Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Münster-Handorf | DAM DAC (23.09.2022 - 25.09.2022)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiter und Pferde in Westfalen

Online-Veröffentlichung:

11.08.2022 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 18.09.2022

Für die nationalen Prüfungen (Prfg. Nr. 1 - 18) wird KEIN FEI Pass und auch KEIN Temperature-Sheet benötigt!!!!

ALLE an einer Meisterschaft teilnehmenden Pferde MÜSSEN gem. Ausschreibung (Besondere Bestimmungen) eingestallt werden.

Veranstaltungsort:

Münster-Handorf | DAM DAC

Landesverband:

Westfalen

Online-Nennschluss:

30.08.2022 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

22.09.2022 , 12:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Editha Ludewig

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

48157, Münster,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Mathias Otto-Erley - Volker Wulf

Richter:

Joachim Dimmek
Sandra Ernst
Eckhard Hilker
Gerd Küst
Harry Lorenz
Heiner Messing
Reinhard Richenhagen
Gabriele Schlicht
Peter Schmerling
Ralph Schmidt
Katja Westendarp

Teilnahmeberechtigung:

A. Deutsche Amateur-Meisterschaft Dressur und Springen (LP Nr. 1 - 7 dieser Ausschreibung):
Die Qualifikation zur DAM Dressur und Springen erfolgt über ein regionales Ranglistensystem sowie ggf. Landesmeisterschaften FAB- und ASC-Erfolge. Die Zahl der zugelassenen Teilnehmer richtet sich nach einer Quote. Alle erfolgreich Qualifizierten und ggf. auch Nachrücker werden durch ihren Landesverband bzw. den Förderkreis für Amateur- und Berufsreitsport oder den Amateur- Springreiterclub Deutschland informiert. Für eine Teilnahmeberechtigung an der DAM ist darüber hinaus eine Registrierung erforderlich. Je Teilnehmer 1 Pferd, mit welchem der Teilnehmer seit dem 01.10.2021 eine S-Platzierung erzielt hat. Falls sich ein Reiter sowohl für die DAM als auch das DAC qualifiziert, muss er sich bis 29.08.2022 für die Teilnahme an einem der beiden Finals entscheiden. Ausführliche Informationen zur Qualifikation und Teilnahmeberechtigung s. www.pferd-aktuell.de/dam.
Deutscher Amateur-Meister Springen ist der Teilnehmer, der nach allen drei Wertungsprüfungen die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Grundlage § 802.3 LPO: Anzahl Starter in der 1. Wertungsprüfung; 1.WP einfach; 2.WP 1,25-fach; 3.WP 1,5-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl aus der Finalprüfung.
Deutscher Amateur-Meister Dressur ist der Teilnehmer, der nach Qualifikation und Kür die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Grundlage § 802.3 LPO: Anzahl Starter in der 1. Wertungsprüfung; 1. WP Rang 1-12 bzw. 2. WP Rang 1-3 (analog Rang 13-15 aus der 1. WP) einfach; Kür-Finale 1,25-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl aus der Kür.
Goldmedaille und Schärpe dem Deutschen Amateur-Meister, Silbermedaille dem an 2. Stelle platzierten Teilnehmer, Bronzemedaille dem an 3. Stelle platzierten Teilnehmer.
B. Deutsches Amateur-Championat Dressur und Springen (LP Nr. 8 - 13 dieser Ausschreibung): Die Qualifikation zum DAC Dressur und Springen erfolgt über ein regionales Ranglistensystem sowie ggf. FAB-Erfolge. Die Zahl der zugelassenen Teilnehmer richtet sich nach einer Quote. Alle erfolgreich Qualifizierten und ggf. auch Nachrücker werden durch ihren Landesverband bzw. den Förderkreis für Amateur- und Berufsreitsport informiert. Für eine Teilnahmeberechtigung am DAC ist darüber hinaus eine Registrierung erforderlich. Je Teilnehmer 1 Pferd, mit welchem der Teilnehmer seit dem 01.10.2021 eine M-Platzierung erzielt hat. Falls sich ein Reiter sowohl für die
DAM als auch das DAC qualifiziert, muss er sich bis 29.08.2022 für die Teilnahme an einem der beiden Finals entscheiden. Ausführliche Informationen zur Qualifikation und Teilnahmeberechtigung s. www.pferd-aktuell.de/dam.
Deutscher Amateur-Champion Springen ist der Teilnehmer, der nach allen drei Wertungsprüfungen die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Grundlage § 802.3 LPO: Anzahl Starter in der 1.WP = einfach; 2.WP = 1,25-fach; 3.WP = 1,5-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl der jeweiligen Finalprüfung.
Deutscher Amateur-Champion Dressur ist der Teilnehmer, der nach Qualifikation und Kür die meisten Punkte gem. nachfolgendem Punktesystem erzielt hat (Grundlage § 802.3 LPO: Anzahl Starter in der 1. Wertungsprüfung; 1. WP Rang 1-9 bzw. 2. WP Rang 1-3 (analog Rang 10 - 12 aus der 1. WP) einfach; Kür-Finale 1,25-fach). Bei Punktsummengleichheit entscheidet die höhere Punktzahl aus der Kür.
Goldmedaille und Schärpe dem Sieger, Silbermedaille dem an 2. Stelle platzierten Teilnehmer, Bronzemedaille dem an 3. Stelle platzierten Teilnehmer.
C. Deutsche Amateur-Meisterschaft Vielseitigkeit (LP Nr. 23 dieser Ausschreibung):
Die Qualifikation zur DAM Vielseitigkeit erfolgt über die Mindesterfolge in internationalen Vielseitigkeitsprüfungen, d.h. Reiter und Pferde müssen je nach Zugehörigkeit zu einer FEI-Kategorie für CCI3*-S Prüfungen qualifiziert sein. Für eine Teilnahmeberechtigung an der DAM ist darüber hinaus lediglich die Registrierung mit Bestätigung der Amateurkriterien erforderlich. Eine Quote je Landesverband oder Ranglisten gibt es in der Vielseitigkeit nicht.
D. Länderwertung DAC
Für die Teilnahme eines Landesverbands (LV) muss sowohl das DAC-Dressurfinale als auch das DAC-Springfinale von mindestens einem Reiter-Pferd-Paar in Wertung beendet worden sein. Aus DAC Dressur und DAC Springen werden die Platzziffern der beiden besten vollständigen Endergebnisse/Teilnehmer eines LV addiert. Die Rangierung der LV erfolgt nach der niedrigsten Gesamtsumme. Bei gleichem Endpunktestand zweier Teams wird das Team mit dem besseren Dressurergebnis höher platziert.
E, Länderwertung DAM
Für die Teilnahme eines LV an der DAM-Länderwertung müssen mindestens zwei der drei Disziplinen von mindestens einem Reiter-Pferd-Paar in Wertung vollständig beendet worden sein. Aus DAM Dressur, DAM Springen und DAM Vielseitigkeit werden die Platzziffern der zwei besten vollständigen Endergebnisse/Teilnehmer eines LV addiert (d.h. ein Streichergebnis, wenn es in allen drei Disziplinen Reiter-Pferd-Paare mit vollständigem Gesamtergebnis gibt). Die Rangierung der LV erfolgt nach der niedrigsten Gesamtsumme. Bei gleichem Endpunktestand zweier Teams wird der LV höher platziert, der mehr Vielseitigkeitsreiter an den Start gebracht hat (bei gleicher Anzahl dieser wird der LV mit dem besseren Ergebnis in der DAM Dressur höher platziert).
F. Rahmenprüfungen (LP Nr. 14 - 18 dieser Ausschreibung)
Zugelassen sind - Stamm-Mitglieder der dem Pferdesportverband Westfalen angeschlossenen RV; DAM-/DAC-Teilnehmer mit Pferden, die nicht in DAM-/DAC-Prüfungen gestartet werden (ausgenommen LP Nr. 4 dieser Ausschreibung) und bis zu 20 Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters.
G. ABENDPROGRAMM
Am Freitag, 23.09.2022, findet ab 18.00 Uhr ein Welcome Abend mit Parade der Teilnehmer und Büffet statt. Am Samstag, 24.09.2022, findet ab 18.00 Uhr ein Länderabend mit Büffet statt. Die Tickets können über die Prüfungen Nr. 20 - 22 dieser Ausschreibung per Nennung Online gebucht werden. Preise: Freitag 25,00 € je Person; Samstag 30,00 € je Person oder Kombi-Ticket für beide Tage zum Sonderpreis von 50,00 € je Person.
Leistungsprüfungen gem. LPO

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.
- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!
- Reservisten/Nachrücker nennen erst, wenn sie zum Einsatz kommen. Nachnenngebühren werden in diesem Fall nicht fällig.
- Für die Teilnehmer der DAM und DAC besteht Einstallpflicht . Die Einstallung erfolgt in Stallzelten am Turnierplatz. Die Kosten pro Spänebox inkl. Ersteinstreu (2 Ballen Späne je Box) betragen 170,00 € bzw. pro Strohbox inkl. Flatrate Stroh 160,00 €. Nur bis zum Nennungsschluss über Nennung Online bezahlte Boxen gelten als bestellt und werden bereit gestellt. Bei Nichtinanspruchnahme erfolgt keine Erstattung des Stallgeldes.
- Eigene Stallzelte sowie die Unterbringung von Pferden auf Transportern sind nicht gestattet.
- Späne, Stroh und Heu kann vor Ort erworben werden. Futter und Tröge sind mitzubringen.
- Stromanschlüsse stehen gegen eine Gebühr von 70,00 € pro Anschluss zur Verfügung und müssen verbindlich bis zum Nennungsschluss mittels NeOn bestellt und bezahlt werden.
- Hotels in Münster-Handorf (ca. 2 - 7 km Entfernung): Landhaus Eggert (Tel.: 0251/328040); Romantikhotel Hof zur Linde (Tel.: 0251/32750); Hotel Wersetürm'ken (Tel.: 0251/390830).
- In allen Prüfungen werden gem. LPO 100 % der Geldpreise gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25 LPO ausgezahlt.
- Eine Teilung gem. § 50 LPO der Meisterschaftsprüfungen (LP Nr. 1 - 13 dieser Ausschreibung) erfolgt nicht.
- Die sportfachliche Ausschreibung wird vorbehaltlich der Genehmigung/Zustimmung der zuständigen Behörde (Ordnungs-/Gesundheitsamt) genehmigt.
- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen.
- Am Donnerstag, 22. September 2022, findet ein freies Training statt. Zugelassen sind ausschließlich Teilnehmer auf Pferden dieser Veranstaltung. Das Training ist nicht Bestandteil dieser PLS und unterliegt daher auch nicht den entsprechenden Rahmenbedingungen der LPO. Ausrüstung für Teilnehmer (Helmpflicht) und Pferd ist jedoch gem. LPO vorgeschrieben.
- Richter: Dr. Joachim Dimmek, Sandra Ernst, Eckhard Hilker, Gerd Küst, Harry Lorenz, Heiner Messing, Gabriele Schlicht, Peter Schmerling, Ralph Schmidt, und Katja Westendarp.
- Parcourschefs: Volker Wulf und Kim Itzek.
- Ein Hufschmied steht während der Veranstaltung zur Verfügung.

Beschaffenheit der Plätze:

Platzverhältnisse:
- Dressur: Außenplatz 40 x 70 m (Sand), Außenvorbereitungsplatz 20 x 60 m (Sand).
- Springen: Prüfungsplatz 60 x 80 m (Sand), Vorbereitungsplatz 30 x 50 m (Sand).
- Veranstaltungsort: Westf. Pferdezentrum, Sudmühlenstr. 33 - 35, 48157 Münster-Handorf.
- Gelände: Prüfungsplatz (Rasen), Vorbereitungsplatz (Rasen/Sand).
- - Veranstaltungsort und Navi-Adresse Gelände: Westfälische Reit und Fahrschule e. V., Havichhorster Mühle 100a, 48157 Münster.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. vorm.: 11,14,16; nachm.: 1,5,8
Sa. vorm.: 6,9,15; nachm.: 2,12,17
So. vorm.: 4,10,13,18; nachm.: 3,7
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Bestellformular | Abendveranstaltungen 14.09.2022 2022-09-14 21:50:00 144,10 KB PDF
Intern. Ausschreibung CCI3*-S Stand 17.08.2022 23.08.2022 2022-08-23 07:38:00 436,38 KB PDF
Teilnehmerliste mit genannten Pferden/KNr. und reservierten Startplätzen 22.09.2022 2022-09-22 05:39:00 57,25 KB PDF
Turnierabrechnung | Formular 14.09.2022 2022-09-14 21:48:00 109,89 KB PDF
Zeiteinteilung (Stand: 22.09.2022) 22.09.2022 2022-09-22 05:38:00 706,14 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
23.09.2022 ( n) 2022-09-23 00:00:00 1. Springprüfung Kl.S* 1 SPR 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
24.09.2022 ( n) 2022-09-24 00:00:00 2. Springprüfung Kl.S* 2 SPR 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
25.09.2022 ( n) 2022-09-25 00:00:00 3. Springprf. Kl.S* m.Siegerrunde 3 SPR 2.500,00  € 2500.00 2 3 LP
25.09.2022 ( v) 2022-09-25 00:00:00 4. Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.M** 4 SPR 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
23.09.2022 ( n) 2022-09-23 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl. S* 5 DRE 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
24.09.2022 ( v) 2022-09-24 00:00:00 6. St.Georg Special* 6 DRE 1.000,00  € 1000.00 2 3 LP
25.09.2022 ( n) 2022-09-25 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.S* 7 DRE 2.000,00  € 2000.00 2 3 LP
23.09.2022 ( n) 2022-09-23 00:00:00 8. Springprüfung Kl.M* 8 SPR 400,00  € 400.00 3 LP
24.09.2022 ( v) 2022-09-24 00:00:00 9. Springprüfung Kl.M* 9 SPR 400,00  € 400.00 3 LP
25.09.2022 ( v) 2022-09-25 00:00:00 10. Springprüfung Kl.M** m.Siegerrunde 10 SPR 1.200,00  € 1200.00 3 LP
23.09.2022 ( v) 2022-09-23 00:00:00 11. Dressurprüfung Kl.M* 11 DRE 400,00  € 400.00 3 LP
24.09.2022 ( n) 2022-09-24 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl.M* 12 DRE 400,00  € 400.00 3 LP
25.09.2022 ( v) 2022-09-25 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl.M-Kür** 13 DRE 1.200,00  € 1200.00 3 LP
23.09.2022 ( v) 2022-09-23 00:00:00 14. Springprüfung Kl.M* 14 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
24.09.2022 ( v) 2022-09-24 00:00:00 15. Springprüfung Kl.M* 15 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
23.09.2022 ( v) 2022-09-23 00:00:00 16. Springprüfung Kl.M* 16 SPR 400,00  € 400.00 1 2 3 LP
24.09.2022 ( n) 2022-09-24 00:00:00 17. Springprüfung Kl.M** 17 SPR 600,00  € 600.00 1 2 3 LP
25.09.2022 ( v) 2022-09-25 00:00:00 18. Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.S* 18 SPR 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
19. CCI 3*-S -international- 19 GEV 3.000,00  € 3000.00 0 LP
20. Ticket Welcome Abend 20 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
21. Ticket Länderabend 21 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
22. Kombi Ticket mit Büffet 22 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
23. Deutsche Amateur-Meisterschaft Vielseitigkeit 23 GEV 0,00  € 0.00 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN