Hauptsponsoren der FN

Landshut/Ndb. (01.04.2017 - 02.04.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

24.01.2017, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Landshut/Ndb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

06.03.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

31.03.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Ingeborg Saubert

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

84028, Landshut

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Michaela Grupen
Rudolf Meyer
Michaela Schmoll

Teilnahmeberechtigung:

Prüfung Nr. 1 und 2
Stammmitglieder Ndb./Opf.; Jun/JR; zusätzlich alle Altersklassen der Stammmitglieder Lkr. Landshut. Pferde dieser Prüfung sind nicht Prüfung/ WB 3-10 startberechtigt. Ausnahme sind Teilnehmer aus Prüfung 1 die sich nicht für Prüfung 2 qualifiziert haben sind in Prüfung 5 startberechtigt.
Prüfung Nr. 3 und 4
Stammmitglieder im Bereich der BRD sowie ausländische Teilnehmer/innen mit Gastlizenz gem. LPO und geladene Gäste. Ponys dieser Prüfung sind nicht in Prüfung 1-2 und 5-10 startberechtigt. Ausnahme, Teilnehmer aus Prüfung 3 die sich nicht für Prüfung 4 qualifiziert haben sind in Prüfung 6 startberechtigt.
Prüfung Nr. 5 und 6
Stammmitglieder Landkreis Landshut; zusätzlich Teilnehmer aus Prüfung 1 und 3 die sich nicht für Prüfung 2 und 4 qualifiziert haben.
Prüfung Nr. 7,8 und WB 9
Nur Stammmitglieder Ndb./Opf. und geladene Gäste. Zusätzlich zu Prüfung 7 und 8 sind alle Altersklassen der Stamm-Mitglieder Reiterfreunde Landgestüt Landshut startberechtigt. Entsprechend der Regeln des Regional Verbands Ndb./Opf. werden qualifizierte Teilnehmer wie folgt für den Verbandsjugendcup gewertet:
WBO: Jahrg. 2003 und jünger
Kl. A: Jahrg. 2001 und jünger
Kl. L: Jahrg. 1999 und jünger
WB Nr. 10 und 11
Stammmitglieder Reit und Fahrverein Landshut sowie Reiterfreunde Landshut.

Besondere Bestimmungen:

- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Nachnenngebühr bei WBO Prüfungen € 5,00.
- Stellplätze für LKW mit - Schlafplatz und für Wohnwagen sind begrenzt verfügbar und werden nur gegen eine Gebühr von € 70,00 - fällig bei Nennung - reserviert.
- Aufstallen von Pferd/Pony auf LKW nicht erlaubt.
- Meldeschluss für alle Prüfungen ist am Abend vorher, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Die Vorläufige Zeiteinteilung kann sich ändern.
- Kopfnummern sind von den Teilnehmern selbst mitzubringen und sichtbar am Pferd zu tragen.
- Auf der gesamten Veranstaltung sind je Reiter 2 Pferde erlaubt, jedes Pferd ist nur in 2 Prüfungen am Tag startberechtigt, sofern in der jeweiligen Prüfung nichts anderes ausgeschrieben ist.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Es gelten die Allgemeinen und besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2017, sowie der WBO und LPO Ausgabe 2013, einschließlich Ergänzungen.
- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreis); Ausnahme Finalprüfungen 2 und 4, hier wird das ges. Preisgeld ausgeschüttet.
- Anfahrt Freitag ab 16:00 Uhr
- Unterbringung der Pferde, von Fr. bis So, in großen, festen Boxen, Anzahl begrenzt. Gebühr pro Box € 120,00. Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss. Eine Erstattung i.H.v. € 50,00 ist bei Nichtbeanspruchung und bei schriftlicher Abbestellung bis eine Woche vor Start möglich.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungshalle: 25m x 61m, Vorbereitungshalle: 18m x 36m, Vorbereitungsplatz: ca. 50m x 100m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 7,8,9; nachm.: 1,3
So. vorm.: 5,6,10,11; nachm.: 2,4
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ergebnis Reiterwettbewerb Prüfung 10 02.04.2017 2017-04-02 13:19:00 181,44 KB PDF
programmheft 22.03.2017 2017-03-22 13:55:00 39,92 KB PDF
Teilnehmerliste 21.03.2017 2017-03-21 18:29:00 19,52 KB PDF
Turnier Plakat 22.03.2017 2017-03-22 13:46:00 566,24 KB PDF
Zeiteinteilung 27.03.2017 2017-03-27 14:58:00 397,96 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
01.04.2017 (n) 2017-04-01 00:00:00 1. Dressurprüfung Kl.M* 1 DRE 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
02.04.2017 (n) 2017-04-02 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl.M** 2 DRE 500,00 € 500.00 2 3 4 LP
01.04.2017 (n) 2017-04-01 00:00:00 3. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 3 DRE 200,00 € 200.00 2 3 4 5 LP
02.04.2017 (n) 2017-04-02 00:00:00 4. Ponydressurprfg.Kl.L**-Kür 4 DRE 400,00 € 400.00 2 3 4 5 LP
02.04.2017 (v) 2017-04-02 00:00:00 5. Dressurprfg. Kl.L* 5 DRE 200,00 € 200.00 3 4 LP
02.04.2017 (v) 2017-04-02 00:00:00 6. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 6 DRE 200,00 € 200.00 3 4 5 LP
01.04.2017 (v) 2017-04-01 00:00:00 7. Dressurreiterprüfung Kl.L 7 DRE 200,00 € 200.00 4 5 LP
01.04.2017 (v) 2017-04-01 00:00:00 8. Dressurreiterprüfung Kl.A 8 DRE 150,00 € 150.00 5 6 LP
01.04.2017 (v) 2017-04-01 00:00:00 9. Dressurreiter-WB (RE 1) 9 SOS 0,00 € 0.00 0 7 6 WB
02.04.2017 (v) 2017-04-02 00:00:00 10. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 10 SOS 0,00 € 0.00 0 7 6 WB
02.04.2017 (v) 2017-04-02 00:00:00 11. Führzügel-WB 11 SOS 0,00 € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN