U25 Kader; - die Top 5 der Qualifikationen aus Braunschweig und Warendorf, nach dem jeweils geltenden Punktesystem (bei bereits qualifizierten Teilnehmern rückt der jeweils Nächstrangierte nach); - 3 Teilnehmer mit besonderer Startgenehmigung durch den Bundestrainer. Bei Punktgleichheit zählt die bessere Platzierung aus der jeweils gerittenen Finalqualifikation. Die qualifizierten Teilnehmer/innen sind grundsätzlich zur Finalteilnahme verpflichtet. Absagen nur nach Rücksprache mit den Bundestrainern. Können qualifizierte Teilnehmer nicht am Finale teilnehmen, werden entsprechende Nachrücker individuell durch die Bundestrainer benannt. Die Teilnahme am Finale schließt internationale Starts und die Teilnahme an der DM mit einem anderen Pferd nicht aus. Es besteht Einstallpflicht für die teilnehmenden Pferde.
Deutsche Meisterschaft der Springreiterinnen 2020

Besondere Bestimmungen:

National
- Einsätze/Nenngelder, LK-Abgabe und Hygieneabgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.

- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- Für das Turnier gelten die FEI-Regeln.
- Kosten für Unterkunft und Verpflegung gehen zu Lasten der Teilnehmer.
- Zimmerbestellungen müssen durch die Teilnehmer selbst vorgenommen werden.
- In den DM-Prüfungen sind nur Teilnehmer gem. § 17 LPO startberechtigt, die die FN-Jahresturnierlizenz 2020 sowie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und international (CDI/CSI) für Deutschland startberechtigt sind.
- Eine Teilung von Prüfungen gem. § 50 LPO für die Meisterschaftswertung wird ausdrücklich ausgeschlossen.
- Die Einstallung der in DM-Prüfungen und dem Finale U25 Springpokal startenden Pferde ist obligatorisch. Die Regelungen des Annex IX zu RG FEI Art. 1005.2.5 (Stallsicherheit etc.) sind für alle Teilnehmer an den DM-Prüfungen und U25-Prüfungen verbindlich. Es dürfen keine Pferde auf LKWs bzw. in eigenen Stallzelten untergebracht werden. Die benötigten Boxen (inkl. Sattelbox) sind verbindlich mit Abgabe der Nennung zu bestellen. Die Gebühr je Box/Turnierdauer beträgt 130,00 Euro (zzgl. 20,80 € MwSt.) inkl. erster Einstreu (nur Stroh) und ist mit der Nennung zu bezahlen. Für die Entsorgung wird eine weitere Gebühr in Höhe von 40,00 Euro (inkl. MwSt.) pro Box erhoben. Nicht benötigte Boxen sind spätestens 7 Tage vor Turnierbeginn abzubestellen, sonst bleibt die Zahlungspflicht bestehen. Für Futter und Tröge hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen. Heu und weitere Einstreu können beim Stallmeister gekauft werden. Die Boxen stehen ab Mittwoch, 11 . 11.2020 (1 0 Uhr) bis Sonntag, 15 . 11.2020 (abends) zur Verfügung.
- Stellplätze für Transporter/Wohnmobile mit Stromanschluss können mit der Nennung gegen eine Gebühr von 80,00 Euro (inkl. MwSt.) bestellt werden.
- Anti-Doping- und Medikationskontroll-Regeln für den Pferdesport - ADMR: Es gelten die einschlägigen LPO-Bestimmungen/ADMR mit folgenden Ausnahmen: Die Listen Anhang 1 bis 3 der ADMR werden ersetzt durch die "Equine Prohibited Substance List, Banned and Controlled Substances 2020 der FEI". Darüberhinaus gelten abweichend von der LPO die Bestimmungen des Kapitel V, Vet. Reg. der FEI (Vet. Med. Behandlungen und Medikation nach vorheriger Anmeldung). Es wird besonders auf die LPO-Bestimmungen § 66 und 67 hingewiesen.
- Alle an den DM-Prüfungen und Finale U25 Springpokal teilnehmenden Pferde dürfen ab dem 11 . 11.2020 nur noch von den Teilnehmern, die sie in diesen Prüfungen starten, gearbeitet werden. Zulässig bleibt, dass sie von Dritten (Pferdepflegern) am langen Zügel im Schritt geritten oder longiert werden dürfen.
- Der Veranstalter haftet nicht für Personen- oder Sachschäden von Reitern, Pferden oder Besuchern. Die Teilnahme am Turnier sowie der Besuch oder die Benutzung der Turnieranlagen geschieht auf eigene Gefahr.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.

- Die Teilnehmerabrechnung und die Akkreditierung von Teilnehmern/Begleitern wird durch EventClearing vorgenommen. Unter Berücksichtigung von § 26 Abs. 5 LPO fallen für die an den nationalen Prüfungen teilnehmenden Teilnehmer/Pferde keine Kosten/Mehraufwendungen an, d. h. diese Teilnehmer müssen
keine zusätzlichen Kosten/Depotzahlungen, die über die üblichen NeOn-Zahlungen gem. genehmigter nationaler Ausschreibung hinausgeben, zahlen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte EventClearing unter info@eventclearing.lu oder www.eventclearing.lu.

- Richter: Joachim Geilfus, Eckhard Hilker und Carsten Rotermund.

- Parcourschefs: Peter Schumacher und Olaf Herrmann.

- Ein Hufschmied steht während der Veranstaltung zur Verfügung.
- Hygienebeauftragte: Gunda Reimers.
Im Hinblick auf die Verhaltenspflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:

- Prüfungshalle 40 x 80 m (Sand), Vorbereitungshalle 25 x 60 m (Sand), Vorbereitungsplätze 30 x 70 m und 20 x 60 m (Sand).

- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reitsportzentrum Riesenbeck International, Surenburg 20, 48477 Hörstel-Riesenbeck.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 1; nachm.: 4,7
Fr. nachm.: 5,8; abend: 2
Sa. vorm.: 9; nachm.: 3; abend: 10,12
So. vorm.: 6; nachm.: 11,13
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung-national 24.11.2020 2020-11-24 19:26:00 230,33 KB PDF
Intern. Ausschreibung mit dem Event Covid-19-Risikobewertungs- und Risikominderungsplan gemäß der FEI-Richtlinie für mehr Wettbewerbssicherheit während der Covid-19-Pandemie Stand 11.11.2020 12.11.2020 2020-11-12 08:09:00 1,07 MB PDF
Teilnehmer U25 Springpokal 12.11.2020 2020-11-12 11:55:00 398,12 KB PDF
Teilnehmerinformation | BITTE BEACHTEN 27.11.2020 2020-11-27 07:46:00 78,97 KB PDF
Teilnehmerliste mit genannten Pferden/KNR und reservierten Startplätzen 02.12.2020 2020-12-02 06:52:00 36,48 KB PDF
Zeiteinteilung (Stand: 28.11.2020) 28.11.2020 2020-11-28 10:03:00 247,91 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
03.12.2020 ( v) 2020-12-03 00:00:00 1. Springprüfung Kl.S* -international- 1.40 m 1 SPR 2.500,00  € 2500.00 0 LP
04.12.2020 ( a) 2020-12-04 00:00:00 2. Springprüfung Kl.S** -international- 1.45m 2 SPR 15.000,00  € 15000.00 0 LP
05.12.2020 ( n) 2020-12-05 00:00:00 3. Springprüfung Kl.S** -international- 1.45m 3 SPR 25.400,00  € 25400.00 0 LP
03.12.2020 ( n) 2020-12-03 00:00:00 4. Springprüfung Kl.S** -international- 1.45m 4 SPR 2.500,00  € 2500.00 0 LP
04.12.2020 ( n) 2020-12-04 00:00:00 5. Springprüfung Kl.S*** -international- 1.50m 5 SPR 52.000,00  € 52000.00 0 LP
06.12.2020 ( v) 2020-12-06 00:00:00 6. Springprüfung Kl. S*** -Großer Preis- 1.55m -international- 6 SPR 75.000,00  € 75000.00 0 LP
03.12.2020 ( n) 2020-12-03 00:00:00 7. Springprüfung -international- 1.25/1.30m 7 SPR 1.000,00  € 1000.00 0 LP
04.12.2020 ( n) 2020-12-04 00:00:00 8. Springprüfung -international- 1.25/1.30m 8 SPR 2.000,00  € 2000.00 0 LP
05.12.2020 ( v) 2020-12-05 00:00:00 9. Zweiphasenspringprfg. -international- 1.25/1.30m 9 SPR 3.000,00  € 3000.00 0 LP
05.12.2020 ( a) 2020-12-05 00:00:00 10. Springprfg.Kl.S m.St.*** 10 SPR 15.000,00  € 15000.00 1 2 LP
06.12.2020 ( n) 2020-12-06 00:00:00 11. Springprüfung Kl.S. m.St.**** 11 SPR 30.000,00  € 30000.00 1 LP
05.12.2020 ( a) 2020-12-05 00:00:00 12. Springprüfung Kl.S** 12 SPR 4.000,00  € 4000.00 1 2 LP
06.12.2020 ( n) 2020-12-06 00:00:00 13. Springprfg.Kl.S m.St.*** 13 SPR 16.000,00  € 16000.00 1 2 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN