Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Darmstadt-Kranichstein (23.07.2020 - 26.07.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PFERDESPORT Journal (Hessen). Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

PFERDESPORT Journal (Hessen)

Online-Veröffentlichung:

17.06.2020 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 29.06.2020

Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (Stand 15.06.2020)

In der aktuellen Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung ist in § 2 Abs. 2 vorletzter Satz geregelt, dass Zuschauer weder beim Trainingsbetrieb noch bei Wettkämpfen aktuell gestattet sind.

Dies betrifft jedoch nicht Begleitpersonen der Sportler, insbesondere Betreuer, Trainer, Aufsichtspersonen bei Minderjährigen (Erziehungsberechtigte, Verwandte) welche die Kinder und Jugendliche zum Training oder zum Wettkampf bringen oder bei diesem betreuen. Die Begleitpersonen können sich unter Wahrung der ansonsten geltenden Kontaktbeschränkungen auch während des Trainings oder Wettkampfs auf der Sportanlage aufhalten.

Das Versammlungsverbot, das für mehr als 100 Personen gilt, greift bei Turnieren nicht.

Veranstaltungsort:

Darmstadt-Kranichstein

Landesverband:

Hessen

Online-Nennschluss:

13.07.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

22.07.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Stefan Schäfer

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

64289, Darmstadt,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Michael Hasselbach - Jonas Hornig - Stefan Schäfer

Richter:

Knut Danzberg
Joachim Daum
Elke Ebert
Sigfrid Haaf
Peter Illert
Hartwig Knapp
Tim Koch
Peter Olsson
Olaf Peters
Nicole Schäfer
Jens-Ingolf Schlittgen
Ina-Katrin Schmid

Teilnahmeberechtigung:

LP 1-9,13,14:
Mitglieder von Vereinen des LV Baden-Württemberg, Bayern, Berlin-Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Hannover, Mecklenburg-Vorpommern, Weser-Ems, Westfalen, Rheinland, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig Holstein, Thüringen
LP 10-12,15-32:
Mitglieder von Vereinen bundesweit.

Besondere Bestimmungen:

A. Allgemeines:

-Im Nenngeld ist eine Zusatzgebühr gem. § 26.5 LPO 2018 von 5,00 € pro Startplatz enthalten. Der Beitrag beinhaltet Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie, sowie Mund/Nasenschutz,

ohne diese eine Durchführung des Turniers nicht möglich ist.

-Hufschmied steht nicht zur Verfügung.

-Die LK gibt Dispens bezüglich LPO § 500.4

-Zuschauer sind zur Zeit nicht zugelassen! Sollte sich bis Turnierbeginn etwas an den Corona Richtlinien ändern, werden wir über die Möglichkeit von Zuschauerbesuch informieren.

-Die unter www.klausenhof-villmar bzw. www.nennung-online.de zu findenden Teilnehmerinformationen/Verhaltenshinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten.Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die

Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920,2.k. dar und kann mit einerOrdnungsmaßnahme gem. LPO § 921 belegt werden.

- Meldeschluss für die Reitpferdeprüfungen und die Dressurprüfungen ist jeweils am Vorabend.

-Geldpreisauszahlung zu 50% gemäߧ 25.2 LPO.

-Unterbringung der Pferde:

Boxen können zur Verfügung gestellt werden. Verbindliche Bestellung mit der Nennung erforderlich: Strohbox 120,00€, Spänebox 130,00 €. Erste Einstreu ist im Preis enthalten. Futter und weitere Einstreu ist zu ortsüblichen Preisen zu erwerben.

Wohnwagenplätze/LKW Strom müssen bei Nennung bestellt und bezahlt werden. Gebühr 40,00€.

- Der Veranstalter behält sich vor, bei hohem Nennungsergebnis die Prüfungen 13 u. 14 auf Mittwoch den 22.07.20 zu verlegen


Die Meldestelle ist nur über equi-score und Telefon erreichbar, kein persönlicher Kontakt!

Das ggf. errittene Gewinngeld wird nach Ende der Veranstaltung und Eingang der Nenngelder durch den Veranstalter überwiesen.



Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes:

Teilnahmeberechtigt sind nur Deutsche Reitpferde gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung Bereich Zucht der Liste I (gem. § 16 LPO) gem. §§360-363 LPO, keine Ponys.

Bei Teilung der Prfg. 10 und 12 in 2 Abteilungen erfolgt diese in Abt. A Deutsche Sportpferde DSP und Abt. B Deutsche Reitpferde, die nicht in Abt. A starten.



Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes:

Teilnahmeberechtigt sind nur Deutsche Reitpferde gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung Bereich Zucht der Liste I (gem. § 16 LPO) gem. §§350-353 LPO, keine Ponys.
DSP Reitpferdechampionat (LP 24-27):
Teilnahmeberechtigt sind nur Deutsche Sportpferde.



B. Besondere Beachtung der Beeinträchtigungen in Folge der Corona-Pandemie, die Bestandteil dieser Ausschreibung werden:

a. Unter www.klausenhof-villmar.de bzw. nennung-online.de -Teilnehmerinformation -finden Sie ein Formular"Anwesenheitsnachweis". Dieses ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Reiter/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich.Hier erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder sowie ggf. Mund-/Nasenschutz, sofern dieser nicht von jedem selbst mitgebracht wird.

b. Es ist pro Reiter nur 1 Pferdepfleger zugelassen.

c. Reiter und Pferdepfleger dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd / die Pferde gestartet werden.

d. Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tages-band) ist ständig zu tragen und bei Verlangen vorzuzeigen.

e. Zuschauer, sowie sonstige Personen, die nicht Reiter oder dem Reiter zuzuordnende Pferdepfleger sind, bzw. nicht zum Team des Turnierveranstalters gehören, sind auf dem Gelände nicht gestattet.

f. Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschlußl

g. Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymtome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind. Auf dem gesamten Gelände besteht die Pflicht des Tragens von Mund-/Nasenschutz (ausgenommen Reiter bei der Vorbereitung ihrer Pferde und auf dem Abreite bzw. Prüfungsplatz.) Nach der Springprüfung haben die Reiter/Pfleger das Turniergeländezügig Richtung Parkplatz zu verlassen. Ein unnützes Verweilen auf dem Turniergelände ist nicht gestattet. Auf die obligatorische Siegerehrung wird grundsätzlich verzichtet.

h. Turnier-Gastronomie, hier sind die an der Gastronomie angebrachten Hinweise unbedingt zu beachten. Der Verzehr ist im Umkreis von 50 m um den Imbiß nicht gestattet und sollte bestenfalls ameigenen Fahrzeugs unter Einhaltung des evtl. bestehenden Kontaktverbots erfolgen. (Hinweise: Verhalten auf Parkplatz beachten).

i. Zwingend einzuhaltende KONTAKTBESCHRÄNKUNGEN; Auszüge Hessische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus bei Zusammenkünften unter freiem Himmelunter bzw. über 100 Personen.

aa. Einhaltung von Abstandsregelungen von mind. 1,5 Metern Abstand zu anderen Personen und dringende Empfehlung für alle Anwesenden, eine Mund Nase-Bedeckung (z.B. Alltagsmaske, Schal,Tuch) zu tragen, wobei Kinder bis zum Schuleintritt und Menschen, die aufgrund einer medizinischen oder psychischen Beeinträchtigung oder wegen einer Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckungtragen können und dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen können, ausgenommen sind.

bb.Zugangsbeschränkungen, die sicherstellen, dass sich je zehn Quadratmeter Fläche der Räumlichkeit,in der die Zusammenkunft stattfindet, nur je Person, gegebenenfalls in Begleitung betreuungs-bedürftiger Personen, aufhält;

cc. Information der Teilnehmenden über gut sichtbare Aushänge und ggf. Ansprache über die Verpflichtung zur Abstandsregelung und zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen.Zusammenkünfte unter freiem Himmel mit bis zu 100 Teilnehmenden können unter den Voraussetzungen des Satzes 1 Nummer 1 stattfinden, wenn die gestiegenen Hygieneanforderungen eingehaltenund wirksame Schutzmaßnahmen für alle Anwesenden umgesetzt werden; für Zusammenkünfte unter freiem Himmel mit mehr als 100 Teilnehmenden ist zudem das Einvernehmen mit der zuständigenGesundheitsbehörde im Sinne des§ 2 Absatz 1 Infektionsschutzausführungsgesetz herzustellen.



Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden!

Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gern. LPO § 920, 2.k. dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. §921 LPO belegt werden.



Hygienebeauftragte: Dr. Petra Hummel /Kunhenn / Stefan Schäfer

Beschaffenheit der Plätze:

Platzgrößen: Springen 100x70m, Vorb. 20x60m HEUS-Sandböden, Dressur 27x68m, Vorb. 20x60m GUDE-Sandböden.
NAVI-Adresse des Turnierplatzes: Kranichsteiner Str. 252, 64289 Darmstadt
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 13,14,23,25; nachm.: 3,15,32
Fr. vorm.: 6,9,21,22; nachm.: 11,12,27
Sa. vorm.: 8,10,18,20; nachm.: 2,5,17,24,26
So. vorm.: 4,7,19,28,29; nachm.: 1,16,30,31
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
26.07.2020 ( n) 2020-07-26 00:00:00 1. Springprfg.Kl.S m.St.** 1 SPR 4.000,00  € 4000.00 1 2 3 LP
25.07.2020 ( n) 2020-07-25 00:00:00 2. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.S* 2 SPR 2.000,00  € 2000.00 1 2 3 LP
23.07.2020 ( n) 2020-07-23 00:00:00 3. Springprüfung Kl.S* 3 SPR 1.500,00  € 1500.00 1 2 3 LP
26.07.2020 ( v) 2020-07-26 00:00:00 4. Springprüfung Kl.S* 4 SPR 1.500,00  € 1500.00 1 2 3 LP
25.07.2020 ( n) 2020-07-25 00:00:00 5. Springprüfung Kl.M** 5 SPR 500,00  € 500.00 1 2 3 LP
24.07.2020 ( v) 2020-07-24 00:00:00 6. Springprüfung Kl.M* 6 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 LP
26.07.2020 ( v) 2020-07-26 00:00:00 7. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M** 7 SPR 600,00  € 600.00 1 2 3 LP
25.07.2020 ( v) 2020-07-25 00:00:00 8. Springprüfung Kl.M* 8 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 LP
24.07.2020 ( v) 2020-07-24 00:00:00 9. Springprüfung Kl.M* 9 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 LP
25.07.2020 ( v) 2020-07-25 00:00:00 10. Springpferdeprüfung Kl.M* 10 SPF 500,00  € 500.00 1 2 3 4 LP
24.07.2020 ( n) 2020-07-24 00:00:00 11. Springpferdeprüfung Kl.M* 11 SPF 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
24.07.2020 ( n) 2020-07-24 00:00:00 12. Springpferdeprüfung Kl.M* 12 SPF 400,00  € 400.00 1 2 3 4 LP
23.07.2020 ( v) 2020-07-23 00:00:00 13. Springpferdeprüfung Kl.L 13 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
23.07.2020 ( v) 2020-07-23 00:00:00 14. Springpferdeprüfung Kl.A** 14 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
23.07.2020 ( n) 2020-07-23 00:00:00 15. Dressurprüfung Kl. S*** 15 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 3 LP
26.07.2020 ( n) 2020-07-26 00:00:00 16. Dressurprüfung Kl.S*** 16 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 3 LP
25.07.2020 ( n) 2020-07-25 00:00:00 17. Dressurprüfung Kl.S*** 17 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 3 LP
25.07.2020 ( v) 2020-07-25 00:00:00 18. St.Georg Special* 18 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
26.07.2020 ( v) 2020-07-26 00:00:00 19. St.Georg Special* 19 DRE 3.000,00  € 3000.00 1 2 LP
25.07.2020 ( v) 2020-07-25 00:00:00 20. Dressurpferdeprfg. Kl.M 20 DPF 350,00  € 350.00 1 2 3 4 LP
24.07.2020 ( v) 2020-07-24 00:00:00 21. Dressurpferdeprfg. Kl.M 21 DPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
24.07.2020 ( v) 2020-07-24 00:00:00 22. Dressurpferdeprfg.Kl.L 22 DPF 350,00  € 350.00 1 2 3 4 5 LP
23.07.2020 ( v) 2020-07-23 00:00:00 23. Dressurpferdeprfg.Kl.L 23 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
25.07.2020 ( n) 2020-07-25 00:00:00 24. Reitpferdeprüfung 24 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
23.07.2020 ( v) 2020-07-23 00:00:00 25. Reitpferdeprüfung 25 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
25.07.2020 ( n) 2020-07-25 00:00:00 26. Reitpferdeprüfung 26 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
24.07.2020 ( n) 2020-07-24 00:00:00 27. Reitpferdeprüfung 27 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
26.07.2020 ( v) 2020-07-26 00:00:00 28. Reitpferdeprüfung 28 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
26.07.2020 ( v) 2020-07-26 00:00:00 29. Reitpferdeprüfung 29 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
26.07.2020 ( n) 2020-07-26 00:00:00 30. Reitpferdeprüfung 30 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
26.07.2020 ( n) 2020-07-26 00:00:00 31. Reitpferdeprüfung 31 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
23.07.2020 ( n) 2020-07-23 00:00:00 32. Pony-Reitpferdeprüfung 32 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN