Hauptsponsoren der FN

Schutterwald (13.07.2017 - 16.07.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Veranstaltungsort:

Schutterwald

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

19.06.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

12.07.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Jutta Reichenbach

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

77746, Schutterwald

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Kurt Braunschweig - Hans Dussler

Richter:

Knut Danzberg
Horst Eulich
Bernhard Goldschmidt
Helmut Hartmann
Julia Kalbach
Thomas Keßler
Kay Knoll
Hans Jürgen Schnebel
Reinhard Seim
Karl-Heinz Streng

Teilnahmeberechtigung:

Teilnehmer, die 2016/2017 wegen Verstoss gegen § 920, 2e bzw. vergleichbaren Bestimmungen der FEI mit einer Ordnungsmaßnahme oder einer vorläufigen Suspendierung belegt wurden, sind ausgeschlossen.
Prfg. 1-32: Nur Stammmitglieder aus Baden-Württemberg mit 1. Wohnsitz in Baden-Württemberg. Stammmitglieder, die ihren 1. Wohnsitz außerhalb Baden-Württembergs haben, müssen mindestens seit 2016 Stammmitglied in Baden-Württemberg sein. In den Championatsprüfungen Junioren (Dressur und Springen) sowie der Meisterschaft Children ist eine Nennung nur mit Genehmigung des zuständigen Regionaltrainers möglich. Die Quote wird den Regionaltrainern mitgeteilt.
Verlangte Mindesterfolge sind mit Ort und Datum bei der Nennung anzugeben. Der Landestrainer hat das Recht, Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter ohne die geforderten Mindesterfolge oder jüngerer Geburtsjahrgänge zuzulassen. Ein Dispensantrag ist an den Landesverband zu richten.
Prfg. 33-35: Nur Reiter, die auch in den Prfg. 24-32, 38-40 starten.
Prfg. 36-40: Stammmitglieder aus Baden-Württemberg, die sich für die Teilnahme an der Amateurmeisterschaft der entsprechenden Disziplin qualifiziert haben gemäß den Bestimmungen zur Amateurmeisterschaft.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsanschrift: Seestraße, 77746 Schutterwald
- Unbezahlte Nennungen und Nennungen ohne Boxenbestellungen werden nicht bearbeitet.
- Es besteht Aufstallpflicht. Stallgeld beträgt 140 € pro Strohbox, 150 € für Spänebox, jeweils inkl. Mistentsorgung. Erste Einstreu wird gestellt. Futter ist mitzubringen. Nicht bezahlte Boxen werden nicht reserviert. Rückerstattung des Stallgeldes ist nicht möglich. Die Stallungen können ab Donnerstag 12 Uhr bezogen werden und müssen am Sonntag bis 19 Uhr geräumt werden. Eigene Stallzelte sowie Transporter, auf dem Pferde übernachten, sind nicht zugelassen.
- Aus verkehrstechnischen Gründen müssen alle Pferde/Ponys bis Donnerstag 22.00 Uhr angereist sein und aufgestallt werden. Eine Anreise am Freitag führt automatisch zum Startverbot. Ein nachträgliches Austauschen von Pferden ist nicht erlaubt. Ausnahme: Teilnehmer der Amateurmeisterschaft Dressur, hier ist eine spätere Anreise bis Samstag zulässig.
- Jegliche bauliche Veränderungen an den Stallungen führen zum direkten Ausschluss vom Turnier und zur vollen Haftung bei eventuellen Schäden.
- In den Stallungen herrscht absolutes Rauchverbot.
- Stroh und Heu sollte mitgebracht werden und kann vor Ort begrenzt gekauft werden.
- Stromanschluss für Wohnwagen oder LKW (nur in begrenzter Anzahl verfügbar) muss mit der Nennung angegeben und bezahlt werden. Anschluss 220 V Gebühr 55,- €
- Zimmernachweis beim Bürgerbüro Stadt Offenburg, Tel. 0781/82-2000 oder im Internet unter www.offenburg.de.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins und des RC Altenheim entfallen die Handicaps außer den LK.
- Teilung der Prüfungen ist ausgeschlossen.
- Pferde/Ponys dürfen in Schutterwald nur von Teilnehmern geritten werden, die diese auch in den Prüfungen starten. Das Training ist nur auf den ausgewiesenen Plätzen erlaubt.
- In den Championatsprüfungen 4-6 und 21-23 kann jeder Reiter nur 1 Pferd (immer das gleiche) starten; in den übrigen Meisterschaftsprüfungen (1. und 2. WP) kann jeder Reiter 2 Pferde starten.
- Startfolge nach Reiteralphabet. Bei Reitern mit 2 Pferden kann der Reiter die Reihenfolge seiner Pferde selbst bestimmen.
- In den Ponyprüfungen dürfen die Sporen (rund und ohne Rädchen) in der Dressur max. 3,5 cm und im Springen max. 4 cm lang sein.
Championats- und Meisterschaftswertung Dressur:
Für die Medaillenwertung ist die Gesamtsumme entscheidend, die sich aus der Addition der Prozentzahlen in den WP pro Paar ergibt. In der Meisterschaft der Ponyreiter, Junioren, Jungen Reiter und Amateure sowie im Championat Junioren sind die Multiplikatoren jeweils 1,0; bei den Reitern sind die Multiplikatoren in der 1. und 2. WP 1 und 1,25; Scheidet ein Teilnehmer aus, so erhält er 0 Punkte, bleibt aber in der Wertung. Die Punkte beziehen sich immer auf das Paar. Bei Punktgleichheit für die Goldmedaille entscheidet das bessere Ergebnis der letzten WP, bei Punktgleichheit für Silber bzw. Bronze werden 2 gleiche Medaillen vergeben. In der Meisterschaft der Reiter erhalten die beste Dame und der beste Herr jeweils eine Goldmedaille, sofern die 2. WP beendet wurde. Die anderen Teilnehmer rücken entsprechend auf.
U25-Championatswertung Dressur:
Für die Medaillenwertung ist die Gesamtsumme entscheidend, die sich aus der Addition der Prozentzahlen in den beiden WP pro Paar ergibt, wobei durchschnittlich mindestens 62 % erreicht werden müssen. Die beiden WP erhalten die Multiplikatoren 1 und 1,25; Scheidet ein Teilnehmer aus, so erhält er 0 Punkte, bleibt aber in der Wertung. Die Punkte beziehen sich immer auf das Paar. Bei Punktgleichheit für die Goldmedaille entscheidet das bessere Ergebnis der 2. WP, bei Punktgleichheit für Silber bzw. Bronze werden 2 gleiche Medaillen vergeben. U25-Teilnehmer müssen sich vor der 1. WP entscheiden, ob sie im U25-Championat oder in der Meisterschaft der Reiter mitreiten. Die anderen Teilnehmer rücken entsprechend auf. Sofern mind. 7 Starter in der U25 Wertung in die 2.WP gelangen, wird die 2. WP in einer eigenen Prüfung ausgetragen.
Championatswertung Springen Junioren und Meisterschaftswertung Springen Reiter:
Für die Medaillenwertung ist die Gesamtsumme entscheidend, die sich aus der Addition der Punkte für die Reiter-Pferd-Kombination in den WP ergibt, wobei die 2. WP mit 1,5 und die 3. WP mit 2 multipliziert wird. Der Sieger erhält so viele Punkte wie Teilnehmer in der 1. WP starten plus 1 Punkt; der Zweite 2 Punkte weniger; der Dritte 3 Punkte weniger usw. Bei gleicher Platzierung werden jeweils die Punkte für diesen Platz vergeben. Scheidet ein Teilnehmer aus , so erhält er 0 Punkte, bleibt aber in der Wertung. Bei Punktgleichheit für die Goldmedaille entscheidet das bessere Ergebnis der 3. WP, bei Punktgleichheit für Silber bzw. Bronze werden 2 gleiche Medaillen vergeben. In der Meisterschaft der Reiter erhalten die beste Dame und der beste Herr jeweils eine Goldmedaille, sofern die 3. WP beendet wurde. Die anderen Teilnehmer rücken entsprechend auf. Sollten in der Springmeisterschaft der Reiter wenigstens 3 Reiterinnen die 3. WP beenden, wird Gold, Silber und Bronze vergeben (keine separate Punktwertung).
Meisterschaftswertung Springen Ponyreiter, Children, Junioren, Junge Reiter und Amateure:
Für die Meisterschaft werden die Strafpunkte pro Paar (Reiter/Pferd bzw. Pony) aus den drei WP addiert. Bei den Junioren und Jungen Reitern wird in der 1. WP die halbe Zeitdifferenz zum Sieger als Strafpunkte gezählt; in der 3. WP zählt das Ergebnis aus dem Stechen nicht, in der 3. WP der Ponyreiter und Amateure zählt das Ergebnis aus dem Umlauf. Scheidet ein Teilnehmer aus, erhält er das Ergebnis des schlechtesten Teilnehmers plus 40 Sekunden bzw. plus 20 Strafpunkte. Bei Punktgleichheit für die Goldmedaille entscheidet das bessere Endergebnis der 3. WP, bei Punktgleichheit für Silber bzw. Bronze werden 2 gleiche Medaillen vergeben.

Beschaffenheit der Plätze:

Springplatz Sand 50x80 m, Dressurplätze Sand 20x60 m, Vorbereitungsplätze Sand 25x60 m und 30x80 m.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. nachm.: 33
Fr. vorm.: 10,13,30,34; nachm.: 1,4,7,15,18,21,24,38; abend: 27
Sa. vorm.: 2,5,16,19,22,35,39; nachm.: 8,11,25,28,31,36
So. vorm.: 3,6,9,12,17,20,23,26,40; nachm.: 14,29,32,37
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Baden-Württembergische Meister Dressur und Springen 2017 16.07.2017 2017-07-16 18:01:00 55,09 KB PDF
Pferdeliste Stand 23.06.2017 30.06.2017 2017-06-30 13:54:00 173,88 KB PDF
Teilnehmerliste Stand 23.06.2017 30.06.2017 2017-06-30 13:54:00 62,87 KB PDF
Zeiteinteilung Stand 03.07.2017 mit neuen Zeiten für Prf. 5 und 8 03.07.2017 2017-07-03 20:30:00 171,70 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 1. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 1 DRE 200,00 € 200.00 D5 D4 D3 D2 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 2. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 2 DRE 200,00 € 200.00 D5 D4 D3 D2 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 3. Ponydressurprfg.Kl.L-Kür 3 DRE 200,00 € 200.00 D5 D4 D3 D2 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 4. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 4 DRE 200,00 € 200.00 D4 D3 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 5. Dressurprfg. Kl.L** 5 DRE 200,00 € 200.00 D4 D3 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 6. Dressurprfg. Kl.L** 6 DRE 200,00 € 200.00 D4 D3 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.M** 7 DRE 500,00 € 500.00 D4 D3 D2 LP
15.07.2017 (n) 2017-07-15 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.M** 8 DRE 500,00 € 500.00 D4 D3 D2 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.M-Kür** 9 DRE 500,00 € 500.00 D4 D3 D2 LP
14.07.2017 (v) 2017-07-14 00:00:00 10. Dressurprfg.Kl.S* -Prix St.Georg- 10 DRE 750,00 € 750.00 D3 D2 D1 LP
15.07.2017 (n) 2017-07-15 00:00:00 11. Dressurprüfung Kl. S* 11 DRE 750,00 € 750.00 D3 D2 D1 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl.S* - Kür 12 DRE 750,00 € 750.00 D3 D2 D1 LP
14.07.2017 (v) 2017-07-14 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl. S*** 13 DRE 1.500,00 € 1500.00 D2 D1 LP
16.07.2017 (n) 2017-07-16 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.S*** 14 DRE 2.500,00 € 2500.00 D2 D1 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 15. Ponyspringprüfung Kl.L 15 SPR 200,00 € 200.00 S4 S3 S2 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 16. Ponyspringprüfung Kl.L 16 SPR 200,00 € 200.00 S4 S3 S2 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 17. Ponyspringprfg.Kl.M* m.Siegerrunde 17 SPR 350,00 € 350.00 S4 S3 S2 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 18. Springprüfung Kl.L 18 SPR 200,00 € 200.00 S4 S3 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 19. Springprüfung Kl.M* 19 SPR 300,00 € 300.00 S4 S3 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 20. Springprfg.Kl.M* m.St. 20 SPR 350,00 € 350.00 S4 S3 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 21. Stilspringprüfung Kl.L 21 SPR 200,00 € 200.00 S4 S3 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 22. Springprüfung Kl.M* 22 SPR 300,00 € 300.00 S4 S3 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 23. Springprfg.Kl.M* m.St. 23 SPR 350,00 € 350.00 S4 S3 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 24. Zeitspringprfg. Kl.M** 24 SPR 500,00 € 500.00 S4 S3 S2 S1 LP
15.07.2017 (n) 2017-07-15 00:00:00 25. Springprüfung Kl.M** 25 SPR 500,00 € 500.00 S4 S3 S2 S1 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 26. Springprfg.Kl.S m.Stechen* 26 SPR 1.000,00 € 1000.00 S3 S2 S1 LP
14.07.2017 (a) 2017-07-14 00:00:00 27. Zeitspringprüfung Kl.S* 27 SPR 750,00 € 750.00 S3 S2 S1 LP
15.07.2017 (n) 2017-07-15 00:00:00 28. Springprüfung Kl.S* 28 SPR 750,00 € 750.00 S3 S2 S1 LP
16.07.2017 (n) 2017-07-16 00:00:00 29. Springprfg.Kl.S m.Stechen* 29 SPR 1.000,00 € 1000.00 S3 S2 S1 LP
14.07.2017 (v) 2017-07-14 00:00:00 30. Springprüfung Kl.S* 30 SPR 2.000,00 € 2000.00 S2 S1 LP
15.07.2017 (n) 2017-07-15 00:00:00 31. Springprfg.Kl.S m.St.** 31 SPR 5.000,00 € 5000.00 S2 S1 LP
16.07.2017 (n) 2017-07-16 00:00:00 32. Springprfg.Kl.S m.St.*** 32 SPR 10.000,00 € 10000.00 S2 S1 LP
13.07.2017 (n) 2017-07-13 00:00:00 33. Springprüfung Kl.M** 33 SPR 500,00 € 500.00 S3 S2 S1 LP
14.07.2017 (v) 2017-07-14 00:00:00 34. Springprüfung Kl.M** 34 SPR 500,00 € 500.00 S3 S2 S1 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 35. Springprüfung Kl.S* 35 SPR 1.000,00 € 1000.00 S3 S2 S1 LP
15.07.2017 (n) 2017-07-15 00:00:00 36. Dressurprüfung Kl.S* 36 DRE 750,00 € 750.00 D3 D2 LP
16.07.2017 (n) 2017-07-16 00:00:00 37. Dressurprüfung Kl. S* 37 DRE 750,00 € 750.00 D3 D2 LP
14.07.2017 (n) 2017-07-14 00:00:00 38. Springprüfung Kl.M** 38 SPR 500,00 € 500.00 S3 S2 LP
15.07.2017 (v) 2017-07-15 00:00:00 39. Springprüfung Kl.S* 39 SPR 1.000,00 € 1000.00 S3 S2 LP
16.07.2017 (v) 2017-07-16 00:00:00 40. Springprf. Kl.S* m.Siegerrunde 40 SPR 1.250,00 € 1250.00 S3 S2 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN