Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Schwabmünchen/Schw. (08.07.2017 - 09.07.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

24.05.2017 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Schwabmünchen/Schw.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

12.06.2017 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

07.07.2017 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Sandra Wiedemann

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

86830, Schwabmünchen

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Josef Schummer

Richter:

Jasmin Fischer
Dieter Fuhrmann
Christof Gentner
Cordula Gerhäuser
Sabine Haug-Gebhard
Gabriele Hey
Thomas Knörle
Anton Machauf
Nina Schäfer
Sabine Winterling

Teilnahmeberechtigung:

WBO Dressur:
Stamm-Mitglieder der Vereine der Lkrs. A (Stadt und Land), AIC, MN, LL, KE, LI und OAL, der Vereine, RuFV Weilheim-Lichtenau, Weilheimer Pferdefreunde, Oberbeuren, Kaufbeuren-Ziegelstadel, RFV Altom ü nster und LRFV Burggen sowie geladene G ä ste.
WBO Springen:
Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Schwaben und des Landkreises Landsberg/Lech, Pferdefreunde Achselschwang, RuFV Weilheim-Lichtenau, Weilheimer Pferdefreunde, RFV Altom ü nster und LRFV Burggen sowie geladene G ä ste.
LPO:
Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Schwaben und des Landkreises Landsberg/Lech, Pferdefreunde Achselschwang, RuFV Weilheim-Lichtenau, Weilheimer Pferdefreunde, RFV Altom ü nster und LRFV Burggen sowie geladene G ä ste.
Ponymeisterschaft:
Jahrgang 2001 und j ü nger:
Dressur: Prfg.12+13
Springen: Prfg. 14+15
Pony-Nachwuchsmeisterschaft
Jahrgang 2003 und j ü nger:
Dressur: WB. 8+9
Springen: WB 10+11
Kombination: WB. 9+11
Qualifikationen zum Schw ä bischen Ponypreis (WB 8, 10 Prfg. 12, 14) Varta-Ponytour Springen (Prfg. 14, 16)
Teilnahmeberechtigt am Ponypreis/Varta-Ponytour sind alle Junioren, die Stamm-Mitglied in einem Verein des Verbandes der Reit- und Fahrvereine Schwaben e.V. (VRFS) sind.
Bei Teilnehmern, die noch keinen Reitausweis besitzen, ist die Best ä tigung der Stamm-Mitgliedschaft durch den Verein erforderlich. Der Geburtsjahrgang muss aus der Nennung hervorgehen.
Ferner sind alle Pony-Reiter, Geschwister und Eltern, die Pr ü fungen des Schw ä bischen Ponypreises reiten, in allen anderen Pr ü fungen der Veranstaltung, mit ihren Pferden/Ponys startberechtigt.
Zus ä tzlich startberechtigt sind Ponyreiter die Stamm-Mitglieder in einem Verein des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes e. V. und des Pferdesportverbandes Baden-W ü rttemberg e. V. sind. Diese werden aber nicht im schw ä bischen Ponypreis gewertet.
Alle weiteren Bestimmungen und Informationen sind unter

www.vrf-schwaben.de ver
ö ffentlicht.
Bestimmungen zur Kreismeisterschaft 2017 (Augsburg) (Wettbewerb 3, 5 Pr ü fung 18, 29 )
Die Kreismeisterschaftswertung erfolgt je Disziplin,

in der Klasse E : f ü r Jun (Jahrg. 1999 und j ü nger), LK 0 und LK 6

in der Klasse A : f ü r Jun/JR (Jahrg. 1996 und j ü nger), LK 5 und LK 4
In der Klasse „L“: für Jun/JR/Reiter, LK 5 und LK 4
Teilnahmeberechtigt sind Stamm-Mitglieder der Vereine des Kreisverbandes Augsburg, oder Reiter mit 1. Wohnsitz im Landkreis Augsburg.

Die Teilnahme an der Kreismeisterschaftswertung 2017 ist schriftlich bis sp ä testens vor dem zweiten Wertungsturnier beim Kreisverband anzumelden. (Adresse: Kreisreiterverband Augsburg, Frau Sandra Wiedemann, Schulweg 3, 86830 Schwabm ü nchen, oder per Mail: SaWiedemann@t-online.de)
Alle weiteren Bestimmungen und Informationen sind unter

www.vrf-schwaben.de ver ö ffentlicht.
Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der bayerischen Junioren (WB 1, Prüfung 36 und 37):
Startberechtigt sind Junioren (Jahrgang siehe jeweilige Prüfung/WB), die Stamm-Mitglieder eines Verein im Bereich der LK Bayern sind. Pony-Kader-Mitglieder dürfen mit Großpferden starten. Keine geladenen Gäste. Teilnehmer/innen am NÜRNBERGER BURG-POKAL sind auch in den anderen Prüfungen startberechtigt.

Besondere Bestimmungen:

- Ausweichtag für Prüfung 24, 25, 31, 34 Freitag, 07.07.2017
- Der Veranstalter behält es sich vor, Dressurprüfungen in die Halle (20 m x 40 m) zu verlegen.
- Stallungen stehen nicht zur Verfügung.
- WBO-Nenngelder (sofern nicht online genannt wird) sind der Nennung als Scheck beizufügen. Für Bargeld wird keine Haftung übernommen.
- WBO-Nennungen werden nur online oder auf dem Nennungsvordruck wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht, angenommen.
- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Meldeschluss ist 120 Min. vor Beginn der Prüfung, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Die Zeiteinteilung wird auf der Internetseite des Veranstalters unter www.ruf-smue.de und unter www.nennung-online.de veröffentlicht. Es erfolgt kein Versand per Post.
- Für Stamm-Mitglieder des Veranstalters entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzuführen und bei Verlangen vorzulegen.
- Anfragen bzgl. persönlicher Einladungen und sonstige Anfragen bitte per e-Mail an SaWiedemann@t-online.de. Persönlich geladene Reiter werden per Mail benachrichtigt.
- Einzeldressuraufgaben sind auswendig oder nach eigenem Kommandogeber zu reiten.
- Hunde sind an der Leine zu führen.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2017, sowie die LPO und WBO, Ausgabe 2013.
- Teilnahmebedingungen Schwäbischer Ponypreis und Kreismeisterschaft Augsburg nachzulesen unter www.vrf-schwaben.de.
- Teilnahmebedingungen Bayerns Pferde Champions Club nachzulesen unter http://championsclub.bayernspferde.de.
Bestimmungen zum VT Schwaben D/S-Pony
Meisterschaftsponys dürfen nur vom Meisterschaftsteilnehmer geritten werden.
In den Meisterschaften werden nur Stamm-Mitglieder der Vereine des Verbandes Schwaben bewertet.
In allen Meisterschaftswertungen sind pro Teilnehmer/in 3 Ponys erlaubt, außer es ist in der Prfg./WB anders angegeben.
Jede/r Teilnehmer/in kann nur in einer Altersklasse pro Disziplin gewertet werden.
Mit Abgabe der ersten Startmeldung hat der/die Meisterschaftsteilnehmer/in sich für die zu wertende Altersklasse und Disziplin zu entscheiden und zu melden.
Das Meisterschaftspony ist zum Meldeschluss der 2. Wertung zu benennen. Die Meisterschaftsponys sind in der 2. Wertung zuerst zu reiten. Zusätzliche Starts in höheren oder niedrigeren Prüfungen/WB sind möglich.
Startfolge in der 2. Wertung: in umgekehrter Reihenfolge nach Ergebnis (schlechteres Ergebnis zuerst).
Wertung Springen und Dressur:
Für die einzelnen Wertungsprüfungen/WB (1. Wertung und 2. Wertung) gilt folgende Punkteverteilung:
1. Platz: 50 Punkte
2. Platz: 45 Punkte
3. Platz: 40 Punkte
4. Platz: 38 Punkte
5. Platz: 36 Punkte
für jeden weiteren Platz werden die zu vergebenden Punkte um 2 reduziert.
Bei gleicher Summe entscheidet die bessere Platzierung in der 2. Wertung.
Wertung Kombination:
Wertnotensumme mindestens 10,0. Bei gleicher Wertnotensumme entscheidet das bessere Ergebnis in der Dressur.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz Springen: ca. 55 x 70 m Sand

Prüfungsplatz Dressur: 20 x 40 m Sand (2 Plätze) oder 20 x 40 m Halle

Vorbereitungsplatz Springen: 35 x 70 m Gras (alternativ 20 x 40 m Halle)

Vorbereitungsplätze Dressur: 20 x 40 m Sand/Halle oder 20 x 40 m Gras
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 2,6,8,14,20,25,26,27,35,36; nachm.: 3,5,7,10,12,18,23,32,33
So. vorm.: 4,11,13,15,17,19,22,28; nachm.: 1,9,16,21,24,29,30,31,34,37
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Abreiteplätze 07.07.2017 2017-07-07 21:48:00 27,05 KB PDF
Ausschreibung 2017 27.05.2017 2017-05-27 22:18:00 2,19 MB PDF
Info zu den Kreismeisterschaftsprüfungen 27.05.2017 2017-05-27 22:21:00 20,20 KB PDF
Lageplan 30.06.2017 2017-06-30 21:25:00 1,00 MB PDF
Reiterbrief mit Infos und Telefonnummern Meldestelle 04.07.2017 04.07.2017 2017-07-04 19:25:00 278,27 KB PDF
Richtereinteilung 28.06.2017 2017-06-28 16:01:00 53,22 KB PDF
Startlisteninfo 04.07.2017 2017-07-04 22:28:00 4,40 KB PDF
Teilnehmerliste ohne Nachnennungen 28.06.2017 2017-06-28 16:01:00 169,92 KB PDF
Zeiteinteilung 28.06.2017 2017-06-28 16:01:00 7,87 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 1. Führzügel-WB 1 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 2. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 2 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 3. Dressur-WB (E 1) 3 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 4. Springreiter-WB 4 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 5. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 5 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 6. Jump and Run 6 SOS 0,00  € 0.00 1 2 3 4 5 6 7 0 WB
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 7. Kostüm-Kür für 2 Reiter 7 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 8. Pony-Dressurreiter-WB (RE 1) 8 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 9. Dressur-WB (E 1) 9 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 10. Pony-Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 10 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 11. Pony-Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 11 SOS 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 12. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.A 12 DRE 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 13. Pony-Dressurprüfung Kl.A** 13 DRE 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 14. Ponystilspringprfg.Kl.A* 14 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 15. Ponyspringprüfung Kl.A** 15 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 16. Ponyspringprüfung Kl.L 16 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 17. Dressurprüfung Kl.A* 17 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 18. Dressurprüfung Kl.A* 18 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 19. Dressurreiterprüfung Kl.A 19 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 20. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 20 DRE 200,00  € 200.00 4 5 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 21. Dressurreiterprüfung Kl.L 21 DRE 200,00  € 200.00 4 5 LP
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 22. Dressurprfg. Kl.L* 22 DRE 200,00  € 200.00 3 4 LP
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 23. Dressurprüfung Kl.M* 23 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 24. Dressurprüfung Kl.M** 24 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 25. Dressurpferdeprfg. Kl.A 25 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 26. Dressurpferdeprfg.Kl.L 26 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 27. Stilspringprüfung Kl.A* 27 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP
09.07.2017 ( v) 2017-07-09 00:00:00 28. Springprüfung m.Idealzeit Kl.A* 28 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 29. Springprüfung Kl. A** 29 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 30. Springprüfung Kl.A* 30 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 31. Springprüfung Kl.L 31 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 32. Stilspringprüfung Kl.L 32 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
08.07.2017 ( n) 2017-07-08 00:00:00 33. Punktespringprüfung Kl.L 33 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 34. Springprfg.Kl.M* m.St. 34 SPR 350,00  € 350.00 2 3 4 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 35. Springpferdeprüfung Kl.A* 35 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
08.07.2017 ( v) 2017-07-08 00:00:00 36. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 36 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
09.07.2017 ( n) 2017-07-09 00:00:00 37. Stilspringprüfung Kl.L 37 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN