Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Albführen (24.10.2020 - 25.10.2020) Abgesagt

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

10.09.2020 , 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Albführen

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

12.10.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

23.10.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Claudia Greiner

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

79802, Dettighofen

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Kurt Braunschweig

Richter:

Doris Bürger
Heidi Linz
Laura Schulze

Teilnahmeberechtigung:

Die Nennung darf nur abgegeben werden, wenn der Nenner auch auf der Nennungsliste des jeweiligen Ringbeauftragten oder des Ring-Vorsitzenden bis zum Nennungsschluss angemeldet wurde. Nennungsliste bitte unbedingt an Nennungsadresse senden/mailen.
Prfg. 1-7: Junioren, Jahrgang 2004 + jünger, die Mitglied eines Vereins im jeweiligen Reiterring des Pferdesportverbandes Südbaden sind. Einzel- und Gastreiter sind nicht zugelassen!

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Hofgut Albführen, 79802 Dettighofen
- Weitere Infos im Internet unter www.albfuehren.de
- Turniertierarzt ist die Tierklinik Partners
- Kein Hufschmied vor Ort.
- Meldestelle nur über Equi-Score und Telefon erreichbar, kein persönlicher Kontakt! Das ggfs. errittene Gewinngeld wird nach Ende der Veranstaltung überwiesen.
- Meldeschluss ist am Abend vor Prüfungsbeginn bis 18:00 Uhr, wenn in der Zeiteinteilung nichts Anderes festgelegt ist.
- Die ZE wird im Internet veröffentlicht unter: www.albfuehren.de, www.nennung-online.de und Equi-Score.
- Einsätze/Nenngelder sind keine zu bezahlen, auch wenn NeOn (keine Lastschrift durch FN) genutzt wird.
- In allen Prüfungen gilt: Pro Reiterring des Pferdesportverbandes Südbaden dürfen in jeder Prüfung 5 Reiter genannt werden. Nenngeld fällt keines an.
- Die Vorbereitung der Pferde/Ponys auf die Prüfungen dürfen nur von Teilnehmern geritten werden, die diese auch in den Prüfungen starten. Das Training und die Prüfungsvorbereitung sind nur auf den ausgewiesenen Plätzen und mit Kopfnummern erlaubt.
- Jeweils 15 Minuten vor Beginn der Dressur- und Springprüfungen bzw. in den Pausen dieser Prüfungen kann der Prüfungsplatz zu Pferd besichtigt werden.
- Alle Dressuraufgaben werden vorgelesen.
- Boxen stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung. Eine Strohbox kostet 150 €, eine Spänebox 150 € (inkl. Mwst / erste Einstreu Späne frei, Stroh und Heu zu freien Verfügung). Reservierung erfolgt nach Eingang der Nennungen. Nicht bezahlte Boxen werden nicht reserviert. Rückerstattung des Stallgeldes ist nicht möglich. Eigene Stallzelte sind nicht erlaubt.
- Für Fahrzeuge die auf dem Hof geparkt werden, sowie für Hunde die nicht angeleint sind, wird eine Gebühr von 100 € zu Gunsten des AED Projektes (automatisierte externen Defibrillatoren) des LIONS-Club Waldshut-Tiengen berechnet.
- Die Zusendung der Abrechnung erfolgt im Anschluss elektronisch.
- Jeder Reiter ist in WB/LP startberechtigt; darf jedoch pro WB/LP nur 1 Pferd/Pony starten.
- Pro Pferd/Pony und Tag sind nur Starts in 2 WB/LP erlaubt; außer zusätzlicher Startberechtigung für Prüfung 3
- Auf Grund des großen Turniergeländes empfiehlt es sich ein Fahrrad mitzubringen.
- Die Aktiven und Ihre Eltern erklären sich mit Abgabe der Nennung durch den jeweiligen Reiterring damit einverstanden, dass die angegebenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen des Pferdesportverbandes Südbaden gespeichert und für Verwaltungs-/Organisationszwecke und Ziele des Verbandes, der Mitgliederorganisationen und Reiterringe verarbeitet und genutzt werden. Hierzu gehört auch die Speicherung, Übermittlung, Verarbeitung und Nutzung der vereins- und personenbezogenen Daten für Verbandszwecke und -ziele nach den Vorgaben der DSGVO und den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG);
- Die Aktiven und ihre Erziehungsberechtigten erklären sich mit Abgabe der Nennung durch den jeweiligen Reiterring damit einverstanden, dass bei den durch den Verband angebotenen Veranstaltungen und Turnieren Fotos gemacht werden und diese dass die Ritte live ins Internet übertragen werden und dass Prüfungsergebnisse sowie Fotos von den Ritten und den Siegerehrungen auf der der Homepage des Pferdesportverbandes Südbaden, Veranstalter-Homepage, den Ring-Homepage sowie in den Printmedien veröffentlicht werden.
- Die unter www.nennung-online.de zu finden den Teilnehmerinformationen/Verhaltens Hinweise für das Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO §920 Abs. 2.k dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. § 921 LPO belegt werden.
- Hygienebeauftragte/r: Kai Huttrop-Hage, Markus Lämmle
Hygiene-Bestimmungen:
- Wir behalten uns vor, die Ausschreibung ggfs. der aktuellen Corona Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg zum Turniertermin anzupassen.
- Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Corona-Virus typisch sind.
- Nach der Prüfung haben die Reiter/Pfleger die Turnierplätze zügig zu verlassen.
- Unter www.nennung-online.de - Teilnehmerinformation - ist ein Formular "Corona-Anwesenheitsnachweis". Dieses Formular ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich.
- Für Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder einem Teilnehmer zuzuordnende Begleitpersonen sind bzw. nicht auf der Anwesenheitsliste des Veranstalters geführt werden, ist der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
- Teilnehmer und Begleitperson/en dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd/die Pferde gestartet werden (1,5 Std. vor Beginn des 1. Starts bis 30 Min. nach Beendigung des letzten Starts). Ein sonstiges Verweilen auf dem Turniergelände ist nicht gestattet.
- Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss!
Neben der Einzelwertung erfolgt noch eine Mannschaftswertung der einzelnen Reiterringe in Dressur, Springen und einer gemischten Wertung.
Die Mannschaftswertungen errechnen sich nur aus den Ergebnissen.
Mannschaftswertung Dressur :
Die jeweils zwei besten Teilnehmer aus den Prüfungen Nr. 1 und 2 eines Reiterringes stellen die Mannschaftswertung
Mannschaftswertung Springen :
Der jeweils beste Teilnehmer aus den Prüfungen Nr. 4, 5, 6 und 7 eines Reiterringes stellen die Mannschaftswertung
Die Mannschaftswertung Dressur und Springen (gemischte Wertung):
Der jeweils beste Teilnehmer aus den Prüfungen Nr. 1, 2, 5, 7, eines Reiterringes stellen die Mannschaftswertung; Wertungsverhältniss: 1:1:1:1
- Für die Punktwertung in der Mannschaft ist es nicht Voraussetzung, dass die Teilnehmer in die offizielle Platzierung der jeweiligen Prüfungen kommen.
- Die Reiter erhalten Punkte gemäß ihres Ranges in der Prüfung.
- Der Sieger erhält 50 Punkte, der Zweite 48 Punkte, der Dritte 47 Punkte usw.
- In den Dressur- und in der Stilspringprüfungen werden Punkte nur für die Wertnote 5,0 und besser vergeben.
- Sämtliche Siegerehrungen finden nach jeder Prüfung ohne Pferd mit der geforderten Abstandsregelung statt;
- Zur Mannschaftssiegerehrung Dressur/Springen (gemischte Wertung) am Sonntagnachmittag müssen nur die Mannschaftsteilnehmer anwesend sein, die in den Prüfungen 5 und/oder 7 geritten sind;

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz: Sand 20x40 m bzw. 60x90 m, Vorbereitungshalle: Sand 25x55 m
Alle Prüfungen werden auf dem Außenplatz durchgeführt!
Der Veranstalter behält sich vor, bei schlechtem Wetter einzelne Prüfungen in die Halle zu verlegen.
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 1; nachm.: 2,3
So. vorm.: 4,5; nachm.: 6,7
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Hinweis an alle Teilnehmer 19.10.2020 2020-10-19 14:25:00 388,70 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
24.10.2020 ( v) 2020-10-24 00:00:00 1. Dressurreiter-WB (RE 1/1) 1 DRE 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
24.10.2020 ( n) 2020-10-24 00:00:00 2. Dressurreiterprüfung Kl.A 2 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
24.10.2020 ( n) 2020-10-24 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl.A** 3 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
25.10.2020 ( v) 2020-10-25 00:00:00 4. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 4 SPR 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
25.10.2020 ( v) 2020-10-25 00:00:00 5. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) und Stechen 5 SPR 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
25.10.2020 ( n) 2020-10-25 00:00:00 6. Stilspringprüfung Kl.A* 6 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
25.10.2020 ( n) 2020-10-25 00:00:00 7. Stilspringprfg.m.St.Kl.A* 7 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN