Hauptsponsoren der FN

Nußdorf (20.07.2018 - 22.07.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

18.05.2018, 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 12.07.2018

Hinweis:
Alle weiteren Informationen zum Turnier werden 11.07.2018 / 20:00 Uhr
unter https://fn-veranstaltungsmanager.de veröffentlicht !!

Zusätzliche Boxen können leider keine mehr zur Verfügung gestellt werden.

Training siehe Teilnehmerinformationen

Veranstaltungsort:

Nußdorf

Landesverband:

Online-Nennschluss:

02.07.2018, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

18.07.2018, 18:00 Uhr

Turnierverwalter:

Eberhard Rapp

Internet:

https://fn-veranstaltungsmanager.de

PLZ, Ort:

71735, Eberdingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Thomas Henig - Imanuel Rapp

Richter:

Hans-Joachim Bride
Irene Loucka
Gerhard Moser
Ute Reckhardt
Gesine Seibold

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-8: Alle Altersklassen national.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Enzstr. 1, 71735 Eberdingen-Nußdorf.
- Turniertierarzt ist die Tierarztpraxis Dr. Jan Schraishuhn
- Hufschmied ist anwesend.

- Meldeschluss ist am Mittwochabend, 18.07.2018, 20 Uhr für alle Prüfungen sowie die Benennung der jeweiligen Mannschaften.
- Die Zeiteintelung, Pferdeliste und weitere Informationen zu den BWM stehen für alle Teilnehmer unter www.fn-veranstaltungsmanager.de
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
- Jeder Reiter darf, wenn in der Ausschreibung nichts anderes festgelegt ist, pro LP nur 3 Pferde/Ponys starten.

- Die Pferde der Teilnehmer werden im Stallzelt (Boxen) untergebracht. Pferdeunterkunft ist gleichzeitig mit der Nennung zu bezahlen. Für Nennungen ohne Stallgeldentrichtung entfällt die Reservierung. Pferdefutter etc. ist mitzubringen. Erste Einstreu (Stroh) wird gestellt. Strohboxen 120 €, Späneboxen 135 €. Eigene Stallzelte 35 € pro Pferd.

- Die Benutzungsgebühr einschl. Stromanschluss beträgt 40 € je Wohnwagen und je LKW und ist mit der Nennung zu bezahlen.

- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

- Für die Prüfung 1, 2 und 3 gilt § 25 Nr. 3 LPO (keine Auszahlung des Geldpreises).
Baden-Württembergische Meisterschaft Ponyreiter:
In der Prüfung 7 erhalten die besten Stammmitglieder aus Baden-Württemberg Medaillen.



Baden-Württ. Mannschaftsvielseitigkeitsmeisterschaft:

Zugelassen sind nur Vereins-, Reiterring- oder PSK-Mannschaften. Gemischte Mannschaften aus mehreren RR bzw. PSK sind nicht zulässig. Jeder RR/PSK kann jedoch mehrere Mannschaften stellen. Jeder Reiter ist nur einmal in der jeweiligen Mannschaftsmeisterschaft startberechtigt.

Jede Mannschaft besteht aus drei bis fünf Teilnehmern, von denen die drei besten Reiter in die Wertung kommen. Gewertet werden Ergebnisse aus den Prfg. 5 und 6. Die Prüfungen 7 und 8 gehen nicht in die Wertung mit ein. Die
Strafpunkte aus Prfg. 5 werden mit 1,5 multipliziert.

Neben dem Preisgeld für die Einzelplatzierung werden für die an erster bis dritter Stelle platzierten Mannschaften Fördergelder in Höhe von 500, 300 bzw. 200 Euro ausgeschrieben. Dieser Förderbeitrag wird hälftig aus Mitteln der IGV und des Landesverbandes zusätzlich zu dem Zuschuss an den jeweiligen Veranstalter gewährt. Ein Anspruch auf diese Fördergeldern besteht nur für die Mannschaften, die ordnungsgemäß bei Nennungsschluss eine Namensliste an den Veranstalter eingereicht haben.

Beschaffenheit der Plätze:

Rasen - Rennbahngelände
 

Vorläufige Zeitenteilung:

 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibung Nußdorf 28.05.2018 2018-05-28 09:48:00 29,15 KB PDF
Trainingstage 01.07.2018 2018-07-01 15:24:00 47,31 KB PDF
Wichtige Informationen zum Turnier 04.07.2018 2018-07-04 14:00:00 262,76 KB PDF
Zeiteinteilung Stand: 11.07.2018 11.07.2018 2018-07-11 20:20:00 674,71 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
1. Geländepferdeprfg Kl.A* 1 GPF 150,00 € 150.00 0 6 LP
2. Springpferdeprüfung Kl.A* 2 SPF 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
3. Dressurpferdeprfg. Kl.A 3 DPF 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
4. Komb. Prüfung Kl.A* 4 SOP 450,00 € 450.00 1 2 3 4 5 6 LP
5. Vielseitigkeitsprfg. Kl.A* 5 GEV 600,00 € 600.00 0 6 LP
6. Vielseitigkeitsprfg. Kl.L 6 GEV 750,00 € 750.00 0 5 6 LP
7. Ponyvielseitigkeitsp.Kl.A** 7 GEV 600,00 € 600.00 0 6 LP
8. Vielseitigkeitsprüfung Kl.E 8 GEV 300,00 € 300.00 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN