Hauptsponsoren der FN

Stuttgart (15.11.2017 - 19.11.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Veranstaltungsort:

Stuttgart

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

23.10.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

14.11.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Susanne Asendorf

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

70192, Stuttgart

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Wolfgang Asendorf - Gerd Haiber - Christa Jung - Luc & Jp Musette - Rüdiger Rau

Richter:

Evi Eisenhardt
Stephan Ellenbruch
Horst Eulich
Annette Fransen Iacobaeus
Andrew Ralph Gardner
Joachim Geilfus
Peter Holler
Thomas Lang
Bruno Laubscher
Hans-Christian Matthiesen
Gerhard Moser
Stephanie Müller
Dietrich Plewa
Bettina Rigbers-Böhnisch
Raphael Saleh
Carsten Andre Sorlie
Elimar Thunert
Vincenzo Truppa
Francis Verbeek van Rooy
Reinhard Wendt
Mark Wentein
Daniel Würgler

Teilnahmeberechtigung:

Dressur Piaff-Förderpreis Prfg. 18+19: Zugelassen sind ca. 8 Junioren, Junge Reiter, Reiter (Jg. 1992 und jünger) mit dt. Jahresturnierlizenz der LK 1+2, die auf Antrag des DOKR eine besondere Startgenehmigung der FN erhalten. Je Reiter 1 Pferd erlaubt, das nicht in den Prfg. 12-15 oder 20+21 gestartet wird.

Dressur Baden-Württemberg Prfg. 20+21: Zugelassen sind die 10 besten Paare (Reiter/Pferd), die sich nach einer Punktwertung in den Qualifikationsprüfungen in Ludwigsburg, Aulendorf, Heroldsberg, Göppingen qualifiziert haben. Je Reiter nur 1 Pferd. Hat sich ein Reiter mit mehreren Pferden qualifiziert, kann er sein Pferd aus diesen qualifizierten Pferden auswählen, die anderen Paare rücken entsprechend auf. Falls ein qualifiziertes Paar ausfällt, rückt das nächste Paar nach, jedoch höchstens bis zum 15. Platz. Pferde, die in den Prfg. 12-15, 18+19 starten, sind ausgeschlossen.

Springen Baden-Württemberg Prfg. 22+23: Zugelassen sind die 25 besten Reiter der LK 1+2, die sich nach einer Punktwertung in den Qualifikationsprüfungen in Ichenheim, Donaueschingen-Immenhöfe, Bietigheim-Bisingen und Bisingen-Hohenzollern qualifiziert haben, wobei lediglich die drei besten Ergebnisse eines Reiters gewertet werden. Falls ein qualifizierter Reiter ausfällt, rückt der nächste Reiter nach, jedoch höchstens bis zum 30. Platz. Je Reiter 1 Pferd seiner Wahl, welches mind. 1 der Qualifikationen beendet hat.

Indoor Springen Prfg. 24: Zugelassen sind 10-12 deutsche Reiter, die in Abstimmung mit dem Veranstalter eine Startgenehmigung des DOKR erhalten. Zusätzlich 8-10 ausländische Reiter, die vom Veranstalter eine Einladung erhalten. Je Reiter 1 Pferd erlaubt. Die Pferde müssen mind. CCI/CIC2* platziert sein. Ausnahme: Kaderreiter sind auch mit unplatzierten Pferden startberechtigt in Abstimmung mit dem Bundestrainer.

NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren , Prfg. 25: Zugelassen sind die 15 Punktbesten aus den Qualifikationen in Sauldorf-Boll, Pforzheim, Ludwigsburg, Ladenburg, Heidenheim, Tübingen, Ehingen, Schwetzingen, Oberderdingen, Ellwangen-Rindelbach, Singen und Böblingen, wobei pro Teilnehmer nur die 4 besten Ergebnisse gewertet werden. Falls ein qualifizierter Reiter ausfällt, rückt der nächste Reiter nach, jedoch höchstens bis zum 20. Platz. Je Reiter 1 Pferd erlaubt, das wenigstens eine Qualifikation mit der WN von 6,5 oder besser beendet hat.

Besondere Bestimmungen:

Internationale Prüfungen:

Die ausführliche internationale Ausschreibung wird im Kalender der FN, unter Teilnehmerinformationen in Nennung Online veröffentlicht bzw. kann beim Veranstalter angefordert werden.



Nationale Prüfungen:

- Die Gebühr für die Unterbringung im Stallzelt beträgt 119 € (incl. MwSt), es besteht Einstallpflicht (Ausnahme: Pferde, die nur in Prfg. 25 starten, müssen nicht aufstallen, können aber Tagesboxen für EUR 40,00 am Mittwoch bis 18.00 Uhr erhalten). Die Boxen sind bis max. 1,5 Stunden nach der letzten Prüfung wieder zu räumen, soweit keine Weiterqualifikation erfolgt ist. Es können keine zusätzlichen Boxen reserviert werden.

- Stromanschlüsse für Wohnwagen/LKW etc. sind anzumelden. Hierfür ist eine Gebühr von 70 € (inkl. MwSt) mit der Nennung zu zahlen.

- Die Auszahlung von Gewinngeldern erfolgt im Anschluss an die Veranstaltung innerhalb von 14 Tagen per Überweisung.

Beschaffenheit der Plätze:

 

Vorläufige Zeitenteilung:

Mi. vorm.: 20; nachm.: 22,25; abend: 24
Do. vorm.: 1,18; nachm.: 2,21; abend: 3,23
Fr. vorm.: 12,19; nachm.: 4,5,10; abend: 6,16
Sa. vorm.: 7,14; nachm.: 13,17; abend: 8,11
So. vorm.: 15; nachm.: 9
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Einladungen CDI-W/CDI4* 02.10.2017 2017-10-02 08:09:00 10,88 KB PDF
Hotel- und Boxenliste Stuttgart German Masters 01.11.2017 2017-11-01 12:47:00 95,90 KB PDF
Intern. Ausschreibung CAI-W (Qualifier) 25.10.2017 2017-10-25 08:20:00 538,87 KB PDF
Intern. Ausschreibung CDI-W/CDI4* 25.10.2017 2017-10-25 08:20:00 581,63 KB PDF
Intern. Ausschreibung CSI5*-W/CSI-P-PJT 09.11.2017 2017-11-09 08:42:00 844,57 KB PDF
Teilnehmerbrief Stuttgart German Masters 01.11.2017 2017-11-01 12:23:00 106,41 KB PDF
Trainingszeiten Stuttgart German Masters 01.11.2017 2017-11-01 12:24:00 67,13 KB PDF
Zeiteinteilung Stuttgart German Masters 01.11.2017 2017-11-01 12:23:00 177,75 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
16.11.2017 (v) 2017-11-16 00:00:00 1. Springprüfung Kl.S** -international- 1 SPR 4.000,00 € 4000.00 LP
16.11.2017 (n) 2017-11-16 00:00:00 2. Zweiphasenspringprfg.Kl.S** -international- 2 SPR 10.000,00 € 10000.00 LP
16.11.2017 (a) 2017-11-16 00:00:00 3. Zeitspringprüfung Kl.S*** -international- 3 SPR 28.000,00 € 28000.00 LP
17.11.2017 (n) 2017-11-17 00:00:00 4. Springprüfung Kl.S** -international- 4 SPR 6.000,00 € 6000.00 LP
17.11.2017 (n) 2017-11-17 00:00:00 5. Springprüfung Kl.S*** -international- 5 SPR 30.000,00 € 30000.00 LP
17.11.2017 (a) 2017-11-17 00:00:00 6. Springprüfung Kl.S**** m.Stechen -international- 6 SPR 115.000,00 € 115000.00 LP
18.11.2017 (v) 2017-11-18 00:00:00 7. Zeitspringprüfung Kl.S** -international- 7 SPR 25.000,00 € 25000.00 LP
18.11.2017 (a) 2017-11-18 00:00:00 8. Springprfg.Kl.S**** m. 2 Umläufen -international- 8 SPR 62.000,00 € 62000.00 LP
19.11.2017 (n) 2017-11-19 00:00:00 9. Springprüfung Kl. S -Großer Preis***** m.Stechen -international- 9 SPR 180.000,00 € 180000.00 LP
17.11.2017 (n) 2017-11-17 00:00:00 10. Ponyspringprüfung -international- 10 SPR 2.500,00 € 2500.00 LP
18.11.2017 (a) 2017-11-18 00:00:00 11. Ponyspringprüfung m.St. -international- 11 SPR 5.000,00 € 5000.00 LP
17.11.2017 (v) 2017-11-17 00:00:00 12. Grand Prix -international- 12 DRE 15.000,00 € 15000.00 LP
18.11.2017 (n) 2017-11-18 00:00:00 13. Grand Prix Kür -Weltcup-Qualifikation -international- 13 DRE 50.000,00 € 50000.00 LP
18.11.2017 (v) 2017-11-18 00:00:00 14. Grand Prix -international- 14 DRE 12.000,00 € 12000.00 LP
19.11.2017 (v) 2017-11-19 00:00:00 15. Grand Prix Special -international- 15 DRE 30.000,00 € 30000.00 LP
17.11.2017 (a) 2017-11-17 00:00:00 16. Zeit-Hindernisfahren 4-Spänner -international- 16 FAP 10.000,00 € 10000.00 LP
18.11.2017 (n) 2017-11-18 00:00:00 17. Hindernisfahren Vierspänner Weltcup-Qualifikation -intern.- 17 FAP 19.500,00 € 19500.00 LP
16.11.2017 (v) 2017-11-16 00:00:00 18. Dressurprüfung Kl.S*** 18 DRE 2.700,00 € 2700.00 D2 D1 LP
17.11.2017 (v) 2017-11-17 00:00:00 19. Dressurprüfung Kl. S*** 19 DRE 5.500,00 € 5500.00 D2 D1 LP
15.11.2017 (v) 2017-11-15 00:00:00 20. Dressurprüfung Kl. S** 20 DRE 2.500,00 € 2500.00 D2 D1 LP
16.11.2017 (n) 2017-11-16 00:00:00 21. Dressurprüfung Kl.S** 21 DRE 4.000,00 € 4000.00 D2 D1 LP
15.11.2017 (n) 2017-11-15 00:00:00 22. Springprüfung Kl.S* 22 SPR 3.000,00 € 3000.00 S2 S1 LP
16.11.2017 (a) 2017-11-16 00:00:00 23. Springprfg.Kl.S m.St.*** 23 SPR 16.900,00 € 16900.00 S2 S1 LP
15.11.2017 (a) 2017-11-15 00:00:00 24. Drei-Phasen-Springprfg.Kl.M** 24 SPR 15.000,00 € 15000.00 LP
15.11.2017 (n) 2017-11-15 00:00:00 25. Stilspringprfg.Kl.M* m.St. 25 SPR 500,00 € 500.00 S4 S3 LP
26. CSI5*-W - total fee per horse 26 SOS 0,00 € 0.00 WB
27. CSIP - PJT - total fee per pony 27 SOS 0,00 € 0.00 WB
28. CDI4*- total fee per horse 28 SOS 0,00 € 0.00 WB
29. CDI-W- total fee per horse 29 SOS 0,00 € 0.00 WB
30. CAI-W (Qualifier) - entry fee per turnout 30 SOS 0,00 € 0.00 WB
31. CAI-W (Qualifier) - stabling fee per turnout 31 SOS 0,00 € 0.00 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN