Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Taufkirchen/Vils/Obb. (19.09.2020 - 20.09.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

17.08.2020 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 20.08.2020

Vollständige Ausschreibung unter www.meldestelle-bayern.de/turniere2020

Veranstaltungsort:

Taufkirchen/Vils/Obb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

31.08.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

18.09.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Ida Loesch

Internet:

http://meldestelle-bayern.de/turniere2020.html

PLZ, Ort:

84416, Taufkirchen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschefs:

Johann Sailer - Klaus Scharl

Richter:

Susanne Elarousy
Benedikt Hofmann

Teilnahmeberechtigung:

Stamm-Mitglieder der Reitvereine im Bereich Oberbayern und Niederbayern/Oberpfalz.

Besondere Bestimmungen:

- Der Veranstalter behält sich vor einzelne Prüfungen in die Halle bzw. auf den zweiten Außenreitplatz zu verlegen!
- Ausweichtag für Prüfungen 9 und 10 ist Freitag nachmittags.
- Nennungen für LK 6,7 per Nennung Online.
- Nennungen für LK 0 WBO Wettbewerbe werden nur auf WBO-Nennungsformular, wie regelmäßig u.a. in Bayerns Pferde Zucht- und Sport veröffentlicht und bei vorheriger vollständiger Überweisung der Nenngelder auf das nachfolgende Konto, angenommen.
- WBO-Einsätze/Nenngelder sind bis spätestens Nennungsschluss, unter Angabe des Reiternamens, auf das Konto - IBAN DE 59 701 69 566 020 000 1384 - BIC: GENODEF1TAV bei der VR Bank Taufkirchen-Dorfen zu überweisen.
- Hunde sind an der Leine zu führen.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuweisen.
- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend oder in Rufbereitschaft.
- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 2 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise) Auszahlung zu 75%, wenn in den einzelnen Prüfungen nicht anders angegeben.
- Für Teilnehmer gilt gem. WBO Teil 1 15.6. i.V.m. 15.1 und 15.2 Helmpflicht und die Pflicht zum Tragen festen Schuhwerks auf der gesamten Anlage.
- Bei Nennung vor Ort, bzw. verspäteter Bezahlung der Nenngelder vor Ort, wird grundsätzlich das doppelte Nenngeld erhoben (nur bei WBO Prüfungen)
- Zeiteinteilungen werden nicht verschickt, diese sind online unter www.meldestelle-bayern.de und können dort heruntergeladen werden.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2020, sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018.
- Keine Haftung für Bargeld
Hinweise bzgl. Corona Pandemie:
- Hygienebeauftragte: Evi Reininger
- Grundlage für diese Veranstaltung ist das Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern während der Coronapandemie. Dieses ist zu finden unter www.brfv.de
- Bitte beachten Sie: Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.
- Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.
- Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920, 2.k. dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. §921 LPO belegt werden.
- Der Veranstalter behält sich vor, die Ausschreibung ggfs. der aktuellen Corona Maßnahmen am Turniertermin anzupassen.
- Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind.
- Die aktuell im öffentlichen Leben bzw. bei Sportveranstaltungen gültigen Hygiene- und Infektionsschutz-Regelungen, insbesondere der Sicherheitsabstand, sind jederzeit (auch bei den Parcoursbesichtigungen, auf den Vorbereitungsplätzen und beim Verladen der Pferde) einzuhalten. Zuwiderhandlungen können umgehend einen Verweis vom Turniergelände zur Folge haben.
- Der Veranstalter haftet nicht für auftretende Schäden in jeder Art. Das Betreten der Vereinsanlage erfolgt auf eigene Gefahr.
- Den Anordnungen des Sicherheitspersonals/ der Parkplatzeinweiser ist Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung kann der Teilnehmer / die Teilnehmerin ohne Vorwarnung der Veranstaltung verwiesen werden.
- Stallungen stehen nicht zur Verfügung.
- Zusatzgebühr: Der Veranstalter erhebt zur Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen eine Corona-Sonderabgabe in Höhe von 5,00 €je reservierten Startplatz.
- Unter www.meldestelle-bayern.de bzw. nennung-online.de - Teilnehmerinformation - finden Sie ein Formular " Anwesenheitsnachweis" . Dieses ist Bestandteil der Nennung und MUSS zwingend von jedem Reiter/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich. Hier erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder.
- Jeder Teilnehmer darf eine Begleitperson mit auf das Turniergelände bringen. Ab drei Pferden oder mehr darf eine weitere Person am Einlass registriert werden.
- Zuschauer, sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder dem Teilnehmer zuzuordnende Pferdepfleger sind, bzw. nicht zum Team des Turnierveranstalters gehören, sind auf dem Gelände nicht gestattet.
- Teilnehmer und Pferdepfleger dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd/ die Pferde gestartet werden.
- Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tagesband) ist ständig zu tragen und bei Verlangen vorzuzeigen.
- Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss!
- Abreiten: Unsere Vorbereitungsplätze weisen insgesamt eine Fläche von 3000 qm aus. Es sollten unter Einhaltung des Hygienekonzepts maximal 15 Pferde gleichzeitig auf den Turnierstart vorbereitet werden.

Beschaffenheit der Plätze:

WBO:

Springen Außenplatz (100 m x 60m)

Dressur Halle (20 m x 40m)

LPO:

Außenplatz (100 m x 60m)

Vorbereitungsplätze: Halle (25 m x 55 m), Außenreitplatz (25 m x 65 m)
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 4,5,6,7; nachm.: 1,2,3,9
So. vorm.: 10,13,14; nachm.: 11,12
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Allgemeine Info 18.08.2020 2020-08-18 23:29:00 228,49 KB PDF
Anwesenheitsnachweis NEU 10.09.2020 2020-09-10 17:45:00 107,30 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
19.09.2020 ( n) 2020-09-19 00:00:00 1. Springreiter-WB 1 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2020 ( n) 2020-09-19 00:00:00 2. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 2 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2020 ( n) 2020-09-19 00:00:00 3. Präzisions-Spring-WB mit Idealzeit 3 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2020 ( v) 2020-09-19 00:00:00 4. Caprilli-Test-WB 4 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2020 ( v) 2020-09-19 00:00:00 5. Pony-Führzügel-WB 5 SOS 0,00  € 0.00 7 0 WB
19.09.2020 ( v) 2020-09-19 00:00:00 6. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 6 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2020 ( v) 2020-09-19 00:00:00 7. Dressur-WB (E 4, 2 bis 4 Reiter) 7 DRE 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
8. Kombinierter Reit-WB (2 Teil-WB) 8 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2020 ( n) 2020-09-19 00:00:00 9. Springprüfung Kl.A* 9 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
20.09.2020 ( v) 2020-09-20 00:00:00 10. Springprüfung Kl.A** 10 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
20.09.2020 ( n) 2020-09-20 00:00:00 11. Punktespringprüfung Kl.L 11 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
20.09.2020 ( n) 2020-09-20 00:00:00 12. Springprüfung Kl.M* 12 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
20.09.2020 ( v) 2020-09-20 00:00:00 13. Springpferdeprüfung Kl.A* 13 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
20.09.2020 ( v) 2020-09-20 00:00:00 14. Springpferdeprüfung Kl.L 14 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN