Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Bodenheim (31.05.2018 - 03.06.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PFERDESPORT Journal (RLP). Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

PFERDESPORT Journal (RLP)

Online-Veröffentlichung:

20.03.2018 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 01.06.2018

Alle Ergebnisse finden sie auf https://www.equi-score.de/index.php?mod=mod_bodenheim2018

ACHTUNG!

Bitte beachten Sie die Angaben zur Teilnahmeberechtigung für diese PLS, insbesondere wenn sie für den Landesverband HESSEN starten.

Es erfolgt keine Rückerstattung von Nenngeldern bei falscher Nennung!

Veranstaltungsort:

Bodenheim

Landesverband:

Rheinland-Pfalz

Online-Nennschluss:

08.05.2018 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

30.05.2018 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Erich Leber

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

55294, Bodenheim,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Frank Andreas

Richter:

Tanja Feisel
Walter Kaufmann
Martin Kröninger
Ursula Pleines
Joseane Seil
Gerd Velte
Josef Wolfarth
Alfons Wöstmann

Teilnahmeberechtigung:

Prfg.1-4,13-14: Stammmitglieder der PSV Rheinland-Pfalz, KRB Groß-Gerau, KRB Bergstraße, KRB Wiesbaden-Main-Taunus
Prfg.5,6: Stammmitglieder der PSV Rheinhessen sowie Reiter, die in den Prfg.1-4 starten
Prfg.7-12,15-31: Stammmitglieder der PSV Rheinhessen, sowie bis zu 10 geladene Gastreiter

Besondere Bestimmungen:

- Info unter www.psv-rhh.de
- Boxen stehen nicht zur Verfügung.
- Bei schlechter Witterung können die Dressuren teilweise in der Halle stattfinden.
- Dispens gem. LPO § 23.3 und LPO § 57.2.2.3 wurde durch die LKRP erteilt.
- Zur Meisterschaftsehrung ist zu Pferd zu erscheinen. Dispens wird nicht
erteilt!
Allgemeine Bestimmungen der Verbandsmeisterschaften Rheinhessen
1. Die Meisterschaften werden in LKL geteilt durchgeführt. Nur LKL 2+3 starten
zusammen in einer Klasse. 2. WICHTIG: Teilnehmer mit Ponys dürfen bis zum Alter von 16 Jahren nur
an den Ponymeisterschaften teilnehmen, ab 17 Jahre bei den Großpferden.
Für die Meisterschaftswertung der LK 0,7 werden nur Teilnehmer bis zum Alter
von 21 Jahren gewertet. 3. Beim Start mehrere Pferde muß nach der 1. Wertungsprüfung das Meisterschaftspferd benannt werden, ansonsten zählt automatisch das punkt- beste Pferd als gemeldet. 4. Für die Meisterschaft zählt NUR das mit diesem Pferd errittene Ergebnis. 5. Wenn ein Teilnehmer in einer höheren LKL die Meisterschaften reiten will, muß er mindestens einmal an 1.-5.Stelle in der LKL entsprechenden höchsten Prüfung platz. gewesen sein. 6. Prfg.15-19 werden auswendig geritten, für alle anderen Prüfungen wird ein Kommandogeber gestellt 7. Für die Meisterschaftswertung müssen alle 2 Wertungsprüfungen der betreffen- den LKL beendet bzw. platzierungswürdig sein.
8. Für die Meisterschaften zählen folgende Prüfungen: Dressur
LKL 2+3 Prfg.16,17 Pferde/Ponys) LKL 4 Prfg.18,19 LKL 5 Prfg.20,21
LKL 6 Prfg.22,23 LKL 0,7 Prfg.24,25
Springen
LKL 2+3 Prfg. 3,4 (Pferde/Ponys) LKL 4 Prfg. 5,6 LKL 5 Prfg. 7,8 LKL 6 Prfg. 9,10 LKL 0,7 Prfg. 11,12
Meisterschaftswertung Eine Meisterschaftswertung findet grundsätzlich nur dann statt, wenn mindestens
3 Teilnehmer innerhalb dieser Meisterschaft in der ersten Wertungsprüfung starten. Starten in den Meisterschaftswertungen der Ponys weniger als 3 Teilnehmer, so werden diese in der gleichen LK bei den Großpferden gewertet. Die Wertung erfolgt in der Dressur sowie in den LKL 0 und 6 im Springen durch Addition der Punkte bzw. Wertnoten. Die Reiter-Pferd-Kombination mit der höchsten Summe rangiert in der Meisterschaftswertung vorne, die Reiter-Pferd-Kombination mit der zweithöchsten Summe an zweiter Stelle usw..
In der Dressur erfolgt die Wertung der jeweils ersten Wertungsprüfung zur jeweils zweiten Wertungsprüfung im Verhältnis 1:1,5.
Bei den LKL 2+3, 4 und 5 im Springen, deren Wertungsprüfungen im Fehler/Zeit-Modus ausgetragen werden, erfolgt eine Addition von Fehler und Zeit. Hier rangiert die Reiter-Pferd-Kombination mit der niedrigsten Summe von Fehler und Zeit in der Meisterschaftswertung vorne (bei Fehlergleichheit zählt die schnellere Zeit), die zweitniedrigste Summe rangiert an zweiter Stelle.
Bei Ergebnisgleichheit zählt das bessere Ergebnis der zweiten Wertungsprüfung.
Mannschaftsmeisterschaft
Die Mannschaftsmeisterschaften des PSV Rheinhessen werden in einer Mannschaftsspringprüfung der Klasse A und in einer Mannschaftsdressur der Klasse A ausgetragen. Eine Mannschaft besteht maximal aus 8 Teilnehmern (4 Springen und 4 Dressur) mindestens aber aus 4 Teilnehmern (Teilnehmer starten in beiden Disziplinen). Die Teilnehmer müssen Mitglieder des gleichen Stammvereins sein. Pro Disziplin kann ein Verein einen Teilnehmer aus einem anderen rheinhessischem Verein hinzuziehen.
Die LKL entfallen für den Mannschaftswettkampf.
Die Bewertung erfolgt durch einen Umrechnungsschlüssel zu 50% Springen und 50% Dressur durch den Pferdesportverband Rheinhessen.
Die Mannschaft mit dem besten Ergebnis aus Dressur & Springen
wird rheinhessischer Mannschaftsmeister 2018.
Zur Förderung der Jugendarbeit in den Vereinen erhalten:
Die erstplatzierte Mannschaft: 200.- €
Die zweitplatzierte Mannschaft: 150.- €
Die drittplatzierte Mannschaft: 100.- €
Die Meisterschaftswertung erfolgt aus den Prüfungen Nr. 31 (Mannschaftsspringen) und Nr. 28 (Mannschaftsdressur). Zum Melden der Mannschaftsmeisterschaft bitte die Prf. Nr. 30 (Kombinierte Wertung nennen.
Die Mannschaftsteilnehmer bitte gesondert durch Mannschaftsführer melden.
Sollte ein Verein nicht die Möglichkeit haben an den Mannschaftsmeisterschaften teilzunehmen besteht die Chance nur an Teilprüfungen teilzunehmen.
Dressurmannschaft
Ein Verein kann auch nur eine Dressurmannschaft stellen. Die Mannschaft besteht aus 4 Teilnehmern aus demselben Stammverein. Ein Teilnehmer aus einem rheinhessischen Verein kann „ausgeliehen" werden. Hier bitte nur Prf. 28 melden. Die Mannschaftsteilnehmer müssen vom Mannschaftsführer an der Meldestelle benannt werden.
Die Prüfung wird im Anschluss platziert.
Springmannschaft
Ein Verein kann auch nur eine Springmannschaft stellen. Die Mannschaft besteht aus 4 Teilnehmern (ein Streichergebnis) aus demselben Stammverein. Ein Teilnehmer aus einem rheinhessischen Verein kann „ausgeliehen" werden. Wenn ein Verein auf das Streichergebnis verzichten möchte kann er auch mit nur 3 Teilnehmern an den Start gehen. Hier bitte nur Prf. 31 melden. Die Mannschaftsteilnehmer müssen vom Mannschaftsführer an der Meldestelle benannt werden.
Die Prüfung wird im Anschluss platziert.

Beschaffenheit der Plätze:

Dressur 20x60m und 20x40m Sand
Abreiteplatz 25x55m Sand
Springen 60x70m Heus-Boden
Abreiteplatz 30x60m Sand
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 11,23,25; nachm.: 8,9,21,28,31
Sa. vorm.: 3,7,12,22,24; nachm.: 2,5,10,17,19,20
So. vorm.: 4,6,13,18,26; nachm.: 1,14,15,16,27,29,30
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 20.03.2018 2018-03-20 19:56:00 267,48 KB PDF
Ergebnis Mannschaftsmeisterschaft Prfg. 30 31.05.2018 2018-05-31 22:22:00 475,92 KB PDF
Informationen zur Mannschaftswertung 09.04.2018 2018-04-09 13:11:00 252,99 KB PDF
Meisterschaft Dressur LK 4 - Endstand 03.06.2018 2018-06-03 17:24:00 9,59 KB PDF
Meisterschaft Dressur LK0+7 (Pony) - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 13:51:00 177,04 KB PDF
Meisterschaft Dressur LK0+7 - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 13:51:00 6,82 KB PDF
Meisterschaft Dressur LK2+3 - Endstand 03.06.2018 2018-06-03 17:12:00 6,81 KB PDF
Meisterschaft Dressur LK5 - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 12:56:00 13,20 KB PDF
Meisterschaft Dressur LK6 - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 11:41:00 8,99 KB PDF
Meisterschaft Springen LK 4 - Endstand 03.06.2018 2018-06-03 15:38:00 172,31 KB PDF
Meisterschaft Springen LK0+7 (Pony) - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 11:47:00 6,75 KB PDF
Meisterschaft Springen LK0+7 - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 11:49:00 8,43 KB PDF
Meisterschaft Springen LK2+3 - Endstand 03.06.2018 2018-06-03 17:09:00 173,04 KB PDF
Meisterschaft Springen LK5 (Pony) - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 13:47:00 175,27 KB PDF
Meisterschaft Springen LK5 - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 13:25:00 179,60 KB PDF
Meisterschaft Springen LK6 - Endstand 02.06.2018 2018-06-02 12:16:00 11,27 KB PDF
Teilnehmerliste 27.05.2018 2018-05-27 23:08:00 64,18 KB PDF
Zeiteinteilung 29.05.2018 2018-05-29 17:32:00 596,65 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 1. Springprfg.Kl.S m.St.* 1 SPR 1.250,00  € 1250.00 1 2 3 LP
02.06.2018 ( n) 2018-06-02 00:00:00 2. Springprüfung Kl.M** 2 SPR 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
02.06.2018 ( v) 2018-06-02 00:00:00 3. Springprüfung Kl.M* 3 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
03.06.2018 ( v) 2018-06-03 00:00:00 4. Springprüfung Kl.M* 4 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
02.06.2018 ( n) 2018-06-02 00:00:00 5. Springprüfung Kl.L 5 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
03.06.2018 ( v) 2018-06-03 00:00:00 6. Springprüfung Kl.L 6 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
02.06.2018 ( v) 2018-06-02 00:00:00 7. Springprüfung Kl. A** 7 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
31.05.2018 ( n) 2018-05-31 00:00:00 8. Springprüfung Kl.A* 8 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
31.05.2018 ( n) 2018-05-31 00:00:00 9. Stilspringprüfung Kl.A* 9 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP
02.06.2018 ( n) 2018-06-02 00:00:00 10. Stilspringprüfung Kl.A* 10 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP
31.05.2018 ( v) 2018-05-31 00:00:00 11. Stilspringprüfung Kl.E 11 SPR 100,00  € 100.00 6 7 LP
02.06.2018 ( v) 2018-06-02 00:00:00 12. Stilspringprüfung Kl.E 12 SPR 100,00  € 100.00 6 7 LP
03.06.2018 ( v) 2018-06-03 00:00:00 13. Springpferdeprüfung Kl.A** 13 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 14. Springpferdeprüfung Kl.L 14 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 15. Dressurprüfung Kl.S* 15 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 16. Dressurprüfung Kl.M** 16 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
02.06.2018 ( n) 2018-06-02 00:00:00 17. Dressurprüfung Kl.M* 17 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
03.06.2018 ( v) 2018-06-03 00:00:00 18. Dressurprfg. Kl.L* - Kand. 18 DRE 200,00  € 200.00 2 3 4 LP
02.06.2018 ( n) 2018-06-02 00:00:00 19. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 19 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
02.06.2018 ( n) 2018-06-02 00:00:00 20. Dressurprüfung Kl.A** 20 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
31.05.2018 ( n) 2018-05-31 00:00:00 21. Dressurprüfung Kl.A** 21 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
02.06.2018 ( v) 2018-06-02 00:00:00 22. Dressurprüfung Kl.A* 22 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
31.05.2018 ( v) 2018-05-31 00:00:00 23. Dressurprüfung Kl.A* 23 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
02.06.2018 ( v) 2018-06-02 00:00:00 24. Dressurprüfung Kl.E 24 DRE 100,00  € 100.00 6 7 LP
31.05.2018 ( v) 2018-05-31 00:00:00 25. Dressurprüfung Kl.E 25 DRE 100,00  € 100.00 6 7 LP
03.06.2018 ( v) 2018-06-03 00:00:00 26. Dressurpferdeprfg. Kl.A 26 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 27. Dressurpferdeprfg. Kl.L 27 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
31.05.2018 ( n) 2018-05-31 00:00:00 28. Dressurprüfung Kl.A* 28 DRE 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 29. Pony-Führzügel-WB 29 SOS 0,00  € 0.00 0 7 WB
03.06.2018 ( n) 2018-06-03 00:00:00 30. Komb. Dressur/Spring- 30 SOP 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
31.05.2018 ( n) 2018-05-31 00:00:00 31. Mannsch.-Springprfg.Kl.A* 31 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN