Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Saalfeld (07.11.2020 - 08.11.2020) Abgesagt

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Pferde in Sachsen und Thüringen. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Pferde in Sachsen und Thüringen

Online-Veröffentlichung:

13.10.2020 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Saalfeld

Landesverband:

Thüringen

Online-Nennschluss:

02.11.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

06.11.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Gudrun Hofmann

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

07381, Saalfeld/ Remschütz,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Falk Siegling

Richter:

Johnson Geißler
Wolfgang Meier
Annett Oschmann-Kohl

Teilnahmeberechtigung:

Thüringen, Sachsen, Sachsen- Anhalt, Bayern, Hessen und max. 15 geladene Gäste des Veranstalters

Besondere Bestimmungen:

- Sonderbestimmungen bzgl. Covid19-Pandemie, die Bestandteil der Ausschreibung werden
  • Der Veranstalter erhebt eine Zusatzgebühr von 5,00 € pro Nennung.Der Beitrag beinhaltet Parkgebühren, Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie sowie ggf. Mund-/Nasenschutz, ohne diese eine Durchführung des Turniers nicht möglich ist . Diese ist bereits im Nenngeld enthalten. Ohne Bezahlung dieser Gebühr erhält der Teilnehmer keinen Zutritt zum Veranstaltungsgelände und keine Startberechtigung!
  • Alle Teilnehmer, Pfleger verpflichten sich mit der Abgabe der Nennung den offiziellen Regelungen zur Bekämpfung der Covid 19-Pandemie Folge zu leisten und die Anweisungen der Ordner zu befolgen.
  • Unter www.nennung-online.de „Teilnehmerinformationen“ finden Sie ein Formular „Anwesenheitsnachweis“. Dieses ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter unterschrieben bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage des Formulars ist kein Start möglich.
  • Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind.
  • Anweisung der örtlichen Gesundheitsbehörde, kann es vor dem Hintergrund des Pandemiegeschehens sein, das Reiter aus Riskogebieten aus anderen Ländern von der Teilnahme kurzfristig ausgeschlossen werden müssen.
  • Es stehen sanitäre Einrichtungen mit fließend Wasser und Desinfektionsmittel zur Verfügung. Die entsprechenden Hygieneregeln sind einzuhalten. Bei Betreten und Verlassen des Turniergeländes sind die Hände zwingend zu desinfizieren.
  • Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss.
  • Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920 dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. LPO § 921 belegt werden.
  • Die aktuellen Hygieneregeln werden mit dem Zeitplan bekannt gegeben.
  • Je 2Pferde, 1 Betreuer
-Es gelten die allgemeinen und besonderen Bestimmungen der LKT 2020 sowie die LPO 2018.
-Dem Nenngeld ist 1,00 Euro LK-Abgabe zuzufügen.
-Meldeschluss ist 90 Minuten vor Beginn der Prüfung.
-Der Veranstalter behält sich das Recht vor,
-einzelne Prüfungen ausfallen zu lassen
-Prüfungen auf einen anderen Tag zu verlegen
-das Turnier unter besonderen Umständen ausfallen zu lassen.
-Proteste müssen spätestens 30 Minuten nach Beendigung der Prüfung beim Veranstalter unter Hinterlegung einer Kaution von 50,-€ schriftlich eingereicht werden. Der Betrag fällt bei Ablehnung des Protestes dem Veranstalter zu.
-Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen. Bei Zuwiderhandlungen haftet der Hundebesitzer dem Veranstalter für evtl. entstandene Schäden und Kosten.
-Nachträge für Startplätze, Reiter und Pferde werden entsprechend der Gebührenordnung der FN für das Jahr 2020 berechnet

Beschaffenheit der Plätze:

Tunierplatz: Halle, Sand
Vorbereitung: außen Sand
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 1,2,3,4; nachm.: 5,6,7,8
So. vorm.: 9,10,11; nachm.: 12,13,14
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
07.11.2020 ( v) 2020-11-07 00:00:00 1. Dressurreiterprüfung Kl.A 1 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
07.11.2020 ( v) 2020-11-07 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl.M* 2 DRE 300,00  € 300.00 3 4 LP
07.11.2020 ( v) 2020-11-07 00:00:00 3. Dressurpferdeprfg. Kl.A 3 DPF 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
07.11.2020 ( v) 2020-11-07 00:00:00 4. Eignungsprüfung Kl.A für 4 EPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
07.11.2020 ( n) 2020-11-07 00:00:00 5. Springpferdeprüfung Kl.A* 5 SPF 150,00  € 150.00 2 3 4 5 6 LP
07.11.2020 ( n) 2020-11-07 00:00:00 6. Springpferdeprüfung Kl.L 6 SPF 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
07.11.2020 ( n) 2020-11-07 00:00:00 7. Springpferdeprüfung Kl.M* 7 SPF 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
07.11.2020 ( n) 2020-11-07 00:00:00 8. Springprüfung Kl.M* 8 SPR 300,00  € 300.00 3 4 LP
08.11.2020 ( v) 2020-11-08 00:00:00 9. Springpferdeprüfung Kl.A* 9 SPF 150,00  € 150.00 2 3 4 LP
08.11.2020 ( v) 2020-11-08 00:00:00 10. Springpferdeprüfung Kl.L 10 SPF 500,00  € 500.00 2 3 4 5 LP
08.11.2020 ( v) 2020-11-08 00:00:00 11. Springpferdeprüfung Kl.M* 11 SPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
08.11.2020 ( n) 2020-11-08 00:00:00 12. Springprüfung Kl.M** 12 SPR 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
08.11.2020 ( n) 2020-11-08 00:00:00 13. Dressurreiterprüfung Kl.L* 13 DRE 200,00  € 200.00 4 5 LP
08.11.2020 ( n) 2020-11-08 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.M** 14 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN