Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Salzkotten (13.03.2021 - 14.03.2021) Abgesagt

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

10.02.2021 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Salzkotten

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

02.03.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

12.03.2021 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Elke Temborius

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

33154, Salzkotten

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Christian Wiegand

Richter:

Gernot Berendes
Susanne Ferlings
Martin Heringlake
Hubert Uphus

Teilnahmeberechtigung:

A. LP Nr. 1 - 9 für Stamm-Mitglieder (JR/Reiter, Jahrg. 2002 u. ält, mit der Option B gem. Reitausweis 2021) der den Pferdesportverbänden Hannover, Hessen, Rheinland, Weser-Ems und Westfalen angeschlossenen RV.
B. LP Nr. 1 - 9 für Einzelreiter (JR/Reiter, Jahrg. 2002 u. ält, mit der Option B gem. Reitausweis 2021) auf persönliche Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20 Einzelreiter für die gesamte Veranstaltung.
HINWEIS FÜR ALLE NENNER
Nur Teilnehmer, die über Nennung Online bei zusätzliche Leistungen die Hygieneabgabe in Höhe von 10,00 € je Teilnehmer gebucht haben, sind in den LP Nr. 1 - 9 dieser Ausschreibung startberechtigt. Nennungen ohne Hygieneabgabe gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt.
Leistungsprüfungen gem. LPO

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!

- Die Corona-Hygieneabgabe beträgt 10,00 € je Teilnehmer und ist mittels Nennung Online unter sonstige Leistungen zu buchen. Unvollständige Nennungen - ohne Hygieneabgabe - werden abgelehnt.

- Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens erteilt (keine Siegerehrung). Es werden keine Ehrenpreise ausgegeben.
- Die Bereitstellung der Zeiteinteilung erfolgt im Internet unter www.nennung-online.de.
- In allen LP gem. LPO werden gem. § 25.2 LPO 80 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt.
- In allen LP dieser Ausschreibung wird die Mindestzahl von jeweils 25 Nennungen verlangt.
- Zuschauer sind nicht erlaubt.
- Gastronomie: nur "to-go".
- Bei der Nennung - spätestens bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn - darf jeder Teilnehmer max. eine Begleitperson pro Pferd benennen, die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mittels in NeOn veröffentlichten Anwesenheitsnachweis erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt auf das Veranstaltungsgelände.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.

- Richter: Gernot Berendes, Susanne Ferlings, Martin Heringlake und Hubert Uphus.
- Parcourschef: Christian Wiegand.
- Ein Hufschmied steht während der Veranstaltung in Rufbereitschaft zur Verfügung. Die Telefonnummer wird in der Zeiteinteilung bekannt gegeben.
- Hygienebeauftragte: Stephanie Sprick-Schütte.

Im Hinblick auf die Verhaltenspflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:
- Veranstaltungshalle 25 x 60 m (Sand), Vorbereitungshalle 20 x 40 m (Sand) und Außenvorbereitungsplatz 40 x 50 m (Sand).
- Veranstaltungsort und Navianschrift: Reitanlage des Reitervereins St. Georg Salzkotten e. V., Thüler Feld 35, 33154 Salzkotten.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 1,2,3; nachm.: 4,5
So. vorm.: 6,7; nachm.: 8,9
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
13.03.2021 ( v) 2021-03-13 00:00:00 1. Springpferdeprüfung Kl.A* 1 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 LP
13.03.2021 ( v) 2021-03-13 00:00:00 2. Springpferdeprüfung Kl.A** 2 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 LP
13.03.2021 ( v) 2021-03-13 00:00:00 3. Springpferdeprüfung Kl.L 3 SPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 5 LP
13.03.2021 ( n) 2021-03-13 00:00:00 4. Springpferdeprüfung Kl.M* 4 SPF 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
13.03.2021 ( n) 2021-03-13 00:00:00 5. Springprüfung Kl.M* 5 SPR 350,00  € 350.00 1 2 3 4 LP
14.03.2021 ( v) 2021-03-14 00:00:00 6. Springprüfung Kl. A** 6 SPR 150,00  € 150.00 2 3 4 5 LP
14.03.2021 ( v) 2021-03-14 00:00:00 7. Springprüfung Kl.L 7 SPR 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
14.03.2021 ( n) 2021-03-14 00:00:00 8. Springprüfung Kl.M* 8 SPR 450,00  € 450.00 1 2 3 4 LP
14.03.2021 ( n) 2021-03-14 00:00:00 9. Springprfg.Kl.M** m.St. 9 SPR 600,00  € 600.00 1 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN