Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

München-Riem/Obb. (13.05.2021 - 16.05.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

07.04.2021 , 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

München-Riem/Obb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

19.04.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

11.05.2021 , 18:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Inge Achatz

Internet:

https://www.die-meldestelle.de

PLZ, Ort:

81929, München,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Evi Eisenhardt
Hans-Christian Matthiesen
Ulrike Nivelle
Frederico Pinteus
Dietrich Plewa
Raphaël Saleh
Christoph Umbach
Katrina Wüst

Teilnahmeberechtigung:

C.1. NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2021 Nr. 8 und 9:
Re i ter: Alle Deutschen Teilnehmer LK D1 und D2 sowie ausländische Teilnehmer/innen mit Gastlizenz gem. LPO mit max. 2 Pferden.
Pferde : 7-9 jährige Pferde ohne Platzierungen im Grand Prix, Grand Prix Special u . /o. Grand Pr i x Kür bis Nennungsschluss. Pferde, die in einem Finale zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter in der Festhalle Frankfurt an den Start gegangen sind, sind nicht startberechtigt.
Die Teilnahme an der Qualifikation zur Finalqualifikation (Prfg. 8) ist obligatorisch. Startberechtigt in der Finalqualifikation (Prfg. 9) sind die 12 besten Reiter-Pferd-Paare aus der Qualifikation zur Finalqualifikation. (Prfg. 8) Bei Startverzicht ist ein Nachrücken entsprechend der Rangierung der Qualifikation zur Finalqualifikation (Prfg. 8) möglich.
Pferde, die bereits auf einem anderen Turnier eine Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2021 gewonnen haben, sind im Saisonverlauf ausschließlich in der Qualifikation zur Finalqualifikation startberechtigt.
C.2. Louisdor Preis-Nachwuchspferde Grand Prix Prfg. 10 und 11:
Startberechtigt sind Alle Altersklassen,LK 1,2 bundesweit mit dt. Jahresturnierlizenz. Pferde müssen 8-10 jähr., die mind. in DS u./o. höher platziert sind.
C.3. Stars von Morgen 2021 Prfg. 12 und 13:
Startberechtigt sind Teilnehmer U25, Jahrgang 1996 und jünger ohne Pferdehandicaps, sowie Reiter Jahrgang 1995 und älter mit 8-12 jährigen Pferden, die im Anrechnungszeitraum der FN maximal 1 x an 1.-3. Stelle in GP, GPS oder GPK platziert sind. Ausländische Teilnehmer mit Gastlizenz sind zu denselben Bedingungen zugelassen.
C.4. FINALE FRB Tour "Don't worry - be happy", Prfg. 15 und 16:
Nur Mitglieder des FRB. Startberechtigt sind die 1. Und 2. Platzierten Reiter-Pferd-Paare der Qualifikation in Thann (13.-16.8.2020). Des Weiteren sind startberechtigt die 8 punktbesten Reiter-Pferd-Paare aus den Qualifikationen der FRB „Don't worry -be happy“ Tour 2019.
Bei Startverzicht können bis zu 3 Teilnehmer nachrücken.
Alle Alterskl., Jahrgang 2002 und älter, die Mitglieder des FRB e.V. sind und gem. Durchführungsbestimmungen zu § 20.6.7. LPO die Option A besitzen. Pferdetausch in Absprache mit dem Veranstalter möglich.
C.5. NÜRNBERGER BURG-POKAL Pony-Führzügel-WB 17:
Junioren Jahrg. 17-13 die Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Oberbayern sind. Startgenehmigung kann nur bei Vorliegen einer unterschriebenen Einverständniserklärung für Foto- und Videoaufnahmen während der Prüfung gegeben werden. Ein entsprechendes Formular liegt in der Meldestelle aus bzw. kann unter www. die -meldestelle.de runtergeladen werden.

Besondere Bestimmungen:

Nationale Bestimmungen
- Prüfungen 8-14:
Die Verwaltung der Teilnahmegebühren, Extrakosten etc. und Preisgelder wird von EventClearing vorgenommen. Das Nenngeld wird über NEON eingezogen.
Das Nenngeld zuzüglich Extrakosten (z.B. Mistabraum, Dopinggebühr, Extraboxen, etc.) werden über EventClearing abgerechnet.
Bitte trotzdem die Boxen bei NEON reservieren - auch wenn die Abrechnung über EventClearing erfolgt.
Das Preisgeld wird nach dem Turnier überwiesen. Die ausgeschriebenen Geldpreise sind Bruttobeträge. Das Gewinngeld wird pro Reiter auf die bei app.eventclearing.lu registrierten Konten vorgenommen. Teilnehmer, die noch nicht mit EventClearing zusammengearbeitet haben, registrieren sich bitte erst nach dem Nennungsschluss, nachdem sie eine e-mail von EventClearing erhalten haben.
Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte EventClearing: info@eventclearing.lu ; www.eventclearing.lu
- Wettbewerbe/Prüfungen 15 - 17:
WB-Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen, sofern nicht "online" genannt wird. Für Bargeld kann keine Haftung übernommen werden
- Prüfungen 8 - 16: Papierloses Richten - Black Horse One GmbH
- Auf diesem Turnier ist ein Hufschmied anwesend.
- Meldeschluss für alle Prüfungen ist generell 18.00 Uhr des Vortages.
- Unterbringung der Pferde/Ponys in Boxen. Gebühr pro Box € 250,00 (inkl. Ersteinstreu) Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss.
- Alle Pferde müssen wirksam gegen Influenza geimpft sein - der Equidenpass ist vorzulegen. Pferde, die im internationalen Bereich aufgestallt werden, müssen der int. Veterinärinspektion mit FEI-Pass vorgestellt werden.
- Futter kann zu ortsüblichen Preisen gekauft werden.
- Wohnwagen und LKW mit Wohnkabinen werden, soweit der Platz ausreicht, in der Nähe der Stallungen abgestellt. Für den Stromverbrauch ist eine Pauschalgebühr i. H. v. € 100,00 zu entrichten. Für ausreichend lange Kabel muss selbst gesorgt werden.
- Aufstallung auf dem LKW ist nicht zulässig.
- Jedes Pferd hat auf dem Veranstaltungsgelände eine Kopfnummer zu tragen.
- Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist das Fahren mit motorisierten Fahrzeugen strengstens untersagt; das Mitbringen von Fahrrädern wird empfohlen.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2021, sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018
- Einlassbänder: Je Reiter ein Reiter- und Pflegerbändchen.
- Die Teilnahme an der Siegerehrung ist gem LPO § 59 2 . 1 grundsätzlich für alle an 1. bis 6. Stelle platzierten Teilnehmer mit den platzierten Pferden Pflicht.
HINWEISE bzgl. Corona Pandemie:
- Bitte beachten Sie: Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.
- Grundlage für diese Veranstaltung ist das Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern während der Coronapandemie. Dieses ist zu finden unter www.brfv.de
- Der Veranstalter behält sich vor, die Ausschreibung ggfs. der aktuellen Corona Maßnahmen zum Turniertermin anzupassen.
- Die Meldestelle ist nur telefonisch oder online erreichbar (persönlicher Kontakt ist auf ein Minimum zu reduzieren)
- ACHTUNG: Zusatzgebühr gem. LPO 2018 §26.5 von 5,00 € pro Teilnehmer, die eigenverantwortlich entsprechend mitzunennen ist.Nennungen ohne Hygieneabgabe gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt.
- Für Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder einem Teilnehmer zuzuordnende Begleitpersonen sind bzw. nicht auf der Anwesenheitsliste des Veranstalters geführt werden, ist der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
- Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind. Auf dem gesamten Gelände besteht die Pflicht des Tragens von Mund-/Nasenschutz (ausgenommen Teilnehmer bei der Vorbereitung ihrer Pferde und auf dem Vorbereitungs- bzw. Prüfungsplatz). ? - Die Hinterlegung der Kontaktdaten der Teilnehmer/Begleiter ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) erfolgt sein. Ohne Registrierung ist kein Start möglich. ?
- Die gültige Einlassberechtigung ist ständig zu tragen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Bei der Nennung - spätestens bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn - hat jeder Teilnehmer max. eine Begleitperson pro Reiter zu benennen , die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mittels der Registrierung erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt zum Veranstaltungsgelände.
- Die unter www.nennung-online.de zu findenden Teilnehmerinformationen/ Verhaltenshinweise für das Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920 Abs. 2.k dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. § 921 LPO belegt werden. ? - Die aktuell im öffentlichen Leben bzw. bei Sportveranstaltungen gültigen Hygiene- und Infektionsschutz-Regelungen, insbesondere der Sicherheitsabstand, sind jederzeit (auch bei den auf den Vorbereitungsplätzen und beim Verladen der Pferde) einzuhalten. Zuwiderhandlungen können umgehend einen Verweis vom Turniergelände zur Folge haben.
KONTAKTBESCHRÄNKUNGEN:
Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben gem. der Bayr. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz: 60 m x 100 m Sand
Abreiteplatz: 25 m x 65 m Sand
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do.: 1,3; vorm.: 12; nachm.: 16
Fr.: 2,4,5; vorm.: 10
Sa.: 6; vorm.: 8,13; nachm.: 14
So.: 7; vorm.: 9,11,15; nachm.: 17
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
13.05.2021 2021-05-13 00:00:00 1. Prix St.Georg -international- 1 DRE 1.000,00  € 1000.00 0 LP
14.05.2021 2021-05-14 00:00:00 2. Intermediaire I -international- 2 DRE 1.500,00  € 1500.00 0 LP
13.05.2021 2021-05-13 00:00:00 3. Grand Prix -international- 3 DRE 5.000,00  € 5000.00 0 LP
14.05.2021 2021-05-14 00:00:00 4. Grand Prix Special -international- 4 DRE 8.000,00  € 8000.00 0 LP
14.05.2021 2021-05-14 00:00:00 5. Grand Prix -international- 5 DRE 8.000,00  € 8000.00 0 LP
15.05.2021 2021-05-15 00:00:00 6. Grand Prix Special -international- 6 DRE 12.000,00  € 12000.00 0 LP
16.05.2021 2021-05-16 00:00:00 7. Grand Prix Kür -international- 7 DRE 15.000,00  € 15000.00 0 LP
15.05.2021 ( v) 2021-05-15 00:00:00 8. St.Georg Special* 8 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
16.05.2021 ( v) 2021-05-16 00:00:00 9. St.Georg Special* 9 DRE 3.000,00  € 3000.00 1 2 LP
14.05.2021 ( v) 2021-05-14 00:00:00 10. Dressurprüfung Kl. S*** 10 DRE 2.500,00  € 2500.00 1 2 LP
16.05.2021 ( v) 2021-05-16 00:00:00 11. Dressurprüfung Kl.S*** 11 DRE 4.000,00  € 4000.00 1 2 LP
13.05.2021 ( v) 2021-05-13 00:00:00 12. Dressurprüfung Kl. S*** 12 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
15.05.2021 ( v) 2021-05-15 00:00:00 13. Dressurprüfung Kl.S*** 13 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP
15.05.2021 ( n) 2021-05-15 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.S* 14 DRE 5.000,00  € 5000.00 1 2 LP
16.05.2021 ( v) 2021-05-16 00:00:00 15. Dressurprüfung Kl.M** 15 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
13.05.2021 ( n) 2021-05-13 00:00:00 16. Dressurprüfung Kl.S* 16 DRE 750,00  € 750.00 2 3 LP
16.05.2021 ( n) 2021-05-16 00:00:00 17. Pony-Führzügel-WB 17 SOS 0,00  € 0.00 7 0 WB

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN