Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Mertingen/Schw. (29.09.2018 - 30.09.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

20.07.2018 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 23.09.2018

Aus Gründen, die mit den Nennungszahlen und der Nennungsverteilung verschiedener Altersklassen zusammenhängen und wegen Meisterschaftsbestimmungen, musste (wie in der Ausschreibung bereits angekündigt) die ZE nochmals angepasst werden .
Fr ab 15.00h 3a Abt. 1 Reiter Jg. 1996 und älter
5a Abt. 1 Reiter Jg. 1988 und älter
Samstag ab 7.30h: 5a Abt. 2 Jun. / JR / Reiter . Jg.1991 und jünger
ab 8.00h: 3a Abt. 2 Jun. / JR/ Jg. 1997 und jünger
Die gesamte, ausführliche und vom LK genehmigte ZE (aktueller Stand 22.9.) ist bei den Teilnehmerinformationen als PDF-Datei eingestellt

Veranstaltungsort:

Mertingen/Schw.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

03.09.2018 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

28.09.2018 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Andrea Kapfer

Internet:

https://www.reitverein-mertingen.de

PLZ, Ort:

86690, Mertingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Rüdiger Rau

Richter:

Christof Gentner
Dieter Hesselbach
Gerhard Moser
Brigitte Nowak
Horst Otto
Josef Schummer
Hans Steger

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1: Alle Teilnehmer der Prfg. 4 und Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich des Landkreises Donau-Ries.
Prfg. 4: Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich des Regionalverbandes Schwaben.
WB. 7,8,9,10: Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der Regionalverbände Schwaben und Oberbayern, der Landkreise WUG, AN und des Ostalb-Kreises.
Prfg./WB 2,5,6,11,12: Stamm-Mitglieder der Vereine der LK Bayern und Baden-Württemberg, ausländische Teilnehmer/-innen mit Gastlizenz gemäß LPO sowie geladene Gäste.
Prfg. 3: Stamm-Mitglieder der Vereine der BRD sowie ausländische Teilnehmer/-innen mit Gastlizenz gemäß LPO.

Besondere Bestimmungen:

- Der Veranstalter behält sich aus organisatorischen Gründen vor, wenn es die Nennungszahlen erfordern, die Teilprüfung Dressur, der Prüfungen 3 (VA**) und 5 (VL), auf Freitagnachmittag/-abend vorziehen.
- Der Veranstalter behält sich vor , abhängig von den Nennungszahlen nach Nennungschluss nur Nachnennungen entgegenzunehmen, die für die Teilnahme an den Meisterschaften relevant sind.
- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend, jedoch in Rufbereitschaft. Während den Geländeprüfungen ist der Hufschmied auf der Anlage anwesend.
- WB-Einsätze/ Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen, sofern nicht online genannt wird.
- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet; Nennungen ohne Zahlung des Nenngeldes bzw. des Einsatzes werden nicht angenommen.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- WBO - Nennungen werden nur online oder auf dem Nennungsvordruck, wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht oder Download unter www.pferd-aktuell.de, angenommen.
- Meldeschuss ist jeweils 90 Minuten vor Beginn der Prüfung, sofern in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Teilnehmer/-innen an WBO-Wettbewerben ohne Vereinsmitgliedschaft haben mit der Nennung unaufgefordert den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und einer Tierhaftpflichtversicherung für das Pferd nachzuweisen.
- Pro Prüfung und Teilnehmer/-in sind zwei Pferde/Ponys erlaubt, sofern in der jeweiligen Prüfung/WB nicht anders ausgeschrieben.
- Die Unterbringung der Pferde/Ponys erfolgt in Turnierboxen. Gebühr pro Turnierbox 110.-€ (Stroh) und 125.-€ (Späne). Die Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss. Boxen sind ausschließlich über Nennung Online zu bestellen.
- Wohnwagen, Wohnmobile und LKW mit Wohnkabine, welche einen Stromanschluss benötigen sind bei der Nennung über Nennung Online anzumelden. Gebühr für Stellplatz mit Stromanschluss: 30.-€ . Bitte ausschließlich über Nennung Online anmelden!
- Aufstallung über Nacht auf LKW ist nicht gestattet; eigene Stallzelte können nicht aufgestellt werden.
- Das Aufstellen von selbsteingezäunten Paddocks um den eigenen Hänger/Transporter ist nicht gestattet; die Pferde sind tagsüber in den Hängern/Transportern bzw. in Boxen ordnungsgemäß unterzubringen.
- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen!
- Achtung: Es werden keine Zeiteinteilungen auf dem Postweg versandt. Alle Teilnehmerinformationen werden unter www.nennung-online.de veröffentlicht.
- Die LK Bayern erteilt Dispens zu §500.3 LPO.
- Die LK Bayern erteilt Dispens zu §600.4 LPO.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2018, sowie die LPO-Ausgabe 2018 und die WBO-Ausgabe 2018.
Meisterschaftsbedingungen Bayerische Meisterschaften VS Jun. / JR / Pony:
Gewertet werden nur Teilnehmer/-innen, die Stamm-Mitglied eines Vereins der LK-Bayern sind.
- Teilnehmer/innen welche mehrere Pferde/Ponys in der Meisterschaft an den Start bringen, müssen das Meisterschaftspferd/pony vor Beginn der Prüfung benennen und als erstes starten.
Meisterschaftswertungen:
Goldmedaille und Schärpe dem/der Bayerischen Meister/-in
Silbermedaille dem/der Zweitplatzierten
Bronzemedaille dem/der Drittplatzierten
sowie Schleifen den in der MS an 1.-6. Stelle Platzierten.
Wertungsprüfungen:
Pony (Jg. 2002 und jünger): Vielseitigkeitsprüfung Kl. A* (Prfg. Nr. 6).
Jun II (Jg. 2002 und jünger) : Vielseitigkeitsprüfung Kl. A** (Prfg. Nr. 5).
Jun I (Jg. 2000/2001) & JR (Jg. 1997-1999): Vielseitigkeitsprüfung Kl. L (Prfg. Nr. 3).
Ponys sind bei den Prfg. 5 & 3 generell startberechtigt, werden aber bei einem Start in diesen Prfg. für die Meisterschaft VS-Pony nicht gewertet.
Meisterschaftspferde bzw.- ponys dürfen nach Ankunft am Veranstaltungsort nur noch von Teilnehmer/-innen geritten werden, die diese Pferde/Ponys auch in der Prüfung vorstellen. Dies gilt für alle Meisterschaftswertungen.
Meisterschaftsbedingungen Schwaben Mannschaft & Einzel :
- Meisterschaftswertung bei drei oder mehr Reitern der jeweiligen Altersklasse.
- Der bestplatzierte Ponyreiter aus dem Wettbewerb 10, Kombinierte Wertung Klasse E ist schwäbischer Meister der Ponyreiter (Jg. 2002 und jünger); platzierungsfähig für die Meisterschaft sind ausschließlich Reiter mit einer Gesamtpunktzahl aus den Wettbewerben 7-9 von 15,0 Wertungspunkten und besser.
- Der bestplatzierte schwäbische Junior (Jg.2000 und jünger) in Prüfung 5 ist schwäbischer Meister in der Vielseitigkeit Junioren.
- Der bestplatzierte schwäbische Junge Reiter (Jg. 97-99) in Prüfung 3 ist schwäbischer Meister in der Vielseitigkeit Junge Reiter.
- Der bestplatzierte schwäbische Reiter (Jg. 96 und älter) in Prüfung 3 ist schwäbischer Meister in der Vielseitigkeit Reiter.
- Mit der Abgabe der ersten Startmeldung hat der/die Meisterschaftsteilnehmer/-in sich für die zu wertende Altersklasse zu entscheiden und diese zu melden.
- Junioren können auch in einer höheren Altersklasse starten und gewertet werden (bitte bei Nennungschluss auf Nennung vermerken bzw. bei Meldung über Nennung Online eine Mail mit Hinweis darauf an den Veranstalter).

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplätze Dressur: Sand 20x60m und 20x40m; Halle 20x60m mit 20x40m Viereck

Abreiteplatz Dressur: Sand 30x75m und Halle 20x40m

Prüfungsplatz Springen: Sand 55x75m

Abreiteplatz Springen: Sand 30x75m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 3,5,6,7,8
So. vorm.: 1,9,11; nachm.: 2,12

Sa Vorm: 3a, 5a, 6a, 6c, 7, 8 Nachm: 3b, 5b So Vorm: 1, 5c, 6b, 11, 3c, 9, Nachm: 2 ,12  

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Teilnehmerliste 24.09.2018 2018-09-24 21:26:00 269,83 KB PDF
ZEITEINTEILUNG 2Seiten 22.09.2018 2018-09-22 17:41:00 126,43 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
30.09.2018 ( v) 2018-09-30 00:00:00 1. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 1 DRE 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
30.09.2018 ( n) 2018-09-30 00:00:00 2. Springprüfung Kl.L 2 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
29.09.2018 ( v) 2018-09-29 00:00:00 3. Vielseitigkeitsprfg. Kl.L 3 GEV 600,00  € 600.00 1 2 3 4 5 LP
4. Kombinierte Prüfung 4 SOP 200,00  € 200.00 2 3 4 5 LP
29.09.2018 ( v) 2018-09-29 00:00:00 5. Vielseitigkeitsprfg. KL.A** 5 GEV 450,00  € 450.00 1 2 3 4 5 6 LP
29.09.2018 ( v) 2018-09-29 00:00:00 6. Vielseitigkeitsprfg. Kl.A* 6 GEV 450,00  € 450.00 1 2 3 4 5 6 LP
29.09.2018 ( v) 2018-09-29 00:00:00 7. Dressur-WB 7 DRE 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
29.09.2018 ( v) 2018-09-29 00:00:00 8. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 8 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
30.09.2018 ( v) 2018-09-30 00:00:00 9. Stilgeländeritt-WB 9 GEV 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
10. Komb. Wettbewerb 10 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
30.09.2018 ( v) 2018-09-30 00:00:00 11. Geländepferdeprfg. Kl.A** 11 GPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
30.09.2018 ( n) 2018-09-30 00:00:00 12. Führzügel-WB Cross-Country 12 SOS 0,00  € 0.00 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN