Hauptsponsoren der FN

Kirchberg/Murr (11.04.2018 - 15.04.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

20.02.2018, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kirchberg/Murr

Landesverband:

Online-Nennschluss:

26.03.2018, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

10.04.2018, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Claudia Deyle

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

71737, Kirchberg,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Gerd Haiber

Richter:

Joachim Jung
Irene Loucka
Kirsten Maier
Karin Müller
Karl-Heinz Vollmer
Martin Wanner

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1+2,4+5: Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz.
Prfg. 3: Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg sowie Teilnehmer der Prfg. 1,2,4 und 5.
Prfg. 6+7: Nur Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg.

Besondere Bestimmungen:

Vorläufige ZE
Mi. nachm.: 3,4,5
Sa. vorm.: 1ab,2ab,6ab nachm.: 7
So. vorm: 2c,6c nachm.: 1c
- Veranstaltungsort: Kalkwerkstraße, 71737 Kirchberg/Murr.
- Turniertierarzt ist Herr Dr. med. vet. Ole Heinzelmann
- Hufschmied ist anwesend.
- Je nach Wetterlage sind für den 30.03. + 25.03.2018 Trainingstage auf der Geländestrecke geplant. Infos ab 10.03.2018 im NeOn unter Teilnehmerinformationen.
- Für Nachnennungen im WBO-Teil werden folgende Bearbeitungsgebühren erhoben: 5,00 € pro nachgenannten Reiter, 5,00 € pro nachgenanntes Pferd, 5,00 € pro nachgenannten Startplatz oder 10,00 € für eine komplette Nachnennung. Die Gebühren werden auch bei Nachnennungen erhoben, die über NeOn getätigt werden.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
- Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
- Rückennummern werden gegen ein Pfand von 20 € ausgegeben.
- Bei hohem Nennungsergebnis wird die Dressur der VA zu zweit hintereinander geritten.
- Stallungen müssen bis Nennungsschluss beantragt werden. Für die Unterbringung der Pferde stehen Boxen in der näheren Umgebung (ca. 3 km) zur Verfügung. Das Stallgeld von 100 € pro Box ist mit der Nennung zu zahlen und wird nicht zurückerstattet. Bei mehr als 20 Boxenbestellungen wird evtl. ein Stallzelt auf dem Turniergelände aufgebaut. Diese Boxen können dann nachträglich für 130 € pro Box reserviert werden.
- Wohnwagen und Stallzelte können nur aufgestellt werden, wenn mit Abgabe der Nennung die Anmeldung erfolgt unter gleichzeitiger Zahlung von 40 € (Nenner bitte "Prüfung" 8 anhaken).
- Für eigene Stallzelte müssen 50 € Pfand hinterlegt werden, die bei sauberer Hinterlassung am Ende der Veranstaltung zurückbezahlt werden.
- Hotelbestellungen sind ausschließlich selbst vorzunehmen.
- Hunde sind an der Leine zu führen.
- In allen LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.

Beschaffenheit der Plätze:

Springplatz: Rasen 45x65 m, Prfg. 2 VA-Dressur und Prfg. 6 VE-Dressur: Sand 20x40 m, Prfg. 1 Dressur VL: Rasen 20x60 m, Vorbereitungsplatz: Rasen 60x100 m.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
1. Vielseitigkeitsprfg. Kl.L 1 GEV 600,00 € 600.00 0 7 6 5 LP
2. Vielseitigkeitsprfg. KL.A** 2 GEV 450,00 € 450.00 0 7 6 LP
3. Stil-Geländeritt Kl.A** 3 GEV 150,00 € 150.00 0 7 6 LP
4. Geländepferdeprfg Kl.A* 4 GPF 150,00 € 150.00 0 7 6 LP
5. Geländepferdeprfg Kl.L 5 GPF 200,00 € 200.00 0 7 6 5 LP
6. Ponyvielseitigkeitsprüfung Kl.E 6 GEV 300,00 € 300.00 0 7 6 LP
7. Stilgeländeritt-WB 7 GEV 0,00 € 0.00 0 7 6 WB
8. Teilnehmereigene Stallzelte 8 SOS 0,00 € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN