Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Nürtingen (24.09.2016 - 25.09.2016)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

02.09.2016 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Nürtingen

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

29.08.2016 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

23.09.2016 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Frank Reutter

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

72622, Nürtingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Arndt Fromm

LK-Vertreter:

Holger Plogsties

Richter:

Heidi Linz
Bärbel Lüdecke
Holger Plogsties
Susanne Rapp
Mathilde Scheuer

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-12: Stammmitglieder von Vereinen des PSK Stuttgart-Esslingen. Keine Gastlizenzen möglich.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Im Tiefenbach 47, 72622 Nürtingen
- Für Nennungen in WB nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden. Unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
- In Führzügelklassen, Reiter-, Springreiter-, Geländereiter-WB und Dressurreiter-WB/LP ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Stilspring-WB/LP sind 2 Pferde/Ponys je Reiter erlaubt. In allen anderen WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.
- Hinsichtlich § 402 wird für Prfg. 5 Dispens erteilt.
- Die Bestimmungen für den PSK-Cup sind unter www.psk-stuttgart-esslingen.de veröffentlicht.
Sonderbestimmungen für die Bezirksmeisterschaft:
- Folgende Titel werden vergeben:
Bezirksmeister Kl. E (Prfg. 1+2),
Bezirksmeister Kl. A (Prfg. 3+6),
Bezirksmeister Kl. L (Prfg. 5+7),
Bezirksmeister Kl. M (Prfg. 9+10),
Vereinsbezirksmeister (Gesamtpunkte der Prfg. 1 bis 3, 5 bis 7, 9 u. 10).
- Gewertet werden für den Verein 2 Reiter, und zwar die beiden bestplatzierten Teilnehmer, unabhängig davon, wie viele Reiter eines Vereins gestartet sind. Für die Punktewertung ist nicht Voraussetzung, dass diese beiden Reiter in die offizielle Platzierung kommen. Die beiden Reiter erhalten Punkte gemäß ihres Ranges in der Prfg., und zwar erhält der Sieger 50 Punkte, der Zweite 49 Punkte, der Dritte 48 Punkte usw.. Sofern ein Reiter in einer Prfg. mit 2 Pferden startet, zählt nur die bessere Platzierung. In den Dressur- und Stilspringprfg. werden Punkte nur für die Wertnote 5,0 und besser (in den Dressuren Kl. L bzw. Kl. M gem. Umrechnungstabelle: 5,0) vergeben.
- Bezirksmeister in den einzelnen Klassen ist jeweils der Verein mit der höchsten Gesamtpunktzahl aus den jeweiligen Prfg., die für die Ermittlung der einzelnen Bezirksmeisterstitel ausgeschrieben sind.
- Vereinbezirksmeister ist der Verein mit der höchsten Gesamtpunktzahl aus allen für die Wertung ausgeschriebenen Prfg.
- Sofern Prfg. gem. LPO § 50 geteilt werden müssen, so ist dies für die Punktberechnung unbedeutsam, d.h. die offiziellen Ergebnisse werden für das Punkteraster ungeteilt verwertet.
- Der jeweilige Bezirksmeister der Kl. E, A, L und M erhält den Pokal. Der Vereinsbezirksmeister erhält den Gesamtpokal.
- Es wird für Prfg. Nr. 11 ein Vorbereitungstraining angeboten. Näheres unter www.psk-stuttgart-esslingen.de
Weitere Meisterschaften:
- Vielseitigkeit: Die Meisterschaftswertung entspricht der Platzierung in der Prüfung 12.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz: Halle 20x60 m, Vorbereitungsplatz: Sand 20x60 m.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 1,3,4; nachm.: 5,9,11,12
So. vorm.: 2,6; nachm.: 7,8,10
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung 17.09.2016 2016-09-17 20:44:00 58,81 KB PDF
Nennungslisten (Stand: 21.09.2016) 21.09.2016 2016-09-21 20:08:00 48,36 KB PDF
Pferdeliste (Stand: 21.09.2016) 21.09.2016 2016-09-21 20:08:00 60,65 KB PDF
Zeiteinteilung (Stand: 17.09.2016) 17.09.2016 2016-09-17 20:40:00 35,82 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
24.09.2016 ( v) 2016-09-24 00:00:00 1. Dressur-WB (E 5/1) 1 SOS 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
25.09.2016 ( v) 2016-09-25 00:00:00 2. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 2 SOS 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
24.09.2016 ( v) 2016-09-24 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl.A* 3 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
24.09.2016 ( v) 2016-09-24 00:00:00 4. Dressurprüfung Kl.A* 4 DRE 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
24.09.2016 ( n) 2016-09-24 00:00:00 5. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 5 DRE 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
25.09.2016 ( v) 2016-09-25 00:00:00 6. Stilspringprfg.m.St. Kl.A** 6 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
25.09.2016 ( n) 2016-09-25 00:00:00 7. Stilspringprfg.Kl.L m.St. 7 SPR 250,00  € 250.00 2 3 4 5 LP
25.09.2016 ( n) 2016-09-25 00:00:00 8. Springprüfung Kl.L 8 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
24.09.2016 ( n) 2016-09-24 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.M* 9 DRE 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
25.09.2016 ( n) 2016-09-25 00:00:00 10. Springprfg.Kl.M* m.St. 10 SPR 350,00  € 350.00 1 2 3 4 LP
24.09.2016 ( n) 2016-09-24 00:00:00 11. Springprüfung Kl.A* mit festen Hindernissen 11 SPR 250,00  € 250.00 3 4 5 6 LP
24.09.2016 ( n) 2016-09-24 00:00:00 12. Komb. Prüfung Kl.A* 12 SOP 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN