Hauptsponsoren der FN

Trostberg-Wäschhausen/Obb. (14.10.2018 - 14.10.2018)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

21.08.2018, 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 21.08.2018

Infos siehe www.renate-gassner.de

Veranstaltungsort:

Trostberg-Wäschhausen/Obb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

17.09.2018, 18:00 Uhr

19.09.2018, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

13.10.2018, 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Renate Gassner

Internet:

http://www.renate-gassner.de/

PLZ, Ort:

83308, Trostberg-Wäschhausen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Jonathan Müller

Richter:

Axel Kuttner
Eugen Mario Schädler
Jürgen Tornow

Teilnahmeberechtigung:

Wettbewerbe 1-4: Stamm-Mitglieder der Vereine der Landkreise Traunstein, Altötting, Mühldorf und Rosenheim, sowie Teilnehmer, die WB 6 genannt haben, sowie geladene Gäste.

Wettbewerbe 5,6 und Prüfung 7:
Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der LK-Bayern, sowie Teilnehmer des Vielseitigkeits-Grenzlandcups 2018.

Besondere Bestimmungen:

- Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Prüfungen in die Halle zu verlegen .

- Für WBO-Nennungen nach Nennschluss wird pro Startplatz eine Gebührvon 5€ erhoben . Der Veranstalter behält sich vor, Nachnennungen abzulehnen.

- Meldeschluss für alle Prüfungen am Vorabend, 13.10.2018 19.00 Uhr, sofern in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.

- Die Zeiteinteilung ist unter www.renate-gassner.de einzusehen.

- WBO-Nennungen werden, sofern nicht "online" genannt, nur auf dem Nennungsvordruck,
wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht (oder Download unter www.pferd-aktuell.de) angenommen.

- WBO- Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen, sofern nicht "online" genannt wird. Für Bargeld wird keine Haftung übernommen

- Begrenzte Anzahl von Boxen möglich. Bitte vorab telefonisch anfragen bei Manuela Mack unter: 0170/3562612.

- Parkplatz: Es ist ausschließlich auf den ausgewiesenen Flächen zu parken, das Abstecken von Paddocks ist nicht erlaubt, Mist bitte wieder mitnehmen bzw. auf dem Hofmisthaufen entsorgen.

- Pro Prüfung/WB und Reiter sind 2 Pferde startberechtigt, ausgenommen im Wettbewerb 1, hier ist pro Reiter nur ein Pferd jedoch pro Pferd 2 Reiter startberechtigt.

- Teilnehmer/innen von WBO-Wettbewerben ohne Vereinsmitgliedschaft haben den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und eine Tierhaftpflichtversicherung für das Pferd nachzuweisen.

- Für Stamm-Mitglieder des Veranstalters entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.


- Hunde sind an der Leine zu führen. Für freilaufende Hunde und sonstige Schäden durch freilaufende Hunde, haftet der Hundehalter.

- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise).

- Die Teilnehmer, die im Rahmen der Grenzlandcupprüfungen, Chiemgaumeisterschaft und oberbayerischen Teilwertung bzw. Oberbayerischen Meisterehrung geehrt werden sollen, sind verpflichtet an der Ehrung teilzunehmen, sonst verfällt der Erfolg und geht an den Nächstplatzierten.


- Der Equidenpass mit korrektem Impfschutz ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.


- Auf diesem Turnier ist ein Hufschmied anwesend.


- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2018, sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018.
Besondere Bestimmungen zu den Wertungsprüfungen/-wettbewerbe Oberbayerische Meisterschaft Pony, Junioren/Junge Reiter und Mannschaft 2018: s. www.pferdesportverband-oberbayern.de/ Veranstaltungen/ Meisterschaften

Wertung Pony: Wettbewerb Nr. 6 mit den Teilwettbewerben 2,3,5.

Wertung Junioren/Junge Reiter, sowie Mannschaft:

Prüfung Nr. 7.

Die Teilnahme an der Siegerehrung ist Pflicht, Details s. Zeiteinteilung.
Besondere Bestimmungen zum Vielseitgkeits-Grenzlandcup Bayern-Österreich 2018: s. www.grenzlandcup.eu, gewertet werden der WB 6 und die Prfg. 7.

Vergabe Derby-Sonderpreis an den jeweils Bestplatzierten des WB 6 bzw. der Prfg. 7 nur im Rahmen der Siegerehrung.
Chiemgaumeisterschaft: Prüfung Nr. 7, die Teilnahme an der Siegerehrung ist Pflicht, Details s. Zeiteinteilung.

Beschaffenheit der Plätze:

Hallen: 20 x 60 m, 20 x 40 m

Sandplatz: 30 x 90 m

Grasplatz: 30 x 90 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

So. vorm.: 2,3; nachm.: 1,5,7
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
14.10.2018 (n) 2018-10-14 00:00:00 1. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 1 SOS 0,00 € 0.00 WB
14.10.2018 (v) 2018-10-14 00:00:00 2. Dressur-WB (E 1, 2 bis 4 Reiter) 2 DRE 0,00 € 0.00 WB
14.10.2018 (v) 2018-10-14 00:00:00 3. Standard-Spring-WB 3 SPR 0,00 € 0.00 WB
4. Komb. Wettbewerb 4 SOS 0,00 € 0.00 WB
14.10.2018 (n) 2018-10-14 00:00:00 5. Geländeritt-WB - mit Stilwertung 5 GEV 0,00 € 0.00 WB
6. Komb. Wettbewerb 6 SOS 0,00 € 0.00 WB
14.10.2018 (n) 2018-10-14 00:00:00 7. Vielseitigkeitsprfg. Kl.A* 7 GEV 500,00 € 500.00 1 2 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN