Hauptsponsoren der FN

Weilheim/Teck (30.09.2017 - 01.10.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Veranstaltungsort:

Weilheim/Teck

Landesverband:

Online-Nennschluss:

04.09.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

29.09.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Frank Reutter

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

73235, Weilheim

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Oliver Barthel

Richter:

Deborah Bistritz
Hans-Joachim Eitel
Bernd Reichle
Mathilde Scheuer

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-8: Nur Teilnehmer an der Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft der PSK, siehe Bestimmungen Mannschaftsmeisterschaft. Keine Gastreiter möglich.

Besondere Bestimmungen:

- Austragungsort: Reitanlage am Engelsberg, Kornbergstr. 85, 73235 Weilheim.

- Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen oder es ist NeOn zu nutzen. Die Prfg. 1-8 sind von der Bezahlung in NeOn befreit. Dies setzt aber voraus, dass bei Nennungsschluss ein Scheck über die gesamten PSK-Nenngelder vom Mannschaftsführer mit der vorläufigen Mannschaftszusammsetzung vorliegt.

- Meldeschluss ist 90 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.

- In allen Prüfungen ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt.

- Die Prfg. 1-8 werden nicht geteilt.



Bestimmungen der Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft der PSK:

Achtung: Die Teilnehmer für die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft der PSK müssen Stammmitglied in einem Mitgliedsverein des Württembergischen Pferdesportverbandes (WPSV) sein.

Unabhängig vom Nennungsverfahren müssen die Mannschaftsführer zum Nennungsschluss die vollständige Liste ihrer benannten Reiter/innen in ordentlicher Form, mit Angaben zu Reiter, Pferd und Verein, an die Turnierleitung senden.

Vordrucke hierfür werden vom Veranstalter gestellt und stehen auf NeOn zum Download zur Verfügung.

In jeder Wertungsprüfung dürfen pro Disziplin und PSK-Mannschaft jeweils 6 Teilnehmer genannt werden, jedoch nur 3 Teilnehmer davon dürfen starten.

Jeder Teilnehmer ist nur in einer Wertungsprüfung pro Disziplin startberechtigt. Einsatz und LK-Abgaben müssen nur für die 3 jeweils startberechtigten Reiter/innen bezahlt werden und sind der Nennung als Scheck beizulegen. Diese Teilnehmer müssen bis zum Meldeschluss der jeweiligen Wertungsprüfungen benannt werden.

Dem Mannschaftsführer des jeweiligen Pferdesportkreises obliegt auch die Erklärung der Startbereitschaft und jede Veränderung der genannten Mannschaften vor Ort. Die Nennungen sind komplett unter Benennung des jeweiligen PSK vom Mannschaftsführer gesammelt mit dem vollständigen Nenngeld für die jeweils 3 Teilnehmer pro Wertungsprüfung einzureichen!



Wertung:

Die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft der PSK wird in folgenden Prüfungen ausgetragen:

Springen + Dressur:

Klasse L: Prfg. 3+6.

Klasse M*: Prfg. 4+7.

Klasse M**: Prfg. 5+8.

Der Sieger jeder Prfg. erhält 50 Punkte, der Zweite 48 Punkte, der Dritte 47 Punkte usw. Für die Mannschaftswertung werden die Punkte der beiden Disziplinen addiert. In jeder Disziplin werden die 2 besten Teilnehmer jeder Mannschaft gewertet.

Mannschaftswertung: Prfg. 3,4,5,6,7,8 im Verhältnis 1:1:1:1:1:1.

Die Mannschaft mit der höchsten Punktzahl ist der Gesamtsieger und erhält einen Wanderpokal. Wenn eine Mannschaft dreimal den Gesamtsieg errungen hat, geht der Wanderpokal in ihren Besitz über.

Die Teilnehmer der PSK-Mannschaften, die auf den Plätzen 1-3 rangieren, erhalten Medaillen.

Die Startfolge der Mannschaften wird am Freitag durch die Turnierleitung ausgelost. Diese Startfolge ist für alle Wertungsprüfungen bindend. Die Reihenfolge der Starter innerhalb der Mannschaft wird vom Mannschaftsführer festgelegt.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz: Halle 25x70 m, Vorbereitungsplatz: Halle 20x40 m.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 6; nachm.: 7,8
So. vorm.: 1,2; nachm.: 3,4,5
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Nennungslisten (Stand: 16.09.2017) 16.09.2017 2017-09-16 11:14:00 46,14 KB PDF
Pferdeliste (Stand: 16.09.2017) 16.09.2017 2017-09-16 11:15:00 80,10 KB PDF
Zeiteinteilung (Stand: 16.09.2017) 16.09.2017 2017-09-16 11:16:00 107,57 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
01.10.2017 (v) 2017-10-01 00:00:00 1. Springprüfung Kl.L 1 SPR 250,00 € 250.00 S5 S4 S3 S2 LP
01.10.2017 (v) 2017-10-01 00:00:00 2. Springprüfung Kl.M* 2 SPR 350,00 € 350.00 S4 S3 S2 LP
01.10.2017 (n) 2017-10-01 00:00:00 3. Springprfg.Kl.L m.St. 3 SPR 300,00 € 300.00 S5 S4 S3 LP
01.10.2017 (n) 2017-10-01 00:00:00 4. Springprfg.Kl.M* m.St. 4 SPR 400,00 € 400.00 S4 S3 S2 LP
01.10.2017 (n) 2017-10-01 00:00:00 5. Springprfg.Kl.M** m.St. 5 SPR 600,00 € 600.00 S4 S3 S2 LP
30.09.2017 (v) 2017-09-30 00:00:00 6. Dressurprfg. Kl.L* - Kand. 6 DRE 300,00 € 300.00 D5 D4 D3 LP
30.09.2017 (n) 2017-09-30 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.M* 7 DRE 400,00 € 400.00 D4 D3 D2 LP
30.09.2017 (n) 2017-09-30 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.M** 8 DRE 500,00 € 500.00 D4 D3 D2 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN