Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

RA Sessler-Mintraching/Opf. (23.05.2021 - 24.05.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

28.04.2021 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 28.04.2021

- Hinweis für alle Nenner:
Nur Teilnehmer, die über Nennung Online bei zusätzliche Leistungen die Hygieneabgabe (5,00 € je Teilnehmer) gebucht haben, sind in den LP dieser Ausschreibung startberechtigt. Nennungen ohne Hygieneabgabe gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt.

Veranstaltungsort:

RA Sessler-Mintraching/Opf.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

10.05.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

21.05.2021 , 18:00 Uhr

Liveübertragung auf:

Turnierverwalter:

Inge Achatz

Internet:

https://www.die-meldestelle.de

PLZ, Ort:

93098, Mintraching,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Richter:

Petra Kaltenböck
Gabriele Schlicht
Michaela Schmoll
Matthias Sessler
Peter Sultanow

Teilnahmeberechtigung:

Prüfung 1 und 2:

Landes- und Regionalkaderreiter welche Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der LK Bayern sind .
Prüfung 3-8:
Berufsreiter mit Option B gem. Reitausweis 2021 sowie Bundes-, Landes- und Regionalkaderreiter welche Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der LK Bayern sind, sowie persönlich geladene Berufsreiter.
Definition Berufsreiter = Berufsreiter, die ihr Einkommen gewerbsmäßig in Vollzeit durch Beritt für Dritte und/oder Reitunterricht erteilen und/oder regelmäßig Handel mit Pferden erzielen. Pferdewirte sowie Pferdewirtschaftsmeister und deren Auszubildenden.

Besondere Bestimmungen:

- Das Turnier findet auf der Reitanlage Sessler, Rempelkofen 2, 93098 Mintraching statt.
- Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben gem. der Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.
- Grundlage für diese PLS ist das Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern während der Corona-Pandemie. Dieses ist zu finden auf www.brfv.de.
- Hinweis für alle Nenner:
Nur Teilnehmer, die über Nennung Online bei zusätzliche Leistungen die Hygieneabgabe (5,00 € je Teilnehmer) gebucht haben, sind in den LP dieser Ausschreibung startberechtigt. Nennungen ohne Hygieneabgabe gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt. Der Beitrag beinhaltet Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie, ohne diese eine Durchführung des Turnieres nicht möglich ist.
- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend.
- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
- Meldeschluss für alle Prüfungen ist am Vortag um 18:00 Uhr wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt.
- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Hunde sind an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung kann der/die Hundebesitzer/in regresspflichtig gemacht werden.
- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2021, sowie die LPO Ausgabe 2018.
- Der Veranstalter behält sich vor, witterungsbedingt einzelne Prüfungen in die Halle zu verlegen.
- Am Samstag, den 22.05.2021 bietet der Veranstalter ein freies Training auf dem Prüfungsplatz an. Unkostenbeitrag beträgt 10,00 € je Pferd. Bitte hierzu Kontakt mit Matthias Sessler unter 0151/24187624 aufnehmen.
- Gemäß LPO §25.3 erfolgt in den Prüfungen 1-7 keine Auszahlung des Geldpreises, sofern nicht anders in der jeweiligen Prüfung ausgeschrieben.
- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 in Prüfung 8 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise), sofern nicht anders in der jeweiligen Prüfung ausgeschrieben.
- Für Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder einem Teilnehmer zuzuordnende Begleitpersonen sind bzw. nicht auf der Anwesenheitsliste des Veranstalters geführt werden, ist der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
- Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind.
- Unter www.nennung-online.de -Teilnehmerinformation -ist ein Formular „Anwesenheitsnachweis“ hinterlegt. Dieses Formular ist Bestandteil der Nennung/Ausschreibung und MUSS zwingend von jedem Teilnehmer/Begleiter unterschrieben und bei Betreten des Turniergeländes (Anreise) an der Eingangskontrolle abgegeben werden. Ohne Vorlage dieses Formulars ist kein Start möglich. Hier erfolgt dann die Ausgabe der Tagesbänder.
- Die gültige Tages-Einlassberechtigung (Tagesband) ist ständig zu tragen und auf Verlangen vorzuzeigen.
- Teilnehmer und Begleitperson/en dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd/die Pferde gestartet werden (i.d.R. 1,5 Std. vor Beginn des 1. Starts bis 30 Min. nach Beendigung des letzten Starts).
Ein sonstiges Verweilen auf dem Turniergelände ist nicht gestattet.
-Bei der Nennung -spätestens bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn - hat jeder Teilnehmer max. eine Begleitperson pro 2 Pferde zu benennen , die mit Kontaktdaten entsprechend vom Veranstalter mitttels des in Nennung Online veröffentlichten Anwesenheitsnachweises erfasst werden. Nur Teilnehmer und die benannten Kontaktpersonen haben Zutritt zum Veranstaltungsgelände.
- Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss!
- Die unter www.nennung-online.de zu findenden Teilnehmerinformationen/Verhaltenshinweise für das Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einen Verstoß gem. LPO § 920 Abs. 2.k dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem § 921 LPO gelegt werden.
- Die aktuell im öffentlichen Leben bzw. bei Sportveranstaltungen gültigen Hygiene- und Infektionsschutz-Regelungen, insbesondere der Sicherheitsabstand, sind jederzeit (auch auf den Vorbereitungsplätzen und beim Verladen der Pferde) einzuhalten. Zuwiderhandlungen können umgehend einen Verweis vom Turniergelände zur Folge haben .

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplatz Dressur: 20x60 m (Allwetterplatz)

Abreitehalle Dressur: 20x60
m
 

Vorläufige Zeitenteilung:

So. vorm.: 1,2; nachm.: 3,4
Mo. vorm.: 5,6; nachm.: 7,8
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Informationen für Teilnehmer 28.04.2021 2021-04-28 15:58:00 59,37 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
23.05.2021 ( v) 2021-05-23 00:00:00 1. Dressurreiterprüfung Kl.A 1 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
23.05.2021 ( v) 2021-05-23 00:00:00 2. Dressurreiterprüfung Kl.L* 2 DRE 200,00  € 200.00 4 5 LP
23.05.2021 ( n) 2021-05-23 00:00:00 3. Dressurprüfung Kl.M* 3 DRE 300,00  € 300.00 1 2 3 4 LP
23.05.2021 ( n) 2021-05-23 00:00:00 4. Dressurprüfung Kl.S* 4 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP
24.05.2021 ( v) 2021-05-24 00:00:00 5. Dressurpferdeprfg. Kl.M 5 DPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
24.05.2021 ( v) 2021-05-24 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl.M** 6 DRE 500,00  € 500.00 1 2 3 4 LP
24.05.2021 ( n) 2021-05-24 00:00:00 7. Dressurprüfung Kl.S*-Kand. 7 DRE 750,00  € 750.00 1 2 3 LP
24.05.2021 ( n) 2021-05-24 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl. S*** 8 DRE 1.500,00  € 1500.00 1 2 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN