Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Bisingen-Hohenzollern (02.10.2019 - 06.10.2019)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

20.08.2019 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bisingen-Hohenzollern

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

16.09.2019 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

01.10.2019 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Silke Vogt

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

72406, Bisingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Christa Jung - Bettina Rigbers-Böhnisch

Richter:

Peter Bort
Rainer Doth
Bernhard Goldschmidt
Helmut Hartmann
Antje Katona
Vera Krupinski
Olaf Peters
Wolfgang Renz
Gotthilf Riexinger
Bettina Rigbers-Böhnisch
Gerd Wolfgang Sickinger
Karl-Heinz Streng
Esther Todt
Martin Wanner

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1, 3-7, 11-14: LK 1 national, LK 2 nur Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg mit mindestens 10 Platzierungen in Kl. S* an 1.-5. Stelle (01.10. 2018 bis Nennschluss); Platzierungen in S** und S*** zählen doppelt.
Prfg. 2: Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg, die 2018 am Finale des Hallenchampionats teilgenommen haben oder der LK S1 oder S2 angehören und seit dem 01.10. 2016 bis zum Nennungsschluss mind. 10mal an 1.-5. Stelle in Kl. S* sowie fünfmal in Springprüfungen Kl. S** platziert waren. Weitere Platzierungen in S** bzw. S*** ersetzen 2 Platzierungen an 1.-5. Stelle in Kl. S* (Platzierungen nach dem 30.09.2018 sind mit Ort und Datum bei der Nennung anzugeben) Teilnehmer, die 2019 wegen Verstoß gegen § 920/2e mit einer Ordnungsmaßnahme oder vorläufigen Suspendierung belegt sind, sind ausgeschlossen.
Prfg. 8-10: Jun./J.R./Reiter, Jahrg. 94+jünger, nur Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern sowie Gastreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters.
Prfg. 15+16: Reiter der Prfg. 17 und nichtprofessionelle Reiter Jahrg. 1994+älter, Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz, LK 2+3, LK 2 nur mit in Kl. S*** unplatzierten Pferden, LK 3 nur mit in Kl. S platzierten Pferden, welche die Statuten als nichtberufsmäßiger Reiter erfüllen. Ausgeschlossen sind Reiter, die ihren Lebensunterhalt ganz oder teilweise durch Unterricht und Ausbildung von Reitern/ Pferden u./o. Verkauf von Pferden bestreiten; die Pferde dürfen zur Vorbereitung der Prüfung nur durch die Reiter selbst abgeritten werden. Diese Teilnehmer sind zusätzlich in Prfg. 18+4 startberechtigt.
Prfg. 17: Reiter, der LK: 1-3 mit zwei Pferden, die Mitglied im Amateurspringreiterclub e.V. sind. Zusätzlich bis zu 10 Gastreiter, Jahrg. 94+ält. der LK 2+3 mit einem Pferd. Es sind höchstens zwei Gastreiterstarts ohne Mitgliedschaft möglich, je Saison ist ein Gastreiterstart möglich. Gastreiter müssen vor Abgabe der Nennung einen Gastreiter-Antrag an den Amateurspringreiterclub e.V. stellen. Ein Gastreiterantrag kann im Web unter: http://www.springreiterclub.de/turniersport_gastreiterformular_index.html
gestellt werden. Dieser Startplatz kann nur nach schriftlicher Genehmigung des Gastreiterantrags vor Nennschluss durch den Amateurspringreiterclub e.V. erfolgen.
Diese Teilnehmer sind zusätzlich in Prfg. 15+16, 18, 4 startberechtigt.
Prfg. 18-23: Stammmitglieder von Vereinen der PSK Zollernalb sowie die Vereine RC Aischbach-Gültstein, TV RG Herrenberg-Gültstein, RSC Salzstetten, RV Nordstetten-Horb, RV Hüttental, RV Pulvermühle Dußlingen, RA TSV Altenburg und Gastreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters mit einem Pferd.
Prfg. 24: Zugelassen sind die qualifizierten Pferde nach den Veranstaltungen Albführen (13.05.2019) Tübingen (06.-07.07.2019), Nördlingen (25.-28.07.2019) (Wildcards), Leutkirch-Haid (27.-28.07.2019), Oberderdingen (10.-11.08.2019), Ellwangen-Killingen (17.-18.08.2019). Zugelassen sind die Sieger der Qualifikationen (Nördlingen Platz 1-3) sowie die 15 punktbesten Pferde (einzusehen unter www.suedpferde.de). Bei Bedarf können Pferde mit einer Note von mind. 7,8 eine Wildcard erhalten. Reiterwechsel ist erlaubt. Die Punkte erhält das Pferd.
Prfg. 25-28: Startberechtigt ist der zum Nennungsschluss amtierende Deutsche Meister der Pony-Vierspänner, Pony-Zweispänner und Pony-Einspänner, der Baden-Württembergische Meister der Pony-Vierspänner, Pony-Zweispänner und Pony-Einspänner, sowie 3 Fahrer auf persönliche Einladung des Veranstalters. Werden Startberechtigungen nicht wahrgenommen, kann der Veranstalter weitere Fahrer bis zur maximalen Teilnehmerzahl von 5 Fahrern je Anspannungsart einladen. Jeder Fahrer ist mit maximal einem Gespann startberechtigt. Dieses Handicap entfällt für Mitglieder des Reitsportzentrums Hohenzollern.
Prfg. 29: Zugelassen sind jeweils die 6 besten Reiter aus Prfg. 3, sowie 6 Reiter auf persönliche Einladung des Veranstalters.
Prfg. 30: Zugelassen sind 5 Voltigiergruppen, die vom Veranstalter eine persönliche Einladung erhalten.
Prfg. 31: LK 1+2 national, LK 2 mit mind. 3 Grand Prix Platzierungen, sowie Gastreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters.
Prfg. 32: Stammmitglieder von Vereinen des PSK Zollernalb und Gastreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters mit einem Pferd/ Pony.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Sulzen 1, 72406 Bisingen

- Rückfragen unter Tel.: 0151/46516374 (Catrin Meiser-Feyrer) und info@rsz-hohenzollern.de

- Turniertierarzt ist Herr Dr. med. vet. Ulrich W. Schwyn und Herr Dr.med.vet. Karl Grieshaber

- Hufschmied ist ab Donnerstag anwesend.

- Weitere Informationen unter www.rsz-hohenzollern.de

- Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn und auf www.rsz-hohenzollern.de zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.

- Meldeschluss ist für alle Prüfungen am Vorabend um 19 Uhr.

- Siegerehrung und EP-Vergabe nur mit korrekter Turnierkleidung und Pferden mit Ausrüstung gem. LPO.

- Pro Pferd und Tag sind nur Starts in 2 LP erlaubt.

- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.

- Der Veranstalter behält sich vor, die Starterzahl in den Finalprüfungen geringfügig zu erhöhen.

- Pferde werden in Stallzelten untergebracht -Nachts ist für einen Wachdienst gesorgt. Stallungen müssen bis Nennungsschluss beantragt werden. Preis pro Stroh-Box 130 €, pro Späne-Box 140 €. Den Fahrpferden stehen von Donnerstag bis Samstag Stroh-Boxen zu 65 € und Späne-Boxen zu 75 € pro Box zur Verfügung, bitte bei der Boxenreservierung beachten. Die Stallungen können am Mittwoch ab 10.00 Uhr bezogen werden. Erste Einstreu wird gestellt. Vor Ort können Heu und Späne zu ortsüblichen Preisen gekauft werden. Das Stallgeld ist mit Abgabe der Nennung zu zahlen. Futter wird nicht gestellt. Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss. Keine Rückerstattung von nicht in Anspruch genommenen Boxen!

- Einstellung der Pferde erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

- Für Stellplätze von Wohnmobil/ Wohnwagen, Hänger mit Wohnabteil und LKW mit Wohnabteil wird je Stromanschluss eine Pauschale von 50 € zur Unkostendeckung (Strom/Wasser etc.) erhoben. Alle Stromanschlüsse müssen mit der Nennung beantragt und bezahlt werden. Bei einer Nachmeldung am Turnier sind 100 € zu entrichten.

- Jeder Reiter darf, wenn in der Ausschreibung nichts anderes festgelegt ist, pro WB/LP nur 2 Pferde/Ponys starten.

- Unterbringung der Pferde in teilnehmereigenen Stallzelten oder auf dem Transporter nur nach vorheriger Anmeldung und gegen eine Gebühr von 160 €. Die Zahlung muss bis Nennungsschluss erfolgen.

- Geldpreise werden 1 Stunde nach Prüfungsende in bar ausbezahlt.

- Der Veranstalter haftet nicht bei Unfällen oder Krankheit von Reitern, Stallpersonal und Pferden. Ebenso lehnt er jede Haftung für vorkommende Sach- und Vermögensschäden und sonstige Vorfälle die Teilnehmern, Zuschauern, Pferdepflegern und Pferdebesitzern entstehen ab. Die Teilnahme, der Besuch und die Benutzung von Einrichtungsgegenständen, insbesondere der Stallungen, geschehen auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet auch nicht für Schäden, die durch Reiter, Stallpersonal, Fahrzeuge und Pferde an Dritten verursacht werden. Alle Besitzer und Teilnehmer haften persönlich für Schäden gegenüber Dritten. Es wird dringend empfohlen, eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen, die solche Schäden abdeckt.

- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

- Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass bei dieser PLS verstärkt Pferdekontrollmaßnahmen vorgenommen werden. Entzieht sich ein Reiter, Pfleger oder Besitzer diesen Maßnahmen, so erfolgt der Ausschluss sämtlicher unter diesem Reiter genannten Pferde für die weiteren LP dieser PLS.

- Übernachtungsempfehlung in Balingen: Stadt Hotel, Tel. 07433/260070; Landhotel Zur Schwane, 07433/9558032 ; Hotel Hamann, Tel. 07433/950-0; Hotel Thum, Tel. 07433/9690-0, Hotel Brielhof, Hechingen, Tel. 07471/9886-0; Hotel Cosita, Tel. 07433/902170

Beschaffenheit der Plätze:

Halle: 35x70 m, Vorbereitungsplatz: 55x65 m Sand mit Abreitezelt 25x40 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Mi. nachm.: 7,10,20,22
Do. vorm.: 11,21; nachm.: 3,15,18; abend: 25,26,27
Fr. vorm.: 12,16; nachm.: 6,19,23; abend: 28,29
Sa. vorm.: 9,13,17; nachm.: 5,24,31; abend: 2,30
So. vorm.: 4,14,32; nachm.: 1,8
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Teilnehmerliste 20.09.2019 2019-09-20 10:15:00 139,88 KB PDF
Turnierservice 20.09.2019 2019-09-20 10:29:00 108,77 KB PDF
Wichtige Info: Bestellung Stallzelte 18.09.2019 2019-09-18 11:42:00 236,03 KB PDF
Zeiteinteilung Stand 20.09.2019 20.09.2019 2019-09-20 10:08:00 97,14 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
06.10.2019 ( n) 2019-10-06 00:00:00 1. Springprf. Kl.S*** m.Siegerrunde 1 SPR 19.000,00  € 19000.00 1 2 LP
05.10.2019 ( a) 2019-10-05 00:00:00 2. Springprfg.Kl.S m.St.** 2 SPR 7.000,00  € 7000.00 1 2 LP
03.10.2019 ( n) 2019-10-03 00:00:00 3. Springprüfung Kl.S* 3 SPR 3.000,00  € 3000.00 1 2 LP
06.10.2019 ( v) 2019-10-06 00:00:00 4. Zeitspringprüfung Kl.S** 4 SPR 3.000,00  € 3000.00 1 2 3 LP
05.10.2019 ( n) 2019-10-05 00:00:00 5. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.S** 5 SPR 4.000,00  € 4000.00 1 2 LP
04.10.2019 ( n) 2019-10-04 00:00:00 6. Punktespringprüfung Kl.S** 6 SPR 3.500,00  € 3500.00 1 2 LP
02.10.2019 ( n) 2019-10-02 00:00:00 7. Springprüfung Kl.M** 7 SPR 500,00  € 500.00 1 2 LP
06.10.2019 ( n) 2019-10-06 00:00:00 8. Springprfg.Kl.S m.St.** U-25 Tour 8 SPR 3.750,00  € 3750.00 1 2 LP
05.10.2019 ( v) 2019-10-05 00:00:00 9. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.S* U-25 Tour 9 SPR 2.000,00  € 2000.00 1 2 3 LP
02.10.2019 ( n) 2019-10-02 00:00:00 10. Springprüfung Kl.M** U-25 Tour 10 SPR 500,00  € 500.00 1 2 3 LP
03.10.2019 ( v) 2019-10-03 00:00:00 11. Springprüfung Kl.M* 11 SPR 400,00  € 400.00 1 2 LP
04.10.2019 ( v) 2019-10-04 00:00:00 12. Springprüfung Kl.M** 12 SPR 500,00  € 500.00 1 2 LP
05.10.2019 ( v) 2019-10-05 00:00:00 13. Springprfg.Kl.M** mit unmittelbarem Stechen 13 SPR 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
06.10.2019 ( v) 2019-10-06 00:00:00 14. Springprfg.Kl.S m.St.* 14 SPR 2.000,00  € 2000.00 1 2 LP
03.10.2019 ( n) 2019-10-03 00:00:00 15. Nichtprofessionelle-Reiter-Springprüfung Kl. M** 15 SPR 500,00  € 500.00 2 3 LP
04.10.2019 ( v) 2019-10-04 00:00:00 16. Nichtprofessionelle-Reiter-Springprüfung Kl. S* 16 SPR 2.000,00  € 2000.00 2 3 LP
05.10.2019 ( v) 2019-10-05 00:00:00 17. Springprfg.Kl.S m.St.* 17 SPR 2.000,00  € 2000.00 1 2 3 LP
03.10.2019 ( n) 2019-10-03 00:00:00 18. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M* 18 SPR 400,00  € 400.00 2 3 4 LP
04.10.2019 ( n) 2019-10-04 00:00:00 19. Punktespringprüfung Kl.M* mit Joker 19 SPR 400,00  € 400.00 2 3 4 LP
02.10.2019 ( n) 2019-10-02 00:00:00 20. Stilspringprüfung Kl.L 20 SPR 300,00  € 300.00 3 4 5 LP
03.10.2019 ( v) 2019-10-03 00:00:00 21. Punktespringprüfung Kl.L mit Joker 21 SPR 300,00  € 300.00 3 4 5 LP
02.10.2019 ( n) 2019-10-02 00:00:00 22. Stilspringprüfung Kl.A* 22 SPR 200,00  € 200.00 4 5 6 LP
04.10.2019 ( n) 2019-10-04 00:00:00 23. Springreiter-WB 23 SPR 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
05.10.2019 ( n) 2019-10-05 00:00:00 24. Springpferdeprüfung Kl.A** 24 SPF 2.000,00  € 2000.00 1 2 3 4 LP
03.10.2019 ( a) 2019-10-03 00:00:00 25. Komb.Hindernisf.m.Gelände- 25 FAP 600,00  € 600.00 1 2 3 LP
03.10.2019 ( a) 2019-10-03 00:00:00 26. Komb.Hindernisf.m.Gelände- 26 FAP 750,00  € 750.00 1 2 LP
03.10.2019 ( a) 2019-10-03 00:00:00 27. Komb.Hindernisf.m.Gelände- 27 FAP 1.000,00  € 1000.00 1 LP
04.10.2019 ( a) 2019-10-04 00:00:00 28. Stafetten Fahrchampionat 2019 28 SOS 2.600,00  € 2600.00 0 WB
04.10.2019 ( a) 2019-10-04 00:00:00 29. Hohenzollern-Reitbiathlon 29 SPR 3.000,00  € 3000.00 1 2 3 LP
05.10.2019 ( a) 2019-10-05 00:00:00 30. Gruppen-Voltigier-Prüfung Kl.S** 30 VOL 3.000,00  € 3000.00 1 LP
05.10.2019 ( n) 2019-10-05 00:00:00 31. Dressurprüfung Kl. S*** 31 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 LP
06.10.2019 ( v) 2019-10-06 00:00:00 32. Führzügel-WB 32 SOS 0,00  € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN