Hauptsponsoren der FN

Rot (17.08.2019 - 18.08.2019)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

19.06.2019, 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 20.06.2019

Ausschreibung und mehr unter https://live1.turnierauskunft.de/veranstaltung/791933002/

Veranstaltungsort:

Rot

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

29.07.2019, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

16.08.2019, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Ralph Köhler

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

68789, St Leon-Rot,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Willi Schaffner

Richter:

Sabine Beyer
Roland Fesenbeck
Claudia Klostermann
Achim Leicher
Bernd Seith
Ulrike Striebinger-Herrmann
Sigrun Wittenborn

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-15: Stammmitglieder von Vereinen des Verbandes der Pferdesportvereine Nordbaden, der Reg.-Bez. Karlsruhe und Stuttgart sowie der Vereine Herxheim, Leingarten, Rheinzabern, Viernheim und Zeiskam.
Prfg. 16-19: Mitglieder von Vereinen des RR Hardt sowie der Vereine Leimen, Dossenheim, Reilingen, HD-Kirchheim, Hilsbach, Walldorf, Wiesloch, Nußloch, HD-Rohrbach und HD-Wieblingen.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Konradusstr. 1, 68789 St. Leon-Rot
- Aktuelle Infos zur Veranstaltung unter www.rv-rot.de; Kontakt per Email: info@rv-rot.de
- Turniertierarzt ist die Fachtierarztpraxis für Pferde Dr. Ute Jaggy
- Kein Hufschmied vor Ort.
- Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn und auf www.rv-rot.de zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.
- Einsätze sind für WBO-Nennungen als Scheck beizufügen oder es ist NeOn zu nutzen. Unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Für Nennungen in WB nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden.
- Bei Nachnennungen in WB nach WBO, fällt eine Gebühr von 5 € pro Teilnehmer und Startplatz an. Für diese Nachnennungen bedarf es der Zustimmung des Veranstalters.
- Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
- Stallungen stehen nicht zur Verfügung.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
- In Führzügelklassen, Reiter-, Springreiter-, Geländereiter-WB und Dressurreiter-WB/LP ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Stilspring-WB/LP sind 2 Pferde/Ponys je Reiter erlaubt. In allen anderen WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.
- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen.
- Das Ablongieren ist während der Turniertage auf der Reitanlage nicht gestattet.
- Standplätze für Stallzelte und Wohnwagen werden nicht zur Verfügung gestellt.
- Das Parken ist nur auf ausgewiesenen Parkplätzen möglich.
- Der Veranstalter macht darauf aufmerksam, dass Prfg. 12 (Dressurprfg. Kl. A*), Prfg. 13 (Dressurprfg. Kl. A**), Prfg. 14 (Dressurprfg. Kl. L - Trense) und Prfg. 15 (Dressurprfg. Kl. L - Trense) eventuell auswendig zu reiten sind.
Haftungsausschluss:
Eine Haftung des Veranstalters gegenüber Reiter und Besitzer des für die Teilnahme an dem ausgeschriebenen Turnier vorgesehenen Pferdes wird ausgeschlossen. Das gilt auch für Begleitpersonen. Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen, außerdem eine Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.“

Beschaffenheit der Plätze:

Springplatz: Rasen 65x95 m, Dressurplatz: Sand 20x40 m, Vorbereitungsplätze: Springen: 65x70 m Spezialboden aus einer Sand-Vliesmischung, Dressur: Sand (neuer Belag) 20x60 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 7,9,10,12; nachm.: 2,3,5,11,14,18
So. vorm.: 6,8,13,16; nachm.: 1,4,15,17,19
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Zeiteinteilung Stand 5.8.19 06.08.2019 2019-08-06 17:01:00 362,20 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
18.08.2019 (n) 2019-08-18 00:00:00 1. Springprüfung Kl.M* m.Siegerrunde 1 SPR 450,00 € 450.00 2 3 4 LP
17.08.2019 (n) 2019-08-17 00:00:00 2. Punktespringprüfung Kl.M* mit Joker 2 SPR 450,00 € 450.00 2 3 4 LP
17.08.2019 (n) 2019-08-17 00:00:00 3. Springprüfung Kl.L 3 SPR 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
18.08.2019 (n) 2019-08-18 00:00:00 4. Springprüfung Kl.L 4 SPR 300,00 € 300.00 3 4 5 LP
17.08.2019 (n) 2019-08-17 00:00:00 5. Springprüfung Kl.L 5 SPR 300,00 € 300.00 4 5 LP
18.08.2019 (v) 2019-08-18 00:00:00 6. Springprüfung Kl.A* 6 SPR 250,00 € 250.00 4 5 6 LP
17.08.2019 (v) 2019-08-17 00:00:00 7. Springprüfung Kl. A** 7 SPR 250,00 € 250.00 3 4 5 LP
18.08.2019 (v) 2019-08-18 00:00:00 8. Punktespringprfg.Kl.A** mit Joker 8 SPR 250,00 € 250.00 3 4 5 LP
17.08.2019 (v) 2019-08-17 00:00:00 9. Stilspringprüfung Kl.A* 9 SPR 150,00 € 150.00 4 5 6 LP
17.08.2019 (v) 2019-08-17 00:00:00 10. Springpferdeprüfung Kl.A** 10 SPF 200,00 € 200.00 1 2 3 4 5 6 LP
17.08.2019 (n) 2019-08-17 00:00:00 11. Springpferdeprüfung Kl.L 11 SPF 250,00 € 250.00 1 2 3 4 5 LP
17.08.2019 (v) 2019-08-17 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl.A* 12 DRE 250,00 € 250.00 4 5 6 LP
18.08.2019 (v) 2019-08-18 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl.A** 13 DRE 250,00 € 250.00 4 5 6 LP
17.08.2019 (n) 2019-08-17 00:00:00 14. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 14 DRE 300,00 € 300.00 3 4 5 LP
18.08.2019 (n) 2019-08-18 00:00:00 15. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 15 DRE 300,00 € 300.00 3 4 5 LP
18.08.2019 (v) 2019-08-18 00:00:00 16. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 16 SPR 0,00 € 0.00 0 7 6 WB
18.08.2019 (n) 2019-08-18 00:00:00 17. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 17 SOS 0,00 € 0.00 0 WB
17.08.2019 (n) 2019-08-17 00:00:00 18. Dressur-WB (E 5/1) 18 DRE 0,00 € 0.00 0 7 6 WB
18.08.2019 (n) 2019-08-18 00:00:00 19. Führzügel-WB 19 SOS 0,00 € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN