Hauptsponsoren der FN

Zeiskam (31.08.2018 - 02.09.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PFERDESPORT Journal (RLP). Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

PFERDESPORT Journal (RLP)

Online-Veröffentlichung:

20.07.2018, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Zeiskam

Landesverband:

Rheinland-Pfalz

Online-Nennschluss:

14.08.2018, 18:00 Uhr
16.08.2018, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

30.08.2018, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Eva Schick

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

67378, Zeiskam

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Andreas Hemmer - Axel Kumpf

Richter:

Thomas Dietrich
Dirk Feuser
Elke Gehrig
Eva Hunsicker
Barbara Landin
Doris Mankowski-Broszies
Wolfgang Mengers
Sandra Neeff-Pfirrmann
Heinz Orth
Anne Roßbach
Annika Stahl
Juliane Steinbach
Katharina von Stetten

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-17,34:

Stammmitglieder derPSV Rheinland-Pfalz,Saarland, Hessen und Nord-Baden

AJA-Prfg. 27-33: Bundesweit

Vielseitigkeit 18-26: Bundesweit

Besondere Bestimmungen:

  • Die ZE kann unter www.rv-zeiskam.de o. FN-Neon abgerufen werden.
  • Einsätze WBO sind der Nennung als Scheck beizufügen. Für Bargeld wird nicht gehaftet!
  • Boxen stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. 100,- €/Box. Reservierung nach Eingang der Nennung.
  • Stromanschluß Wohnwagen 35 €.
  • Für Stammmitglieder des veranstaltenden Vereines entfallen die Handicaps der Pferde.
  • Bei allen Nennungen der WBO ist eine Altersangabe erforderlich, ansonsten Einteilung in Abt. der Ältesten.
  • Bearbeitung Nachnennungen WBO nur gegen Nachnennungsgebühr 5,- € zzgl. Einsatz.
  • Auf dem gesamten Turniergelände sind Hunde an der Leine zu führen.
  • Alle teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert, mit Impfschutz (der im Equidenpass dokumentiert ist) versehen und frei von ansteckenden Krankheiten sein.
Startet ein Teilnehmer mehrere Pferde/Ponys so muss das Meisterschaftspferd/-pony vor der ersten Teilprüfung benannt werden.
  • Reiter muss platzierungswürdig sein.
In den Prüfungen 18,19: Abgehen der Geländestrecke zu Pferd (siehe Zeiteinteilung).
Austragungsmodus der Landesmeisterschaft
Es werden Landesmeisterschaften in den Altersklassen Junioren, Ponyreiter, Junge Reiter und Reiter ausgetragen. Die Landesmeister Junioren und Ponyreiter werden in Prfg. 22 ermittelt, die LM Junge Reiter und Reiter in Prfg. 23.

Es ist nur die Wertung in einer Meisterschaft möglich, diese entspricht grundsätzlich der in der Jahresturnierlizenz angegebenen Altersklasse.
Ausnahme: Ein Junior kann auch alternativ in der Meisterschaft der JungenReiter (Kl.L) starten bzw. gewertet werden; dies ist vor Beginn der ersten Wertungsprüfung an der Meldestelle anzugeben.
Ponyreiter sindmit einem weiteren Pferd auch in der Meisterschaft der Junioren startberechtigt.

Für die LM in der Altersklasse Reiter müssen mind. 3 Reiter mit Stammmitgliedschaft eines rheinland-pfälzischen Vereins an den Start gehen, damit eine Meisterschaftswertung erfolgt. Bei weniger als 3 Startern entfällt die Meisterschaft.
Für die LM aller Altersklassen gilt:
Teilnehmer an den Meisterschaften müssen ein Endergebnis besser als -90 Punkte erzielen, um in der jeweiligen Meisterschaft gewertet zu werden.
Startet ein Teilnehmer mehrere Pferde/Ponys so muss das Meisterschaftspferd/Pony vor der ersten Teilprüfung benannt werden.
Modus zum Amateur Cross Cup Vorderpfalz
Als Amateure zählen alle Reiterinnen/Reiter die nicht mit Ausbildung von Reitern und Pferden Geld verdienen!
Es finden insgesamt mehrere Wertungsturniere und ein Finalturnier statt, jeweils im Kl.E und Kl.A Bereich. Die Finalprüfungen zählen doppelt.
Die jeweils dafür ausgeschriebene Prüfung wird genannt und findet im Rahmen der Kl.E bzw. Kl.A Geländeritte auf dem jeweiligen Turnier statt, die ebenfalls genannt werden müssen.
Für Einsteiger jeden Alters und den Nachwuchs bis 16 Jahre (Jahrgang 2002 und jünger) finden die Prüfungen auf WBO Basis im Kl.E Bereich statt.
Einsteiger sind Freizeitreiter oder Jagdreiter ohne VA Platzierung.
Zudem findet eine offene Wertung für alle Altersklassen im Kl.A Bereich statt (LPO oder WBO) für alle Amateure die aktuell noch keine Kl.L Platzierungen haben.
Stationen werden auf der Homepage des RC Speyer bekannt gegeben!
Dort werden auch die aktuellen Stände veröffentlicht!
Die Prüfungen werden extra ausgeschrieben und müssen zur Wertung genannt werden.
Die genannte Prüfung wird bei den Wertungsturnieren nicht extra platziert, sondern geht als Teilergebnis in die Gesamtwertung ein. Das Nenngeld bleibt zu 40% beim Veranstalter,die restlichen 60% gehen in einen Gewinntopf der in der Finalprüfung unter den ersten Drei ausgeschüttet wird im Verhältnis 50% / 30% /20% . Zusätzlich erhalten die ersten Drei noch Gutscheine für Lehrgänge sowie weitere Ehrenpreise.
Alle ausgeschriebenen Wertungsprüfungen werden gezählt. Die Finalprüfung zählt doppelt.
Auf der FB Seite Initiative Vielseitigkeit Rheinland Pfalz, Hessen , Baden Württemberg und Saarland werden weitere Informationen zur Verfügung gestellt bzw. die Zwischenstände bekannt gegeben.
Teilnahmeberechtigung für das bundesweite AJA-Gold- und AJA-Silber-Championat:
Reiter /innen Jahrgang 1973 und älter ohne Start in S-Springen 2018, die Mitglieder der AJA sind.
Neue Mitglieder müssen, um in die Wertung für das bundesweite AJA-Gold- und AJA-Silber-Championat zu kommen, mind. an einem AJA-Turnier in 2018 teilgenommen haben. Reiter/innen, können nur an einer Wertungs-Tour teilnehmen.
Nach dem Einlaufspringen muss das Pferd benannt werden, welches für für das bundesweite AJA-Gold- und AJA-Silber-Championat in die Wertung kommen soll.
Teilnehmer mit Gastlizenz oder persönlicher Einladung kommen nicht in die Punktewertung. Ein Pferd darf entweder in der kleinen oder in der großen Tour starten. Ausnahme am Finaltag können Reiter/innen, die sich aus der Wertung zur AJA-Gold- und AJA-Silber-Championat zurückziehen, in Prüfung Nr. 34 starten. Startplatz muss aber bei Neon reserviert werden.
Wertungsprüfungen für das bundesweite AJA-Gold- und AJA-Silber-Championat sind die Prüfungen 27-30 und für das Championat die Prüfungen 31-34. Die Geldpreise werden in allen Prüfungen in Form von Sachpreisen ausgezahlt. Gem. § 25.3 LPO erfolgt keine Auszahlung der Geldpreise.
Einsatzpauschale (Box inkl. Einsatz) Große Tour (LP 27-30) oder Kleine Tour (LP 31-34) - Preis pro Pferd 200,-- €. Die Einsatzpauschale muss zusätzlich zu den jeweiligen Prüfungen in NEON genannt werden unter Leistungen.
Weitere Informationen/Regelwerk etc. zu AJA erhalten Sie unter www.aja-de.de oder bei dem Deutschen Landesvertreter der AJA, Herr Helmut Schwander, E-Mail: helmut.schwander@gmx.de

Beschaffenheit der Plätze:

Springplatz50x110 m Sand
Vorbereitungsplatz 50x 70 m Sand
Dressurplatz 120x 60 m Sand/Vlies
Dressurplatz 220 x 40 m Sand/Vlies
Vorbereitungsplatz20x 60 m Sand
Gelände Gras
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. nachm.: 27,31
Sa. vorm.: 1,4,5,6,7,8; nachm.: 2,10,12,14,17,28,29,32,33
So. vorm.: 3,9; nachm.: 11,13,15,16,30,34
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 07.08.2018 2018-08-07 07:44:00 125,60 KB PDF
Infos für AJA und sonstige 30.08.2018 2018-08-30 22:07:00 147,53 KB PDF
Pferdeübersicht 29.08.2018 2018-08-29 23:18:00 116,54 KB PDF
Stallplan 30.08.2018 2018-08-30 07:26:00 51,95 KB PDF
Teilnehmerübersicht 29.08.2018 2018-08-29 23:18:00 81,16 KB PDF
Zeiteinteilung Stand 29.08. 29.08.2018 2018-08-29 23:23:00 43,22 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
01.09.2018 (v) 2018-09-01 00:00:00 1. Stilspringprüfung Kl.A* 1 SPR 150,00 € 150.00 5 6 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 2. Springprüfung Kl. A** 2 SPR 200,00 € 200.00 4 5 6 LP
02.09.2018 (v) 2018-09-02 00:00:00 3. Springprfg.Kl.L m.St. 3 SPR 300,00 € 300.00 4 5 LP
01.09.2018 (v) 2018-09-01 00:00:00 4. Springreiter-WB 4 SPR 0,00 € 0.00 WB
01.09.2018 (v) 2018-09-01 00:00:00 5. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 5 SPR 0,00 € 0.00 WB
01.09.2018 (v) 2018-09-01 00:00:00 6. Dressurpferdeprfg. Kl.A 6 DPF 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
01.09.2018 (v) 2018-09-01 00:00:00 7. Dressur-WB (E 5/2) 7 DRE 0,00 € 0.00 WB
01.09.2018 (v) 2018-09-01 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.A* 8 DRE 150,00 € 150.00 5 6 LP
02.09.2018 (v) 2018-09-02 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.A** 9 DRE 150,00 € 150.00 4 5 6 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 10. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 10 DRE 200,00 € 200.00 3 4 5 LP
02.09.2018 (n) 2018-09-02 00:00:00 11. Dressurprfg. Kl.L** 11 DRE 250,00 € 250.00 3 4 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl.M* 12 DRE 300,00 € 300.00 3 4 LP
02.09.2018 (n) 2018-09-02 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl.M** 13 DRE 500,00 € 500.00 2 3 4 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.S* 14 DRE 750,00 € 750.00 2 3 LP
02.09.2018 (n) 2018-09-02 00:00:00 15. Dressurprüfung Kl. S* 15 DRE 750,00 € 750.00 2 3 LP
02.09.2018 (n) 2018-09-02 00:00:00 16. Pony-Führzügel-WB 16 SOS 0,00 € 0.00 WB
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 17. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 17 SOS 0,00 € 0.00 WB
18. Geländereiter-WB 18 GEV 0,00 € 0.00 WB
19. Stilgeländeritt-WB 19 GEV 0,00 € 0.00 6 WB
20. Stil-Geländeritt Kl.A* 20 GEV 150,00 € 150.00 0 6 LP
21. Vielseitigkeitsprüfung Kl.E 21 GEV 300,00 € 300.00 0 LP
22. Vielseitigkeitsprfg. Kl.A* 22 GEV 450,00 € 450.00 0 6 LP
23. Vielseitigkeitsprfg. Kl.L 23 GEV 700,00 € 700.00 0 5 6 LP
24. Stilgeländeritt-WB 24 GEV 0,00 € 0.00 WB
25. Stilgeländeritt-WB 25 GEV 0,00 € 0.00 WB
26. Stil-Geländeritt Kl.A* 26 GEV 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
31.08.2018 (n) 2018-08-31 00:00:00 27. Springprüfung Kl.L 27 SPR 200,00 € 200.00 2 3 4 5 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 28. Springprüfung Kl.L 28 SPR 200,00 € 200.00 2 3 4 5 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 29. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L 29 SPR 200,00 € 200.00 2 3 4 5 LP
02.09.2018 (n) 2018-09-02 00:00:00 30. Springprfg.Kl.M* m.St. 30 SPR 500,00 € 500.00 2 3 4 LP
31.08.2018 (n) 2018-08-31 00:00:00 31. Springprüfung Kl. A** 31 SPR 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 32. Springprüfung Kl. A** 32 SPR 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
01.09.2018 (n) 2018-09-01 00:00:00 33. Springprüfung Kl. A** 33 SPR 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
02.09.2018 (n) 2018-09-02 00:00:00 34. Springprfg.Kl.L m.St. 34 SPR 250,00 € 250.00 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN