Hauptsponsoren der FN

Illertissen/Schw. (22.08.2019 - 25.08.2019)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

21.06.2019, 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 21.08.2019

Prf. Nr. 16 Springpferdeprüfung Kl. A** Startfolge S

Achtung: die Stallzelte können heute erst ab 17h bezogen werden!!!!!


Wir planen einen gemütlichen Aktiven-und Sponsorenabend am Freitag, 23.8.2019 ab 18.00 Uhr.

Wir werden vor dem Weinstand Tische reservieren. Unser Cateringteam hat sich etwas Besonderes einfallen lassen:

250 gr. mageres Roastbeef Steak mit Potatoes und Beilagensalat inkl. einem Getränk 20,- Euro.

Vorbestellung bitte bis Donnerstag 16 Uhr an der Meldestelle, damit wir besser planen können.

Veranstaltungsort:

Illertissen/Schw.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

29.07.2019, 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

21.08.2019, 12:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Heike Hirt

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

89257, Illertissen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Steffen Bühling

Richter:

Alfons-Michael Bühl
Thomas Knörle
Brigitte Nowak

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-7,16-20: Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der BRD, sowie ausländische Teilnehmer-/innen mit Gastlizenz gem. LPO, sowie geladene Gäste.
Prfg./WB 8,9,22,23 Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich des Regionalverbandes Schwaben, der PSK Ulm, sowie geladene Gäste.
Prfg. 24,21, 25 : nur Teilnehmer der Schwäbischen Meisterschaft
Teilnahmeberechtigung Kids-Cup WB 11,12:
Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren die Mitglieder beim SC Bayern oder Stamm-Mitglied beim Veranstalter sind od. wenigstens ein Elternteil Mitglied beim SC Bayern ist. Keine geladenen Gäste. Die Kinder müssen aber zusätzlich Stamm-Mitglied in einem Verein der LK Bayern sein.
Teilnehmerzulassung SC Bayern S/M/L Tour Prfg. 13-15:
Alle Altersklassen, LK S2 - S5 Stamm-Mitglieder der LK Bayern und als Mitglieder des Springreiter Clubs Bayern und/oder Stamm-Mitglied beim Veranstalter sind. Keine Geladenen Gäste. Je Teilnehmer sind 2 Pferde erlaubt. Nicht zugelassen sind Pferdewirtschaftsmeister und Pferdewirte Schwerpunkt Reiten (letztere sind ausgenommen, wenn der Nachweis geführt wird, dass sie seit mindestens 3 Jahren nicht mehr in diesem Beruf tätig waren) sowie Reitlehrer, Bereiter und andere Personen, die sich hauptberuflich mit dem Beritt und/oder der Ausbildung von Pferden Ihren Unterhalt verdienen. Des Weiteren sind nicht zugelassen, Teilnehmer/innen die in Prüfungen der Kl. S** u./o. höher an diesem Turnier starten.
Teilnehmerzulassung Bayernchampionat Prüfung 10:
Alle Altersklassen, LK S1 und S2 Stamm-Mitglieder eines Vereins der LK Bayern und als Mitglieder des Springreiter Clubs Bayern. Keine Geladenen Gäste. Je Teilnehmer sind 2 Pferde erlaubt.

Besondere Bestimmungen:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei großer Nennungszahl die Prüfungen 16,6,13 auf Mittwoch zu verlegen.
- Veranstaltungsort: Reitsportzentrum Illertissen, Obenhausener Straße 9, 89257 Illertissen.
- Der Veranstalter behält sich vor bei Nichterreichen der verlangten Mindestnennungen die Prüfungen ausfallen zu lassen.
- Meldeschluss ist 90 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist. Die Meldestelle hat Anweisung KEINE SONDERWÜNSCHE bei der Meldung zu berücksichtigen.
- Die erste Prfg. des Folgetages muss bereits am Vorabend zu Beginn der letzten Prfg. gemeldet werden.
- Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch für zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.
- Unterbringung der Pferde/Ponys in Stallzelten. Preis pro Box mit Grundeinstreu 3x Späne 180,00 €.
- Reservierung nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss über Nennung Online .
- Aufstallung der Pferde auf LKWs und eigenen Stallzelten ist nicht gestattet.
- Gebühr für das Aufstellen eigener Wohnwagen oder LKWs zu je 80,-- € inkl. Stromanschluss, fällig bei Nennung.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Das Rauchen ist auf der gesamten Reitanlage grundsätzlich verboten außer an den ausgewiesenen Stellen.
- Den Weisungen des Parkplatz- und Stallpersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen behält sich der Veranstalter das Recht eines Platzverweises vor.
- Achtung: Es wird keine Zeiteinteilung per Post verschickt, diese wird über www.nennung-online.de veröffentlicht.
- Siegerehrung und EP-Vergabe nur mit korrekter Turnierkleidung
- Für Stamm-Mitglieder des Veranstalters entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2019 sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018.
- Auszahlung Geldpreise gemäߧ 25 LPO (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise).

- Auf diesem Turnier ist ein Hufschmied anwesend.
- Die LK Bayern erteilt Dispens zu 12.11. der Besonderen Bestimmungen 2019.
Haftungsausschluss:
Der Veranstalter haftet nicht bei Unfällen oder Krankheit von Reitern, Stallpersonal und Pferden. Ebenso lehnt er jede Haftung für vorkommende Sach- und Vermögensschäden und sonstige Vorfälle die Teilnehmern, Zuschauern, Pferdepflegern und Pferdebesitzern entstehen ab. Die Teilnahme, der Besuch und die Benutzung von Einrichtungsgegenständen, insbesondere der Stallungen, geschehen auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet auch nicht für Schäden, die durch Reiter, Stallpersonal, Fahrzeuge und Pferde an Dritten verursacht werden. Alle Besitzer und Teilnehmer haften persönlich für Schäden gegenüber Dritten. Es wird dringend empfohlen, eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen, die solche Schäden abdeckt.
Hinweise zu Film-und Fotoaufnahmen ( DSGVO):
Bei den Veranstaltungen des Reitsportzentrum Illertissen werden Foto-und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen.
Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung wie oben beschrieben und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Personen bedarf.
Meisterschaftsbedingungen VT Schwaben Springen Reiter:
-Bei den Meisterschaften werden nur Stamm-Mitglieder des Verbandes der RFV Schwaben gewertet.

-Alle Meisterschaftspferde dürfen nach ihrer Ankunft am Turnierort nur noch von den jeweiligen Meisterschaftsbewerbern vom Sattel aus gearbeitet werden.
-Es werden ausgetragen:

VT Damen; Reiter: Prüfung 6,5,25

VT Herren; Reiter: Prüfung 3,18,4
Gesamtmeisterschaft

Im Springen können pro Teilnehmer/in 2 Pferde in der Meisterschaftswertung gewertet werden. Mit Ausnahme der jeweils letzten Wertungsprüfung werden diese 2 Pferde gewertet.
ACHTUNG:

Bei Reitern mit 3 Pferden müssen unbedingt
vor der 1. Wertung die Pferde benannt werden die in die Meisterschaftsrechnung kommen.

Nach der 2. Wertung muss
am selben Tag noch für den nächsten Tag das Meisterschaftspferd benannt werden.

In den Finalprüfungen 4,7 + 25 sind nur 2 Pferde je Teilnehmer startberechtigt.

Prüfung Nr. 25 ist die 3.Wertungsprüfung (Finale) der Damen

Für das Finale wird nur 1 Pferd gewertet. Die Meisterschaftspunkte des 2. Pferdes können nicht mitgenommen werden. Die Auswahl des Finalpferdes steht dem Reiter frei. Im Springen erhält der Sieger der 1. Wertungsprüfung doppelt so viele Punkte als Pferde in der Meisterschaft gewertet werden. Der nächstplatzierte Teilnehmer erhält 1,5, der danach platzierte 3,0 Punkte weniger usw. In der 2. Wertungsprüfung werden dieselben Punkte vergeben.

In der 3. Wertungsprüfung (Finale) werden alle vergebenen Punkte mit 1,5 multipliziert. Für die Meisterschaftsberechnung erfolgt Punkteaddition, bei gleicher Punktezahl entscheidet die bessere Platzierung im Finale.

In der 3. Wertungsprüfung (Finale) werden zuerst die Pferde gestartet, die für die Meisterschaft gewertet werden, beginnend mit dem Pferd mit der geringsten Punktzahl. Danach starten die Pferde, die nicht in der Meisterschaft gewertet werden.

In der Meisterschaft Damen werden ausschließlich Damen gewertet.

In der Meisterschaft Reiter können Damen und Herren in der Meisterschaft gewertet werden.
Gesamtmeisterschaft
Meisterschaftsbedingungen Junioren und Junge Reiter
In den Meisterschaften werden nur Stamm-Mitglieder der Vereine des Verbandes Schwaben bewertet.
In allen Meisterschaftsprüfungen sind pro Teilnehmer/in 2 Pferde erlaubt.
Junioren II- Jahrgang 2003 und jünger Prfg. Nr. 21 und 24
Junioren I - Jahrgang 2001 und jünger Prfg. Nr. 9 und 8
Junge Reiter- Jahrgang 98 und jünger Prfg. Nr. 6,7 und 23
- Jeder Teilnehmer/in kann nur in einer Altersklasse pro Disziplin gewertet werden.
- Ein Pferd kann aber z. B. unter zwei verschiedenen Altersklassen (z.B. Jun II und Jun I) geritten und gewertet werden, wobei darauf zu achten ist, dass der/die jeweilige TN sein/ihr Pferd selbst vorbereitet.
-Ponys können nur in der Ponymeisterschaft, die separat ausgetragen wird, gewertet werden.
ACHTUNG für Junge Reiter:

Bei Reitern mit 3 Pferden müssen unbedingt
vor der 1. Wertung die Pferde benannt werden die in die Meisterschaftsrechnung kommen.

Nach der 2. Wertung muss
am selben Tag noch für den nächsten Tag das Meisterschaftspferd benannt werden.

In der 3.Wertungsprüfung (Finale) Nr. 7 sind nur 2 Pferde je Teilnehmer startberechtigt.
ACHTUNG für Junioren I und II:



Mit Abgabe der ersten Startmeldung hat der/die Meisterschaftsteilnehmer/in sich für die zu wertende Altersklasse zu entscheiden und zu melden.
Ebenfalls ist zu diesem Zeitpunkt auch das Meisterschaftspferd zu benennen. Generell sind die Meisterschaftspferde in den Wertungsprüfungen zuerst zu reiten. Zusätzliche Starts in Höheren oder niedrigeren Prüfungen sind somit möglich.
Startfolge in der 2. WP (Finale) in umgekehrter Reihenfolge nach dem Ergebnis (schlechtestes Ergebnis zuerst)
Wertungsmodus
Der/die Sieger/in der jeweils 1. Wertung erhält doppelt so viele Punkte als Pferde von
den Meisterschaftsbewerbern in der Wertung gestartet werden. Der/ die nächstplatzierte Teilnehmer/in erhält 2 Punkte, der/die danach platzierte Teilnehmer/in 4 Punkte weniger usw. In der 2. WP erhält der/die Sieger/in die Punktzahl des/der Siegers/Siegerin aus der 1. WP multipliziert mit 1,5; jede/r weitere Bewertete entsprechend Punkte weniger (jeweils 3 Punkte weniger). Sieger/in ist der/die Teilnehmer/in mit der höchsten Punktsumme; bei gleicher Summe entscheidet die bessere Platzierung in der 2. Wertung.
Finale Junge Reiter, es werden alle vergebenen Punkte mit 1,5 multipliziert. Für die Meisterschaftsberechnung erfolgt Punkteaddition, bei gleicher Punktezahl entscheidet die bessere Platzierung im Finale.
In der 3. Wertungsprüfung (Finale) werden zuerst die Pferde gestartet, die für die Meisterschaft gewertet werden, beginnend mit dem Pferd mit der geringsten Punktzahl. Danach starten die Pferde, die nicht in der Meisterschaft gewertet werden.
Die in der Meisterschaftsprüfung gerittenen Pferde dürfen nur von den Teilnehmern/innen selbst vorbereitet werden (außer longieren).
"Reiter mit Herz" Charity Aktion:
„Reiter mit Herz“ unter diesem Motto unterstützen Reiter dieser Veranstaltung schwer und unheilbar kranke, oder misshandelte und traumatisierte Menschen aus der Region. Ein zusätzlicher Euro jeder Startplatznennung geht direkt zugunsten des Projekts Baby Notarztwagen des DRK Rettungsdienst Heidenheim - Ulm . Es handelt sich hierbei um ein Spezialfahrzeug mit der vital bedrohten Früh,- und Neugeborene Kinder schonend und bestens versorgt aus kleinen Krankenhäusern in eine spezielle Intensivstation der Uniklinik Ulm transportiert werden können.
Siegerehrung - auch Meisterschaftsehrung- grundsätzlich (außer Prfg.10) ohne Pferd.
Wir erwarten bei Prüfungen:
* mit einer Abteilung die ersten 6 Reiter
* mit mehreren Abteilungen jeweils die ersten 3 Reiter pro Abteilung zur Siegerehrung.

Beschaffenheit der Plätze:

Vorbereitungshalle: Sand 20x60 m
Prüfungsplatz: Sand 52x68 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 13,16; nachm.: 3,6,21
Fr. vorm.: 9,14,17; nachm.: 5,10,18,24
Sa. vorm.: 8,11,23; nachm.: 2,15; abend: 20
So. vorm.: 4,7,19,25; nachm.: 1,12,22
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anfahrts-und Orientierungsplan 31.07.2019 2019-07-31 09:35:00 7,08 MB PDF
Ausschreibung 29.07.2019 2019-07-29 14:29:00 1,05 MB PDF
Countdown 30 Sek. 22.08.2019 2019-08-22 08:59:00 42,68 KB PDF
Pferdeübersicht Stand 21.08. 21.08.2019 2019-08-21 16:29:00 169,02 KB PDF
Stallzeltbelegung 21.08.2019 2019-08-21 05:03:00 82,48 KB PDF
Stallzelte beziehen heute erst ab 17h!!! 21.08.2019 2019-08-21 09:23:00 85,92 KB PDF
Teilnehmerübersicht Stand 21.08. 21.08.2019 2019-08-21 16:29:00 113,48 KB PDF
Zeiteinteilung 08.08.2019 08.08.2019 2019-08-08 09:06:00 31,42 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
25.08.2019 (n) 2019-08-25 00:00:00 1. Springprfg.Kl.S m.St.*** 1 SPR 10.000,00 € 10000.00 1 2 LP
24.08.2019 (n) 2019-08-24 00:00:00 2. Springprüfung Kl.S** 2 SPR 3.000,00 € 3000.00 1 2 3 LP
22.08.2019 (n) 2019-08-22 00:00:00 3. Springprüfung Kl.S* 3 SPR 1.000,00 € 1000.00 1 2 3 LP
25.08.2019 (v) 2019-08-25 00:00:00 4. Springprfg.Kl.S m.St.* 4 SPR 1.500,00 € 1500.00 1 2 3 LP
23.08.2019 (n) 2019-08-23 00:00:00 5. Springprüfung Kl.M** 5 SPR 500,00 € 500.00 1 2 3 4 LP
22.08.2019 (n) 2019-08-22 00:00:00 6. Springprüfung Kl.M* 6 SPR 300,00 € 300.00 1 2 3 4 LP
25.08.2019 (v) 2019-08-25 00:00:00 7. Springprfg.Kl.M** m.St. 7 SPR 600,00 € 600.00 2 3 4 LP
24.08.2019 (v) 2019-08-24 00:00:00 8. Springprfg.Kl.L m.St. 8 SPR 250,00 € 250.00 3 4 5 LP
23.08.2019 (v) 2019-08-23 00:00:00 9. Springprüfung Kl. L 9 SPR 200,00 € 200.00 3 4 5 LP
23.08.2019 (n) 2019-08-23 00:00:00 10. Springprüfung Kl.S** 10 SPR 4.000,00 € 4000.00 1 2 LP
24.08.2019 (v) 2019-08-24 00:00:00 11. Pony-Springreiter-WB 11 SPR 100,00 € 100.00 6 7 0 WB
25.08.2019 (n) 2019-08-25 00:00:00 12. Pony-Springreiter-WB 12 SPR 100,00 € 100.00 6 7 0 WB
22.08.2019 (v) 2019-08-22 00:00:00 13. Springprüfung Kl.L 13 SPR 200,00 € 200.00 3 4 5 LP
23.08.2019 (v) 2019-08-23 00:00:00 14. Springprüfung Kl.M* 14 SPR 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
24.08.2019 (n) 2019-08-24 00:00:00 15. Springprüfung Kl.S* 15 SPR 1.000,00 € 1000.00 2 3 LP
22.08.2019 (v) 2019-08-22 00:00:00 16. Springpferdeprüfung Kl.A** 16 SPF 150,00 € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
23.08.2019 (v) 2019-08-23 00:00:00 17. Springpferdeprüfung Kl.L 17 SPF 200,00 € 200.00 1 2 3 4 5 LP
23.08.2019 (n) 2019-08-23 00:00:00 18. Springprüfung Kl.S* 18 SPR 1.000,00 € 1000.00 1 2 3 LP
25.08.2019 (v) 2019-08-25 00:00:00 19. Springpferdeprüfung Kl.M* 19 SPF 300,00 € 300.00 1 2 3 4 LP
24.08.2019 (a) 2019-08-24 00:00:00 20. Mannsch.-Springprfg.Kl.A** 20 SPR 150,00 € 150.00 2 3 4 5 6 LP
22.08.2019 (n) 2019-08-22 00:00:00 21. Springprüfung Kl.A* 21 SPR 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
25.08.2019 (n) 2019-08-25 00:00:00 22. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 22 SOS 0,00 € 0.00 7 0 WB
24.08.2019 (v) 2019-08-24 00:00:00 23. Springprüfung Kl.M* 23 SPR 300,00 € 300.00 2 3 4 LP
23.08.2019 (n) 2019-08-23 00:00:00 24. Springprüfung Kl. A** 24 SPR 150,00 € 150.00 3 4 5 LP
25.08.2019 (v) 2019-08-25 00:00:00 25. Springprfg.Kl.M** m.St. 25 SPR 600,00 € 600.00 2 3 4 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN