Hauptsponsoren der FN

Nußdorf (21.10.2017 - 21.10.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Wichtige Information vom 24.08.2017

Wichtige Information vom 24.08.2017

Für Rückfragen bzgl. Gastlizenzen können Sie gerne Herrn Bernd Müller, Handy: 0172/7117837 erreichen.
**************************************************************************************** INFO der FN zur Starplatzübernahme !!!! vom Februar 2016
Wichtiger Hinweis zur Startplatzübernahme: Gemäß Durchführungsbestimmungen zu § 35.1.3 der LPO ist eine Startplatzübernahme auf einer PLS nur mit bis zum Nennungsschluss genannten Pferden möglich. Ab sofort ist TORIS an die seit vielen Jahren bestehende LPO-Vorgabe angepasst. Die Startplatzübernahme mit Hilfe von nachgenannten Pferden ist somit nicht mehr möglich. ****************************************************************************************gem. den Durchführungsbestimmungen zu §35 der LPO ist eine Startplatzübernahme NUR mit einem vom URSPRÜNGLICHEN Teilnehmer BIS NENNSCHLUSS GENANNTEN Pferd möglich. D.h. war dieses Pferd nicht in der ORIGINALNENNUNG des ursprünglichen Teilnehmers (von dem der Startplatz übernommen werden soll) enthalten, ist ein Reiterwechsel (Startplatzübernahme) nicht möglich.

Veranstaltungsort:

Nußdorf

Landesverband:

Online-Nennschluss:

25.09.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

20.10.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Eberhard Rapp

Internet:

http://fn-veranstaltungsmanager.de/

PLZ, Ort:

71735, Eberdingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Thomas Henig - Imanuel Rapp

Richter:

Elke Angerer
Hans-Joachim Bride
Manuela Frey
Karin Möller
Gesine Seibold

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-6: Junioren und Junge Reiter aus Baden-Württemberg.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Enzstr. 1, 71735 Eberdingen-Nußdorf.
- Einsätze sind für WBO-Nennungen als Scheck beizufügen oder es ist NeOn zu nutzen. Unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Für Nennungen in WB nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
- In Führzügelklassen, Reiter-, Springreiter-, Geländereiter-WB und Dressurreiter-WB/LP ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Stilspring-WB/LP sind 2 Pferde/Ponys je Reiter erlaubt. In allen anderen WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.
- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

Beschaffenheit der Plätze:

Springplatz: Rasen 40x80 m, Dressurplatz: Sand 20x40 m, Vorbereitungsplatz: Sand 20x40 m (evtl. Halle), Gelände: Rasen Rennbahngelände.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 3,4,6; nachm.: 1,2,5
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
21.10.2017 (n) 2017-10-21 00:00:00 1. Stilgeländeritt-WB 1 SOS 0,00 € 0.00 S0 S6 WB
21.10.2017 (n) 2017-10-21 00:00:00 2. Stil-Geländeritt Kl.A* 2 GEV 150,00 € 150.00 G0 G6 LP
21.10.2017 (v) 2017-10-21 00:00:00 3. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 3 SOS 0,00 € 0.00 WB
21.10.2017 (v) 2017-10-21 00:00:00 4. Pony-Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 4 SOS 0,00 € 0.00 WB
21.10.2017 (n) 2017-10-21 00:00:00 5. Geländereiter-WB 5 SOS 0,00 € 0.00 S0 S6 WB
21.10.2017 (v) 2017-10-21 00:00:00 6. Führzügel-WB Cross-Country 6 SOS 0,00 € 0.00 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN