Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Waghäusel-Wiesental (21.10.2022 - 23.10.2022)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitung: Reiterjournal.
Verbindlich ist die genehmigte und in Neon veröffentlichte Ausschreibung.

Reiterjournal

Online-Veröffentlichung:

20.08.2022 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 28.09.2022

28.09.2022:
Pferdealter in den A Dressur korrigiert!

04.09.2022:
Alle Anfragen und zur Kommunikation bitte folgende Mail Adresse verwenden:
wiesental@turnierservice-holzer.de

23.08.2022:
Gastreiteranfragen bitte mit Nennung der Prüfungen!
Alle Anfragen werden gesammelt!
Freigabe erfolgt zeitnah vor Nennungsschluss!

Veranstaltungsort:

Waghäusel-Wiesental

Landesverband:

Baden Württemberg

Online-Nennschluss:

03.10.2022 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

20.10.2022 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Florian Holzer

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

68753, Waghäusel,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Jörg Beerhenke
Christiane Plewa
Dietrich Plewa
Ina-Katrin Schmid
Frank Uhde

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-4: Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz, sowie Gastreiter auf Anfrage.

Prfg. 5-10: Stammmitglieder von Vereinen des PSV Nordbaden, sowie Gastreiter auf Anfrage.

Prfg. 11-13: Stammmitglieder von Vereinen des RR Hardt, sowie der Verein Kinderreitsportzentrum Bensheim.

Besondere Bestimmungen:

- Veranstaltungsort: Seppl-Herberger-Ring 22, 68753 Waghäusel

- Bei Rückfragen: Martin Zimmerer (0172/7149910) oder Annika Zimmerer (0176/93193010)

- Turniertierarzt ist Frau Sabine Thome

- Hufschmied ist anwesend.

- Für die humanmedizinische Versorgung vor Ort sind im Nenngeld/Einsatz 1,50 € enthalten.

- Für die tierärztliche Versorgung vor Ort sind im Nenngeld/Einsatz 1,50 € enthalten.

- Meldeschluss ist für alle Prüfungen am Vorabend, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.

- Der Veranstalter behält sich vor, Prfg. 10 evtl. am Samstag und Prfg. 7 und 9 evtl. am Sonntag durchzuführen.

- Für Nennungen in WB (Prfg. 11-13) nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden. Einsätze sind bis Nennungsschluss zu überweisen; Bankverbindung bitte beim Turnierverwalter erfragen. Keine Haftung für Bargeld!
- Nachnennungen in WB doppelter Einsatz; nach dem normalen Nennungsschluss!

- Die Startberechtigung von Reitern kann vom Veranstalter bei der Nennungsbearbeitung nicht überprüft werden, da von einem Reiternachtrag bzw. Reiterwechsel ausgegangen werden kann. Die betreffenden Reiter erhalten auf der Veranstaltung keine Startberechtigung. Ein Anspruch auf Rückerstattung von Nenngeldern besteht in diesem Fall nicht.

- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.

- Die Unterbringung von Pferden erfolgt in Boxen. Die Gebühr beträgt 160 € pro Box, erste Einstreu (Stroh) wird gestellt. Anzumelden und zu bezahlen mit NeOn. Für Schäden an den Boxen haften die Pferdebesitzer.

- Auf Stellplätze für Wohnwagen/-mobile oder private Stallzelte besteht kein Anspruch. Diese können nur bereitgestellt werden, wenn eine Gebühr von 40 € je Wohnwagen/mobil und 80 € je Stallzelt bei Abgabe der Nennung bezahlt wird.

- Elektrische Anschlüsse sind nur mit Genehmigung des Veranstalters möglich.

- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Reitern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Anlage und der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.



Bestimmungen für die Meisterschaft und das Seniorenchampionat:

Gewertet werden Junioren, Junge Reiter und Reiter mit Stammmitgliedschaft in einem Verein des PSV Nordbaden in folgenden Altersklassen:
Pony: Junioren U16 Jahrgang 2006 und jünger

U 18: Junioren Jahrgang 2004 und jünger

U 25: Junge Reiter und Reiter Jahrgang 1997-2003

Ü 25: Reiter Jahrgang 1996 und älter

Die Teilnahme an der Meisterschaft erfolgt automatisch bei Nennung der beiden für die jeweilige Altersklasse ausgeschriebenen Wertungsprüfungen. Wer nicht an der Meisterschaft teilnehmen möchte, muss sich vor Beginn der 2. WP abmelden. Bei Reitern mit mehr als einem Pferd wird das beste Pferd in der 1. WP gewertet. Soll ein anderes Pferd für die Meisterschaft gewertet werden, muss dieses Pferd spätestens 60 Min. nach Ende der 1. WP schriftlich gemeldet werden. Teilnehmer, die an einer höheren Wertung (z.B. U 25 statt U 18) teilnehmen wollen, müssen sich dafür vor Beginn der 1. WP schriftlich anmelden. Jeder Teilnehmer kann nur in einer Meisterschaft gewertet werden.



Wertungsprüfungen Meisterschaft:


Ü 25: Prfg. 3+4

U 25: Prfg. 5+6

U 18: Prfg. 7+8
Pony: Prfg. 9+10



Seniorenchampionat Ü 40:


Gewertet werden Reiter Jahrg. 1981 u. älter mit LK 3 o. 4, die in der gleichen Disziplin nicht an den Wertungsprüfungen für die Nordbadische Meisterschaft Ü 25 teilnehmen und Stammmitglied in einem Verein des PSV Nordbaden sind.

Dressur: Prfg. 5+6



Punktwertung (für Meisterschaft und Championat):
Für die Punktewertung werden die Wertnoten bzw. die erreichten Prozentpunkte der beiden Wertungsprüfungen addiert. Teilnehmer, die eine WP nicht beenden, erhalten 0 Punkte, bleiben aber in der Wertung. Für die Vergabe der Medaillen ist die Gesamtpunktzahl entscheidend. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis in der 2. WP.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungshalle 33x68 m, Vorbereitungsplatz: Sand 25x65 m, Vorbereitungshalle: 20x40 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. vorm.: 4; nachm.: 6,8,10
Sa. vorm.: 7,9,11,12; nachm.: 2,5
So. vorm.: 3,13; nachm.: 1
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anfahrt 06.10.2022 2022-10-06 20:02:00 152,13 KB PDF
Ausschreibung 23.08.2022 2022-08-23 10:36:00 224,89 KB PDF
Nennen eines WBO Pferdes 23.08.2022 2022-08-23 10:35:00 387,93 KB PDF
Zeitplan 06.10.2022 2022-10-06 20:07:00 43,76 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
23.10.2022 ( n) 2022-10-23 00:00:00 1. Dressurprüfung Kl.S*** 1 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 3 LP
22.10.2022 ( n) 2022-10-22 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl. S*** - Intermediaire II - 2 DRE 1.800,00  € 1800.00 1 2 3 LP
23.10.2022 ( v) 2022-10-23 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges - 3 DRE 1.250,00  € 1250.00 1 2 3 LP
21.10.2022 ( v) 2022-10-21 00:00:00 4. Dressurprüfung Kl.S* 4 DRE 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
22.10.2022 ( n) 2022-10-22 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl.M* 5 DRE 450,00  € 450.00 2 3 4 LP
21.10.2022 ( n) 2022-10-21 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl.M* 6 DRE 400,00  € 400.00 2 3 4 LP
22.10.2022 ( v) 2022-10-22 00:00:00 7. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 7 DRE 300,00  € 300.00 3 4 5 LP
21.10.2022 ( n) 2022-10-21 00:00:00 8. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 8 DRE 250,00  € 250.00 3 4 5 LP
22.10.2022 ( v) 2022-10-22 00:00:00 9. Pony-Dressurprüfung Kl.A** 9 DRE 200,00  € 200.00 4 5 6 LP
21.10.2022 ( n) 2022-10-21 00:00:00 10. Dressurreiterprüfung Kl.A 10 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
22.10.2022 ( v) 2022-10-22 00:00:00 11. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 11 SOS 0,00  € 0.00 0 7 WB
22.10.2022 ( v) 2022-10-22 00:00:00 12. Reiter-WB Schritt - Trab 12 SOS 0,00  € 0.00 0 7 WB
23.10.2022 ( v) 2022-10-23 00:00:00 13. Führzügel-WB 13 SOS 0,00  € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN