Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Landshut/Ndb. (18.04.2020 - 19.04.2020) Abgesagt

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

21.02.2020 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Landshut/Ndb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

23.03.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

17.04.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Ingeborg Saubert

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

84028, Landshut

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Rolf Beutler-Bath
Roland Arthur Disterer
Horst Eulich
Heinrich Geigl
Michaela Schmoll
Dieter Schüle

Teilnahmeberechtigung:

Prüfung Nr. 1-2: Große Tour - Non Professional -
LK D1: Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der BRD sowie ausländische Teilnehmer/innen mit Gastlizenz gem. LPO und geladene Gäste.
LK D2: Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der LK Bayern sowie ausländische Teilnehmer/innen mit Gastlizenz gem. LPO und geladene Gäste.
Prüfung Nr. 3: Kleine Tour - Qualifikation Bayerische Amateurmeisterschaft
Reiter/innen

Startberechtigt sind alle Reiter/innen, die im laufenden Kalenderjahr mindestens 26 Jahre alt werden (Jahrgang 1994 und älter), gem. gültiger Jahresturnierlizenz die Leistungsklassen 2 oder 3 besitzen, mit Stamm-Mitgliedschaft des LV Bayern, international für Deutschland startberechtigt sind (deutsche Staatsbürgerschaft) sowie in Option A (geschlossene Prüfungen) eingestuft sind.
Pferde
Startberechtigt sind alle Pferde, die gemäß LPO im laufenden Kalenderjahr 8-jährig und älter sind.
Prüfung Nr. 4: Kleine Tour - FAB Amateur-Cup
Amateur-Statuten als „Nichtberufsmäßige Turnierteilnehmer“ müssen erfüllt sein. Die Besonderen Bestimmungen und Formulare sind erhältlich bei der FAB-Geschäftsstelle. Ansprechpartner ist Frau Arora-Jansen, eMail: office@fabev.de . Siehe auch www.fabev.de/Teilnehmerbedingungen
a) ordentliche Mitglieder: Alle Amateure, die Mitglied des FAB e.V. und Stammmitglied in einem eingetragenen Reiterverein der Bundesrepublik Deutschland (BRD) sind. Sonderstarterlaubnis wird ausländischen FAB-Mitgliedern nach Regeln der FN erteilt.

b) Probemitglieder: Stammmitglied in einem eingetragenen Reitverein

c) Stammmitglieder des Veranstalters

d) Es sind keine eingeladenen Gäste zugelassen! (weitere Informationen in der FAB-Musterausschreibung 1.3.3. und 1.3.4.)



Prüfung Nr. 5-6: Kleine Tour/ offene Prüfungen

LK D1-D2: Stamm-Mitglieder der Vereine des Verbandes Ndb/Opf., Teilnehmer der Prüfung 1 und 3 sowie geladene Gäste.

LK D3: Nur Stamm-Mitglieder des Veranstalters.



Prüfung 7

Jun./J.R. 1999 + jün LK 2, 3, 4 Ndb./Opf - und zusätzlich alle Altersklassen Stamm-Mitglieder Reiterfreunde Landgestüt Landshut und Jun./J.R. als geladene Gäste.

Besondere Bestimmungen:

- Bei hohen Nennungszahlen behält sich der Veranstalter vor die Prüfung 3 und 7 auf den Freitag vorverlegen.
- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend, jedoch in Rufbereitschaft.
- Unterbringung der Pferde in Boxen. Gebühr pro Box € 150,00. Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss. Eine Erstattung i.H.v. 50.-€ ist bei Nichtbeanspruchung bei schriftlicher Abbestellung bis 08.04.2020 möglich.
- Stellplätze für LKW mit Schlafplatz und für Wohnwagen sind begrenzt verfügbar und werden nur gegen eine Gebühr von € 70,00 - fällig bei Nennung - reserviert.
- Aufstallen auf dem LKW ist nicht erlaubt.
- Meldeschluss für alle Prüfungen ist am Abend vorher, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Jedes Pferd ist pro Turniertag nur einmal startberechtigt, außer Pferde der Prfg. Nr. 7, diese sind am Samstag zweimal startberechtigt.
Jedes Pferd ist nur in einer Tour startberechtigt :
Große "non Professional"-Tour: Prüfung 1, 2
Kleine Amateurtour: Prüfung 3, 4
Kleine Tour: Prüfung 5, 6
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Zimmerbestellung über den Verkehrsverein Landshut, Altstadt Rathaus Tel.: 0871/922050
- Mit Schlosshotel Schönbrunn Tel.: 0871/95220 und Hotel „Cafe Himmel“, Tel.: 0871/25874 wurden Sonderkonditionen ausgehandelt.
- In den Prüfungen 1, 3, 4, 5 und 7 erfolgt die Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO § 25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise). In Prüfung 2 und 6 wird das gesamte Preisgeld ausgeschüttet da es sich um Finalprüfungen handelt.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2020, sowie die LPO Ausgabe 2018 und WBO Ausgabe 2018.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungshalle: 25 x 61 m
Vorbereitungshalle: 18 x 36 m
Vorbereitungsplatz: ca. 50 x 100 m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 1,5; nachm.: 3,7
So. vorm.: 4,6; nachm.: 2,8
 

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
18.04.2020 ( v) 2020-04-18 00:00:00 1. Dressurprüfung Kl. S*** 1 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
19.04.2020 ( n) 2020-04-19 00:00:00 2. Dressurprüfung Kl. S*** 2 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 LP
18.04.2020 ( n) 2020-04-18 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl. S* 3 DRE 750,00  € 750.00 2 3 LP
19.04.2020 ( v) 2020-04-19 00:00:00 4. Amateur-Dressurprüfung Kl.S* 4 DRE 750,00  € 750.00 2 3 LP
18.04.2020 ( v) 2020-04-18 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl. S* 5 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP
19.04.2020 ( v) 2020-04-19 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl. S** 6 DRE 1.000,00  € 1000.00 1 2 3 LP
18.04.2020 ( n) 2020-04-18 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.M** 7 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
19.04.2020 ( n) 2020-04-19 00:00:00 8. Pony-Führzügel-WB 8 SOS 0,00  € 0.00 7 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN