Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Schopfheim (23.09.2021 - 26.09.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiterjournal. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

19.08.2021 , 16:00 Uhr

Wichtige Information vom 21.09.2021

Prüfung 23 wird aufgrund der hohen Nennungszahl auf Freitagnachmittag verlegt!

Stallzelte ab Mittwochabend beziehbar!

Starter- und Ergebnislisten: https://www.ft3-turnierservice.de/index.php/grosses-springturnier-schopfheim-mit-ringmeisterschaft-rro-23-26-09

Veranstaltungsort:

Schopfheim

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

13.09.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

22.09.2021 , 12:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Sarah Weber

Internet:

https://www.ft3-turnierservice.de/index.php/grosses-springturnier-schopfheim-mit-ringmeisterschaft-rro-23-26-09

PLZ, Ort:

79650, Schopfheim,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Hans Dussler - Volker Trefzger

Richter:

Peter Illert
Iris Keller
Hans Jürgen Schnebel
Andrea Schönberger

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-27: Alle Altersklassen national sowie Teilnehmer aus Frankreich und der Schweiz mit Gastlizenz.

Besondere Bestimmungen:

- Turnierplatz: Gestüt Sengelen, Mittlere Sengelen 17, 79650 Schopfheim

- Mail: schopfheim@ft3-turnierservice.de; Internet: www.reitturnier-schopfheim.de

- Bei Rückfragen bitte an Volker Trefzger 0171/4300335 wenden.

- Turniertierarzt ist die Tierklinik Partners

- Hufschmied ist in Rufbereitschaft.

- Für die humanmedizinische Versorgung vor Ort sind im Nenngeld/Einsatz 1,50 € enthalten.

- Für die tierärztliche Versorgung vor Ort sind im Nenngeld/Einsatz 1,50 € enthalten.

- Meldestelle über https://my.equi-score.de und per Telefon erreichbar (siehe Zeiteinteilung)

- Meldeschluss ist für alle Prüfungen bereits am Vorabend um 18:00 Uhr, sofern in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt wird.

- Für Nennungen in WB nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden.

- In Führzügelklassen-WB ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Stilspring-WB/LP sind 2 Pferde/Ponys je Reiter erlaubt. In allen anderen WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.

- Stallungen müssen bis Nennungsschluss beantragt werden. Es stehen nur Boxen zur Verfügung. Preis pro Spänebox 120 €. Erste Einstreu (2 Späneballen) werden gestellt. Das Stallgeld muss mit der Nennung bezahlt werden und wird bei Nichtbezug nicht zurückerstattet.

- Eigene Stallzelte sind nicht erlaubt.

- Für jeden Stromanschluss (Wohnwagen, LKW, etc.) wird eine einmalige Gebühr von 30 € erhoben. Diese muss ebenfalls mit der Nennung bezahlt werden, ohne Voranmeldung 40 €
- Die Gebühren sind mit der Nennung zu zahlen.

- Es wird besonders darauf hingewiesen, dass bei dieser PLS verstärkt Pferdekontrollmaßnahmen vorgenommen werden. Entzieht sich ein Reiter, Pfleger oder Besitzer diesen Maßnahmen, so erfolgt Ausschluss sämtlicher unter diesem Reiter genannten Pferde für die weiteren LP dieser PLS.

- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.

- Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.
- Die Prüfungen 2,6,11,13 können je nach Witterung unter Flutlicht durchgeführt werden.

- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

- Die unter www.ft3-turnierservice.de bzw. www.nennung-online.de zu findenden Teilnehmerinformationen/ Verhaltens Hinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die Nichtbeachtung der Anordnungen/ Hinweise stellt (auch) einem Verstoß gem. LPO §920, 2.k. dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. § 921 LPO belegt werden.

- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Reitern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.



Die aktuellen Coronabestimmungen finden sie unter: www.nennung-online.de/Teilnehmerinformationen




PRESTIGE YOUTH CUP

Teilnahmeberechtigt sind alle Children / Junioren (Jahrgang 2003 u. jünger)

Die besten 5 Teilnehmer aus Prüfung 20+21 (kleine Tour), sowie die besten 5 Teilnehmer aus Prüfung 16+17 (große Tour), gewinnen einen Springlehrgang bei PRESTIGE REITER Hans-Dieter Dreher.

Der beste Reiter aus den Prüfungen 16+17 erhält einen Sattel von PRESTIGE ITALIA im Wert von 2.200 Euro.



Bestimmungen Ringmeisterschaften Springen:

Für die Teilnehmer der Ringmeisterschaft entfallen die Pferdehandicaps der entsprechenden Prüfungen. Ausnahme Reiter der LK 1,2 sind nur startberechtigt mit Pferden die nicht in KL.S platziert waren.



Meisterschaftsbedingungen für die Ringmeisterschaft in der Einzelwertung im Springreite n

- Für alle Altersgruppen/Teilnehmer muss das Meisterschaftspferd/Pony vor Beginn der 1.WP an der Meldestelle benannt werden und in allen für diese Ringmeisterschaft zählenden Wertungsprüfungen gestartet werden. Nimmt ein Teilnehmer an einer Teilprüfung nicht teil oder scheidet aus, bedeutet dies das Ausscheiden aus der Meisterschaftswertung.

- Junioren und Junge Reiter müssen vor der 1.Wertungsprüfung entscheiden, ob sie in der Ringmeisterschaft Children, Pony, Junioren, Junge Reiter oder Reiter starten. Pro Meisterschaftsklasse müssen mindestens 3 Teilnehmer starten, damit eine Meisterschaftsprüfung durchgeführt wird.

- Der Sieger erhält so viele Punkte wie Teilnehmer in der 1. WP starten plus 1 Punkt, der Zweite 1 Punkt weniger als Teilnehmer , der Dritte 2 Punkte weniger als Teilnehmer usw. Bei gleicher Platzierung werden jeweils die Punkte für diesen Platz vergeben.



Wertungsprüfungen:

Reiter 11,12,13

Junge Reiter 12,16

Junioren 18,19

Pony 22,23

Children 20,21



Meisterschaftsbedingungen für die Ringmeisterschaft in der
Mannschaftswertung im Springen

- Für die Teilnehmer der Ringmeisterschaft entfallen die Pferdehandicaps der entsprechenden Prüfungen. Ausnahme Reiter der LK 1,2 sind nur startberechtigt mit Pferden, die nicht in KL.S platziert waren. Jeder Reiter ist nur einmal startberechtigt.

Die Mannschaften bestehen aus 3-4 Teilnehmern des gleichen Vereins, wobei die besten 3 Paare gewertet werden

- Wertungsprüfung: Mannschaftsspringprüfung Kl.L mit 1 Umlauf - Prüfung 15

Beschaffenheit der Plätze:

Springplatz: Sand 80x50 m, Vorbereitungsplätze: Halle 25x60 m und Halle 20x40 m, Dressurplatz: Sand 20x60 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 24,25,26; nachm.: 10,14
Fr. vorm.: 4,7,9; nachm.: 3,13,21
Sa. vorm.: 16,19,20,22; nachm.: 6,8,15; abend: 2
So. vorm.: 5,18,23; nachm.: 1,11,12,17,27
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesenheitsnachweis Reiter/Zuschauer 19.09.2021 2021-09-19 18:26:00 132,38 KB PDF
Ausschreibung 27.08.2021 2021-08-27 17:40:00 280,23 KB PDF
Offizielle Richter- und Zeiteinteilung 19.09.2021 2021-09-19 20:22:00 467,66 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
26.09.2021 ( n) 2021-09-26 00:00:00 1. Springprfg.Kl.S m.St.** 1 SPR 5.000,00  € 5000.00 1 2 3 LP
25.09.2021 ( a) 2021-09-25 00:00:00 2. Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.S* 2 SPR 2.000,00  € 2000.00 1 2 3 LP
24.09.2021 ( n) 2021-09-24 00:00:00 3. Springprüfung Kl.S* 3 SPR 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
24.09.2021 ( v) 2021-09-24 00:00:00 4. Springprüfung Kl.S* 4 SPR 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
26.09.2021 ( v) 2021-09-26 00:00:00 5. Springprüfung Kl.S* 5 SPR 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
25.09.2021 ( n) 2021-09-25 00:00:00 6. Springprüfung Kl.M** 6 SPR 500,00  € 500.00 1 2 3 4 LP
24.09.2021 ( v) 2021-09-24 00:00:00 7. Springprüfung Kl.M* 7 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
25.09.2021 ( n) 2021-09-25 00:00:00 8. Springprüfung Kl.M** 8 SPR 500,00  € 500.00 1 2 3 4 LP
24.09.2021 ( v) 2021-09-24 00:00:00 9. Springprüfung Kl.M* 9 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
23.09.2021 ( n) 2021-09-23 00:00:00 10. Punktespringprüfung Kl.M* 10 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
26.09.2021 ( n) 2021-09-26 00:00:00 11. Springprfg.Kl.M* m.St. 11 SPR 350,00  € 350.00 1 2 3 4 LP
26.09.2021 ( n) 2021-09-26 00:00:00 12. Springprüfung Kl.L 12 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
24.09.2021 ( n) 2021-09-24 00:00:00 13. Zeitspringprüfung Kl.L 13 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 LP
23.09.2021 ( n) 2021-09-23 00:00:00 14. Springprüfung Kl.L 14 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
25.09.2021 ( n) 2021-09-25 00:00:00 15. Mannsch.-Springprfg.Kl.L mit 1 Umlauf 15 SPR 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
25.09.2021 ( v) 2021-09-25 00:00:00 16. Stilspringprüfung Kl.L 16 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
26.09.2021 ( n) 2021-09-26 00:00:00 17. Springprüfung Kl.M* 17 SPR 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
26.09.2021 ( v) 2021-09-26 00:00:00 18. Springprfg.Kl.A** m.St. 18 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
25.09.2021 ( v) 2021-09-25 00:00:00 19. Stilspringprüfung Kl.A** 19 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
25.09.2021 ( v) 2021-09-25 00:00:00 20. Springprfg.Kl.A* m.St. 20 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
24.09.2021 ( n) 2021-09-24 00:00:00 21. Stilspringprüfung Kl.A* 21 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
25.09.2021 ( v) 2021-09-25 00:00:00 22. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 22 SPR 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
26.09.2021 ( v) 2021-09-26 00:00:00 23. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 23 SPR 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
23.09.2021 ( v) 2021-09-23 00:00:00 24. Springpferdeprüfung Kl.M* 24 SPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
23.09.2021 ( v) 2021-09-23 00:00:00 25. Springpferdeprüfung Kl.L 25 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
23.09.2021 ( v) 2021-09-23 00:00:00 26. Springpferdeprüfung Kl.A** 26 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
26.09.2021 ( n) 2021-09-26 00:00:00 27. Führzügel-WB 27 SOS 0,00  € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN