Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Laer (13.05.2021 - 13.05.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

19.04.2021 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Laer

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

06.05.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

Eine Online Nachnennung ist nicht möglich.

Turnierverwalter:

Eva Prinz

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48366, Laer,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Uwe Fährenkämper
Bernhard Schowe
Jutta Voskort

Teilnahmeberechtigung:

A. LP Nr. 1 - 6 für JR/Reiter, Jahrg. 2002 u. ält., nur mit Option B gem. Reitausweis 2021, der den Pferdesportverbänden Rheinland, Weser-Ems und Westfalen angeschlossenen RV.
B. LP Nr. 1 - 6 für Einzelreiter (JR/Reiter, Jahrg. 2002 u. ält. nur mit Option B gem. Reitausweis 2021) auf persönliche Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20 Einzelreiter für die gesamte Veranstaltung.
HINWEIS FÜR ALLE NENNER
Nur Teilnehmer, die über Nennung Online bei zusätzliche Leistungen die Hygieneabgabe (10,00 € je Teilnehmer für die Dauer der Veranstaltung) gebucht bzw. gezahlt haben, sind in den LP Nr. 1 - 6 dieser Ausschreibung startberechtigt. Nennungen ohne Hygieneabgabe gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt.
Leistungsprüfungen gem. LPO

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder, Hygieneabgabe und LK-Abgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- Die Corona-Hygieneabgabe beträgt 10,00 € je Teilnehmer für die Dauer der Veranstaltung und ist mittels Nennung Online unter sonstige Leistungen zu buchen.
- Die Bereitstellung der Zeiteinteilung erfolgt im Internet unter www.nennung-online.de und www.diekleinemeldestelle.de.
- Die Begrenzungen über die Anzahl der zugelassenen Startplätze je Teilnehmer in allen LP dieser Ausschreibung entfallen für Stamm-Mitglieder des Veranstalters, jedoch sind die Bestimmungen der LPO und KLW einzuhalten.
- Bei der Nennung - spätestens bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn - darf jeder Teilnehmer max. eine Begleitperson pro 2 startende Pferde benennen, die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mittels in NeOn veröffentlichten Anwesenheitsnachweis erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt auf das Veranstaltungsgelände.
- Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens erteilt (keine Siegerehrung). Preisschleifen und Ehrenpreise können an der Meldestelle abgeholt werden.
- Zur wirtschaftlichen Deckung des organisatorischen Aufwands bei reduziertem Starterfeld, werden gem. § 25.2 LPO 70 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt.
- Der persönliche Kontakt zur Meldestelle sollte auf das Nötigste reduziert werden; die Bestimmungen der CoSchVO (Tragen eines Nasen-/Mundschutzes und 1,50 m Abstand) sind dabei einzuhalten.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.
- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen.
- Wir bitten, mögliche Hinterlassenschaften der Pferde nicht auf dem Parkplatz, sondern in den dafür vorgesehenen Mistkarren zu entsorgen.
- Richter: Uwe Fährenkämper, Bernhard Schowe und Jutta Voskort.
- Bei dieser Veranstaltung steht ein Hufschmied NICHT zur Verfügung.
- Hygienebeauftragte: Norbert Rikels und Silke Zwiener.
Im Hinblick auf die Verhaltenspflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:
- Vorbereitungshalle I 20 x 40 m (Sand); Vorbereitungshalle II 18 x 45 m (Sand); Vorbereitungsplatz 20 x 52 m (Stremmer Sand) sowie Prüfungsplatz/Viereck 20 x 40 m (Sand). Allwetterplätze ganzjährig bereitbar!
- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Laer e. V., Borgweg 1a, 48366 Laer.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 4,5,6; nachm.: 1,2,3
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesendheitsnachweis 19.04.2021 2021-04-19 20:00:00 55,47 KB PDF
Keine Verpflegung 12.05.2021 2021-05-12 17:16:00 55,02 KB PDF
Registrierungsbogen 19.04.2021 2021-04-19 20:00:00 99,00 KB PDF
Teilnehmerinfos 12.05.2021 2021-05-12 19:15:00 47,79 KB PDF
Zeiteinteilung 13.05.2021 2021-05-13 07:52:00 122,16 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
13.05.2021 ( n) 2021-05-13 00:00:00 1. Dressurprfg. Kl.L** 1 DRE 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
13.05.2021 ( n) 2021-05-13 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl.M* 2 DRE 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
13.05.2021 ( n) 2021-05-13 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl.M** 3 DRE 500,00  € 500.00 1 2 3 4 LP
13.05.2021 ( v) 2021-05-13 00:00:00 4. Dressurpferdeprfg. Kl.A 4 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 LP
13.05.2021 ( v) 2021-05-13 00:00:00 5. Dressurpferdeprfg. Kl.L 5 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
13.05.2021 ( v) 2021-05-13 00:00:00 6. Reitpferdeprüfung 6 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN