Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Tübingen (04.10.2020 - 04.10.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

01.09.2020 , 13:00 Uhr

Wichtige Information vom 19.09.2020

!! Bitte Teilnahmebrechtigung beachten !!
Die komplette Ausschreibung finden Sie unter Teilnehmerinformation.

Nennungen ohne zugeteilte Gastlizenz werden vom Turnierverwalter direkt abgelehnt.

Wir bitten um Verständnis für diese Regelung.

Veranstaltungsort:

Tübingen

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

21.09.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

02.10.2020 , 18:00 Uhr

Turnierverwalter:

Claudia Deyle

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

72076, Tübingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Hans-Peter Bauer
Jörg Fezer
Gesine Seibold
Claudia Widera

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-4: Stammmitglieder von Vereinen der PSK' Tübingen, Reutlingen, Böblingen und Stuttgart-Esslingen .

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Tübinger Reitgesellschaft e.V., Waldhäuserstr. 136, 72076 Tübingen

- Für Rückfragen Herr Stephan Bischof Tel.: 0152/51002294 oder Thomas Henig 0174/9320265

- Turniertierarzt ist die Pferdeklinik Domäne Ammerhof

- Für den Turniertierarzt ist Rufbereitschaft vereinbart.

- Hufschmied ist in Rufbereitschaft.
- Meldestelle nur über equi-score und Telefon erreichbar, kein persönlicher Kontakt.

- Meldeschluss ist am Vorabend der Prüfung um 18:00 Uhr.

- Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.

- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.

- Die LK gibt Dispens zu den Besonderen Bestimmungen Ba-Wü§ 16.12
- Geldpreise werden in allen Prüfungen nach § 25.2 LPO zu 50% ausbezahlt.
- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Reitern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.

- Das Abstellen von Fahrzeugen (PKW, LKW, Hänger, etc.) auf dem Gelände des Veranstalters erfolgt auf eigene Gefahr jedes Teilnehmers.

- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

- Die unter www.nennung-online.de zu findenden Teilnehmerinformationenen/ Verhaltens Hinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die Nichtbeachtung der Anordnungen/ Hinweise stellt (auch) einem Verstoß gem. LPO §920, 2.k. dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. § 921 LPO belegt werden.
- Hygienebeauftragte ist Frau Monika Fritz


Besondere Beachtung der Beeinträchtigungen in Folge der Corona-Pandemie, die Bestandteil der Ausschreibung werden:
a) Unter www.nennung-online.de - Teilnehmerinformation - finden Sie ein Formular "Anwesenheitsnachweis". Dieses ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Reiter/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Zutritt möglich .
b) Es ist grundsätzlich je Reiter nur 1 Pferdepfleger bzw. Betreuer zugelassen. Mit dem 2. Pferd ist ein weiterer Pferdepfleger erlaubt.
c) Zuschauer, sowie sonstige Personen, die nicht Reiter oder dem Reiter zuzuordnende Pferdepfleger sind (siehe b.), bzw. nicht zum Team des Turnierveranstalters gehören, sind auf dem Gelände nur in sehr begrenzter Anzahl zugelassen.
d) Reiter und Pferdepfleger dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd/ die Pferde gestartet werden.
e) Die Stallungen des Reitvereins dürfen nur von Vereinsmitgliedern betreten werden, die dort Pferde zu betreuen haben.
f) Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluß!
g) Personen haben keinen Zutritt zum Veranstaltungsgelände wenn sie in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder wenn sie die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
h) Nach dem absolvierten Start haben die Reiter/Pfleger bzw. Betreuer das Turniergelände zügig Richtung Parkplatz zu verlassen. Ein längeres Verweilen auf dem Turniergelände ist nicht gestattet.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungs- und Abreiteplatz ist auf 80x130 m (Terratex) abgeteilt. Bei schlechtem Wetter werden Prüfungen oder das Abreiten eventuell in den Reithallen (20x40 m Prüfung und 20x60 m Abreiten) durchgeführt.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

So. vorm.: 3,4; nachm.: 1,2
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Zeiteinteilung - Stand 26.09.2020 26.09.2020 2020-09-26 12:09:00 483,09 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
04.10.2020 ( n) 2020-10-04 00:00:00 1. Dressurprüfung Kl.M* 1 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
04.10.2020 ( n) 2020-10-04 00:00:00 2. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 2 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
04.10.2020 ( v) 2020-10-04 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl.A** 3 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
04.10.2020 ( v) 2020-10-04 00:00:00 4. Dressurpferdeprfg. Kl.A 4 DPF 150,00  € 150.00 2 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN