Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Schwarzach/Ndb. (30.09.2017 - 01.10.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

25.07.2017 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Schwarzach/Ndb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

04.09.2017 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

29.09.2017 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Matthias Niemczyk

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

94362, Neukirchen

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Irene Szekacs

Richter:

Elisabeth Geismeier
Michael Hubrich
Margot Stadler

Teilnahmeberechtigung:

Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der Regionalverbände der LK Bayern, sowie geladene Gäste und Teilnehmer mit Gastlizenz .

Besondere Bestimmungen:

- Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Prüfungen in die Halle (20x40 m) zu verlegen.
- WBO-Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen, sofern nicht "online" genannt wird.
- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
- WBO-Nennungen werden nur auf dem Nennungsvordruck wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht (oder Download unter www.pferd-aktuell.de) angenommen.
- Meldeschluss ist 90 Min. vor Beginn der Prüfung, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Nachmeldungen, nach Nennschluss in WBO + 10,- €/Startplatz.
- Die Leistungsnachweise sind der Nennung beizufügen.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Boxen können nur beim Veranstalter Herrn Schober direkt reserviert werden: info@reiterhof-schober.de .
- Gebühr für das Aufstellen eigener Wohnwagen oder LKW´s mit Strom zu je € 25,-/Tag direkt zu bestellen bei Herrn Schober - info@reiterhof-schober.de.
- Hunde sind an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung kann der/die Hundebesitzer/in regresspflichtig gemacht werden.
- Teilnehmer/innen von WBO-Wettbewerben ohne Vereinsmitgliedschaft haben mit der Nennung unaufgefordert den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und einer Tierhaftpflichtversicherung für das Pferd nachzuweisen.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2017, sowie die LPO Ausgabe 2013 und die WBO Ausgabe 2013.
Bestimmungen Finale Verbandsjugendcup Vielseitigkeit
Startberechtigt sind alle Reiter/innen als Stamm-Mitglied eines Vereins im Pferdesportverband Ndb./Opf., welche sich mindestens 1 x in der jeweiligen Sparte qualifiziert haben, d.h. Punkte aus einer Qualifikation erhalten haben.
Reiter/innen, die sich mit LK 0 qualifiziert haben, müssen bis zum Finale LK 6 haben.
Gewertet werden:
Kl. E Jahrgang 1999 und jünger, LK V6
Kl. A Jahrgang 1996 und jünger, LK V5+V6
Kl. L Jahrgang 1992 und jünger, LK V4 + V5
Finalmodus:
Punktesumme aus den Qualifikationen
Das 2 besten Ergebnis x 1
Ergebnis Finalprüfung x 1,5
Höchste Gesamtpunktzahl = Sieger
In den Finalprüfungen können 2 Pferde gestartet werden. Vor dem 1. Teil-WB/Prfg. muss bis Meldeschluss das Finalpferd angegeben werden. Das Finalpferd muss zuerst gestartet werden.
Es kann sich in mehreren Klassen qualifiziert werden. Vor der Finalprüfung muss sich bis Meldeschluss für eine Klasse entschieden werden.
Hinweis: Alle Prüfungen/WB sind den Prf./WB Angaben entsprechend offen, es sind nicht nur VJC Teilnehmer startberechtigt.
Bestimmungen Finale Einsteiger kombinierter WB „Kids Cup“ -WBO Ndb./Opf:
Gewertet werden Junioren JG 2003 und jünger
WBO - Junioren JG 99, LK 0 und jünger
Reiter/Pferd/Pony müssen in allen Teilwettbewerben dieselben sein, alle Teilwettbewerbe müssen ebenfalls genannt werden. Gewertet wird WB 5 mit den jeweiligen Teilwettbewerben 2,3 und 4 im Verhältnis 1:1:1.
Finalmodus:
Alle Reiter/innen der entsprechenden Jahrgänge und Leistungsklassen - 14 Jahre und jünger, LK 0, als Stamm-Mitglied eines Vereins im Pferdesportverband Ndb./Opf., welche sich mindestens 1x qualifiziert haben, d.h. Punkte aus einer Qualifikation erhalten haben, können am Finale teilnehmen.
Punktesumme aus den Qualifikationen (das beste Ergebnis) x 1
Ergebnis Finalpüfung x 1,5
Höchste Gesamtpunktzahl = Sieger
Bei Punktgleichheit siegt der/die Teilnehmer/in mit dem besseren Ergebnis in der Finalprüfung.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz Dressur: 20x40 m Sand

Abreitehalle Dressur: 20x40 m

Prüfungsplatz Springen: 40x80 m Sand

Abreiteplatz Springen: 20x40 m Sand
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 6,7,9,12; nachm.: 8
So. vorm.: 3,4,13; nachm.: 1,2

Sa: vorm 6, 7, 9, 12 a, 12 c nachm. 8, 12 b So: vorm. 3, 4, 13 a, 13 c, nachm.1,2, 13,b  

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Link Starter- und Ergebnisslisten 25.09.2017 2017-09-25 21:40:00 34,55 KB PDF
Pferdeverzeichnis 25.09.2017 2017-09-25 21:39:00 39,19 KB PDF
Programmheft 25.09.2017 2017-09-25 21:39:00 41,26 KB PDF
Teilnehmer 25.09.2017 2017-09-25 21:39:00 27,07 KB PDF
Zeiteinteilung 26.09.2017 2017-09-26 09:17:00 210,62 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
01.10.2017 ( n) 2017-10-01 00:00:00 1. Pony-Führzügel-WB Cross-Country 1 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
01.10.2017 ( n) 2017-10-01 00:00:00 2. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 2 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
01.10.2017 ( v) 2017-10-01 00:00:00 3. Springreiter-WB 3 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
01.10.2017 ( v) 2017-10-01 00:00:00 4. Geländereiter-WB 4 SOS 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
5. Komb. Wettbewerb 5 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
30.09.2017 ( v) 2017-09-30 00:00:00 6. Dressur-WB (E 5/1) 6 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
30.09.2017 ( v) 2017-09-30 00:00:00 7. Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ) 7 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
30.09.2017 ( n) 2017-09-30 00:00:00 8. Stilgeländeritt-WB 8 SOS 0,00  € 0.00 0 7 6 WB
30.09.2017 ( v) 2017-09-30 00:00:00 9. Vormustern 9 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
10. Komb. Wettbewerb 10 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
11. Komb. Wettbewerb 11 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
30.09.2017 ( v) 2017-09-30 00:00:00 12. Vielseitigkeitsprfg. Kl.A* 12 GEV 450,00  € 450.00 0 7 6 LP
01.10.2017 ( v) 2017-10-01 00:00:00 13. Vielseitigkeitsprfg. Kl.L 13 GEV 600,00  € 600.00 0 7 6 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN