Hauptsponsoren der FN

Kreuth/Opf. (28.11.2017 - 03.12.2017)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

20.09.2017, 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 23.11.2017

Boxen verstehen sich selbstverständlich wie gewohnt MIT Einstreu!!!

Achtung!
Bei der FAB Amateur Finalprüfung Kl. S* wird die Aufgabe S5 geritten.
Bei der FAB Amateur Finalprüfung Kl. M* wird die Aufgabe M6 geritten.

Veranstaltungsort:

Kreuth/Opf.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

06.11.2017, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

27.11.2017, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Christian Beichl

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

92286, Rieden,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Katja Bentler
Heinrich Geigl
Tim Koch
Ute Kühn-Zöpfel
Julia Meller-Motzet
Gabriele Schlicht
Reinhard Seim
Klaus Storbeck
Tina Viebahn

Teilnahmeberechtigung:

Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der BRD, sowie geladene Gäste (ausländische Reiter mit Gastlizenz gem. LPO).
FAB-Qualifikation L-Dressur (Prfg. 26):
Ordentliche Mitglieder: Alle Amateure, die Mitglied des FAB e.V. und Stamm-Mitglied in einem eingetragenen Reiterverein der Bundesrepublik Deutschland (BRD) sind. Sonderstarterlaubnis wird ausländischen FAB-Mitgliedern nach Regeln der FN erteilt. Probemitglieder: Stamm-Mitglied in einem eingetragenen Reitverein. Stamm-Mitglieder des Veranstalters. Es sind keine eingeladenen Gäste zugelassen! (weitere Informationen in der FAB-Musterausschreibung 1.3.1. und 1.3.2.)
FINALE FAB-Cup (Prfg. 27,28):
Die 12 besten „Nichtberufsmäßigen Turnierteilnehmer", die sich entsprechend der Wertungsbestimmungen (s. dazu 1.3.4) qualifiziert haben und eingeladen wurden.Die Amateur-Statuten als "Nichtberufsmäßige Turnierteilnehmer" müssen erfüllt sein. Die Besonderen Bestimmungen und Formulare sind erhältlich bei der FAB Geschäftsstelle. Ansprechpartnerin ist Frau Baruch, E-Mail: office@fabev.de. Siehe auch www.fabev.de/Teilnahmebedingungen .

Besondere Bestimmungen:

- Ausweichtage: Prüfung 12 von Fr. vorm. auf Mi. nachm., Prüfung 13 von Sa. vorm. auf Do. nachm., Prüfung 14 von So. nachm. auf Fr. vorm..
- Gemäß §25.3 erfolgt in den Prüfungen 1-13, 21-25 keine Auszahlung des Geldpreises.
- Pro Reiter und Prüfung können 3 Pferde gestartet werden, sofern in der jeweiligen Prüfung nicht anders angegeben.
- Einsätze/Nenngelder sind bis Nennschluss fällig, sofern in der jeweiligen Prüfung nicht anders angegeben.
- Für alle teilnehmenden Pferde besteht Aufstallpflicht.
- Es stehen winterfeste Boxen zur Verfügung. Der Boxenpreis beträgt pauschal pro Pferd € 185,00 für die Dauer der gesamten Veranstaltung. Aufstallung ab Dienstag 28.11.2017 möglich.
- Eigene Stallzelte dürfen nicht aufgestellt werden.
- Die Aufstellung (Übernachtung) der Pferde auf Fahrzeugen und Anhängern ist nicht gestattet.
- Bei Abmeldung der Box bis Montag, 27.11.2017 erfolgt eine Rückerstattung der Boxenpauschale in Höhe von € 50,00; nach dieser Frist ist keine Rückerstattung mehr möglich, ausgenommen Tagesboxen .
- Tagesboxen: Boxen ohne Selbsttränken mit Tageseinstreu (Späne 0,2 m³) - Preis Pro Pferd pro Tag € 80,-. Achtung Online-Nenner: Hierfür bitte Nenngeldpauschale Prüfung 29 nennen!
- Es können nur Nennungen akzeptiert werden, bei denen der Preis für die Box bis Nennungsschluss bezahlt ist.
- Wohnwagenpauschale mit Stromanschluss für die Turnierwoche inkl. Nutzung von Waschräumen und Duschen € 120,00. Bitte mit der Nennung bestellen und bezahlen.
- Alle Prüfungen werden nach Zeittakt geritten.
- Meldeschluss ist generell am Vortag um 18:00 Uhr.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Am Dienstag, den 28.11.2017, wird ein "Warm-Up-Tag" angeboten: Freies Training in allen Hallen unter Aufsicht eines Richters.
- Für Dressurprüfungen gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes.
- Alle Nenner erhalten keine Zeiteinteilung per Post, sie ist unter Nennung Online oder unter www.reitverein-kreuth.de einzusehen.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2017, sowie die LPO Ausgabe 2013.
- Hunde sind auf dem gesamten Gelände sowie in den Hallen an der Leine zu führen.
- Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Sach- und Vermögensschäden, die Teilnehmern, Reitern und Zuschauern, sowie Pferdepflegern und Pferdebesitzern entstehen. Der Haftungsausschluss bezieht sich auch auf die Schäden, die aus der Haltung der Pferde entstehen (Tierhalterhaftung). Die Teilnahme, der Besuch und die Benutzung von Einrichtungsgegenständen, insbesondere der Stallungen, geschehen auf eigene Gefahr. Eine Haftung für Diebstähle und sonstige Vorfälle ist ebenfalls ausgeschlossen.
- Desweiteren hat sich jeder Teilnehmer vor der Aufstallung, der ersten Nutzung der Anlage, vor dem ersten Training bzw. vor Prüfungsbeginn mit den Gegebenheiten des Veranstaltungsgeländes vertraut zu machen. Mit Bezug der Box bzw. dem ersten Beritt der Anlage akzeptiert der Teilnehmer die Gegebenheiten des Veranstaltungsgeländes und seiner sämtlichen Einrichtungen als ordnungs- und vertragsgemäß, und verzichtet auf jegliche Haftung gegenüber dem Veranstalter, es sei denn, dieser handelt grob fahrlässig oder vorsätzlich bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
- Wir reservieren Ihnen gerne Hotelzimmer und Appartements unter 09624/919-0.
- Im Rahmen des Aktiven-Abends lädt der Veranstalter jeden Reiter mit einer Begleitperson zu einem kostenlosen Abendessen ein. Getränke sind selbst zu bezahlen .

Beschaffenheit der Plätze:

Trainingshalle/Prüfungshalle: 25x65 m
Abreitehalle: 25x65 m (Bodenverhältnisse wie in der Ostbayernhalle)
Vorbereitungshalle: 20x27 m

Ostbayernhalle: 40x80 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Mi. vorm.: 5,21; nachm.: 8,23
Do. vorm.: 9,22; nachm.: 24,25
Fr. vorm.: 12,15; nachm.: 10,18,26
Sa. vorm.: 1,6,13; nachm.: 3,16,19,27
So. vorm.: 2,4,7,11; nachm.: 14,17,20,28

Di.: Warm Up  

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Orientierungsplan 19.11.2017 2017-11-19 08:04:00 2,18 MB PDF
Pferdeübersicht 24.11.2017 2017-11-24 09:49:00 132,97 KB PDF
Teilnehmerübersicht 24.11.2017 2017-11-24 09:45:00 79,25 KB PDF
Zeitplan 23.11.2017 2017-11-23 12:06:00 550,21 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
02.12.2017 (v) 2017-12-02 00:00:00 1. Dressurreiterprüfung Kl.A 1 DRE 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
03.12.2017 (v) 2017-12-03 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl.A** 2 DRE 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
02.12.2017 (n) 2017-12-02 00:00:00 3. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 3 DRE 200,00 € 200.00 3 4 5 LP
03.12.2017 (v) 2017-12-03 00:00:00 4. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 4 DRE 200,00 € 200.00 3 4 5 LP
29.11.2017 (v) 2017-11-29 00:00:00 5. Dressurprfg. Kl.L* 5 DRE 200,00 € 200.00 2 3 4 LP
02.12.2017 (v) 2017-12-02 00:00:00 6. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 6 DRE 200,00 € 200.00 2 3 4 5 LP
03.12.2017 (v) 2017-12-03 00:00:00 7. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. 7 DRE 200,00 € 200.00 2 3 4 5 LP
29.11.2017 (n) 2017-11-29 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.M* 8 DRE 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
30.11.2017 (v) 2017-11-30 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.M* 9 DRE 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
01.12.2017 (n) 2017-12-01 00:00:00 10. Dressurprüfung Kl.M** 10 DRE 500,00 € 500.00 2 3 LP
03.12.2017 (v) 2017-12-03 00:00:00 11. Dressurprüfung Kl.M** 11 DRE 500,00 € 500.00 2 3 LP
01.12.2017 (v) 2017-12-01 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl.M** 12 DRE 500,00 € 500.00 1 2 3 LP
02.12.2017 (v) 2017-12-02 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl.M** 13 DRE 500,00 € 500.00 1 2 3 LP
03.12.2017 (n) 2017-12-03 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.S* 14 DRE 750,00 € 750.00 1 2 3 LP
01.12.2017 (v) 2017-12-01 00:00:00 15. St.Georg Special* 15 DRE 750,00 € 750.00 1 2 3 LP
02.12.2017 (n) 2017-12-02 00:00:00 16. Dressurprüfung Kl. S* 16 DRE 750,00 € 750.00 1 2 3 LP
03.12.2017 (n) 2017-12-03 00:00:00 17. Dressurprüfung Kl. S** 17 DRE 750,00 € 750.00 1 2 3 LP
01.12.2017 (n) 2017-12-01 00:00:00 18. Dressurprüfung Kl. S*** 18 DRE 1.500,00 € 1500.00 1 2 LP
02.12.2017 (n) 2017-12-02 00:00:00 19. Dressurprüfung Kl.S*** 19 DRE 1.500,00 € 1500.00 1 2 LP
03.12.2017 (n) 2017-12-03 00:00:00 20. Dressurprüfung Kl. S*** 20 DRE 2.500,00 € 2500.00 1 2 LP
29.11.2017 (v) 2017-11-29 00:00:00 21. Dressurpferdeprfg. Kl.A 21 DPF 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
30.11.2017 (v) 2017-11-30 00:00:00 22. Dressurpferdeprfg. Kl.A 22 DPF 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
29.11.2017 (n) 2017-11-29 00:00:00 23. Dressurpferdeprfg.Kl.L 23 DPF 200,00 € 200.00 1 2 3 4 5 LP
30.11.2017 (n) 2017-11-30 00:00:00 24. Dressurpferdeprfg.Kl.L 24 DPF 200,00 € 200.00 1 2 3 4 5 LP
30.11.2017 (n) 2017-11-30 00:00:00 25. Dressurpferdeprfg. Kl.M 25 DPF 250,00 € 250.00 1 2 3 4 LP
01.12.2017 (n) 2017-12-01 00:00:00 26. Amateur-Dressurprfg. Kl.L* 26 DRE 200,00 € 200.00 3 4 LP
02.12.2017 (n) 2017-12-02 00:00:00 27. Amateur-Dressurprüfung Kl.M* 27 DRE 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
03.12.2017 (n) 2017-12-03 00:00:00 28. Amateur-St.Georg Special* 28 DRE 750,00 € 750.00 2 3 LP
29. Nenngeldpauschale 29 SOS 0,00 € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN