Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Holzkirchen-Thann/Obb. (24.08.2018 - 26.08.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

22.06.2018 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 24.08.2018

Achtung die Prüfung 25. Stafettten-Spring-WB entfällt wegen zu wenigen Nennungen!!!!

WBO Nachnennungen vor Ort noch möglich!!

Achtung Ausschreibungsänderung!!!!!!!!
Siehe Teilnehmerinformation Ausschreibungsänderung!

Veranstaltungsort:

Holzkirchen-Thann/Obb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

30.07.2018 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

23.08.2018 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Irmgard Neumann

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

83607, Holzkirchen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Josef Maier

Richter:

Gabriele Hey
Ute Rauscher
Claudia Reichart
Michaela Schmoll
Sabine Winterling

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1+2, 9+10 Obb. Nachwuchspokal: Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern Jun. Jahrgang 2004 und jünger; keine geladenen Gäste, Kadererlaubnisse entfallen.
Prfg. 3-8, 11-13 Ponymeisterschaft: Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern Jun. Jahrgang 2002 und jünger; keine geladenen Gäste, Kadererlaubnisse entfallen.
Prfg. 14-22: Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern Jun./J.R. Jahrgang 1997 und jünger.
Prfg./WB 23-26: Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern Jun./J.R. Jahrgang 1997-2010.
WB 27: Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern Jun. Jahrg. 2010-2014.
WB 28, Prfg. 29-31 Jugendförderprogramm Springen:
Junioren (Jahrg. Siehe jeweilige WB/Prfg.), die Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern sind. Keine geladenen Gäste, Kadererlaubnisse entfallen. Weitere Informationen unter http://pferdesportverband-oberbayern.de Veranstaltungen/Jugendförderprogramm.
Oberbayerische Meisterschaften Pony

Oberbayerischer Nachwuchspokal Pony
- Ponys, die in der OBB. Meisterschaftswertung Pony teilnehmen, dürfen nicht an der Meisterschaftswertung der JUN I oder JUN II teilnehmen.
- Für die jeweilige Meisterschaft werden nur Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich des Regionalverbandes Oberbayern gewertet.
- Meisterschaftsprüfungen werden nicht geteilt.
- Bei der jeweils ersten Prüfung für die Wertungen des Nachwuchspokals/Meisterschaft müssen mindestens fünf Teilnehmer starten, sonst wird keine Platzierung in dieser Disziplin für den Nachwuchspokal/Meisterschaft durchgeführt.
- Es darf nur auf ausgewiesenen Vorbereitungsplätzen trainiert werden.
- Ponys die an dem Nachwuchspokal teilnehmen, dürfen nach Ankunft am Veranstaltungsort nicht von anderen Reiter/innen geritten werden, andernfalls werden sie von der Teilnahme ausgeschlossen und bereits erzielte Platzierungen werden aberkannt.
- In der 1. Wertungsprüfung und im Finale des Nachwuchspokals darf mit bis zu 2 Ponys geritten werden. Für die Meisterschaft wird jedoch nur 1 Pony gewertet. Dieses muss bis Meldeschluss für das Finale benannt werden. Das Meisterschaftspony muss im Finale zuerst gestartet werden, die anderen Ponys starten alphabetisch. Der/die Teilnehmer/in mit dem schlechtesten Zwischenergebnis aus den vorangegangenen Prüfungen reitet bei der jeweiligen Finalprüfung mit seinem/ihrem Meisterschaftspferd als Erstes (= umgekehrte Reihenfolge).
- Jede/r Teilnehmer/in mit LK 6 kann sich mit seinem/ihrem Pony/s im Springen und in der Kombination entscheiden ob sie/er in der Meisterschaft oder im Nachwuchspokal gewertet werden möchte.
- Teilnehmer die zur Meisterschaftsehrung nicht anwesend sind fallen aus der Wertung. Die Ränge bleiben unbelegt, es wird nicht nachgerückt.
Meisterschaftsbewertung Pony:
Nachwuchspokal Pony Dressur Prüfung Nr. 1+2:

Es erfolgt eine Wertnotenaddition aus Prüfung 1 und 2 mit einem Koeffizienten 1:1. Bei gleicher Wertnotensumme aus beiden Prüfungen entscheidet die geringere Differenz der Wertnoten aus beiden Prüfungen. Bei gleicher Differenz ist die Wertnote der 2. Prüfung ausschlaggebend.

Im Finale sind die besten 15 Paare startberechtigt, die in der Wertungsprüfung eine Wertnote von Mindestens 6,0 oder besser erreicht haben.
Nachwuchspokal Pony Springen, Prüfung Nr. 9+10

Es erfolgt eine Wertnotenaddition aus der 1. Wertungsprüfung und dem Finale mit einem Koeffizienten 1:1 . Bei gleicher Wertnotensumme aus beiden Prüfungen entscheidet die geringere Differenz der Wertnoten aus der 1. Wertungsprüfung
und dem Finale. Bei gleicher Differenz ist die Wertnote der 1. Prüfung ausschlaggebend.

Eine Wertnote von mindestens 6,0 oder besser muss je Prüfung erreicht haben.


Der/Die Teilnehmer/in mit der geringsten Fehlerpunktzahl gewinnt die Goldmedaille, der/die 2. Silber, der/die 3. Bronze. Bei Fehlergleichheit auf den Medaillenrängen entscheidet die bessere Platzierung im Finale.

Im Finale sind die 15 besten Paare aus Prüfung 9 startberechtigt. Bei Ausscheiden in der Wertungsprüfung werden 40 Fehlerpunkte angerechnet und der/die Teilnehmer/in kann nicht mehr in der Meisterschaft gewertet werden.
Kombination Nachwuchspokal E Prüfung Nr. 1+9 bzw. Kombination A Prüfung 3+11:

Die kombinierte Wertung aus Dressur und Springen ist mit verschiedenen Ponys möglich. Bei Meldeschluss der Prüfung 1+9 bzw. 3+11 ist/sind die/das Pony/s welche/s, in der Kombination gewertet werden soll/en zu benennen.

Für die Kombinierte Wertung wird die Teilnehmerzahl der Teilnehmer/innen an dem Kombinierten Nachwuchspokal verdoppelt. Der/Die jeweilige Sieger/in aus Dressur und/oder Springen bekommt die Punkte der doppelten Teilnehmerzahl + 1, der Zweite doppelte Teilnehmerzahl -1 Punkt, der Dritte doppelte Teilnehmerzahl -2, usw. Kombinationssieger/in ist der/die Teilnehmer/in mit der höchsten Punktzahl aus beiden Wertungsprüfungen. Bei Additionsgleichheit zählt die höhere Note aus Prüfung Nr. 1 Ponydressurreiterprüfung Kl. E bzw. Prüfung 3 Ponydressurreiterprüfung Kl. A.

Bei Ausscheiden in einer der Wertungsprüfungen kann der Teilnehmer nicht mehr in der Meisterschaft gewertet werden.
Obb. Pony-Meisterschaftsbewertung DRESSUR (Kl.A/L): Prüfung Nr. 3-8:

Es erfolgt eine Wertnotenaddition aus der 1. und 2. Teilprüfung und der Finalprüfung mit einem Koeffizienten 1 : 1.5 : 1,5.

Bei gleicher Wertnotensumme aus allen Prüfungen (inkl. Koeffizient) entscheidet die geringere Differenz der Wertnoten aus der 1. und 2. Wertungsprüfung (ohne Koeffizient). Bei gleicher Differenz ist die Wertnote der Finalprüfung ausschlaggebend.

Im Finale Dressur sind die besten 15 Paare startberechtigt, die in den Wertungsprüfungen jeweils eine Wertnote von 6,0 oder besser erreicht haben.
Obb. Pony-Meisterschaftsbewertung SPRINGEN (Kl. A), Prüfung Nr. 11-13

Prüfung 11


In der Prüfung 11, Springprüfung mit Stilwertung, 1. Wertung Pony Springen, wird die Stilnote ohne Abzug umgerechnet in Strafpunkte, wobei die erreichte Höchstnote gleich null "0" Punkte bedeutet. Für jeweils 0,1 WN unter der Höchstnote, werden 0,25 Strafpunkte angerechnet.
Prüfungen 11-13:
Aus den Prüfungen 11,12 und 13 werden die Fehlerpunkte des jeweiligen Grundparcours zum Ergebnis (Notendifferenz laut Umrechnung) der Prüfung 11 aufaddiert.
Der/die Teilnehmer/in mit der geringsten Fehlerpunktzahl gewinnt die Goldmedaille, der/die 2. Silber, der/die 3. Bronze. Bei Fehlergleichheit auf den Medaillenrängen entscheidet die bessere Platzierung im Finale.
Im Finale sind die 15 besten Paare aus Prüfung 11 und 12 startberechtigt. Bei Ausscheiden in einer der Wertungsprüfungen werden 40 Fehlerpunkte angerechnet und der Teilnehmer kann nicht mehr in der Meisterschaft gewertet werden.
- Die Zeit- und Richtereinteilung sowie weitere Informationen finden Sie im Vorfeld der Veranstaltung auf www.nennung-online.de.

Besondere Bestimmungen:

- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend, jedoch in Rufbereitschaft.
- Meldeschluss ist grundsätzlich am Abend des Vortages, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Sofern in den einzelnen Prfg. nicht anders festgelegt, erfolgt die Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO § 25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise).
- Unterbringung der Pferde/ Ponys in Stallzelt-Boxen. Erste Einstreu (Späne) wird gestellt. Boxen stehen begrenzt und nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter zu Verfügung.
- Gebühr pro Box für die Dauer der Veranstaltung 140,-€. Kraftfutter und Heu muss selber mitgebracht werden.
- Es erfolgt keine Rückerstattung des Boxengeldes für bereits bezahlte, aber nicht in Anspruch genommene Boxen.
- Stromanschluss für LKW/ Wohnwagen € 50,- pauschal.
- Hunde sind an der Leine zu führen, bei evtl. zusätzlichen Platzierungen wg. freilaufender Hunde haftet der Hundebesitzer.

- Meisterschaftsprüfungen werden nicht geteilt. Hierzu erteilt die LK Bayern Dispens zu § 50 der LPO.
- Dressuraufgaben werden grundsätzlich auswendig geritten, Ausnahme sind Abteilungsaufgaben.
- Die LK Bayern erteilt Dispens zu § 500 Ziff. 4 der LPO (Springpferderegel).
- Die LK Bayern erteilt Dispens zu 12.11 der Bes. Best. 2018.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2018 sowie die LPO/WBO Ausgabe 2018.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz Springen: 90 x 120 m Rasen

Abreiteplatz Springen: 80 x 80 m Sand

Prüfungsplatz Dressur: 25 x 65 m Sand

Abreiteplatz Dressur: 20 x 60 m Halle
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Fr. vorm.: 1,11,14,24,29; nachm.: 3,6,9,19,21
Sa. vorm.: 4,7,15,25,30; nachm.: 2,10,12,17,22
So. vorm.: 5,16,20,27,28,31; nachm.: 8,13,18,23,26
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Ausschreibungsänderung 20.07.2018 2018-07-20 13:17:00 129,70 KB PDF
Nachwuchspokal Dressur Kl. E 25.08.2018 2018-08-25 17:15:00 190,32 KB PDF
Nachwuchspokal kombinierte Wertung Kl. E 25.08.2018 2018-08-25 17:14:00 321,40 KB PDF
Nachwuchspokal Springen Kl. E 25.08.2018 2018-08-25 17:14:00 192,88 KB PDF
Obb. Meisterschaft A-Tour 1 + 2 Werte 25.08.2018 2018-08-25 17:16:00 187,47 KB PDF
Obb. Meisterschaft kombinierte Wertung A 25.08.2018 2018-08-25 17:16:00 191,86 KB PDF
Obb. Meisterschaft L-Tour 1 + 2 Werte 25.08.2018 2018-08-25 17:16:00 187,57 KB PDF
Obb. Meisterschaft Springen A-Tour 1 + 2 Wertung 25.08.2018 2018-08-25 17:18:00 188,02 KB PDF
Pferdeliste mit Nachnennungen 23.08.2018 2018-08-23 10:04:00 73,29 KB PDF
Teilnehmerliste mit Nachnennungen 23.08.2018 2018-08-23 10:03:00 40,90 KB PDF
Zeiteinteilung 25.08.2018 2018-08-25 17:41:00 1,31 MB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
24.08.2018 ( v) 2018-08-24 00:00:00 1. Dressur-Pony-Reiterprüfung Kl.E 1 DRE 100,00  € 100.00 6 7 LP
25.08.2018 ( n) 2018-08-25 00:00:00 2. Pony-Dressurprüfung Kl.E 2 DRE 100,00  € 100.00 6 7 LP
24.08.2018 ( n) 2018-08-24 00:00:00 3. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.A 3 DRE 150,00  € 150.00 4 5 LP
25.08.2018 ( v) 2018-08-25 00:00:00 4. Pony-Dressurprüfung Kl.A* 4 DRE 150,00  € 150.00 4 5 LP
26.08.2018 ( v) 2018-08-26 00:00:00 5. Pony-Dressurprüfung Kl.A** 5 DRE 150,00  € 150.00 4 5 LP
24.08.2018 ( n) 2018-08-24 00:00:00 6. Pony-Dressurreiterprfg.Kl.L* 6 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
25.08.2018 ( v) 2018-08-25 00:00:00 7. Pony-Dressurprfg.Kl.L*-Tr. 7 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
26.08.2018 ( n) 2018-08-26 00:00:00 8. Pony-Dressurprfg.Kl.L*-Tr. 8 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
24.08.2018 ( n) 2018-08-24 00:00:00 9. Ponyspringprüfung Kl.E 9 SPR 100,00  € 100.00 6 7 LP
25.08.2018 ( n) 2018-08-25 00:00:00 10. Ponyspringprüfung Kl.E 10 SPR 100,00  € 100.00 6 7 LP
24.08.2018 ( v) 2018-08-24 00:00:00 11. Pony-Springprüfung Kl. A* 11 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 LP
25.08.2018 ( n) 2018-08-25 00:00:00 12. Ponyspringprüfung Kl.A** 12 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 LP
26.08.2018 ( n) 2018-08-26 00:00:00 13. Ponyspringprfg.Kl.A** m.St. 13 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 LP
24.08.2018 ( v) 2018-08-24 00:00:00 14. Dressurreiterprüfung Kl.A 14 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
25.08.2018 ( v) 2018-08-25 00:00:00 15. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 15 DRE 200,00  € 200.00 3 4 LP
26.08.2018 ( v) 2018-08-26 00:00:00 16. Dressurprfg. Kl.L** 16 DRE 200,00  € 200.00 3 4 LP
25.08.2018 ( n) 2018-08-25 00:00:00 17. Dressurreiterprüfung Kl.M* 17 DRE 300,00  € 300.00 3 4 LP
26.08.2018 ( n) 2018-08-26 00:00:00 18. Dressurprüfung Kl.M* 18 DRE 300,00  € 300.00 3 4 LP
24.08.2018 ( n) 2018-08-24 00:00:00 19. Stilspringprüfung Kl.A* 19 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
26.08.2018 ( v) 2018-08-26 00:00:00 20. Springprüfung Kl. A** 20 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 LP
24.08.2018 ( n) 2018-08-24 00:00:00 21. Springprüfung Kl.L 21 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
25.08.2018 ( n) 2018-08-25 00:00:00 22. Punktespringprüfung Kl.L 22 SPR 200,00  € 200.00 3 4 LP
26.08.2018 ( n) 2018-08-26 00:00:00 23. Springprüfung Kl. M* 23 SPR 300,00  € 300.00 3 4 LP
24.08.2018 ( v) 2018-08-24 00:00:00 24. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 24 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
25.08.2018 ( v) 2018-08-25 00:00:00 25. Stafetten-Spring-WB 25 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
26.08.2018 ( n) 2018-08-26 00:00:00 26. Springreiter-WB 26 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
26.08.2018 ( v) 2018-08-26 00:00:00 27. Führzügel-WB 27 SOS 0,00  € 0.00 0 WB
26.08.2018 ( v) 2018-08-26 00:00:00 28. Standard-Spring-WB mit Stilwertung 28 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
24.08.2018 ( v) 2018-08-24 00:00:00 29. Springprüfung Kl. A* 29 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP
25.08.2018 ( v) 2018-08-25 00:00:00 30. Springprüfung Kl.A** 30 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
26.08.2018 ( v) 2018-08-26 00:00:00 31. Springprüfung Kl. L 31 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN