Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Altentrüdingen/Mfr. (17.10.2020 - 18.10.2020)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

08.09.2020 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 08.09.2020

Bitte die Corona-Zusatzgebühr unter "Leistungen" mit angeben

Veranstaltungsort:

Altentrüdingen/Mfr.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

07.10.2020 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

16.10.2020 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Carolin Kriesch

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

91717, Wassertrüdingen,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Peter Poschner

Richter:

Christian Fischer
Stephanie Weiler

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1,2,3: Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der LK Bayern und Baden Württemberg.
Prfg./WB 4-10: Stamm-Mitglieder der Vereine der Regionalverbände Franken und Schwaben, sowie geladene Gäste.

Besondere Bestimmungen:

- Der Veranstalter behält sich vor, die Organisation an die aktuellen Vorgaben bzgl. Corona anzupassen. Detaillierte Informationen werden vor der Veranstaltung im Teilnehmeranschreiben bekanntgegeben.
- Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.
- Grundlage für diese Veranstaltung ist das Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern während der Coronapandemie. Diese ist zu finden unter www.brfv.de
- Pro Teilnehmer sind max. 2 Begleitpersonen zulässig
- Ausweichtermin für WB 6: Sonntag Vormittag 18.10.2020
- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend oder in Rufbereitschaft.
- ACHTUNG: Zusatzgebühr gem. LPO 2018 §26.5 von 10,00 € pro Teilnehmer, die eigenverantwortlich entsprechend mitzunennen ist. Der Beitrag beinhaltet Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie, ohne diese eine Durchführung des Turnieres nicht möglich ist. 5,00 € dieser Gebühr werden bei Anreise am Turnier in Form eines Verzehrgutscheines wieder erstattet. Nennungen ohne diese Gebühr werden nicht akzeptiert.
- In allen Prüfungen erfolgt die Auszahlung des Geldpreises voraussichtlich gem. §25 LPO zu 50%. Je nach Nennungsergebnis wird dem Veranstalter gem. Durchführungsbestimmungen zu § 25.1-3 bei den mit Mindestgesamtgeldpreis ausgeschriebenen Prüfungen die Möglichkeit gegeben, zu entscheiden, ob er die Geldpreise gem. LPO §25 Ziffer 1-3 voll ausbezahlt, reduziert ausbezahlt oder nicht ausbezahlt. Mit Abgabe der Nennung erkennt der Teilnehmer diese Regelung an. Die Auzahlung wird mit der Zeiteinteilung bekannt gegeben.
- Zuschauer sind nicht zugelassen!
  • Achtung Zeiteinteilung nur einzusehen und auszudrucken unter www.nennung-online.de
  • Meldeschluss ist 90 Minuten vor Prüfungsbeginn, sofern in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt. Die Startmeldung sollte ausschließlich telefonisch erfolgen.
  • Generell ist die Meldestelle nur über Nennung Online und Telefon erreichbar. Persönlicher Kontakt ist nur in absoluten Ausnahmefällen möglich.
  • Besondere Beachtung der Beeinträchtigungen in Folge der Corona-Pandemie, die Bestandteil dieser Ausschreibung werden:
    1. Das Mitbringen und Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist in allen Bereichen, wo ein Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann, Pflicht. Ausgenommen sind Reiter bei der Vorbereitung ihrer Pferde und auf dem Abreite- bzw. Prüfungsplatz. Begleitpersonen haben auch auf den Vorbereitungsplätzen einen Mund-/Nasenschutz zu tragen. Es dürfen am Abreiteplatz Springen max. 2 Personen auf einer Seite an den Sprüngen stehen.
    2. Unter www.nennung-online.de -Teilnehmerinformation -finden Sie ein Formular „Anwesenheitsnachweis“. Dieses ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Reiter/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich. An der Eingangskontrolle erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder sowie ggf. Mund-/Nasenschutz, sofern dieser nicht selbst mitgebracht wurde.
    3. Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tagesband) ist ständig zu tragen und bei Verlangen vorzuzeigen.
    4. Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Reiter oder dem Reiter zuzuordnende Pferdepfleger sind bzw. nicht zum Team des Turnierveranstalters gehören, sind auf dem Gelände nicht gestattet.
    5. Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss.
    6. Turnier-Gastronomie: Hier sind die an der Gastronomie angebrachten Hinweise zu beachten.
    7. Den Bekanntmachungen am „schwarzen Brett“ der Meldestelle ist unbedingt Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden! Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920,2k dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. § 921 LPO belegt werden.
      • Jeder Teilnehmer ist pro Tag an max. 3 Prüfungen startberechtigt
      • Pro Prüfung und Teilnehmer/in sind max. 2 Pferde/Ponys erlaubt, sofern in der jeweiligen Prüfung nicht anders ausgeschrieben.
      • Für Dressurprüfungen gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes.
      • Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2020, sowie LPO Ausgabe 2018 und WBO Ausgabe 2018.
      • Besondere Bestimmungen und Infos für die Teilnehmer an der Rundenwertung für die Kreismeisterschaft 2020 Stadt und Landkreis Ansbach unter www.kreismeisterschaft-ansbach.de . Für Teilnehmer/innen entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungshalle: 42x30 m
Vorbereitungshalle: 15x35 m Sand
Vorbereitungsplatz: 25x35 m Teppichschnitzel
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Sa. vorm.: 6,7,8; nachm.: 9,10
So. vorm.: 4,5; nachm.: 1,2,3
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anschreiben Meldestelle 07.10.2020 2020-10-07 18:52:00 43,27 KB PDF
Anwesenheitsnachweis - täglich auszufüllen 15.09.2020 2020-09-15 20:07:00 92,52 KB PDF
Datenblatt Pferd 15.09.2020 2020-09-15 20:07:00 104,88 KB PDF
Pferdeliste 15.10.2020 2020-10-15 17:23:00 62,52 KB PDF
Teilnehmerliste 15.10.2020 2020-10-15 17:23:00 49,72 KB PDF
Zeiteinteilung Stand 15.10.2020 15.10.2020 2020-10-15 18:44:00 53,17 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
18.10.2020 ( n) 2020-10-18 00:00:00 1. Springprüfung Kl. A** 1 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
18.10.2020 ( n) 2020-10-18 00:00:00 2. Punktespringprfg. Kl.A* 2 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
18.10.2020 ( n) 2020-10-18 00:00:00 3. Springprüfung Kl. A* 3 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
18.10.2020 ( v) 2020-10-18 00:00:00 4. Stilspringprüfung Kl.E 4 SPR 100,00  € 100.00 6 7 LP
18.10.2020 ( v) 2020-10-18 00:00:00 5. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 5 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
17.10.2020 ( v) 2020-10-17 00:00:00 6. Dressur-WB (E 1, 2 bis 4 Reiter) 6 DRE 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
17.10.2020 ( v) 2020-10-17 00:00:00 7. Dressurreiterprüfung Kl.E 7 DRE 100,00  € 100.00 6 7 LP
17.10.2020 ( v) 2020-10-17 00:00:00 8. Dressurreiterprüfung Kl.A 8 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
17.10.2020 ( n) 2020-10-17 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.A* 9 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
17.10.2020 ( n) 2020-10-17 00:00:00 10. Dressurreiterprüfung Kl.L* 10 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN