Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Gütersloh-Avenwedde (17.06.2021 - 18.06.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

12.05.2021 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 07.06.2021

Am 07.06.2021, 16:00 Uhr, wurde die Teilnahmeberechtigung um den Teilnehmerkreis "Amateure" erweitert.

Veranstaltungsort:

Gütersloh-Avenwedde

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

10.06.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

Eine Online Nachnennung ist nicht möglich.

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Georg Werner

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

33335, Gütersloh,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Kim Itzek - Volker Wulf

Richter:

Katharina Gausmann
Tina Horstkötter
Günter Stegemann
Gerda Stoll
Hubert Uphus

Teilnahmeberechtigung:

A. LP Nr. 1 - 4 und 6 - 10 für Stamm-Mitglieder eines anerkannten RV der BRD.
B. LP Nr. 5 für Stamm-Mitglieder der dem Pferdesportverband Westfalen angeschlossenen RV.
C. LP Nr. 5 für Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20 Einzelreiter für die gesamte Veranstaltung.
D. LP Nr. 1 - 10 zusätzlich für Angehörige eines Bundes- bzw. Landeskader.
Leistungsprüfungen gem. LPO
Donnerstags-Late Entry am 17. Juni 2021 mit den LP Nr. 1 - 4 dieser Ausschreibung

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder und LK-Abgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- Die Bereitstellung der Zeiteinteilung erfolgt im Internet unter www.nennung-online.de.
- Die LK erteilt Dispens zu § 34 der Durchführungsbestimmungen. Der Veranstalter ist berechtigt, einen Organisationsbeitrag gem. Durchführungsbestimmungen zu § 27 Abs. 3 a) als Hygieneabgabe zu erheben. Der Betrag ist im Einsatz enthalten.
- Zur wirtschaftlichen Deckung des organisatorischen Aufwands bei reduziertem Starterfeld, werden gem. § 25.2 LPO 60 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt.
- Die Auszahlung der Gewinngelder erfolgt unmittelbar nach Beendigung der letzten Prüfung des Teilnehmers (unter Einhaltung der Hygienebestimmungen) an der Meldestelle.
- Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens erteilt (keine Siegerehrung). Es werden keine Preisschleifen und Ehrenpreise ausgegeben.
- Jeder Teilnehmer darf max. eine Begleitperson pro startendes Pferd benennen, die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mittels LUCA App erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt auf das Veranstaltungsgelände. Zuschauer sind nicht zulässig.
- Unter www.nennung-online.de/Teilnehmerinformation ist ein Link zu der App "LUCA" hinterlegt, mit welcher die Anwesenheit digital erfasst werden kann. Diese digitale Anwesenheitserfassung (alternativ auch der ebenfalls in Nennung Online hinterlegte "Anwesenheitsnachweis" als Printversion) ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter ausgefüllt werden und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle vorgezeigt bzw. abgegeben werden. Hier erfolgt die Ausgabe der Tagesbänder. Eine Nasen-/Mundbedeckung MUSS mitgebracht werden. Ohne Anwesenheitsregistrierung ist kein Start möglich.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.
- Richter: Katharina Gausmann, Gerda Stoll und Hubert Uphus.
- Parcourschef-Team: Volker Wulf, Kim Itzek und Barbara Diekmann.
- Turnierleitung: Elke Brachtvogel.
- Hygienebeauftragte: Heike Schreiber.
Im Hinblick auf die Verhaltenpflichten im öffentlichen Raum, Personengruppen, Abstandsgebot und Mund-Nase-Bedeckung verweisen wir auf die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) in der zum Veranstaltungsdatum gültigen Fassung. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden und führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:
- Springen: Prüfungsplatz 40 x 70 m (Fairground Sand), Vorbereitungsplatz 20 x 60 m (Fairground Sand).
- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reitanlage des Reit- und Fahrverein Avenwedde e.V., Immelstr. 126 in 33335 Gütersloh.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 1,2; nachm.: 3,4
Fr. vorm.: 5,6,7; nachm.: 8,9,10
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
17.06.2021 ( v) 2021-06-17 00:00:00 1. Springprüfung Kl.L 1 SPR 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
17.06.2021 ( v) 2021-06-17 00:00:00 2. Springprüfung m.Idealzeit Kl.L 2 SPR 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
17.06.2021 ( n) 2021-06-17 00:00:00 3. Springprüfung Kl.M* 3 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
17.06.2021 ( n) 2021-06-17 00:00:00 4. Springprüfung Kl.M** 4 SPR 500,00  € 500.00 1 2 3 4 LP
18.06.2021 ( v) 2021-06-18 00:00:00 5. Springpferdeprüfung Kl.A** 5 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 LP
18.06.2021 ( v) 2021-06-18 00:00:00 6. Springpferdeprüfung Kl.L 6 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
18.06.2021 ( v) 2021-06-18 00:00:00 7. Springpferdeprüfung Kl.L 7 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
18.06.2021 ( n) 2021-06-18 00:00:00 8. Springprüfung Kl.M* 8 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
18.06.2021 ( n) 2021-06-18 00:00:00 9. Springpferdeprüfung Kl.M* 9 SPF 350,00  € 350.00 1 2 3 4 LP
18.06.2021 ( n) 2021-06-18 00:00:00 10. Springpferdeprüfung Kl.M* 10 SPF 350,00  € 350.00 1 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN