Hauptsponsoren der FN

Schwaiganger/Obb. (27.07.2018 - 29.07.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

23.05.2018, 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 05.06.2018

siehe www.renate-gassner.de

Veranstaltungsort:

Schwaiganger/Obb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

02.07.2018, 18:00 Uhr

04.07.2018, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

26.07.2018, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Renate Gassner

Internet:

http://www.renate-gassner.de/

PLZ, Ort:

82441, Ohlstadt,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Jonathan Müller

Richter:

Burkhard Beck-Broichsitter
Christof Gentner
Susanne Koczy-Fehl
Robert Sirch

Teilnahmeberechtigung:

Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der BRD, sowie geladene Gäste und Reiter mit Gastlizenz.
Außer WB 3: Hier nur Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern und geladene Gäste.

Besondere Bestimmungen:

- Ausweichtag für die Prfg. 6,7 ist Sonntag der 29.07.2018. Ausweichtag für die Prfg. 8,9 ist Freitag der 27.07.2018.
- Boxen im Stallzelt für 130 € pro Box inkl. Ersteinstreu Stroh und 140 € pro Box inkl. Ersteinstreu Späne - es können nur Boxen bereitgestellt werden, die bis Nennungsschluss reserviert und bezahlt sind; das Boxengeld für nicht genutzte Boxen wird nicht zurückerstattet.
- Eigene Stallzelte können nicht aufgestellt werden, ebenso ist die Aufstallung von Pferden in Transportfahrzeugen nicht erlaubt.
- Pauschale für Stromanschluss (LKW, Wohnwagen, o.ä.) 40 € - nach Nennungsschluss 60 € sofern noch verfügbar.

- Wasch- und Duschräume sind vorhanden.
- WBO-Nennungen werden nur auf dem Nennungsvordruck wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht (oder Download unter www.pferd-aktuell.de) oder über Nennung Online angenommen.
- Teilnehmer/innen von WBO-Wettbewerben ohne Vereinsmitgliedschaft haben mit der Nennung unaufgefordert den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und einer Tierhaftpflichtversicherung für das Pferd nachzuweisen.
- Hunde sind an der Leine zu führen, für zusätzliche Platzierungen durch freilaufende Hunde haftet der Hundehalter!
- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise) soweit in der jeweiligen Prüfung nicht anders angegeben.
- Einzeldressuren sind auswendig oder nach eigenem Kommandogeber zu reiten.
- Für Dressuraufgaben gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes.
- Einzeldressuren sind auswendig zu reiten.
- In allen Prüfungen sind je Prüfung und Teilnehmer/in 2 Pferde erlaubt; Stamm-Mitglieder des Veranstalters sind mit 3 Pferden startberechtigt, sofern in der jeweiligen Prüfung nicht anders angegeben. Ausnahme: in den Geländepferdeprüfungen sind pro Teilnehmer 3 Pferde startberechtigt.
- Meisterschaftsprüfungen werden nicht geteilt - die LK erteilt Dispens zu § 50 LPO.
- Achtung - die Zeiteinteilung wird nicht verschickt, diese ist unter FN-Nennung Online oder unter www.renate-gassner.de.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2018 sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018.
- Auf diesem Turnier ist ein Hufschmied anwesend.
Meisterschaftsbestimmungen Junioren/Junge Reiter 2018 Vielseitigkeit:
Die Meisterschaftsbestimmungen sind unter www.pferdesportverband-oberbayern.de einzusehen.
Grenzlandcup-Wertung
Wertungsprüfungen:
CIC1* - Prfg. 1 - siehe internationale Ausschreibung
VA** - Prfg. 4
Weitere Informationen finden Sie unter www.grenzlandcup.eu.
Derby-Sonderpreis für den jeweils besten Grenzland-Cup-Reiter aus beiden Prüfungen im Rahmen der Siegerehrung nur bei persönlichen Erschreinen.
Bayerische Geländepferdechampionate:
Bayerischer Geländepferdechampion wird jeweils das beste Bayerische Warmblutpferd mit Abstammungsnachweis des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e. V. der Prüfungen 6 bzw. 7 mit der Mindestnote von 7,0.
- Bayerischer Geländepferdechampion der 4-jähr. Pferde: Prüfung 6.
- Bayerischer Geländepferdechampion der 5-jähr. Pferde: Prüfung 6.
- Bayerischer Geländepferdechampion der 6-jähr. Pferde: Prüfung 7.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz Springen/ Dressur: Sandplatz 45 x 75m

Vorbereitungsplatz Springen/Dressur: Sandplatz 40 x 75m
Gelände: hügelig
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. nachm.: 3,6,7
So. nachm.: 4,5,8,9
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Intern. Ausschreibung CIC1*/CIC2* 06.06.2018 2018-06-06 11:20:00 380,87 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
1. CIC 1* -international- Dr. Weyrauch-Cup 1 GEV 1.500,00 € 1500.00 LP
2. CIC 2* -international- BayWa-Cup 2 GEV 2.500,00 € 2500.00 LP
28.07.2018 (n) 2018-07-28 00:00:00 3. KRAEMER-ALPINI-CUP-Pony-Führzügel-WB Cross-Country 3 SOS 0,00 € 0.00 WB
29.07.2018 (n) 2018-07-29 00:00:00 4. Vielseitigkeitsprfg. KL.A** 4 GEV 650,00 € 650.00 0 6 LP
29.07.2018 (n) 2018-07-29 00:00:00 5. Geländeritt Kl.E 5 GEV 100,00 € 100.00 6 7 LP
28.07.2018 (n) 2018-07-28 00:00:00 6. Geländepferdeprfg. Kl.A** 6 GPF 150,00 € 150.00 0 6 LP
28.07.2018 (n) 2018-07-28 00:00:00 7. Geländepferdeprfg Kl.L 7 GPF 200,00 € 200.00 0 5 6 LP
29.07.2018 (n) 2018-07-29 00:00:00 8. Ponyspringprüfung Kl.E 8 SPR 100,00 € 100.00 6 7 LP
29.07.2018 (n) 2018-07-29 00:00:00 9. Ponystilspringprüfung Kl.E m.St. 9 SPR 100,00 € 100.00 6 7 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN