Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Satzbach/Ndb. (14.10.2017 - 15.10.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

24.08.2017 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Satzbach/Ndb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

18.09.2017 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

13.10.2017 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Heinz Mayer

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

94121, Salzweg,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Petra Kaltenböck
Josef Kreil
Margot Stadler

Teilnahmeberechtigung:

Prüfung 1-8 und 10-11+13: Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Ndb/Opf. und geladene Gäste.
Prüfung 9 und 12: Stamm-Mitglieder der Vereine der LK Bayern.

Besondere Bestimmungen:

- Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Prüfungen in die Halle 20 x 40 Meter zu verlegen.
- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Nenner, die nicht startberechtigt sind, werden nicht benachrichtigt.
- Meldeschluss ist 90 Min. vor Beginn der Prüfung, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Hunde sind während der gesamten Veranstaltung an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung kann der Hundehalter regresspflichtig gemacht werden.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Für Dressurprüfungen gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2017, sowie die LPO Ausgabe 2013.
- Für Stamm-Mitglieder des Veranstalters entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.
- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO § 25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreis) sofern in der jeweiligen Prüfung nicht anders ausgeschrieben ist.
- WBO - Nennungen werden online über Nennung Online oder auf dem Nennvordruck wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht angenommen.
- Bei WBO-Nachnennungen wird der doppelte Einsatz erhoben.
Finale Verbandsjugendcup Dressur (Prüfung 1,6,7):
Klasse E Junioren Jahrgang 2003 und jünger LK 6
Klasse A Junioren Jahrgang 2001 und jünger LK 5,6
Klasse L Junioren Jahrgang 1999 und jünger LK 4,5
In den Finalprüfungen sind nur Teilnehmer des Regionalverbandes Ndb./Opf. startberechtigt, welche sich mind. 1 x qualifiziert haben, d.h. Punkte aus den vorangegangenen Qualifikationen erhalten haben. Bei Mehrfachqualifikation (E/A/L) muss sich der Teilnehmer vor der Finalprüfung für eine Klasse entscheiden.
Finale Amateurförderpreis (Prüfung 10,11):
Startberechtigt sind alle Teilnehmer am Amateurförderpreis, die in den vorausgegangen Qualifikationsprüfungen Punkte erritten haben. In der 1. Finalprüfung (Prüfung 10) werden weitere Punkte gem. Punkteverteilung an die Teilnehmer vergeben und den bisherigen Punkten (3 beste Ergebnisse) hinzuaddiert. Dem Veranstalter bleibt es vorbehalten, in der 1. Finalprüfung auch andere Regionalverbände einzuladen, gewertet für den Cup werden jedoch nur Stamm-Mitglieder des Regionalverbandes Ndb./Opf.
In der 2. Finalprüfung (Prüfung 11) sind die besten 12 Teilnehmer aus der 1. Finalprüfung (Prüfung 10) startberechtigt. Je Teilnehmer 1 Pferd erlaubt. Bei Startverzicht kann nachgerückt werden. Es sind nur Finalteilnehmer des Amateurförderpreises startberechtigt.
Punkteverteilung:
Ergebnis aus den Qualifikationen (die 3 besten Ergebnisse) x 1,5
+ Punkte aus der 1. Finalprüfung (Prüfung 10) x 1,5
+ Punkte aus der 2. Finalprüfung (Prüfung 11) x 2
In der Finalprüfung ist jeder Teilnehmer nur mit einem Pferd startberechtigt. Bei Punktgleichheit siegt der/die Teilnehmer/in mit dem besseren Ergebnis aus der 2. Finalprüfung.

Oppowa Preis:
Der Oppowa Preis setzt sich zusammen aus Prüfung 9 und 12. Die Höchstpunktzahl ist 20 Punkte aus beiden Prüfungen. Die Teilnahme hieran ist vor der ersten Prüfung (Nr. 9) an der Meldestelle bekannt zu geben.
Der 1. Platz bekommt 10 Punkte, der 2. Platz bekommt 8 Punkte, der 3. Platz bekommt 6 Punkte, der 4. Platz bekommt 4 Punkte und ab dem 5. Platz gibt jeweils 2 Punkte .
Der Gewinner des Oppowa Preises ist der, mit den meisten Punkten aus beiden Prüfungen. Bei Punktegleichstand zählt die bessere Platzierung der Prüfung Nr. 12. Der Gewinner bekommt 125 Euro und einen Ehrenpreis, der 2. Platz bekommt 75 Euro und der 3. Platz bekommt 50 Euro.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz: Sandplatz 20 x 60 m
Abreiteplatz: Reithalle 20 x 40 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 2,3,13; nachm.: 4,8,9,10
So. vorm.: 1,5,6; nachm.: 7,11,12
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Beginn der S-Dressur ca. 16 Uhr 15.10.2017 2017-10-15 11:58:00 91,88 KB PDF
Buchung Leseservice 13.10.2017 2017-10-13 21:29:00 95,20 KB PDF
Pferdeliste 13.10.2017 2017-10-13 20:57:00 35,73 KB PDF
Prüfung Nr. 2 Starterliste Dressurreiter A 13.10.2017 2017-10-13 20:55:00 12,90 KB PDF
Prüfung Nr. 3 L-Dressur Starterliste 13.10.2017 2017-10-13 21:00:00 13,51 KB PDF
Start der M** 17 Uhr 14.10.2017 2017-10-14 13:26:00 95,48 KB PDF
Starterliste Prüfung Nr. 1 E-Dressur 14.10.2017 2017-10-14 18:30:00 11,32 KB PDF
Zeiteinteilung 04.10.2017 2017-10-04 07:37:00 254,32 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
15.10.2017 ( v) 2017-10-15 00:00:00 1. Dressurprüfung Kl.E 1 DRE 100,00  € 100.00 6 LP
14.10.2017 ( v) 2017-10-14 00:00:00 2. Dressurreiterprüfung Kl.A 2 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
14.10.2017 ( v) 2017-10-14 00:00:00 3. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 3 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
14.10.2017 ( n) 2017-10-14 00:00:00 4. Dressurprfg. Kl.L* 4 DRE 200,00  € 200.00 3 4 LP
15.10.2017 ( v) 2017-10-15 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl.A* 5 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
15.10.2017 ( v) 2017-10-15 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl.A** 6 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
15.10.2017 ( n) 2017-10-15 00:00:00 7. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 7 DRE 200,00  € 200.00 4 5 LP
14.10.2017 ( n) 2017-10-14 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.M* 8 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
14.10.2017 ( n) 2017-10-14 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.M** 9 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
14.10.2017 ( n) 2017-10-14 00:00:00 10. Dressurprüfung Kl.M* 10 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
15.10.2017 ( n) 2017-10-15 00:00:00 11. Dressurprüfung Kl.M* 11 DRE 300,00  € 300.00 3 4 LP
15.10.2017 ( n) 2017-10-15 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl.S* 12 DRE 750,00  € 750.00 2 3 LP
14.10.2017 ( v) 2017-10-14 00:00:00 13. Dressurpferdeprfg. Kl.A 13 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN