Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Zweibrücken-Landgestüt (09.09.2022 - 10.09.2022)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PFERDESPORT Journal (RLP). Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

PFERDESPORT Journal (RLP)

Online-Veröffentlichung:

28.07.2022 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Zweibrücken-Landgestüt

Landesverband:

Rheinland-Pfalz

Online-Nennschluss:

02.09.2022 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

Eine Online Nachnennung ist nicht möglich.

Turnierverwalter:

Sascha Salm

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

66482, Zweibrücken

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Jan Holger Holtschmit
Luczak
Andrea Schmittert
Wilfried Schunck

Teilnahmeberechtigung:

Bundesweit und Luxemburg, sowie ausländische Reiter mit Gastlizenz auf Anfrage.

Besondere Bestimmungen:

  • NAVI: Saarlandstraße, 66482 Zweibrücken
  • Die ZE kann unter www.horsemediensalm.de oder www.nennung-online.de abgerufen werden.
  • Meldeschluss ist am Vortag für alle Prüfungen des Tages. (siehe Zeiteinteilung)-
  • Aufgaben die einzeln geritten werden sind auswendig zu reiten oder mit eigenem Leser; FEI Aufgaben sind auswendig zu reiten!
  • Kalt-Warmes Buffet Freitag Abend 15€/Person
  • Boxen stehen begrenzt zu Verfügung; Meldung und Bezahlung über FN-Neon.
  • Strohbox Stallzelt 180€ / Feste Box 200€
  • Strom/LKW/Wohnwagen 30€/LKW/Wohnwagen
  • Heu/Stroh Pauschale 35€/Pferd
  • Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.
  • Parken nur auf den dafür vorgesehenen Flächen. (siehe Zeiteinteilung)
  • Hufschmied ist nicht vor Ort auch nicht auf Abruf!
  • Volle Geldpreisauszahlung und hochwertige Ehrenpreise
Das geplante Finale des Mannschaftsspringen (Landgestüt Cup) wird für diese Veranstaltung abgesagt und auf den 01.-02.April 2023 in Zweibrücken verlegt!
Hygiene Informationen und weitere Bes. Bestimmungen:
Diese Veranstaltung muss unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt werden. Die Bestimmungen der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz (CoBeLVO), sind zu berücksichtigen.
Weitere Infos finden Sie auf der Zeiteinteilung!
  • Hygienebeauftragter: Jutta und Martin Bitsch, Maren Müller
  • Ausnahmeregelung: Stammmitglieder des veranstaltenden Vereines sind von der Begrenzung der Pferde pro Reiter und Prüfung befreit.
  • Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens erteilt (es muss keine Siegerehrung stattfinden). Weitere Infos hierzu stehen in der Zeiteinteilung.
Im Hinblick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie verpflichten sich die Teilnehmer mit der Abgabe ihrer Nennung zu einer Risikoübernahme bei der Verwirklichung nachfolgender Risiken. Ein Anspruch auf Rückerstattung des geleisteten Nenngeldes bei stattfindender Veranstaltung besteht nicht:
  • in jenen Fällen, in denen aufgrund von Bestimmungen einer Verordnung und/oder aufgrund anderer behördlicher Verfügungen die Teilnahme von Personen, die ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz innerhalb eines „Corona-Risikogebietes" (u.a. Bezirk, Landkreis o.ä. über den ein „Lockdown" verhängt wurde) haben, untersagt ist.
Haftungsausschluss:

„Eine Haftung des Veranstalters gegenüber Reiter und Besitzer des für die Teilnahme an dem ausgeschriebenen Turnier vorgesehenen Pferdes wird ausgeschlossen. Das gilt auch für Begleitpersonen. Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen, außerdem eine Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.“

Beschaffenheit der Plätze:

Hallen Böden wurden komplett neu aufgearbeitet

Abreitehalle20x60m Ebbe-Flut

Außenplatz20x60m Ebbe-Flut
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. nachm.: 2
Sa. vorm.: 5,6,7; nachm.: 1,3,4
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 11.08.2022 2022-08-11 12:07:00 65,53 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
10.09.2022 ( n) 2022-09-10 00:00:00 1. Youngster-Dressurprüfung Kl.S* 1 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP
09.09.2022 ( n) 2022-09-09 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl. S*** 2 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 3 LP
10.09.2022 ( n) 2022-09-10 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl. S*** 3 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 3 LP
10.09.2022 ( n) 2022-09-10 00:00:00 4. Dressurprüfung Kl. S*** 4 DRE 4.500,00  € 4500.00 1 2 3 LP
10.09.2022 ( v) 2022-09-10 00:00:00 5. Dressurpferdeprfg. Kl.A 5 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
10.09.2022 ( v) 2022-09-10 00:00:00 6. Dressurpferdeprfg.Kl.L 6 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
10.09.2022 ( v) 2022-09-10 00:00:00 7. Dressurpferdeprfg. Kl.M 7 DPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN